Principe Amedeo

merken

Authentisches süditalienisches Lebensgefühl im historischen Kern der apulischen Stadt Galàtone: Die Wohnung Principe Amedeo liegt im ersten Stock des Palazzos Nobile, einem Anbau an die kleine Kirche San Giovanni Battista aus dem 17. Jahrhundert. Das Treppenhaus und die Wohnung wurden behutsam renoviert und vermitteln mit der Treppe mit antikem Geländer, Wandmalereien, alten Fliesen und Originaltüren historisches Flair. Und auch die 6,5 Meter hohe „volta a stella“ (eine traditionelle sternförmig nach oben verlaufende Decke) im Schlafzimmer, Esszimmer und Wohnzimmer trägt viel zu dem einzigartigen Ambiente der Wohnung bei. Zusätzlich zum Schlafzimmer gibt es eine weitere Schlafmöglichkeit auf dem Mezzanin, sodass bis zu vier Personen beherbergt werden können. Die Wohnung hat zwei Balkone und als besonderes Highlight eine 70 qm große Dachterrasse (mit Außenküche) im zweiten Stock. Vom Frühstück bis zum Sonnenuntergang kann man sich hier an der wunderschönen Aussicht auf die Altstadt und vier Kirchen erfreuen.

Was geht hier

Galàtone, einer der Hauptorte des apulischen Barock, ist ideal gelegen für kunstgeschichtliche und kulinarische Erkundungen: 5 km von Nardò und 10 km von Galatina und Gallipoli, 24 km von Lecce (Hauptstadt des Barock). Die mediterrane Landschaft, geprägt von Olivenhainen, lädt ein zu Fahrradtouren und zum Wandern. Zum Sandstrand und Felsenstrand sind es 5 km, zum Naturpark „Porto Selvaggio“ 10km. Ausflüge in abgelegene Buchten mit einem historischen Fischkutter.

Warum wir dieses Haus mögen

Eine Wohnung mit viel historischen Charme und großer Dachterrasse mit schönen Aussichten.

Für wen passt dieses Haus

Ideal für Paare, aber auch für Familien mit älteren Kindern geeignet.

Details

Ort IT - Italien, Apulien, Salento, Galatone
Name Principe Amedeo
Lage zwischen den engen Gassen der historischen Altstadt
Personenanzahl Ideal für 2 Personen, Schlafmöglichkeiten für bis zu 4 Gäste
Fertigstellung 2014
Design Claudio Colaci (Architekt), Nardò
Architektur alt & neu, historisch
Unterkunft Apartment
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), Familie, Meer, mit Hund, urban, Wandern
www.amedeosole.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.amedeosole.com

47 Kommentare

  1. Galàtone und die Wohnung Amedeo Sole sind eine Entdeckung. Die Woche in dem wunderschön und liebevoll renovierten Haus war grossartig. Als Gast fühlt man sich sofort wohl und die Wohnung bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich für einen Urlaub wünscht. Einzigartig ist auch die Terrasse mit dem Blick über die Dächer der Stadt. Ramon und Linda sind die perfekten Gastgeber und wir danke herzlich für die vielen tollen Empfehlungen!.
    Kommentar übersetzen

  2. Das Haus Amadeo Sole hat alles was man für einen schönen Urlaub im Salento braucht. Herrlich hohe Decken, ein wunderschön und nicht überladen eingerichtetes Interieur und eine Dachterrasse auf der sich der ein oder andere Abend mit zauberhaftem Abendglanz verbringen lässt (Lotusgrill für leichtes Grillen inklusive). Für uns war es, als hätte jemand ohne unser Wissen unseren Geschmack studiert und mit Renovierung und Einrichtung alles genau für uns vorbereitet.
    Linda und Ramón waren herzliche Gastgeber und standen, wenn es Fragen gab, immer sofort hilfreich zur Seite. Selten war das nötig, denn in der Hausbroschüre waren wichtige Adressen, kleine Läden, Strände etc. aufgeführt. Einen lieben Dank für den tollen Kontakt und die unprätentiöse Art!
    Galatone selbst ist ein schönes Städtchen, in dem die Altstadt noch den Anwohnern gehört und das Leben einen sehr entspannten Weg geht. Mit einem Roller (oder 40min mit dem Rad) lässt sich in 15 Minuten ein toller Naturbadeplatz erreichen und alles weitere gibt es in Galatone. Hier möchten wir bald wieder hinkommen. Immer ein gutes Zeichen für einen Urlaubsort.
    Merve und Johannes
    Kommentar übersetzen

  3. Wir haben einen Monat in der wunderbaren Wohnung von Linda und Ramón in Galatone verbracht und waren voller Begeisterung über die Räumlichkeiten, den Stil, die Dachterrasse, die Gastfreundschaft, den Ort und das Lebensgefühl, das wir durch all das erfahren haben. Die Wohnung ist auf beeindruckende Art renoviert und bewahrt den Wert der historischen Bausubstanz. Dabei ist sie clever und hochwertig eingerichtet und ausgestattet, bis ins Detail durchdacht und wird aufmerksam gepflegt. Wir konnten uns in der Atmosphäre der Wohnung und auf der Dachterrasse sowohl ausgelassen entspannen als auch konzentriert arbeiten. Mit der herzlichen und angenehmen Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit von Linda und Ramón haben wir uns sehr wohlgefühlt. Ihre unkomplizierte und symphathische Art ließ uns direkt in Galatone ankommen.

    In der Umgebung können wir empfehlen, an der Küste entlang zu wandern, eine traumhafte Strecke gibt es im Parco naturale regionale Porto Selvaggio. Es macht Freude, beim Bauer Mateo um die Ecke frisches Obst und Gemüse aus eigener, lokaler Produktion zu kaufen, durch und um Galatone zu flanieren und besonders guten Espresso oder Orangensaft in der Bar Miro – ein paar Schritte die Straße herunter – trinken zu gehen. Galatone war im Frühjahr wenig touristisch; man muss also mögen, wenn auf den Straßen nicht viel Trubel ist, wir haben es genossen. Besonders erfreulich war die Entdeckung einer köstlichen veganen Pizzeria (Officine 17), die auch vegane und teilweise glutenfreie Torten backen, wo wir mehrfach wunderbare Leckereien abgeholt haben.
    Die Dachterrasse ist wohl das Highlight und Herzstück des Aufenthalts in der Principe Amedeo, dort lassen sich ganze Tage verbringen. Man kann draußen kochen, grillen und staunen über die Aussicht auf Galatone und die Fassade der Kirche nebenan aus nächster Nähe.

    Während unseres langen Aufenthalts konnten wir die Zeit in Galatone in vollen Zügen genießen und wir hätten uns keinen schöneren Ort ersehnen können, um von Mitte März bis Mitte April Urlaub zu machen und remote zu arbeiten. Mit Sicherheit kann der Charme der Wohnung aber auch in wenigen Tagen erfahren und die Principe Amedeo zum Highlight einer Reise durch den Salento werden.

    Vielen Dank, Linda und Ramón!
    Kommentar übersetzen

  4. Wir haben im Juli eine Woche in der charmanten und liebevoll ausgestatteten Ferienwohnung verbracht und eine wunderbare Zeit verlebt. Es fehlte uns an nichts: Neben einem herzlichen Empfang, vielen tollen Tipps für Ausflüge und Restaurationen standen uns Ramon und Linda auch stets bei allen anderen Fragen zur Seite, die sich beim Aufenthalt ergaben und waren stets bestens über das Kulturleben in Galatone informiert. Wir werden ganz sicher zurückkehren und träumen bis dahin von der viele Perspektiven eröffnenden Dachterrasse.
    Kommentar übersetzen

  5. Mein Mann und ich haben gerade wundervolle Tage in Galatone in dieser aparten Wohnung verbracht, auf unserer Rundreise durch Apulien bis „Finibus terrae“ war dies unsere letzte Etappe. Meiner Intuition folgend habe ich dieses Apartment ausgewählt und auch die Kommentare vorher durchgelesen, die Bilder der Wohnung und ihre Beschreibung hätten eigentlich schon gereicht. Wenn man von dezenter Ästhetik umgeben sein und trotzdem authentisch wohnen will, in einem Ort fernab vom Massentourismus, nahe der Küste mit vielen abwechslungsreichen Ausflugsmöglichkeiten, dann ist man hier genau richtig. Trotz grosser Hitze haben wir die Morgen- und Abendstunden -dem feinen Glockenklang lauschend -auf der Dachterrasse ausgekostet, nach Sonnenuntergang mit unserem apulischen Lieblingsrosé das umwerfende Panorama und das Lichtspiel genossen und die Seele baumeln lassen. Einen Steinwurf entfernt befindet sich das Museo Leonardo Da Vinci-le Macchine, welches unbedingt einen Besuch wert ist. Wir hatten das Glück vom Leiter höchstpersönlich eine Führung zu bekommen, mit so einer Begeisterung für sein Werk, man könnte an eine Reinkarnation von Leonardo selbst glauben. Wenige Kilometer entfernt befindet sich Santa Maria al Bagno, das wir auch ins Herz geschlossen haben, Gelato caramello salato, Cappuccino in der Bar Mir0´, Essen auf der Terrasse von Sascianne nebenan, ein Abendessen in Galatina, die vielen schönen Strände ,Biogemüse bei Mateo um die Ecke, Gallipoli zur blauen Stunde… wir sind in kürzester Zeit heimisch geworden, auch dank der vielen guten Tipps des liebenswürdigen Besitzers Ramón. Galatone und Principe Amedeo sind ein Fixpunkt, vielen Dank nochmals !
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.