Urlaub im Ickelhaus

ICKELHAUS 1 (Fotos oben):
Das ICKELHAUS 1 war noch vor ein paar Jahren ein baufälliges Bauernhaus. Nach seiner Sanierung ist das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahre 1754 ein wahres Schmuckstück geworden und beherbergt nun zwei Ferienwohnungen. Nicht nur außen, auch innen zeigt sich das Haus im historischen Ambiente. Die Ferienwohnungen sind mit antiken Möbelstücken eingerichtet, die aus dem 17. bis Mitte des 19. Jahrhunderts stammen. Einige Einrichtungsgegenstände sind aus historischem Baumaterial neu gefertigt wie die Betten aus alten Holzbalken oder die Küchenblöcke mit Seitenwänden aus alten Ziegelsteinen. In der Küche finden sich – versteckt hinter zwei Holztüren – moderne Herdplatten, so dass man nicht auf den niedrigen Holzofenherden kochen muss. Auf modernen Komfort braucht man also nicht zu verzichten. Nur einen Fernseher wird man hier nicht finden, denn die Urlaubsgäste sollen Gelegenheit haben, das Lebensgefühl der früheren Zeit nachzuempfinden.

ICKELHAUS 2:
Von Grün und Streuobstwiesen umgeben liegt das denkmalgeschützte Bauernhaus aus dem Jahr 1829 am Ende einer ruhigen Nebenstraße in Sichtweite zum ICKELHAUS 1. In der 110 m² großen vorderen Hauszone AD1829 können bis zu 6 Personen Urlaub im historischen Umfeld verbringen. Die holzvertäfelte Stube mit dem Hinterlader Rundofen ist das Herzstück der Wohnung. Moderne Kücheneinrichtungen und Bäder sowie antike Möbel runden den Gesamteindruck ab.
Der ehemalige Scheunentrakt beherbergt die 90 m² große Ferienwohnung Lichtblick. Durch das raumhohe Panoramafenster gelingt viel Tageslicht in den offenen Wohnbereich, zusätzlich eröffnen die vielen kleinen Fenster die unterschiedlichsten Ausblicke. Im Obergeschoss befinden sich das große Schlafzimmer mit dem sichtbaren Bruchsteinmauerwerk, die sogenannte „Holzkammer“ mit zwei Einzelbetten sowie das moderne Badezimmer.
Wie auch bei ICKELHAUS 1 können beide Einheiten zusammengeschlossen werden und bieten dann Platz für bis zu 10 Personen.



Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Bayern, Ickelheim

Name: Ickelhaus

Lage: historischer Ortskern, Naturpark Frankenhöhe

Typ: Haus, Apartment

Personenanzahl: Ickelhaus I: 2 Wohnungen für je für 4 Personen Ickelhaus II: 2 Wohnungen für 4 und 6 Personen

Architektur: Baudenkmal - alt

Fertigstellung: 2012

Design: Winfried Ulm, www.schloss-ickelheim.de


Belegungskalender

Der Kalender zeigt die uns bekannte Verfügbarkeit. Dunkelgrau hinterlegte Tage sind nicht verfügbar, an hellgrau bzw. weiss angezeigten Tagen sind noch Unterkünfte verfügbar.

28 Kommentare

Gerald Schlaf sagt:

Die zehn Tage, die wir im Ickelhaus 1 (Obergeschoss und Dachgeschoss) mit vier Personen verbringen durften, sind uneingeschränkt als angenehm und absolut entschleunigt zu bezeichnen. Genau der richtige Urlaubsort für Personen, die den „All inclusive“-Standardurlaub mit selbst verordneter touristisch- isolierter Hotelanlagen-Einzelhaft und den begleitenden Kämpfen um Speisenauslagen und Liegestühle nicht suchen. Trotz der authentisch-nostalgischen Einrichtung mit optionaler Nutzung der historischen Herd- und Heizanlage moderner Komfort der großzügigen Küchen- und Sanitäranlagen und damit alles andere als ein für zivilisatorisch geschädigte Personen gedachtes Survivaltraining in historisch ländlichem Ambiente. Sehr angenehm auch Frau Ulm als Gastgeberin, die in unaufdringlicher Freundlichkeit Material für Ausflüge, Wanderungen und sonstige Unternehmungen bereithält. Das geographische Umfeld hielt erheblich mehr Überraschungen bereit als zunächst (aufgrund eigener Unkenntnis) vermutet wurde. Ein in jeder Hinsicht (sowohl überragende Unterkunft als auch extrem reizvolle städtische und ländliche Umgebung) gelungener Urlaub, der ohne Zweifel auch zwei Wochen umfassen kann, ohne dass zeitlicher Überdruss auftritt . Wir kommen wieder!!!!

Andreas sagt:

Gemeinsam mit Freunden und unseren Kindern durften wir ein Wochenende im Ickelhaus 2 verbringen. Am Samstag hat es draußen gestürmt und wir haben es uns in dem einzigartig schön restaurierten Haus gemütlich gemacht. Die Wandfarben, das tolle Holz, die geschmackvolle Einrichtung – all das hat uns sehr gut gefallen und wir konnten uns wunderbar entspannen. Frau Ulm hat uns sehr freundlich betreut. Vielen Dank dafür!

Familie Sch. sagt:

Wir haben mit drei Generationen (4 bis 82 J.) ein Wochenende im Ickelhaus 1 verbracht und alle haben sich rundum wohl gefühlt. Das Haus hat sehr viel Charme und Stil, am Ort gibt es eine gute Grundversorgung, und im nahen Bad Windsheim alles was das Herz begehrt. In der Region gibt es für alle Ansprüche viel zu sehen, tun und erleben. Toll, dass wir bereits für nur zwei Übernachtungen buchen konnten. Wir würden das Ickelhaus jederzeit wieder auswählen und beim nächsten Mal bleiben wir sicher länger!

B.N. sagt:

Liebevoll renovierte Häuser in schöner Lage mit sehr freundlichen engagierten Gastgebern!

Sandra Simond sagt:

Liebe Familie Ulm, wir haben uns in Ihrem Ickelhaus, welches wir zum 1. Mal besucht haben, sehr wohlgefühlt. Die Einrichtung ist sehr detailreich udn geschmackvoll, die Gastgeber sehr freundlich und angenehm und den Urlaub in dieser schönen Gegend sehr zu empfehlen. Alles Gute für Sie!

Oeder Michael sagt:

Seit 5 Jahren komme ich im Sommer mit 5-6- assistenzbedürftigen Menschen und Betreuungsmenschen in die Ickelhäuser. Von der ersten Stunden an fühlen wir uns in den atmosphärisch wunderbaren und sanitär- und haushaltstechnisch einwandfreien Häusern wieder im besten Sinne „Urlaubsdaheim“. Danke, an Ulms, an Ickla (Ickelheim) und alle anderen „mitschuldigen“, dass das so sein darf. Auch privat komme ich gerne!
Hauptstadtgrüße aus Berlin, vom geborenen Nürnberger, M. Oeder

Astrid und Lothar Hautzer sagt:

Mehr als herzliche Gastgeber, ein wunderbares Haus, sehr liebenswerte Dorfbewohner und tolles Wanderwetter. Das war in kurzen Worten unser Urlaub in Ickelheim.
“ Die Ulms müssten wir eigentlich für das Bundesverdienstkreuz vorschlagen“.
Den Satz haben wir im Dorf mehrfach gehört. Und dieser Satz bezieht sich nicht nur auf die großartige Sanierung der alten Dorfhäuser durch die Familie Ulm.
Wer völlig stressfreie Tage in einem liebeswerten Dorf verbringen möchte,
dem können wir mit bestem Gewissen
einen Besuch im Ickelhaus 2 in Ickelheim empfehlen.
Vielen Dank für die schöne und entspannte Zeit sagen Astrid, Lena, Pia und Lothar!

Matthias Reddig sagt:

Hervorragende Unterkunft! Schönes Ambiente, stilvoll restauriertes Haus, geschmackvoll möbliert, sehr, sehr nette, entspannte Vermieter. Herrliche Gegend. Einfach eine super Kombination. Ohne Einschränkungen sehr, sehr empfehlenswert!
Der französische Holzofen in der Küche Ickelhaus 1, Whg Og ist ein Traum. Unbedingt ausprobieren.

Markus Burger sagt:

Wir haben in 2018 und in 2020 mehrere Tage im Ickelhaus 1 und 2 verbracht.
Die Zeit dort war jedes Mal wunderschön. Die liebevoll hergerichteten Häuser, die teils alten zeitgenössischen Möbel lassen einem eine kurze Reise in die Vergangenheit machen. Wir haben uns dort außerordentlich wohl gefühlt und werden auch in Zukunft dort immer wieder mal Zeit verbringen.
Einfach die Bilder auf der Homepage anschauen und wirken lassen. Die Realität ist natürlich noch einmal besser. Hinfahren und wohlfühlen!

Christoph Schelkes sagt:

Wir haben eine geniale, ruhige Woche im Ickelhaus 2, Wohnung AD1829, verbracht, konnten im Garten und der nahen Obstwiese chillen, Federball spielen und im Schatten liegen. In der sehr schönen Wohnung hat es an nichts gefehlt, der Kanonenofen hat trotz anfangs kühlen Nächten gut eingeheizt (die Fernwärme ist ab Mitte Mai nicht mehr aktiv).
Vielen Dank an die Gastgeberin Frau Alexandra Ulm
Christoph Schelkes

Schermuly Anja sagt:

Wir haben ein paar sonnige Wintertage in der unteren Wohnung im Ickelhaus 1 verbracht. Draußen Eis bedeckte Felder, drinnen große Gemütlichkeit. Liebevoll renovierte Wohnung mit wunderschönen alten Möbeln, schönen und angenehmen (Fußbodenheizung im Bad) Details. Der alte Ofen hat unser Brot aufgebacken und die Küche angenehm gewärmt, die perfekten Matratzen sorgten für einen erholsamen Schlaf und die bequemen Sofas waren perfekt für kuschelige Abende. So war es ein großes Vergnügen nach ausgedehnten Spaziergängen wieder in die warme, angenehme Wohnung zurückzukehren.
Ganz herzlichen Dank für die schöne Zeit im Ickelhaus!
Anja Schermuly & Michael Schwarz

Michaela sagt:

Es ist nicht in Worte zu fassen: solch ein großartiges Erlebnis im Ickelhaus ist einfach unbeschreiblich. Danke an Frau Ulm! Das Haus ist mit sehr viel Liebe und Blick für Details geführt. Alle Wünsche waren umsetzbar. Vielen lieben Dank, diese Reise lohnt sich.

Alexandra Ulm sagt:

Liebe Feriengäste,

herzlichen Dank für die netten Worte!

Es ist uns eine rießige Freude, derart tolle Bewertungen für unsere Wohnungen und unsere Bemühungen zu bekommen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Adventszeit, besinnliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020.

Auf ein Wiedersehen mit Ihnen werden wir uns freuen.

Mit ganz lieben Grüßen aus Ickelheim,
Ihre Alexandra Ulm

Norbert sagt:

Wir sind nun schon zum zweiten mal im Ikelhaus gewesen das erste mal mit acht das zweite mal mit sieben Personen. Es war wie immer alles zu unser vollsten Zufriedenheit. Super gelegen im Ort ,gleich gegenüber ein Metzger und eine kleine Bäckerei. Es ist alles vorhanden im Haus von Küche über Bad Dusche (mit Handtücher)bis hin zum Wohnzimmer und schlafmöglichkeiten,alles super sauber und gepflegt. Wir kommen nächstes Jahr auf alle Fälle wieder

Catherine sagt:

Wir, 5 Erwachsene und 3 Kinder, verbrachten Ende Oktober 4 wunderbar entspannende Tage im gesamten Ickelhaus 2. Dadurch, dass hier 2 Wohnungen zusammengelegt werden können, gibt es für 2 oder mehr Parteien genügend Rückzugsmöglichkeiten. Das Haus ist wundervoll saniert. Man lebt wie in vergangenen Zeiten, nur mit dem Komfort von heute. Die Bäder sind sehr modern. Die Heizkörper und die Fußbodenheizung sorgten dafür, dass es in den Räumen kuschelig warm war. Vom Toilettenpapier, über Seife bis hin zu Kaffee, Tee und Gewürzen war alles vorhanden. Gasthäuser sind fußläufig zu erreichen. Oder man fährt mal schnell ins nahe gelegene Bad Windsheim, wo auch das Freilandmuseum absolut einen Besuch wert ist. Wer einfach nur ein wenig spazieren gehen möchte, findet hinter dem Haus weitläufige Feldwege. Wir kommen sehr gerne wieder, denn so wie hier, konnten wir selten in einer Ferienwohnung entspannen.

Barbara sagt:

Wir, zwei Erwachsene und zwei Kinder, haben im Ickelhaus 2 eine wunderbare Woche verbracht.
Das historische Gebäude wurde stilgerecht saniert und ist sehr geschmackvoll eingerichtet. Der ländliche Charakter des Hauses wurde liebevoll in vielen Details erhalten. Die Ausstattung von Küche und Bad bietet dennoch zeitgemäßen Komfort. Besonders das Bad wurde modern ergänzt.
Besonders gefallen hat uns auch das große, helle Schlafzimmer und der gemütliche Essplatz mit Durchreiche zur Küche.
Das Gebäude steht im dörflichen Bebauungsverband. In der Nähe befinden sich mehrere Gastwirtschaften mit ausgezeichnetem Bier und fränkischer Hausmannskost. Das nahegelegene Bad Windsheim mit seinem Freilandmuseum und dem Solebad ist über einen Spazierweg (ca. 4km) auch zu Fuß gut zu erreichen. Für die Erkundung der weiteren Umgebung empfiehlt sich allerdings die Anreise mit dem Auto oder dem Fahrrad.
Die Vermieterin, Frau Ulm, war sehr zuvorkommend und jederzeit hilfsbereit.

Claudia Claassen sagt:

Wir waren gerade das 2. Mal mit der ganzen Familie hier (3 Kinder, 9 Erwachsene). Es war ein tolles Wochenende. Die Wohnungen sind wahnsinnig geschmackvoll eingerichtet und sehr liebevoll hergerichtet. Man kann zusammen sitzen, hat aber trotzdem bei Bedarf Ruhe und es gibt ausreichend Bäder. Diese sind sehr schön und neu. Die Ausstattung ist super. Man kann toll im ruhigen Garten grillen und abends gemütlich ums Feuer sitzen. Auch die Umgebung mit Rothenburg und dem Freklandmuseum in Bad Windsheim ist sehr schön. Frau Ulm ist sehr freundlich, die Organisation klappt super.

Howie Ross sagt:

Wir kommen gerade von einem wunderbaren Wochenende aus Ickelheim zurück. Wir hatten als Freundesgruppe zu fünft das gesamte Ickelhaus 2 angemietet und freuten uns über mehr als genug Platz für alle. Das hübsche Haus liegt ruhig im schmucken Ort Ickelheim (laut Tafel am Ortseingang es gewann 1987 im Bundeswettbewerb „Unser Dorf Soll Schöner Werden“ eine Goldmedaille). Und: es sah alles noch besser aus als auf den Fotos. Der gepflegte Garten mit großem Tisch und Grill hat für lange, laue Sommerabende den passenden Rahmen geliefert. Im Haus selber ist alles sehr geschmackssicher aber unaufdringlich eingerichtet, und die Küche(n) waren mit allem ausgestattet, was wir benötigten. Da es sehr heiss war, war der See in nahe gelegenen Ort Oberzenn eine willkommene Erfrischung. Aber auch der Tipp von der zuvorkommenderen Gastgeberin Frau Ulm für einen Ausflug zur Mainschleife mit dortigen Bad im Fluss war unübertroffen. Wir hatten eine großartige Zeit und waren uns einig, dass es schön wäre dort wieder zu Gast zu sein.

Thomas Peter Mahr sagt:

Wir haben ein langes Wochenende mit der gesamten Familie (16 Personen) in beiden Ickelhäusern verbracht und es war einfach perfekt und stimmig! Man merkt, dass dahinter Sinn, Verstand und Herzblut stecken. Insbesondere genossen haben wir den Garten sowie die perfekte Ausstattung der Häuser; es war wirklich alles da.

HappyTourist sagt:

Wir waren Anfang September im Ickelhaus 1 FeWo OG+DG mit 5 Personen über ein Wochenende. Das Haus war genau wie beschrieben, Kontakt mit der Gastgeberin sehr freundlich und unkompliziert. Der Platzbedarf war ausreichend groß, wir hatten zusätzlich eine angrenzende Scheune mit Grillmöglichkeit zur Verfügung. Wenn noch mehr Platz benötigt wird, wäre es möglich die untere Wohnung im EG dazu zu mieten. Das Haus ist sehr schön modernisiert und der alte Charme ist erhalten worden. Es ist alles sehr sauber.
Die Küche ist gut ausgestattet, mit Filter-Kaffeemaschine, Toaster und 2 mobilen Induktions- Kochplatten. Leider kein Geschirrspüler. Etwas nachteilig haben wir empfunden, dass im Bad nur eine Badewanne zum Duschen zur Verfügung steht.
Die Fenster sind dem Denkmal-Charme geschuldet einglasig, was bei uns kein Problem war, aber in den kalten Jahreszeiten sicher spürbar ist. Allerdings sind sehr viele Heizkörper angebracht und zusätzlich ein Kaminofen mit Holzbefeuerung. Holz stand uns ausreichend zur Verfügung.
Uns hat es sehr gut gefallen, wenn wir wieder in der Gegend sind werden wir gerne wieder das Ickelhaus wählen.

Dietrich Dube sagt:

Das ist ein wunderschönes, mit viel Liebe und Professionalität renoviertes Objekt, in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben. Wir kommen sehr gerne wieder und können es nur wärmstens empfehlen. Einziger Wermutstropfen: Handy-Empfang und WLAN sind äußerst schwach. Aber das ist ja manchmal auch ganz gut so.

Kleeblatt sagt:

Wir haben ein langes Wochenende mit der ganzen Familie (Oma Opa Eltern Tanten Onkel und 4 Kinder, insgesamt 10 Personen), im Ickelhaus 2 verbracht, und beide Wohnungen AD1892 und Lichtblick zusammen gemietet. Schon im Vorfeld des Wochenendes war Frau Ulm ausgesprochen hilfsbereit und hat uns u.a. mit Ausflugs- und Restaurant-Tipps bis hin zur örtlichen Wettervorhersage versorgt. Im Ickelhaus angekommen, waren Groß und Klein sofort begeistert: die Lage am Ortsrand, umgeben von Wiesen, ist unübertroffen, genügend Stühle auch im Außenbereich laden ein, den Garten zu benutzen. Das Haus selbst ist unglaublich schön und mit großer Liebe zum Detail restauriert und eingerichtet. Die gekonnte Mischung von historischer Ausstattung und alten Materialien mit modernen Akzenten und Gegenständen erzeugt einen ganz besonderen Charme. Ein lebendes Baudenkmal mit allem modernen Komfort, den man sich nur wünschen kann. Wir hätten gerne noch mehr Zeit dort verbracht, und werden sicher wiederkommen!

Monika sagt:

Ich habe im Juli 2016 eine Woche mit meinen beiden Söhnen in einem der Häuser verbracht.
Wir haben den Aufenthalt sehr genossen. Die Häuser sind wunderschön renoviert, der Garten ist sehr schön und die Umgebung ebenfalls. Ickelheim ist ein Bilderbuchort. Herr und Frau Ulm sind sehr angenehme Gastgeber und in unserer Wohnung gab es alles, was wir für einen guten Aufenthalt brauchten. Ich kann Ickelheim nur wärmstens empfehlen und auch wir kommen gerne wieder.

Judith Hafke sagt:

Wir haben den Jahreswechsel 2013/14 mit acht Erwachsenen und vier Kindern im Ickelhaus verbracht und waren begeistert! Ein wunderschönes Haus, mit soviel Liebe zum Detail renoviert und eingerichtet. Trotzdem fühlt es sich nicht an wie ein Museum, auch die Kinder haben sich sofort wohlgefühlt. Familie Ulm war sehr hilfsbereit und ist auch auf unsere besonderen Bedürfnisse mit Kleinkindern wie Kinderbetten, Hochstühle etc. eingegangen. Wir können es absolut empfehlen und kommen gerne wieder!

Ulm Alexandra sagt:

Am 21.02.2014 werden wir für die Renovierung des IckelHauses denkmalprämiert. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Ulm Alexandra sagt:

Wir wünschen allen unseren Gästen und Besuchern unserer Seite ein gesundes neues Jahr 2014!
Freuen Sie sich jetzt schon auf unsere neue Ferienwohnung in Ickelheim, die ab Mitte 2014 buchbar sein wird. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Laura sagt:

Das Ickelhaus ist eine liebevoll restaurierte und gemütliche Unterkunft, für eine größere Gruppe super geeignet.
Wir haben sogar noch eine kleine Führung durch das ehemalige Schloss bekommen, welches ebenfalls sehr aufwendig und wunderschön von den Besitzern restauriert wurde. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können die Unterkunft, seine Besitzer und die Umgebung nur empfehlen!

Ulm Alexandra sagt:

In der Ausgabe November/Dezember 2013, Heft Nr. 6 der Zeitschrift LandIDEE Wohnen & Deko ist u.a. eine siebenseitige Wohnreportage über das IckelHaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.