Les Rochers

merken

Ruhig und abgeschieden liegt Les Rochers zwischen grünen Feldern in der Bocage Normand, einer für die Normandie typischen Heckenlandschaft. Der Gutshof aus dem 16. Jahrhundert besteht aus dem Haupthaus, einer Kapelle und mehreren Scheunen, die sich um einen zentralen Innenhof gruppieren. Das imposante Anwesen wurde zehn Jahre lang renoviert und umgebaut. In den Landwirtschaftsgebäuden sind drei großzügige Gästezimmer sowie eine Suite entstanden; die alte Kapelle wurde in ein Apartment umgewandelt. Die zum Hof gerichteten Fassaden wurden im originalen Zustand belassen. Zur Gartenseite lassen gezielt gesetzte Öffnungen und Dachfenster viel Licht in die Innenräume und bieten Ausblicke in die Natur.

Die großzügigen Unterkünfte spiegeln die Monumentalität der Gebäude wider. Sie sind geprägt durch den Kontrast der fast skulptural wirkenden historischen Steinmauern zu den schlichten Materialien, die für den Innenausbau gewählt wurden. Die Einrichtung besteht aus über mehrere Generationen hinweg gesammelten Möbel- und Erinnerungsstücken aus der Zeit des Deco bis zu den 1970er Jahren. Komplementiert werden diese durch einige funktionelle Gegenstände, die vor Ort entworfen und gebaut wurden. Zum einzigartigen Charakter der Räume tragen auch die Kunstwerke aus der familieneigenen Sammlung sowie von normannischen Gegenwartskünstlern bei.

Die Unterkünfte haben jeweils einen eigenen Eingang und einen Kamin oder Holzofen. Manche erstrecken sich über zwei Ebenen und haben eine Terrasse oder Balkon. Prunkstück ist die 110 qm große Suite mit privatem Zugang zum Snooker-Raum. Kommunikatives Zentrum des Anwesens ist die Auberge. In der ehemaligen Scheune befindet sich der Ess- und Aufenthaltsraum für alle Gäste, der mit seinem behaglichen Ambiente und dem Ausblick auf die Felder (und manchmal auf Rehe und Hirsche) zum Verweilen einlädt. Bei schönem Wetter locken der große Garten und der Innenhof mit diversen Sitzgelegenheiten nach draußen.

Aktivitäten

Les Rochers liegt an einem idyllischen Wanderweg, der vorbei an Pferdekoppeln und durch Waldabschnitte zum Dorf Cerisy la Forêt führt, das für seine Abtei aus dem 11. Jh berühmt ist. Das Anwesen ist ein idealer Standort, um die ganze Normandie zu entdecken: in der Nähe befinden sich das mittelalterliche Städtchen Bayeux und die Atlantikküste (die Strände sind ca. 30 Atominuten entfernt). Der Mont Saint Michel, die Hafenstadt Cherbourg und das wilde Cap de la Hague, Honfleur und der Kreidefelsen von Etretat sind gut in Tagesausflügen zu erreichen.
Wandern, Fahrradtouren, Golf, Reiten, Segeln, Wassersport, Fischen.

Warum wir dieses Haus mögen

In Les Rochers trifft man auf Gastgeber, die ihre Passion für die schönen Dinge des Lebens mit ihren Gästen teilen. Die historischen Räumlichkeiten, Design des 20. Jahrhunderts und Kunst gehen eine wunderbare Liaison ein.

Für wen passt dieses Haus

Natur- und Kunstliebhaber, die Ruhe und Entspannung suchen. Auch gut als Ausgangsstation geeignet, um die Normandie zu erkunden. Auf Anfrage kann das gesamte Haus gemietet werden.

Details

Ort FR - Frankreich, Normandie, Manche, Cerisy la Forêt
Name Les Rochers
Lage Zwischen grünen Feldern in der Bocage Normand
Personenanzahl Max. 11 in 4 Gästezimmern und einem Apartment
Fertigstellung 16 Jh., 2020 (Umbau)
Design Susanna & Konstantin Falk
Architektur alt & neu
Unterkunft Apartment, B&B
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), Zimmer für 1-2 (Hotel), Garten, Golf, Kunst, Meer, Restaurant, Wandern, Wein
www.lesrochers.online

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.lesrochers.online

5 Kommentare

  1. In der zum Ferienhaus umgewandelten Kapelle im Les Rochers haben mein Mann und ich 14 wunderschöne Urlaubstage im September 2021 in der Normandie verbracht und uns rundum wohlgefühlt.
    Ein traumhaftes Urlaubsrefugium zum Entschleunigen. Ruhe und Friedlichkeit, ein klarer Himmel mit unzählbaren Sternen umgaben den Gutshof. Von der Gastgeberin Susanna erfuhren wir ein herzliches Willkommen. Sie verwöhnte uns mit frischem, leckeren Bio-Gemüse und Obst aus der unmittelbaren Nachbarschaft, gab wertvolle Tipps für Ausflüge und Restaurant- sowie Marktbesuche. In der Auberge genossen wir bei Kaminfeuer und angenehmer Musik ein extra für uns abgestimmtes Abschiedsfrühstück. Zuvor hatten wir uns an einem Freitagabend schon an den köstlichen, frischen Meeresfrüchten erfreut. Susanna hatte oft ein freundliches Wort für uns übrig, ohne aufdringlich zu sein.
    Bei herrlichem Sonnenschein entspannten wir auf unserem eigenen abgeschiedenen Sitzplatz mit Liegestühlen im Grünen und hatten einen traumhaften Ausblick auf die Weite der Natur.
    Ein Urlaubsdomizil zum Weitersagen.
    Kommentar übersetzen

  2. Selten haben wir einen so wunderbaren Urlaub erlebt wie im September 2021 in Les Rochers in der Normandie. Angefangen mit dem sehr geschmackvoll hergerichteten Anwesen, das auf uns Ruhe und Gelassenheit ausströmte, über die tolle Gastfreundschaft der Besitzer bis hin zu der stimmigen Einrichtung in den Zimmern und in unserem Apartment. Ganz besonders haben wir die vielen Kunstgegenstände im Apartment und in den Zimmern bewundert. Und eine hervorragende Idee war der große Aufenthaltsraum mitsamt der Profi-Küche, in der auch die Gäste ihre Mahlzeiten zubereiten können. Bei Ankunft fanden wir in der Küche unseres Apartments Gemüse, Eier etc. vor – was für eine schöne Geste.

    Zum Frühstück saßen wir in unserem Außen-Sitzplatz, genossen das Grün und beobachteten die Vögel. Für unsere Ausflüge haben wir von Susanna viele gute Tipps bekommen, was und weshalb etwas einen Besuch wert ist. Und die kulinarische Seite in der näheren und weiteren Umgebung haben wir uns durch tolle Hinweise von unseren Gastgebern erschlossen. Schließlich haben wir immer mal wieder den eindrucksvollen Sternenhimmel bewundert, unbeeinträchtigt durch die bei uns zuhause gängige Lichtverschmutzung. Wir haben schon angefangen, dieses wunderbare Kleinod unseren Freunden zu empfehlen.

    Der richtige Ort zur Entschleunigung – wunderschön!
    Kommentar übersetzen

  3. Das Les Rochers war für uns eine außergewöhnliche Entdeckung. Wir wollten abseits vom Tourismus die Normandie entdecken und fanden hier einen wunderbaren Ausgangspunkt. Das wunderschöne historische Ensemble, dass geschmackvoll saniert und modernisiert wurde, liegt in traumhafter ländlicher Umgebung und war eine zauberhafte Oase der Ruhe. Überall wo man hinblickte war es schön. Abends hat man einen spektakulären Sternenhimmel und eine unglaubliche Stille, als wenn einem die Natur gute Nacht sagt. In der näheren Umgebung kann man wunderbar auf Entdeckungstour durch alte und gut erhaltene Hohlwege gehen. Darüber hinaus sind wir den tollen Empfehlungen und Ausflugstipps der sehr sympathischen Gastgeberin Susanna Falk gefolgt und haben viele zauberhafte Orte an der Küste entdeckt und die hervorragende französische Küche genossen. Jeder Tag begann für uns mit einem außergewöhnlichen und köstlichen Frühstück, das der Gastgeber Herr Falk in der wunderschön restaurierten und mit interessanten Kunstwerken ausgestatteten Scheune zauberte und das wir ausgiebig genossen und bei dem wir sehr anregende und unterhaltsame Gespräche über Land, Leute und Kultur mit der Gastgeberin Susanna Falk hatten.
    Ein herzliches Dankeschön für diesen wunderbaren, erlebnisreichen und erholsamen Urlaub!
    Wir haben uns rundum wohl gefühlt und werden sehr gerne wieder kommen. Auch empfehlen wir es unbedingt weiter.
    Kommentar übersetzen

  4. Im Spätsommer 2021 haben wir zwei Wochen auf dem normanischen Gutshof Les Rochers verbracht. Wir sind auf eine authentische Unterkunft getroffen, die bezüglich Qualität und der Herzenswärme ihrer Gastgeber – Susanna und Konstantin – unsere Erwartungen mehr als erfüllt hat. Die Suiten, Gästezimmer und das Apartment sind grosszügig und komfortabel. Sämtliche Räume sind fein abgestimmt und stilvoll eingerichtet. Jedes Bild oder kunstvolle Objekt erzählt einen Teil der Geschichte von Konstantin und Susanna. Jede Einheit hat ihre Privatsphäre mit eigenem Sitzplatz und Liegestühlen. Les Rochers ist umgeben von Weideflächen und Hecken, hinter denen ab und zu ein Hase oder Reh zu entdecken ist, sowie einem Obstgarten mit Früchten zum Pflücken. Susanna hat uns mit sorgsamer Aufmerksamkeit Tipps für Aktivitäten zugetragen und war für jede Hilfeleistung zugegen. Konstantin verwöhnte uns jeden Morgen mit einem ausgiebigen und liebevoll zubereiteten Frühstück. Die Küche in der Auberge stellen Susanna und Konstantin, inklusive Gemüsekorb und frischer Gewürze, tagsüber ihren Gästen zur Verfügung, die sich eine eigene Mahlzeit zubereiten möchten. Dieses unkomplizierte Konzept ermöglicht eine Verpflegung entsprechend den eigenen Bedürfnissen. Die Gegend hat interessante Tagesausflüge an touristische Hotsports aber auch an ruhigere Orte, wunderschöne Wanderungen und Biketouren zu bieten. Wer sich mit der Allierten-Invasion im Zweiten Weltkrieg auseinandersetzen möchte, findet in nächster Nähe verschiedene eindrückliche Denkstätten. Wir empfehlen das Les Rochers aufs Wärmste und planen eine Rückkehr!
    Kommentar übersetzen

  5. Mein Mann und ich haben im Juli 2 Wochen auf dem Anwesen Les Rochers in der Normandie verbracht und waren rundum begeistert: von der Lage, der Ausstattung sowie den reizenden Gastgebern.
    Die Beschreibung des Anwesens in Ihrem Portal zusammen mit den Fotos entspricht genau unseren Eindrücken, insbesondere, wenn dort steht, daß man In Les Rochers auf Gastgeber trifft, „die ihre Passion für die schönen Dinge des Lebens mit ihren Gästen teilen. Die historischen Räumlichkeiten, Design des 20. Jahrhunderts und Kunst gehen eine wunderbare Liaison ein.“ Dadurch wird eine einzigartige Atmosphäre geschaffen, die wir sehr geschätzt haben. Erwähnt werden soll auch, dass die Möglichkeit besteht, die hauseigene Profiküche mit zu benutzen, wenn einen die Märkte mit ihren leckeren Produkten locken. Wir haben Les Rochers in unserem Freundeskreis bereits wärmstens empfohlen.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.