Principe Amedeo

Authentic southern Italian way of life in the historic heart of the Apulian town of Galàtone: The apartment Principe Amedeo is located on the first floor of the Palazzo Nobile, an extension to the small church of San Giovanni Battista from the 17th century. The staircase and the apartment have been carefully renovated and convey with an antique railing, murals, old tiles and the original doors lots of historical flair. Also, the 6.5-meter-high “volta a stella” (a traditional star-shaped ceiling) in the bedroom, dining room and living room contributes a lot to the unique ambience of the apartment. In addition to the bedroom there is a further bed on the mezzanine, thus Principe Amedeo offers space for up to four people. The apartment has two balconies and as a special highlight a 70 square meter roof terrace (with summer kitchen) on the second floor. From breakfast until sunset, you can enjoy the beautiful view of the old town and four churches.

What to do

Galatone, one of the main cities of Apulian Baroque, is ideally located for art history tours and culinary explorations: 5 km from Nardò and 10 km from Galatina and Gallipoli, 24 km from Lecce (capital of the Baroque). The Mediterranean landscape, dominated by olive groves, is ideal for cycling and hiking. The beach is 5 km away, the natural park "Porto Selvaggio" 10km. Tours to secluded bays with a historic fishing boat.

Why we like this house

The apartment has a lot of historic charm and a large roof terrace with beautiful views.

This house is great for

Ideal for couples, but also suitable for families with older children.

Details

Region/Town IT – Italy, Apulia (Puglia), Salento, Galatone
Name Principe Amedeo
Scenery between the narrow streets of the historic center
Number of guests Perfect for 2 people, sleeps up to 4 guests
Completed 2014
Design Claudio Colaci (architect), Nardò
Architecture Historical, Old & new
Accomodation Apartment
Criteria 1-2 (house/apartment), 1-4 (house/apartment), Family, Hiking, Pet-friendly, Sea, Urban
www.amedeosole.com

Availability calendar

The calendar shows the current availability. Days with a dark grey background are not available, while days in white are available for bookings

Request/Booking

www.amedeosole.com

41 Comments

  1. bereits zum dritten mal waren wir in dieser hübschen wohnung und haben unsere ferien wie immer genossen. nebst dem gekonnten umbau, welcher die historischen elemente belassen hat und mit viel gespür neues dazu ergänzt – wie zwei wunderbare bäder – lockt uns auch die dachterrasse nach galatone. die farben des himmels, die morgen- und abendlichen kunstflüge der schwalben, der laue wind, die schräge musik der kirchenglocken, die architektur der dachlandschaft, die verblichenen kalkputze,……; all dies lässt uns jeweils in einen anderen modus fallen, in den saLENTO.
    ein grosser tisch – sowohl drinnen wie draussen – lädt zum verweilen ein, manchmal auch zum arbeiten.
    nebst der hübschen wohnung schätzen wir insbesondere die stadt – keine knipsenden touristen, keine chinesischen souvenirs. authentizität wartet an jeder strassenecke, man fühlt sich schnell zuhause, besonders wenn man die sprache kann. zu den einzelnen orten wie nardò, gallipoli, lecce, verschiedene strände, etc. ist es nicht weit.
    somit – ein idealer ort, um das italienische leben kennenzulernen mit all seinen facetten.
    Translate comment

  2. Wenn man im Januar Urlaub macht und es früh dunkel wird, dann ist die Qualität des Urlaubsdomizils besonders wichtig. Die Aufenthaltsqualität dieser Wohnung ist großartig: Bei geöffneten Türen mit der geräumigen Diele vier sehr hohe Räume miteinander verbunden durch zum Teil raffinierte Öffnungen und einen gekonnt gesetzten Spiegel . Das Wohnzimmer durch die Balkontüren sonnendurchflutet. So saniert, dass die ursprüngliche Schönheit dieser Beletage in jedem Detail wirkt. Reduziert eingerichtet, doch Kleinigkeiten wie schöne Bodenvasen oder die zusätzlichen Leinenhandtücher im Bad, sowie die Flasche gekühlter lokaler Rosé und nicht zuletzt ein besonders bequemes Bett, zeigen, dass Linda Rey und Ramón Volkart sich liebevoll um ihre Gäste kümmern.

    Ist die Wohnung schon ein Volltreffer, so will man bei der Dachterrasse gar nicht glauben, dass man im Leben so etwas und sei es nur auf Zeit sein eigen nennen darf: Ein riesiger zusätzlicher Raum über die Fläche der ganzen Wohnung mit ihren selbst im Winter prächtig gedeihenden und gut gepflegten Pflanzen und ihrem grandiosen Blick über die Stadt und ihre vielen Kirchen. Funktional mit einer Sommerküche.

    Mit diesem Domizil müßte man keinen Schritt aus dem Haus tun – doch man würde ein lebhaftes, schönes, höchst angenehm wenig touristisches Städtchen versäumen und etwa 10 Kilometer entfernt einen –  Orte und Natur – besonders schönen Küstenabschnitt. Auch, oder vielleicht gerade im Winter.

    Eine besondere Entdeckung war für uns dann zusätzlich noch die knapp dreißig Kilometer entfernte enorm geschlossene Barock- und anregende Universitätsstadt Lecce.

    Wunderbare Tage die Lust auf “wieder” und “mehr” gemacht haben. Vielen Dank, dass wir in diesem Kleinod Gäste sein durften.
    Translate comment

  3. Wir haben im November 3 Wochen in dem schönen Apartment verbracht. Galatone war für uns dabei ein hervorragender Standort, um den Salento in alle Richtungen zu erkunden. Bei trockenem und zumeist sonnigem Wetter um 18-20 Grad haben wir in den ersten beiden Wochen u.a. die Altstadt von Gallipoli, die wunderbare Küste südlich und nördlich von Otranto und das städtische Leben in Lecce genossen. In der dritten Woche blieben wir dann in und um Galatone. Die neue Promenade zwischen Santa Maria al Bagno und Santa Catarina bot hier gepflegte Spaziergänge am Wasser in nächster Nähe. Als Primitivo für abends haben wir die hervorragenden lokalen Weine von Schola Sarmenti aus Nardo entdeckt und dort auch an einem wine tasting teilgenommen (in deutsch). Wir können das schöne Apartment mit der wunderbaren Terrasse nur weiterempfehlen – auch zu einer sonst unüblichen Zeit wie November. Die 3 Wochen vergingen wie im Flug,
    Translate comment

  4. Wir hatten eine wunderschöne Woche in der einzigartigen Wohnung in Galatone. Die Dachterrasse ist ein Traum – wir haben da jeden Tag mit Kaffee gestartet und sind selten ins Bett ohne nochmals den Ausblick zu geniessen. Es lässt sich wunderbar verweilen in der liebevoll eingerichteten Wohnung und Linda und Ramon sind sehr herzliche Gastgeber. Wir können uns sehr gut vorstellen, wieder einmal eine Woche da zu verbringen. Danke für alles. Michael & Michaela
    Translate comment

  5. 5 Tage Urlaub Anfang November im Salento – 5 Tage angenehme Temperaturen und ein Leben ohne Hektik und Alltagsstress – 5 Tage in Galatone , eine schöne alte Stadt, die sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt hat weitgehend abseits vom Massentourismus – 5 Tage Wohnen in einem Haus im Herzen von Galatone , AMEDEO PRINCIPE , ein Kleinod ! Ein paar Begriffe, die mir in den Sinn kommen wenn ich an diese Wohnung denke : sichtbare und fühlbare Eleganz, zeitlose Ästhetik der Räume und des Mobiliars , der Sinn fürs Schöne erkennbar bis ins kleinste Detail, Designklassiker wie die Lederstühle im Wohnzimmer in formvollendeter Kombination mit Jahrhunderte alter Bausubstanz, … ja und dann ist da noch die Dachterasse…der erste Kaffee in der Morgensonne mit Blick über die Dächer von Galatone…der 2. Cappuccino dann in einem Kaffehaus im Ort oder am Meer im nahe gelegenen Santa Maria al Bagno auf der Strandpromenade, dazu ein köstlicher pasticciotto oder 2 …
    Unsere 5 Tage Auszeit waren wunderbar, weil alles zusammen – nämlich Ort, Zeit und Neues entdecken und genießen – uns ein unvergessliches Erlebnis beschert hat ! Und eins wissen wir : wir kommen wieder und das nächste Mal bleiben wir länger !
    Unser Dank an Linda und Ramon !
    Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.