Karim El-Ishmawi gründete 2004 mit Martin Jacobs und Christopher Middleton das Berliner Büro KINZO. Sie erarbeiten ganzheitliche Lösungen an der Schnittstelle Design, Innenraumgestaltung und Architektur. Aufsehen erregt aktuell KINZO´s Projekt SoundCloud. In einem ehemaligen Brauereigebäude am Berliner Mauerstreifen entstand auf 4.000 qm das Hauptquartier der rasant wachsenden Onlineplattform für musikalischen Austausch im Internet.

Wo haben Sie Ihren letzten Urlaub verbracht ?
Mallorca

Wo haben Sie gewohnt ?
Eine Finca in der Pampa

Mögen Sie lieber Ferienhäuser oder Hotels ?
Ich bevorzuge Ferienhäuser. Selbstversorgung und Privatheit sind dabei die entscheidenden Faktoren.

Worauf können Sie im Urlaub nicht verzichten ?
Auf eine gut ausgestattete Küche. Im Grunde suchen wir uns eine Küche mit Haus.

Welches der Häuser von URLAUBSARCHITEKTRUR ist Ihr Favorit ?
La Pedevilla / Tirol

Was gefällt Ihnen an diesem Haus ?
Die Lage, die großen Fenster die viel Licht in die Innenräume lassen. Verwendung natürlicher Materialien, die Gemütlichkeit ausstrahlen, reduzierte Einrichtung und der offen gestaltete Küchenraum.

Was macht ein gutes Ferienhaus aus ?
Es fügt sich perfekt in die Landschaft ein, mit einer guten Küche ausgestattet und sonst schlicht eingerichtet. Alle anderen sollten gesprengt werden.

Und was ist unerträglich ?
Mit allerlei Tand vollgestopfte Billigbauten, die ohne Herz und Respekt für ihre Nutzer erstellt wurden.

In welcher Region reisen Sie am liebsten ?
Ich bin sehr gerne am Atlantik. Er bietet einfach die beste Geräuschkulisse.

Mit welcher Person der Geschichte oder Gegenwart würden sie gerne für einige Tage ein Ferienhaus teilen ?
Jamie Oliver

Sollte es mehr URLAUBSARCHITEKTUR geben ? Wie ist Ihre Vision dazu ?
Es ist sehr schade, dass die schönsten Orte meist private und oft kaum genutzte Residenzen sind. Den ‚Rest‘ teilen sich immer grössere Horden immer radikaler ausgebeuteter Urlauber. Die immer schneller fortschreitende Ghettoisierung der Urlaubsziele finde ich bedrohlich. Ideal wäre eine jährliche Mindestnutzungsdauer privater Feriendomizile. Bei Leerstand – Enteignung ;)

Wie sieht Ihr Traumferienhaus aus ?
Es ist weiß, auf dem Wasser und hat Segel.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.