Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR ist das führende Webportal für architektonisch beispielgebende Ferienhäuser. Wir geben auch preisgekrönten Coffeetable-Bücher heraus – diese sind im Buchhandel erhältlich und in unserem Shop.

Über uns

Was wir machen: ein besonderes Netzwerk für besondere Häuser.

Wie funktioniert Urlaubsarchitektur?

Wie Sie mit Urlaubsarchitektur Ihr Feriendomizil finden und wo Sie es buchen können.

Partner werden

Ihr Haus passt zu Urlaubsarchitektur? Zeit, dass wir uns kennenlernen!


Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Knütthuus

Knütthuus

Mit dem Knütthuus haben sich die Modedesignerin Irina Rohpeter und der Hochbauingenieur Nils Kistner ihren Traum vom Ferienhaus auf dem Land erfüllt. Sie haben das Haus als einen Ort konzipiert, in dem Verbindungen geschaffen werden. Der plattdeutsche Name steht für das Motto des Hauses: Knütten bedeutet knoten, stricken oder knüpfen. Im Knütthuus kommen Urlauber zusammen. Lokale Designer präsentieren im Ferienhaus ihre Produkte. Auf gestalterischer Ebene setzen eine markante gelbe Absturzsicherung aus Seilen und das offene Raumkonzept das Thema um.

Das Haus liegt im Wendland, einer ländlichen Region im Nordosten von Niedersachsen, auf einem baumreichen, leicht abschüssigen Grundstück. Um möglichst wenig in die Natur einzugreifen, steht der Holzrahmenbau auf einem Fundament aus Betonstreifen und erhält so eine beinahe schwebende Anmutung. Mit seinen schlichten Formen, der hellen Holzfassade, den dunkel gerahmten Fenstern und dem Dach aus Aluminium fügt sich das Gebäude unaufgeregt in die Umgebung ein.

Mittelpunkt des 85 qm großen Hauses ist der offene Wohnraum mit Küche und Essplatz, der sich bis unter das Dach öffnet und durch eine vorgelagerte Terrasse im Sommer nach draußen erweitert wird.  Eine Treppe führt hinauf zu einer Galerie mit Platz zum Schlafen, Spielen oder Lesen. Im Erdgeschoss befinden sich ein separates Schlafzimmer sowie Badezimmer und Hauswirtschaftsraum. Die Möbel sind zum Teil von Nils Kistner selbst gebaut. Zu den sorgfältig kuratierten Wohnaccessoires gibt es eine Broschüre mit Informationen zu Herstellern und Bezugsmöglichkeiten. So erfahren die Gäste, wo sie ihr Lieblingsstück für ihr eigenes Zuhause kaufen können.

Was geht hier

Entspannen, Kochen in der gut ausgestatteten Küche, Natur erleben (Hoher Mechthin, Naturum Görde, Höhbeck, Nemitzer Heide). Wandern, Reiten, Radfahren, Golfen, Schwimmen im beheizten Sommer-Waldbad, Schloss Gartow, Kloster Medingen, Kulturelle Landpartie (Kulturfestival im Frühjahr), Besuch der Rundlingsdörfer

Warum wir dieses Haus mögen

Ein kleines, kompaktes Haus, minimalistisch, mit ungewöhnlichen Details: schön für eine Auszeit auf dem Land.

Für wen passt dieses Haus

Naturliebhaber, Auszeit-Suchende und Familien. Der obere Bereich ist auch als Spielbereich für Kinder geeignet, ein Treppenschutzgitter ist vorhanden. Der 1300 qm große Garten bietet Kindern viel Platz. Im hinteren Teil des Grundstücks befindet sich ein Baumhaus.

Nachhaltigkeit

Solarthermie, Photovoltaikanlage, Heizung mit Biogas. Lademöglichkeit für E-Bikes oder E-Autos.


Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus
Knütthuus

Details

Region DE - Deutschland, Niedersachsen, Wendland, Zernien
Name Knütthuus
Lage In einer Sackgasse in Dorfrandlage, das baumreiche Grundstück grenzt im hinteren Teil an ein Wäldchen und Felder an.
Anzahl Gäste Max. 4 Personen
Fertigstellung 2019
Design Nils Kistner, Hamburg
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-4 (Haus/Wohnung), Familie, Garten, Golf, Wandern, E-Ladestation
www.knuetthuus.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch verfügbar. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

www.knuetthuus.de

12 Kommentare

Seite 1 von 3
Emilie sagt:
Wir waren mit unserem jungen Sohn für eine Woche über Silvester im Knütthuus. Dies ist ein außergewöhnlicher Ort! Ideal, um den Alltag hinter sich zu lassen. Dank der offenen Gestaltung und der schönen Ausblicke in die umgebenden Bäume sind wir zur Ruhe gekommen und konnten Kraft tanken. Es gibt auch eine tolle Auswahl an Büchern und Spielsachen. Die Gastgebenden sind sehr freundlich. Insgesamt also ein perfekter Aufenthalt und uneingeschränkt empfehlenswert.
Kommentar übersetzen
Tessa sagt:
Ein wunderbarer Ort für eine kleine Auszeit - wir haben hier kürzlich zu viert ein entspanntes Freundinnen-Wochenende verbracht. Trotz der schön minimalistischen Ausstattung ist im Haus alles Nötige vorhanden, die Küche ist gut ausgestattet, sodass wir gut gemeinsam kochen und backen konnten. Die schöne Terrasse ist mittlerweile teils mit einem Sonnensegel ausgestattet, was sich im Sommer sicher bezahlt macht! Das Knütthuus liegt nicht ganz so "allein", wie man es vielleicht vermutet, sondern ist von einigen anderen Wochenendhäusern umgeben, die Lage ist aber trotzdem sehr ruhig und sicher noch etwas privater, wenn alle Bäume und Sträucher ergrünt sind. ;-) Wir kommen gern wieder und können das Haus nur empfehlen!
Kommentar übersetzen
Maike sagt:
Das Knütthuus ist ein wunderbarer Ort für eine Auszeit. Das moderne und doch gemütliche Haus, eingebettet in ein naturbelassenes Grundstück und umgeben von alten Bäumen, lässt den Bewohner sofort in eine eigene Welt eintauchen und den Alltag vergessen. Wir waren bereits zum zweiten Mal hier und und haben den Aufenthalt sehr genossen. Vielen Dank!
Kommentar übersetzen
David sagt:
Das Knütthuus ist völlig durchdacht und vollendet in Design und Konzept. Wir wüssten nicht, was man besser machen könnte und haben uns im Haus, rundherum und in der Umgebung sehr wohl gefühlt. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten, aber so richtig lange wollten wir gar nicht von Haus und Garten weg, denn allein dort zu sein erzeugt schon ein richtiges Urlaubsgefühl. Auch von den zahlreichen Ideen der Hausbesitzer/Hauserbauer in und am Haus und den lokalen Designern, deren Produkte im Haus zum Einsatz kommen haben wir uns gerne inspirieren lassen. Wir kommen auf jeden Fall wieder.
Kommentar übersetzen
Eva-Maria Ullmann sagt:
Am liebsten hätten wir das Knütthuus ja eingepackt und mitgenommen, denn es ist alles, was wir uns von einer guten Behausung wünschen: kompakt und großzügig, hell mit Licht von allen Seiten und der wunderbaren großen Fensterfront ins Wilde, die selbst in einem leicht verregneten Sommer die Grenzen zwischen Innen und Außen verwischen lässt. Das Haus tut gut, dazu tragen nicht nur der weite offene Raum und die Galerie mit den symbolischen gelben Knoten bei, auch die schlichten, klaren und wertigen Materialien und die "Sitzinseln" (die genialen Kissen), wo immer man sie braucht (vor dem Kamin, dem Sofa, der geöffneten Terrassentür). Alltagstauglicher Luxus, Einfachheit auf höchstem architektonischen Niveau. Hier daheim erinnern uns die Knoten-Sitzkissen und ein großes Kissen von Michelle Mohr zu jeder Zeit an das Knütthuus. So nachhaltig und in die Landschaft eingepasst geht Bauen also auch. Hätten nicht unsere Fahrräder ungeduldig mit den Reifen gescharrt, wer weiß, ob wir je das Wendland entdeckt hätten. Es ist unbedingt nicht nur eine Reise wert und bleibt spannend!
Kommentar übersetzen
Roger Steinbach sagt:
Freude teilen! Er hat es natürlich für sich und seine Familie gebaut, der Planer und Bauherr Nils Kistner. Und das sieht man überall im Haus, im Großen wie im Kleinen: schöne Details, witzige und hochwertige Ausstattung, eine großartige Raumkomposition mit viel Licht, wo einem nicht gleich die Decke auf den Kopf fällt, wenn es draußen mal zwei Tage regnet Und eine großzügige Terrasse für das Leben im Freien im Sommer. Das Schönste daran: der Bauherr teilt mit uns diese Freude in einem wunderschönen Landstrich, der mit Urlaubsarchitektur nicht überladen ist.
Kommentar übersetzen
Martina Peters sagt:
Absolut empfehlenswert! Super durchdachtes Architektur-Konzept mit wunderbaren Interior-Highlights... ganz viel Ruhe zum Durchatmen & gleichzeitig herrliche (Natur-)Ziele für kleine Ausflüge in die Umgebung (Elbe, Wendland, sogar Wanderbegeisterte kommen auf ihre Kosten: der hohe Mechtin!). Gerade auch für Städter gibt's hier viel zu entdecken... Und: Im Sommer sitzt man gemütlich auf der Terrasse, im Winter am Kamin - HERRLICH!
Kommentar übersetzen
Cordula Heckhausen sagt:
Das Knütthuus ist ein wunderbarer Ort, um zur Ruhe zu kommen. Die moderne Architektur in dem naturnahen Garten. Die großen Schiebefenster erlauben eine direkte Verbindung von innen und außen, so dass der Garten dann mit zum Wohnraum gehört. In jedem Detail des kleinen Häuschen spürt man die liebevolle Handschrift der Besitzer. Ich komme sehr gerne hierher. Und rundherum das Wendland mit seinen vielen Fahrradwegen, ein Naturschwimmbad in der Nähe, schöne kleine Städtchen, die Elbe. Die Vermieterin ist sehr freundlich und alle Fragen der Buchung usw. werden sehr schnell und unkompliziert geklärt. Passt alles.
Kommentar übersetzen
Mariette Adomeit sagt:
Das Knütthuus mit seiner naturnahen und auf das Wesentliche konzentrierten Gestaltung ist immer wieder ein wunderbarer Ort der Entschleunigung. Geweckt von Vogelstimmen, begleiteten uns diese auch auf unseren langen Spaziergängen durch die stillen, angrenzenden Wälder. Die herrliche Terrasse lädt zum ausgedehnten Frühstück in freier Natur ein, aber auch bei schlechtem Wetter ist das Knütthuus ein wunderbarer Rückzugsort und wir sind jedesmal erholt und auch etwas wehmütig in die Stadt zurückgekehrt.
Kommentar übersetzen
Heide Gross sagt:
Das "Knütti", wie wir es liebevoll nennen ist uns ans Herz gewachsen. Wenn wir ankommen, öffnen wir die Türen und atmen die gute Luft! Dann richten wir uns ein und fühlen uns sofort heimisch, denn wir vermissen nichts was zum Wohlfühlen beiträgt. Alles ist da! Zu verschiedenen Tagezeiten haben wir immer gutes Licht, im Sommer draussen auf der Terasse im Herbst am wohligen Kamin. Ein schönes gemütliches Bett auf der Empore unter dem Dach, ein Rückzugsort mit Hörbuch im Ohr, oder im gemütlichen Wohnbereich mit angrenzender Küche, während wir kochen schauen wir auf die kleine Waldlichtung. Viele Vögel schauen uns zu, auch das Eichhörnchen hat uns besucht. Das Elbland sowie die das Wendland wird mit seiner Geschichte in vielen Fotos mit nach Hause genommen. Immer kommen wir gerne wieder!
Kommentar übersetzen
Lena Jürgensen sagt:
Es ist immer wieder schön, in Euer ruhiges und beruhigendes Knütthuus zurückzukehren. Die Tür aufschließen, sofort zu spüren wie die Stadt von einem abfällt, die wunderbare gestalterische Klarheit und gefühlte Weite im Haus wahrnehmen, am Kamin nichts weiter zu brauchen, all das und viel mehr lockt uns nun schon seit ein paar Jahren immer wieder ins Knütthuus und ins Wendland. Ankommen fällt sehr leicht, das Abfahren dafür schwer.
Kommentar übersetzen
Christiane Leiska sagt:
Das Knütthuus ist immer wieder eine Auszeit wert! Die ruhige, abgeschiedene Lage und dann - überraschend in der Nachbarschaft - die moderne Architektur. So viel Raum, so schöne Details und dann die schöne Einrichtung! Und der gelungene Bezug von innen und außen. Das Haus macht es mir leicht, zur Ruhe zu kommen. Vielen Dank, ich bin treue "Kundin".
Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.