Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Weinberg12

Das Weinberg12 in der Steiermark ist ein kleines, aber pfiffiges Ferienhaus. Das Gebäude gehört zu einem ländlichen Anwesen, bestehend aus einem Dreiseithof und mehreren Nebengebäuden am Ortsrand von Weinberg an der Raab. Bei seiner Revitalisierung wurde dem Haus durch einen architektonischen Eingriff eine neue Raumqualität gegeben.

Entscheidendes Element ist dabei die Treppe, die in der Mitte des Hauses steht und die beiden Geschosse in unterschiedliche Funktionsbereiche gliedert. Im Erdgeschoss sind die Wohn- und Essbereiche untergebracht, an die eine offene Küche mit Panoramafenster anschließt. Der Schlafbereich und das Bad befinden sich im Dachgeschoss. Auffällig ist dabei die große, gläserne Dachgaube, die für ein besonderes Badeerlebnis sorgt und dem Haus auch nach außen ein eigenes, modernes Zeichen gibt.

Was geht hier

Ausgedehnte Spaziergänge und Radtouren entlang der Aulandschaften des Raabtals. Besuch der Thermen sowie Burgen und Schlösser der Umgebung. Die fruchtbare Region des Steirischen Vulkanlandes und ein Ausflug entlang der südstoststeirischen Weinstraße bieten vielfältige kulinarische Angebote.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Haus, in dem viel Wert auf nachhaltiges Bauen und baubiologische Grundsätze gelegt wurde. Eine gelungene Verbindung von Tradition und Moderne in ländlicher Umgebung.

Für wen passt dieses Haus

Paare und kleine Familien. Ideal für eine Auszeit in ruhiger Umgebung.

Nachhaltigkeit

Anreise ohne Auto: Mit der Bahn von Graz über Feldbach – oder von Wien Meidling über Aspang – nach Fehring.


Details

Region AT - Österreich, Steiermark, Fehring, Weinberg an der Raab
Name Weinberg12
Lage Südost Steiermark, sanfte Hügellandschaft mit kleinen Orten
Anzahl Gäste 2 Personen (+2 Zustellbetten)
Fertigstellung 2007 (Umbau)
Design Eckehart Loidolt, Wien (Architekt)
Veröffentlicht Architecture Preview 01/2008
Auszeichnungen Austrian brick and roof award 2011/2012
Architektur alt & neu, modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-4 (Haus/Wohnung), Berge, Familie, Garten, Wandern, Wein, Ohne Auto erreichbar
weinberg12.at

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch verfügbar. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

weinberg12.at

12 Kommentare

Seite 1 von 3
Dorothee Rhiemeier sagt:
Wenn gute Architektur, ökologische Umgebung und und geschmackvolles Interieur mit Herzlichkeit zusammentrifft, dann sind Sie im Weinberg12 angekommen. Wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt und haben den Großstadtstress schnell abgestreift. Die Gastgeber sind einfach wunderbar - so freundlich und zugewandt - und der Begrüßungskorb ist einfach unglaublich lecker. Vielen, vielen Dank, liebe Familie Loidolt!
Kommentar übersetzen
Carl Werner & Brigitte W. sagt:
Wenn es dieses kleine besondere Haus am Weinberg 12 nicht gäbe, müsste man auf der dortigen Wiese ein Zelt aufschlagen, um die wunderbaren Gastgeber zu erleben, die leise, zurückgenommen und dennoch immer ansprechbar und jeden Wunsch erfüllend ihre Gäste umsorgen. Ein herzlicher Empfang mit Blumen und selbstgebackenem Kuchen lässt die Auszeit dort vom ersten Moment an wohltuend beginnen. Der bestellbare Frühstückskorb ist ein liebevoll zusammengestelltes Schlemmererlebnis.
Kommentar übersetzen
Christian Meyer sagt:
Bereits beim ersten Eintritt in das Schmuckkästchen begann der Urlaub, und die für uns lange Anfahrt lag bereits in weiter Ferne. Das sehr aufmerksame, freundliche und zugleich zurückhaltende Vermieterpaar Loidolt schaffte von Stand weg eine entspannte Atmosphäre. Den optionalen Frühstückskorb kann ich nur empfehlen, er bietet eigene und regionale Produkte, sowie auch kleine Überraschungen. Ein frisches Blumenarrangement rundet den Gesamteindruck ab. An dieser Stelle kann ich sagen, wir waren rundum begeistert. Wir waren zu viert für eine Woche da. Wichtig zu wissen; da der Bettenbereich der Kinder nur zum Schlafen dient und ein Durchgangszimmer ist, ergibt sich daraus ein fast gemeinsamer Tagesrhythmus der gesamten Familie. Im Haus befinden sich allerlei Info´s zu nahegelegenen Zielen. Ein großes Plus ist, dass man mit der Hausanmietung eine GenussCard (gültig für große Teile der Steiermark) miterwirbt. Diese Card ist sehr nützlich – eine gute Idee, gut umgesetzt. Wir hatten unsere Fahrräder dabei, auch die kann man ohne viele Berge gut nutzen. Die Bahnanbindung, bsp. von Fehring nach Graz, ist ebenfalls gleich in der Nähe. Wir haben unseren Urlaub sehr genossen, der Eindruck aus ländlich – kulinarisch reich – wandern – baden – lesen – entdecken - Beine baumeln lassen, wird uns und den Kindern lange und gerne an diese Tage zurückdenken lassen. Vielen Dank.
Kommentar übersetzen
Michaela Dersch sagt:
...wie soll ich sagen - das geschmackvoll gestaltete Häuschen, das seine Geschichte mit der Moderne stilsicher vereint ist ein Ort zum Seele baumeln lassen. Es strahlt eine wunderbare Ruhe aus und bietet Entschleunigung, Erholung und Genuss in der schönen und unterschätzen ländlichen Steiermark. Der schöne Garten ist zudem eine Augenweide und bietet bei freundlicher Nachfrage auch Unterstützung für die kulinarische Gestaltung des Rahmenprogramms in der gut ausgestatteten modernen Küche. Bei Fragen und für Tipps sind die Vermieter jederzeit zur Stelle. Was will man mehr…?
Kommentar übersetzen
Nikola Hagleitner sagt:
Unsere Befürchtungen sind wahr geworden - nach fünf Tagen in diesem wundervollen Haus, wollten wir gar nicht mehr weg! Aber wir können ja (fast) jederzeit wiederkommen! Wir wurden sehr freundlich in Empfang genommen, sogar eine selbstgemachte, köstliche Cremeschnitte wurde uns zur Begrüßung serviert! Alles in diesem Haus und Garten ist wirklich sehr liebevoll und geschmackvoll arrangiert! Die Gastgeber sind sehr aufmerksam und haben sehr gute Empfehlungen parat! Wir haben uns absolut wohl gefühlt und werden sicher wiederkommen! Vielen Dank für den schönen Urlaub!
Kommentar übersetzen
Jasmin Wind sagt:
Hereinspaziert in das wunderbare feine Haus Weinberg 12. Blumen und Kuchen stehen bereits auf dem Tisch. Was für ein herzlicher Empfang von Familie Loidolt! Die Ferien können beginnen. Die Terrasse und der riesige Garten mit Regendusche laden zum Entspannen oder zu einer Partie Badminton ein. Für die kleinen Gäste gibt es einen Sandkasten und jede Menge Platz zum Herumtollen. Unser Sohn hat sich ganz besonders über die Kiste mit Spielzeug gefreut. Danke für diese tolle Aufmerksamkeit! Die Ausstattung des Hauses ist großartig. Für Kaffeetrinker gibt es eine Espressomaschine und Teeliebhaber werden sich über die vielen Sorten Bio-Tee freuen. Im Produktkorb finden sich allerlei Delikatessen (hausgemachte Konfitüre und Produkte aus der Region), die erworben werden können. Ein sehr praktisches Angebot. Und wer nach einem langen Ausflug müde ins Bett fällt, schläft garantiert gut. Wir haben uns ausgesprochen wohlgefühlt und freuen uns auf den nächsten Besuch im Weinberg 12.
Kommentar übersetzen
Gaby und Uli Reil sagt:
Zum dritten Mal waren wir jetzt in diesem wunderschönen Ferienhaus und haben uns (trotz Dauerregen) wieder sehr wohl gefühlt. Die Ausstattung des Hauses und die Gastfreundschaft der Vermieter sind immer wieder eine Freude, man fühlt sich wie zu Hause, vermisst nichts. Die Umgebung mit den kulinarischen Köstlichkeiten trägt natürlich auch dazu bei, dass wir auf jeden Fall wieder kommen!
Kommentar übersetzen
Sonja Gaier sagt:
Ein "Genussort" der besonderen Art - in der Früh wird man von Vogelgezwitscher und den Sonnenstrahlen geweckt, vor der Tür findet man nicht nur die Tageszeitung sondern auch einen leckeren Frühstückskorb. In der modern eingerichteten Küche haben wir das gemeinsame Kochen mit unseren Söhnen genossen. Danke für die freundliche Aufnahme durch die Gastgeberfamilie. Wir kommen sicherlich wieder!!
Kommentar übersetzen
Christoph Hackel sagt:
Wir waren heuer im Sommer mit unseren 2 Kindern (Zwillinge 7 Monate) auf Urlaub und haben uns sofort wohl gefühlt. Dieses Haus ist mit Liebe bis ins Detail gesaltet und man hat den Eindruck man ist zu Hause. Ein Haus in dem man sehr viel Platz hat, obwohl es eigentlich nicht so groß ist (m²), wirkt es groß. Das Frühstück mit teilweise selbst produzierten Produkten ist sowieso ein Muß. Die Gegend ist sehr entschleunigt, aber es gibt genug Freizeitangebot, wenn man will. Und nur ein weiterer Tipp: Buschenschanken mit großartiger Aussicht in und um Fehring. Abgerundet wird das ganze durch eine sympathische und freundliche Gastgeberfamilie.
Kommentar übersetzen
Margarete Hohenberger sagt:
An Pfingsten genossen wir einen wunderbar entspannten Aufenthalt im Haus Weinberg 12. Man will gar nicht weg von dem herrlichen Grundstück, das so offen und trotzdem privat ist - und könnte den ganzen Tag unter Apfelbäumen verbringen. Im Haus ist es einfach angenehm - gleichzeitig klein und geräumig, gleichzeitig großzügig modern und kuschlig. Es ist die wahre Freude. Auch in der Gegend findet man highlights, unsere waren z.B. "Gsellmanns Weltmaschine" und der sauer eingelegte Weinkäse im "Waldhäusl". Nicht zu vergessen der wunderbare Frühstückskorb unserer Hauswirtin. .
Kommentar übersetzen
Familie Thilo Schmid sagt:
Wir verbrachten mit unseren beiden Jungs zehn sehr erholsame Tage in diesem wunderschönen Ferienhaus, das zudem bis ins Detail mit Liebe eingerichtet ist. Der große Garten ist eine tolle Spielwiese, die Liegestühle vor dem Haus laden dazu ein, ausreichend Literatur mit in die Ferien zu nehmen. Hinzu kam die sehr herzliche Gastfreundschaft der Eigentümer-Familie. Die nahe Umgebung bietet auch für Familien viele Möglichkeiten, ob beim Sprung in eines der zahlreichen Bäder, nach Graz mit dem modernen Kunsthaus oder beim Besuch direkt vor Ort bei den sympathischen Produzenten von Kürbiskernöl, Wein, Schokolade etc. Sehr zu empfehlen! Nochmals vielen Dank!
Kommentar übersetzen
Max Seegmüller sagt:
Ein sehr schönes Haus, in welchem man getrost einige Tage (bei uns waren es zehn) verbringen kann. Nicht nur die schöne, klare Architektur überzeugt, sondern auch die Gastfreundschaft der Vermieter und die wunderschöne, ländliche Gegend mit all ihren regionalen Köstlichleiten. Im Haus selbst ist für zwei Personen mehr als genug Platz, und wem es mit zwei Kindern im großen Schlafzimmer nicht zu eng ist (z.B. uns), der kann auch locker als Familie mit zwei Kindern unterkommen. Ich kann das Haus nur wärmstens empfehlen.
Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.