SPOOR.62

merken

Bed & Breakfast in einem alten Bahnhof: Früher verkehrten im belgischen Moere die legendären Pullman-Züge auf ihrem Weg zwischen Ostende und Paris. Heute fährt hier kein Zug mehr, die Gleise sind zu einem Spazier- und Fahrradweg geworden und in dem alten Bahnhofsgebäude findet man nun zwei exklusive Gästezimmer. Diese spiegeln auf zeitgemäße Art die Eleganz und den Luxus der goldenen 1920er Jahre wider. Modernes Design in Kombination mit Möbelklassikern, gedämpfte Farben und natürliche Materialien sorgen für eine harmonische Atmosphäre. Und auch der Blick in den grünen Garten mit alten Bäumen und auf die angrenzenden Wiesen trägt zur Entspannung bei. Das Frühstück mit frischen Zutaten aus der Region und dem Garten wird auf der Terrasse oder in der Lounge serviert.

Was geht hier

Die perfekte Basis für Ausflüge nach Brügge, Gent und das Meer. In der Nähe gibt es ein schönes kleines Spa, zu dem man mit dem Fahrrad fahren kann. Die Umgebung eignet sich perfekt zum Jogging und zum Fahrradfahren (Fahrradweg “Groene 62”)! Die Region bietet verschiedene Gourmetrestaurants.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Kleinod. Ruhe pur! Das leckere Frühstück von Irma und ihre achtsame und doch unaufdringliche Gastfreundschaft!

Gastgeber

Eigentümer

Irma und Jos haben den alten Bahnhof im Jahr 2000 entdeckt und wussten: Hier möchten wir leben! 10 Jahre später öffneten sie das idyllisch gelegene Anwesen für Gäste, die sich seitdem von Irmas wunderbarer Gastfreundschaft verzaubern lassen und die Liebe ihrer Gastgeber für Design und Architektur genießen.

Details

Ort BE - Belgien, Westflandern, Moere
Name SPOOR.62
Lage in einem kleinen Ort mit flacher, ländlicher Umgebung
Personenanzahl 2 Doppelzimmer
Fertigstellung 2011
Design Jacques Verbeke
Veröffentlicht Hôtel & Lodge (Frankreich), Oktober 2011, ABSoluut (Belgien) herbst,winter 2011/2012, The Bright Side of Belgium
Architektur alt & neu
Unterkunft B&B
Kriterien Zimmer für 1-2 (Hotel), Meer, Wandern
www.spoor62.be

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

zur Buchung  

135 Kommentare

  1. Mitte Oktober verbrachten wir mit unseren beiden Kindern 5 Nächte im Spoor 62 bei Irma Schabon. Schon als sich das Tor zur Liegenschaft öffnete, spürten wir, dass wir an einem ganz speziellen Ort gelandet sind: Das wunderschöne alte Bahnhofsgebäude und der moderne Anbau, in dem sich die beiden Doppelzimmer befinden, bilden eine wunderschöne Einheit. Wir können es kaum fassen, wie perfekt und stilvoll die Zimmer eingerichtet sind. Der Blick durch die grossen Fenster in den herbstlichen Park ist ein weiterer Höhepunkt. Im Sommer hier zu sein und unter den riesigen Bäumen zu sitzen, muss eine Wucht sein! Das Frühstück wurde im Wohnzimmer serviert, während im Ofen das Feuer loderte. Irma hat sich da jeden Tag selbst übertroffen und immer wieder neue Leckerbissen wunderschön angerichtet. Nach dem Essen hat Sie uns immer wieder wertvolle Tipps zu Ausflügen und Restaurants gegeben. Die Lage des Spoor 62 ist super, dauert die Fahrt mit dem Auto zur Küste doch nur 20 Minuten. Herzlichen Dank für dieses tolle Erlebnis, liebe Irma – Wir kommen bestimmt wieder!
    Kommentar übersetzen

  2. Die Beschreibung verspricht nicht zu viel, eher ist man an diesem Ort -Spoor.62- noch mehr verzaubert.
    Der Garten- wunderschön- das bunte Herbstlaub leuchtet im Herbstlicht, das bis auf das kleinste Detail abgestimmte und designte DZ mit Wohlfühlambiente, das ganz private Wohnzimmer mit Kaminfeuer, wärmend am Abend zum Glas Wein oder beim Frühstück. Das Frühstück liebevoll von Irma zubereitet, lässt keine Wünsche offen. Irma ist die perfekte Gasgeberin mit Insidertipps für Gastronomie und Ausflügen – sehr hilfreich, insbesondere bei unserem Kurzurlaub.
    Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen bestimmt wieder.
    Herzlichen Dank liebe Irma und lieber Jos.
    Kommentar übersetzen

  3. Liebe Irma, wir hatten wundervolle Tage in eurem B&B! Die Zimmer, die Bibliothek, der Garten, das Frühstück, die Umgebung … es hat uns alles zusammen viel Ruhe und Schönheit geschenkt. Deine Gastfreundschaft und kulinarischen Insider-Tipps sind neben all den anderen Qualitäten dann das Einzigartige, was den alten Bahnhof Moere zu einem weltoffenen Ort mit viel Charme macht. Mit wärmsten Erinnerungen und viel Dank.
    Kommentar übersetzen

  4. Ehrlich gesagt haben wir uns bei der Adresse Moere/Gistel kurz gefragt, warum unsere Freunde in diesem Dörfchen auf dem platten flandrischen Land Urlaub machen. Als sich das hübsche Tor zur Adresse Spoor.62 öffnete, lag die Antwort auf den Hand: Weil man hier aus sehr schön gestalteten Räumen durch große Fenster ins friedliche Park-Grün schauen und viel Interessantes besuchen kann, von einer äußerst liebenswürdigen Gastgeberin umsorgt und von einem hübschen Springer-Spaniel umwedelt wird. Als wir dann auch noch den Gemüsegarten und die glücklichen Hühner besuchen durften, war klar, dass man an diesen Ort gern zurückkehrt. Merci für eine wunderbare letzte Station am Ferienende! Julika & Hubert
    Kommentar übersetzen

  5. Aus der „Station Moere“ auf der Spoor 62 ist dank Irma und Jos eine echte Wohlfühloase geworden. Da kann man getrost die hektischen Züge des Alltags vorbeisausen lassen. Im Garten rauschen die hohen alten Bäume, die edle Einrichtung der Räume beruhigt das Gemüt, Stilbewusstsein und Geschmack verbinden sich mühelos mit warmherzigem Empfang und persönlicher Note. Danke Irma und auch Jos für die große Herzlichkeit, Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft in allen praktischen Fragen! Es waren wunderschöne und erholsame 10 Tage in diesem friedlichen Flecken Erde. Das köstliche immer aufs Neue variierte Frühstück ist ein – übrigens auch ästhetisches – Highlight, das auch wir unbedingt erwähnen müssen.
    Wir kommen gerne wieder!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.