Villa Benkemoun

Zu Besuch in den Siebzigern: Die Villa Benkemoun am Stadtrand der südfranzösischen Stadt Arles ist eine Architekturikone aus den 1970er-Jahren. Sie ist das Elternhaus der Schriftstellerin und Journalistin Brigitte Benkemoun. Zusammen mit ihrem Ehemann Thierry Demaizière hat sie das Gebäude renoviert und stellt es nun der Öffentlichkeit als Feriendomizil sowie für kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung.

Die vom Architekten Emile Sala Anfang der 1970er-Jahre gebaute Villa ist ein skulpturales Bauwerk mit organischen Formen: Kurven und Gegenkurven bestimmen den Grundriss und kreieren eine dynamische Umgebung mit kreisförmigen und elliptisch geformten Räumen und einem Y-förmigen Wohnzimmer. Die Räume sind um einen Patio angeordnet und öffnen sich zum weitläufigen Garten. Bei aller Modernität nimmt der Bau dennoch Bezug auf lokale Traditionen: Sein Turm ist eine Anspielung an die provenzalischen Taubenhäuser.

Außergewöhnlich wie die Architektur ist auch die Innenausstattung mit einer extravagante Kaminhaube vom Künsteler Max Sauze oder Böden vom Keramiker Guy Bareff. Im runden Esszimmer wurden die Wände wieder originalgetreu mit Kork verkleidet. Die Einrichtung, die 45 Jahre lang fast unverändert geblieben ist, wurde aufgearbeitet und mit weiteren Stücken aus der Zeit ergänzt. Mit runden Formen, den typischen Farben, Mustern und Materialien spiegelt sich im ganzen Haus das Lebensgefühl der damaligen Zeit wider.

Die sehr geräumige Villa verfügt über einen großen Wohnraum, Esszimmer, Küche und fünf Schlafzimmer (alle mit eigenem Bad).  Sie ist von einem einen Hektar großen Garten – mit Terrasse, Pool und Poolhaus – umgeben.


Aktivitäten

Festivals für zeitgenössische Fotografie im Juli, Luma Arles, Museen, Ausfüge in die Carmague (Reiten), Alpilles (15/20 km), Strand (30 km), sehr gute Restaurants

Warum wir dieses Haus mögen

Haus und Interieur sind eine Hommage an die Seventies: Hier fühlt man sich wie am Film-Set für einen alten James-Bond-Film. 

Für wen passt dieses Haus

Ein Haus für Architektur- und Designliebhaber. Für Urlaub mit Freunden oder Familie (für Kleinkinder jedoch nicht empfohlen).


Details zum Objekt

Ort: FR - Frankreich, Provence, Arles

Name: Villa Benkemoun

Lage: Auf einem weitläufigen Privatgrundstück 5 km von Arles entfernt

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 10 Erwachsene und 2 Kinder (in 5 Schlafzimmern mit je eigenem Bad)

Architektur: Klassische Moderne

Fertigstellung: 1974, 2017

Design: Emile Sala; Innendesign: Robert Heams, Max Sauze, Guy Bareff; Innendesign (2017): Thierry Demaiziere

Veröffentlicht: Häuser 4/2020, Gael Maison 4/2020, AIT 4/2020, Art et décoration (1974) Elle décoration (2019), GAZETTE DROUOT 7/2019


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.