Mas le Clos Souris

Mas le Clos Souris in der Nähe des kleinen Dorfes Fons sur Lussan im südfranzösischen Département Gard  war früher eine Künstlerresidenz. In dem alten Bauernhof aus dem 16. Jahrhundert lebte und arbeitete der ungarische Maler Joseph bis zu seinem Tod im Jahr 2010. Die heutigen Besitzer haben das fast zu Ruine verfallene Anwesen 2013 gekauft. In fünfjähriger Renovierung haben sie es in ein Feriendomizil umgewandelt, in dem die kreative Atmosphäre immer noch  zu spüren ist.

Das Anwesen besteht aus drei Einheiten unterschiedlicher Größe, die miteinander verbunden werden können, aber alle einen separaten Eingang haben. Das alte Bauernhaus (the Mas) bietet mit vier Doppelzimmer (jeweils mit eigenem Bad) und einem Multifunktionsraum Platz für acht Erwachsene und vier Kinder. Die neuen, großen Fenster lassen viel Licht in das Haus und bilden – ebenso wie die moderne Küche – einen reizvollen Kontrast zu der alten Bausubstanz. Das Esszimmer öffnet sich zu einem privaten Innenhof.

Das Loft verfügt über vier Schlafzimmer, die alle im Erdgeschoss liegen. Im Obergeschoss, dem früheren Künstleratelier, befindet sich ein großer Wohnraum mit Zugang zu einer 60 qm großen Terrasse. Der niederländische Designer Rikkert Paauw  hat die außergewöhnliche Küchenzeile aus antiken Möbeln sowie die Sitzbänke gestaltet.

„The Extension“ eignet sich perfekt für Paare oder Familien mit zwei Kindern. Im Erdgeschoss befindet sich die Küche mit Essplatz; der Wohnraum mit Schlafbereich für zwei Personen sowie ein Kinderzimmer mit Etagenbett liegen im ersten Stock.  Zum Haus gehört eine 30 qm große Terrasse.

Allen Urlaubsgästen steht der große Garten zur Verfügung. Dieser teilt sich in zwei Bereiche: das Gelände rund um das alten Bauernhaus mit Obstbäumen, Pool, Liegestühlen, Hängematten und Trampolin sowie ein zwei Hektar großes Stück Land mit wilder Natur.


Aktivitäten

Wandern, Mountainbiken und Radfahren, Kanufahren, Wein & Kultur, Teambuilding

Warum wir dieses Haus mögen

Drei stylische Unterkünfte in einem historischen Bauernhof umgeben von wilder Natur. 

Für wen passt dieses Haus

Je nach Wahl des Hauses für Paare und kleine Familien genauso geeignet wie für Urlaub mit der Großfamilie, mit Freunden oder für Gruppen. Auch für Workshops / Teambuilding zu buchen.


Details zum Objekt

Ort: FR - Frankreich, Département Gard, Fons sur Lussan

Name: Mas le Clos Souris

Lage: Auf dem Land, inmitten der wilden Natur Südfrankreichs

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 24 in 3 Häusern unterschiedlicher Größe (insgesamt 10 Schlafzimmer)

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2019

Design: Vincent Fordel; Innendesign: Siegrid Demyttenaere, Casimir Furniture, Rikkert Paauw


Belegungskalender

Der Kalender zeigt die uns bekannte Verfügbarkeit. Dunkelgrau hinterlegte Tage sind nicht verfügbar, an hellgrau bzw. weiss angezeigten Tagen sind noch Unterkünfte verfügbar.

1 Kommentare

Bärbel Boy sagt:

Wir waren acht Tage mit unserer 7-köpfigen Patchworkfamilie in der wunderbaren Old Mas. Genug Platz für sehr heterogene Interessen. Die stilvollste und aufmerksamste Einrichtung, die ich je in einem Ferienhaus hatte. Salzwasserpool, Boulebahn mit nächtlicher Beleuchtung, Trampolin, Fahrräder. Tolle Tipps von Siegrid für Restaurants und Weingüter. Ausflug zu den Wasserfällen zum Felsenspringen. Nimes, Avignon … Es war die perfekte Mischung. Ein toller Platz, angenehme Gastgeber, gute Kommunikation und 1,6 km entfernt im Dorf ein kleiner Laden mit allem, was es braucht. PERFEKT!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.