Knütthuus

Mit dem Knütthuus haben sich die Modedesignerin Irina Rohpeter und der Hochbauingenieur Nils Kistner ihren Traum vom Ferienhaus auf dem Land erfüllt. Sie haben das Haus als einen Ort konzipiert, in dem Verbindungen geschaffen werden. Der plattdeutsche Namen steht für das Motto des Hauses: Knütten bedeutet knoten, stricken oder knüpfen. Im Knütthus kommen Urlauber zusammen. Lokale Designer präsentieren im Ferienhaus ihre Produkte. Auf gestalterischer Ebene setzen eine markante gelbe Absturzsicherung aus Seilen und das offene Raumkonzept das Thema um. 
 
Das Haus liegt im Wendland, einer ländlichen Region im Nordosten von Niedersachsen, auf einem baumreichen, leicht abschüssigen Grundstück. Um möglichst wenig in die Natur einzugreifen, steht der Holzrahmenbau auf einem Fundament aus Betonstreifen und erhält so eine beinah schwebende Anmutung. Mit seinen schlichten Formen, der hellen Holzfassade, den dunkel gerahmten Fenstern und dem Dach aus Aluminium fügt sich das Gebäude unaufgeregt in die Umgebung ein. 
 
Herzstück des 85 qm großen Hauses ist der offene Wohnraum mit Küche und Essplatz, der sich bis unter das Dach öffnet und durch eine vorgelagerte Terrasse im Sommer nach draußen erweitert wird.  Eine Treppe führt hinauf zu einer Galerie mit Platz zum Schlafen, Spielen oder Lesen. Im Erdgeschoss befinden sich ein separates Schlafzimmer sowie Badezimmer und Hauswirtschaftsraum. Die Möbel sind zum Teil von Nils Kistner selbst gebaut. Zu den sorgfältig kuratierten Wohnaccessoires gibt es eine Broschüre mit Informationen zu Herstellern und Bezugsmöglichkeiten. So erfahren die Gäste, wo sie ihr Lieblingsstück für ihr eigenes Zuhause kaufen können.

Aktivitäten

Entspannen, Kochen in der gut ausgestatteten Küche, Natur erleben (Hoher Mechthin, Naturum Görde, Höhbeck, Nemitzer Heide). Wandern, Reiten, Radfahren, Golfen, Schwimmen im beheizten Sommer-Waldbad, Schloss Gartow, Kloster Medingen, Kulturelle Landpartie (Kulturfestival im Frühjahr), Besuch der Rundlingsdörfer

Warum wir dieses Haus mögen

Ein kleines, kompaktes Haus, minimalistisch, mit ungewöhnlichen Details: schön für eine Auszeit auf dem Land.

Für wen passt dieses Haus

Naturliebhaber, Auszeit-Suchende und Familien. Der obere Bereich ist auch als Spielbereich für Kinder geeignet, ein Treppenschutzgitter ist vorhanden. Im Wohnbereich gibt es eine Schaukel. Der 1300 qm große Garten bietet Kindern viel Platz. Im hinteren Teil des Grundstücks befindet sich ein Baumhaus.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Niedersachsen, Wendland, Zernien

Name: Knütthuus

Lage: In einer Sackgasse in Dorfrandlage, das baumreiche Grundstück grenzt im hinteren Teil an ein Wäldchen und Felder an.

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 4 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2019

Design: Nils Kistner, Hamburg


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.