See in Sicht

Am Scharmützelsee in Brandenburg hat sich eine Berliner Familie den Traum vom Haus am See erfüllt. Das Haus wird als Zweitwohnsitz genutzt und gerne geteilt. Daher haben auch Gäste das Vergnügen, einen Urlaub in moderner Architektur in einem üppigen Garten direkt am Wasser und umgeben von weitläufiger Natur zu verbringen.

Das aus zwei Wohneinheiten bestehende Gebäude liegt in einem 8700 qm großen Garten mit altem Baumbestand. Das Haus wurde als Bungalow geplant, damit man aus den Räumen direkten Zugang ins Freie hat. Durch große, gegenüberliegende Fensterfronten kann man durch das Haus hindurch auf die Terrassen und den See schauen. Schlicht und zurückhaltend in der Anmutung, offenbart sich die Raffinesse des Gebäudes erst auf den zweiten Blick. Der teils mit Mineralputz, teil mit Lärchenholz verkleidete Massivbau trägt ein Satteldach aus Zink. Da dessen Firstlinie asymmetrisch ausgerichtet ist, variiert die Dachneigung und verleiht den – bis zu 3,60 Meter hohen – Räumen zusammen mit der sichtbaren Holzkonstruktion besonderen Charakter.

Der Z-förmige Grundriss ermöglicht es, dass beide Wohneinheiten viel Privatsphäre haben. Jede Wohnung hat einen eigenen Zugang, Gartenbereich und eine Terrasse. Die große Wohnung verfügt über knapp 160 qm Wohnfläche. Der großzügige Wohnraum mit Kamin, Essbereich und Küche sowie die drei Schlafzimmer öffnen sich mit bodentiefen Fenstern zur Terrasse, dem Garten und dem Seeufer. Die zweite, 67 qm große Wohnung, die man über den Wohnbereich betritt, hat zwei Schlafzimmer und eine Terrasse mit Seeblick. In den Wohnungen ist man nicht nur durch die Ausblicke in den Garten mit der Natur verbunden: Auf Fliesen, Bildern, Kissen und anderen Accessoires sind florale Motive zu finden.


Aktivitäten

Schwimmen, Segeln, Surfen, Stand-Up-Paddling und Kanufahren (2 Boote und Stand-Up-Boards erwarten die Gäste vor Ort), Radfahren, Wandern, Tennis, Golfen, Tagesausflüge nach Berlin, Potsdam und in den Spreewald.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Haus mit schlichter, aber raffinierter Architektur traumhaft gelegen in einem naturnah gestalteten Garten direkt am See.

Für wen passt dieses Haus

Für Familien und Paare. Bei Mietung beider Wohnungen ideal für den gemeinsamen Urlaub mit Freunden. Das Haus ist auch als Film- und Fotolocation zu buchen.

Gastgeber

Besitzer Foto

Wir sind Bernd und Michaela mit unseren Kindern Bruno, Mischa und Ada. Wir wohnen in Berlin und haben dort schon vor etlichen Jahren ein heruntergekommenes Mietshaus im Prenzlauer Berg gekauft und saniert. Seitdem gehören Bauen und Gestalten zu unseren Leidenschaften. Als wir dieses wunderschöne, verwilderte Stück Land direkt am Scharmützelsee fanden, war uns sofort klar, dass wir dieses Mal etwas völlig Neues schaffen wollen. Ein offenes, modernes Haus in einem blühenden Garten, welches ein Ort der Begegnung und der Entspannung zugleich werden sollte. Wir lieben diesen Ort und verbringen selber, so oft möglich, allein und mit Freunden Zeit am See. Dennoch ist das Haus nur ein zweites Zuhause und steht oft leer. Zu oft und zu schade, wie wir finden. Daher laden wir Sie gerne ein, es auch für sich zum Sehnsuchtsort werden zu lassen.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Brandenburg, Wendisch-Rietz

Name: See in Sicht

Lage: Direkt am Scharmützelsee

Typ: Haus, Apartment

Personenanzahl: Max. 10 in 2 Apartments (1 großes Apartment für 6 und 1 kleineres für 4 Gäste)

Architektur: modern

Fertigstellung: 2007

Design: Stefanie Clemen (Architektin), Mittenwalde

Veröffentlicht: Das Haus war Teil der Veranstaltung Tag der Architektur 2018 Brandenburg


Belegungskalender

Der Kalender zeigt die uns bekannte Verfügbarkeit. Dunkelgrau hinterlegte Tage sind nicht verfügbar, an hellgrau bzw. weiss angezeigten Tagen sind noch Unterkünfte verfügbar.

0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.