Houses

Designed by architects for travel enthusiasts: Our curated collection of outstanding holiday accomodations – also via map. Do you already know our new entry?

Find unusual places and locations – for workshops, team events, meetings, yoga retreats or private festivities.

Magazine

Take a look behind the scenes in sections such as Homestories and Insights, visit hosts or read Positions on current topics.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR is Europe’s leading online portal for architecturally outstanding holiday homes. We’ve published a series of award-winning books – available in bookshops or directly in our online shop.

About us

What we do: A special network for special houses.

How does HOLIDAYARCHITECTURE work?

How to find your vacation home with UA and where to book it.

Become a partner

Does your house fit in with UA? Time to get to know each other!

Newsletter

We regularly write exciting, interesting newsletters that are worth reading. You haven’t subscribed yet?


Houses

Designed by architects for travel enthusiasts: Our curated collection of outstanding holiday accomodations – also via map. Do you already know our new entry?

Spaces

Find unusual places and locations – for workshops, team events, meetings, yoga retreats or private festivities.

Magazine

Take a look behind the scenes in sections such as Homestories and Insights, visit hosts or read Positions on current topics.

Newsletter

Sign up for our newsletter now.

Altes Gewächshaus am Spiegelsee

Altes Gewächshaus am Spiegelsee

If you sit in a glass house, you’re in luck – at least at Gut Hornegg [Hornegg Estate]. Where the estate gardener once grew his plants, guests can now recharge their batteries. Under the glass construction from 1916, you are not only immediately at one with nature, but also experience a diverse spectrum of light and colours, as well as the occasional concert of raindrops. The old greenhouse at Spiegelsee is part of a historic estate in the Styrian hills at the foot of two vineyards. The family business, now in its fourth generation, still operates an organic fish hatchery and a farm.

The four siblings were already fascinated by the glass house when they were children, and so the idea to renovate it was born. Instead of plants, spacious living rooms with an open kitchen and fireplace fill the former greenhouse. Plain and simple, but very charming. The glass shell of the two holiday apartments offers a sense of security despite their transparency. The bedrooms are somewhat more secluded in the adjoining brick sections. A sauna house accessible via an open staircase can be used by the guests of both apartments. Each apartment has a patio and a meadow orchard in front of the door offers plenty of space for children to play. A small boat is available at the estate’s own natural swimming lake, and on the adjoining meadow you can enjoy the luxury of having the entire grounds exclusively to yourself.

Guests can buy fish, wine and home-made ice cream in the farm shop. The estate owners offer guided tours of the sustainable fish farm, and you can learn what the eleven different local freshwater species taste like. A little paradise for families, nature lovers, anglers and wine drinkers.

What to do

The ponds Großer Spiegelteich and Haselgrabenteich with swimming jetty, sunbathing lawn, canoe and a small island landscape are exclusively available to holiday guests. Mini wellness house with Finnish sauna and a hot stone couch. Holidaymakers can fish on the estate.
Styria is known for its culinary delights and lively cultural life. Possible activities: Visit to the Lipizzaner Stud, excursions to Riegersburg, open-air museum Stübing, Chocolate Factory. Near the Hornegg estate: nature trail at Lake Spiegelsee, organic farm Kappl, Pramergraben, bicycle tours. Trips to Graz an Slovenia.

Why we like this house

The apartments are simple, but have a lot of charm and a special flair due to the 100 year old steel construction of the glass house.

This house is great for

Families, wine lovers, anglers, nature lovers.

Sustainability

EV charging station, photovoltaic system, certified agriculture

Owner picture

Owner

Gut Hornegg is like a little world of its own. Four siblings in the fourth generation run an organic fish farm, viticulture, forestry and holiday apartments. And fortunately, they complement each other perfectly: Heinrich, farmer and conservationist, takes care of the fish, the wine and the sales, while Christiane, art historian and cookbook author, likes to cook occasionally for the guests and also runs the cultural programme at Gut Hornegg. It is fitting that cellist Meinhard offers an annual master class for highly talented young musicians from all over Europe. And – last but not least – carpenter and architect Marie-Theres is dedicated to the preservation of the estate and runs an in-house restoration workshop. All the siblings work together and look after the preservation of the historic buildings and the surrounding landscape with great dedication and enthusiasm.


Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee
Altes Gewächshaus am Spiegelsee

Details

Region AT – Austria, Styria, Preding
Name Gewächshaus Spiegelsee
Scenery On a large estate, surrounded by lakes and forests
Number of guests 2 apartments for 4 and 4 (+4) people.
Completed 2010
Design Marie-Theres Holler
Architecture Old & new
Accomodation Apartment, House
Criteria 1-4 (house/apartment), 1-8 (house/apartment), Apartments combinable, Family, Hiking, Lake/river, Sauna, Wine, EV-charging station, Own agriculture
www.gut-hornegg.at

Availability calendar

The calendar shows the current availability of the accommodation. On days with a white background, the accommodation is still fully available. If an accommodation has more than one rentable unit, days with free capacities are shown with a light grey background. On days with a dark grey background, the accommodation is not available.

Request/Booking

www.gut-hornegg.at

27 Comments

Page 1 from 6
Marie sagt:
Die Region ist super schön und die Unterkunft sehr geschmackvoll und gemütlich eingerichtet! Man konnte sich sehr gut entspannen und Kraft tanken - die Sauna war unser Highlight! Wir kommen definitiv wieder.
Translate comment
Jack sagt:
Super tolle Location, um eine schöne Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen und etwas auszuspannen ... Komme gerne wieder :) Die Holz-Ofen-Sauna lädt zum Wellnessen ein, danach ein Spaziergang rundum die Fischteiche, einfach traumhaft ... Wir waren mit einer Freundesgruppe dort und verbrachten ein Wochenende an diesem wundervollen Ort.
Translate comment
Rosa sagt:
Der Urlaub im Gut Hornegg war wunderschön! Die Ferienwohnung ist in einer sehr idyllischen Gegend gelegen - ein Schloss und ein Teich befinden sich gleich daneben! Die Gegend um den Teich lädt zum Spazieren ein. Die Ferienwohnung war sehr gemütlich (Kamin, Sauna, Fußbodenheizung, Griller, Terrasse!!) und bat alles, was man sich erwünschen konnte. Die Einrichtung ist stilvoll, ansprechend und lädt zum Verweilen ein. Was ich auch toll fand, war der hauseigene Hofladen, der super Produkte anbietet und zum Kochen einlädt (Wein, Fisch, ..). Die Familie, die das Gut betreibt und die Ferienwohnung vermietet ist sehr hilfsbereit und gastfreundlich. Ich komme sehr gerne wieder, das nächste Mal im Sommer!
Translate comment
Marion sagt:
Entdeckt haben wir das Gut Hornegg hier auf urlaubsarchitektur.de. Einquartiert haben wir uns nach langem Hin und Her im Maschanzker im Schloss - es fiel uns sehr schwer uns zwischen den so verschiedenen und so besonderen Möglichkeiten, die sich hier anbieten, letztendlich zu entscheiden. Wir haben diese Entscheidung nicht bereut und haben unsere Unterkunft im Schloss sehr genossen. Nachdem wir während unseres Aufenthaltes einen Blick in jede dieser wunderschönen und unkonventionellen Unterkünfte werfen konnten, wird es uns auch bei unserem nächsten Besuch wieder schwer fallen, uns zu entscheiden. So werden wir sie in Zukunft wohl jede mindestens einmal bewohnen … Der Umgang mit diesem historischen Erbe ist sehr einfach, erfolgt mit sehr bewusst gesetzten Mitteln und gibt auch der Gegenwart ihren Platz. Es macht Freude, das alles zu entdecken. Die Gastfreundschaft der Familie, die Fischspezialitäten, der gute Wein, die Exklusivität dieser Teichlandschaft von einem der Stege zu geniessen, die springenden Fische und die Schwäne zu beobachten und hin und wieder in diese spiegelglatte Fläche einzutauchen, die Stille des Ortes - all das war für uns ein großer Genuss und ein großes Geschenk.
Translate comment
Holly sagt:
Ein sehr besonderer Ort! Wir verbrachten eine Woche in der Guten Luise (Gartenhaus) und haben den Aufenthalt sehr genossen. Sehr idyllisch gelegen, viel Platz, für Kinder ein Paradies (für die Eltern auch!). Die Wohnung ist einfach aber sehr stilecht eingerichtet und großzügig ausgestattet. Wir haben uns sehr wohlgefühlt, auch wegen der sehr sympathischen Gastgeber. Dies ist keine seelenlose, auf Hochglanz polierte Urlaubsarchitektur, sondern ein Ort, an dem (gut und nachhaltig) gelebt wird. Hervorragender Fisch, auch die Weine fanden wir sehr gut. Sehr gerne wieder!
Translate comment
Petra und Andreas sagt:
Wir haben im Juli eine Woche auf Gut Hornegg verbracht und es war großartig. Die Beschreibung von Gelände mit Schloss, Nebengebäuden, Ferienapartments, großzügigen Garten- und Grünflächen entspricht ganz den Gegebenheiten vor Ort und hat uns buchstäblich den Kopf verdreht. Den Tagesablauf in einem Gewächshaus erleben und gestalten zu dürfen sowie auf der großzügigen Terrasse davor war ein sehr besonderes Erlebnis; und das Gleiche gilt für die Bade- und Bootsgänge im hauseigenen Spiegelteich. Bei einem geführten Rundgang konnten wir das Gut als Ganzes und das Schloss sogar von innen kennenlernen, und der Zufall wollte es, dass während unseres Aufenthalts sogar ein Konzert im Schlossinnenhof stattfand. Als Feriengäste waren wir herzlich willkommen, womit das vielleicht herausragendste Merkmal dieses besonderen Ortes angesprochen ist. Gut Hornegg ist mehr als „nur“ eindrückliche und geschmackvolle Architektur und Inneneinrichtung. Äußere Hülle und Lebensform seiner Besitzer, die es bewohnen und bewirtschaften, ihr Umgang mit der Natur, mit Flora, Fauna, mit den Dingen und den Menschen, gehen eine Symbiose ein, wie sie nur selten anzutreffen ist. Im Ergebnis entsteht so eine Atmosphäre, die, lässt man sich auf sie ein, weiter und tiefer als das kurzzeitige Hochgefühl einer gelungenen Ferienwoche fortzuwirken vermag. Wir sagen danke für dieses Geschenk.
Translate comment
Margit sagt:
Besser hätte unser Vier-Mäderl-Ausflug nicht sein können: Die stil- und liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten bieten viel Platz zum Abschalten, Lesen, Kochen, Wein trinken und einfach genießen. Die alte, ins Neue übersetzte Architektur und die idyllische Umgebung machen das Ambiente perfekt. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und wir kommen bestimmt wieder. Dann vielleicht im Sommer, um in den Teichen schwimmen zu gehen!
Translate comment
Ivona sagt:
Eingebettet in einer malerischen Landschaft besticht das Gut Hornegg mit seiner außergewöhnlichen Baukunst. Gerade im alten Gewächshaus treffen vermeintliche Gegensätze aufeinander, deren Facetten sich aber in Harmonie auflösen. Wenn die späte April-Sonne ihre Strahlen durch das Fensterglas des Gewächshauses schickt, fällt einem erst die durchdachte Einrichtung auf, die von den großen, hellen Räumen lebt. Dabei hat dennoch alles einen durchaus bodenständigen Charme. Diesen unterstreicht auch die Gastgeberin mit ihrer herzlichen Art. Alles in allem haben wir uns im Gut Hornegg sehr wohl gefühlt und kommen auch gerne wieder. Als Geheimtipp für Feinschmecker möchte ich hier noch den Hofladen ans Herz legen. Hier gibt es viele hauseigene Produkte, von denen uns vor allem der Karpfen überzeugt hat.
Translate comment
Lena sagt:
Die Unterkünfte in Hornegg sind in jeglicher Hinsicht großartig - stilvoll, besonders, zugleich sehr gemütlich und klug eingerichtet, weit weg von 0815-Ferienwohnungsarchitektur, noch dazu in wunderschöner Umgebung. Ein Tipp: Neben den Unterkünften im Glashaus gibt es auch Ferienwohnungen direkt im Schloss, weitläufig, gemütlich, teilweise mit eigenen Außenflächen, sehr privat. Im Sommer besonders toll, weil die Schlossmauern vor der Hitze schützen. Architektonisch mindestens ebenso toll wie die Unterkünfte im Glashaus, wenn nicht noch schöner. Alles in allem eine große Empfehlung!
Translate comment
Claudia Gaksch sagt:
Zum wiederholten Mal haben wir unseren Sommerurlaub auf Gut Hornegg verbracht. Es ist ein wunderbarerer Ort, der uns zeitgenössische Ästhetik im historischen Rahmen erleben ließ. Nichts wirkt inszeniert und glatt, alles ist lebendig, von sachlicher Schlichtheit und spielerischer Gestaltungskraft, kombiniert mit liebevoll eingebrachten Details. Die Atmosphäre ist geprägt von einem Gefühl der Zeitlosigkeit und Weite. Glashaus und Schloss liegen eingebettet in die steirische Hügellandschaft aus Weinbergen, Wiesen und Wald, welche zu Spaziergängen und Ausflügen einlädt. Die Ferienwohnungen im Glashaus bieten Raum für einen Urlaub mit Freunden oder Familie und die lichten Räume verbinden sich mit der großen, teils wilden Wiese und vielen besonderen Bäumen. Auch die Wohnungen im Schloss sind ein besonderer und sehr zu empfehlender Urlaubsort! Die Ausstattung aller Wohnungen ist sorgfältig durchdacht und lässt keine Wünsche offen! Wir durften Gut Hornegg als inspirierenden Ort, der Kreativität und Leichtigkeit zulässt erleben. Die Gastlichkeit ist aufmerksam, herzlich und allen Wünschen der Gäste gegenüber aufgeschlossen. Ein nachhaltiges Gesamtkonzept und der Verkauf von Bio-Fisch und hervorragenden Weinen im kleinen Hofladen machen den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis.
Translate comment
Manuela und Günter sagt:
Zurück von einigen Urlaubstagen in Hornegg denken wir bereits heute mit Wehmut an das durch den Regen hervorgerufene "große Kino" am Glasdach des Gewächshauses. Die Ferienwohnung Mirabelle bleibt uns in ihrer nicht durchgestylten Großzügigkeit mit Bestimmheit in bester Erinnerung. Ebenso die Gastgeberfamilie, die uns herzlich empfangen und betreut hat. In Verbindung mit dem Kennenlernen der nicht alltäglichen Teichwirtschaft, der unmittelbaren Nähe zum historischen Schloß und der Einbettung in eine Kultur- und Genusslandschaft haben wir in Hornegg trotz des durchwachsenen Wetters einen außergewöhnlich schönen und erholsamen Urlaub verbracht. Wer offen für Ferien abseits ausgetretener Pfade ist, wird sich bei Familie Holler bestens aufgehoben fühlen. Wärmste Empfehlung!
Translate comment
Andreas und Linda Seifert sagt:
Wir waren mit zwei Familien in beiden Ferienwohnungen und haben uns sehr wohl gefühlt. Die Wohnungen sind praktisch und gemütlich eingerichtet, das Ambiente auf dem Anwesen und die Umgebung sind wundervoll. Sehr nette Gastgeber, ungewöhnliche Bäume, große Spielweise vor den Wohnungen, eigene Badestelle, Ausflugsziele in der Südsteiermark und in Graz: wir werden die Unterkunft weiterempfehlen.
Translate comment
Trell sagt:
Wir haben eine wunderbare und erholsame Urlaubswoche dort verbracht. Selbst der etwas schwierige Tierheimhund unserer Tochter war sehr relaxed. Alles war herrlich unkompliziert und das Apartment hatte durch das Wintergarten Ambiente viel Charme. Der Saunabereich ist kuschelig und hat einen schönen Blick auf das Schloss. Die Gastgeber sind ausgesprochen nett und zuvorkommend. Wir können diese Unterkunft wärmstens empfehlen.
Translate comment
Ralf Mai sagt:
Unsere Großfamilie (2 - 65 Jahre) verbrachte im Frühsommer 2021 zwei herrliche Wochen auf Gut Hornegg. Wir hatten beide Wohnungen im Gewächshaus gemietet und fühlten uns dort sofort heimisch. Beide Wohnungen sind sehr praktisch und geschmackvoll eingerichtet. Sie bieten drinnen und draußen auf der Terrasse und der großen Obstbaumwiese viel Platz, sie sind ideal für Familien mit Kindern. Die auf dem Dach befindliche Sauna nutzten wir oft, der Blick hieraus auf das Schloss bzw die Baumwipfel ist grandios. Die meiste Zeit verbrachten wir am Spiegelteich. Welch ein Luxus: Ein riesengroßer Teich (inclusive Sonnenuntergang!) mit eigenem Badesteg und Ruderboot, ganz für uns allein! Natur pur! Familie Holler kümmerte sich rührend um uns. Wir fühlten uns bestens aufgehoben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.
Translate comment
Caroline & Wolfgang Bergius sagt:
 Wir haben gerade diesen Herbst eine Woche auf Gut Hornegg verbracht und hatten es im Apartment „Gute Luise“ sehr gemütlich. Das alte Haus hat uns besonders gut gefallen, weil es nicht so total durchgestylt ist, wie man es von Architekturmagazinen kennt. Die Atmosphäre der hundert Jahre alten Glaskonstruktion ist einfach großartig. Wenn dann noch der Kaminofen flackert, schmeckt der hauseigene Rotwein so richtig. Die Betten sind bequem und alles ist sehr sauber. Das Bad, obwohl klein und einfach, reicht vollkommen für ein Ferienhaus-Aufenthalt aus. Besonders zu loben ist das gut durchdachte Kücheninventar - funktionierende Kartoffelschäler und scharfe Messer! Das Preis-Leistungsverhältnis erschien uns sehr fair. Wirklich herrlich ist die Umgebung rund um den Gutshof. Verwunschene Pfade führen hinunter zum See, um den man herrliche Spaziergänge machen kann. Das wunderbar romantische Saunahaus kann man bei nebligen Herbstwetter nur empfehlen. Die freundliche Gastgeberfamilie interessiert sich sehr für Kultur und wenn es die Zeit erlaubt, bekommt man auch viel Interessantes zur Geschichte des Schlosses erzählt. Ihre Empfehlungen für tolle Wanderungen in der Umgebung sind wir dankbar gefolgt und somit die Reize des nahgelegen Koralps (Glashütten, Osterwitz, Wolfgangi Kirche) kennen gelernt - bei gutem Wetter ein Paradies für Fotografen! Was diesen Ferienort von vielen unterscheidet ist, dass hier noch eine große Landwirtschaft betrieben wird. Spektakuläre alte Bäume, die sich über einen kleinen Bauerngarten schützend lehnen, verzaubern den Eingang zum Schloss. Die Steilhänge eines neu-angelegten Weinhangs und eine gepflegte Obstbaum Wiese verleihen dem ganzen Anwesen weiteren Charm. Zudem kommt noch die Möglichkeit im Hofladen Biofisch und Wein zu kaufen. Das nahe gelegene Graz ist eine prächtige Renaissancestadt mit vielen tollen Läden und einer lebendigen Kulturszene. In der gesamten Gegend gibt es viel zu unternehmen und zu besichtigen. Besonders toll sind die vielen kulinarischen Angebote und Restaurants in der südlichen Steiermark. Am besten, man holt sich die Tipps direkt von der Gastgeberfamilie. Wir wünschen der Familie Holler beim weiteren Aufbau ihres bezaubernden Anwesens viel Erfolg und kommen bestimmt einmal im Sommer wieder, um das Baden am See zu genießen.
Translate comment
Elisabeth und Manfred sagt:
Wir haben schon mehrmals unseren Urlaub im alten Gewächshaus im Schloss Hornegg verbracht, wurden jedesmal herzlich willkommen geheißen und haben eine wunderschöne Zeit mit Schwimmen, Wanderungen, herrlichem Essen (Fisch aus der hauseigenen Fischzucht) und vielem mehr verbracht. Wir lieben die Ausstrahlung dieses historischen Ortes und der schönen Umgebung. Ich freue mich schon auf ein nächstes Mal!
Translate comment
Catherina Haberger sagt:
Wir durften diesen Sommer (leider!) nur eine Woche in der „Mirabelle“ verbringen, es war von Anfang an wunderbar erholsam und wir kommen gerne wieder! Die Wohnung ist mit viel Geschmack gestaltet und hat alles, was man braucht aber auch nicht zu viel. Die Athmosphäre dieser alten Gärtnerei ist einfach einzigartig. Wunderbar auch, dass man einfach loslaufen kann, die unberührte Natur bestaunen und im Spiegelteich schwimmen kann! Im eigenen Hofladen und bei den umliegenden Bauernhöfen lässt sich fast alles direkt einkaufen, was man so braucht. Mein größter Respekt gilt der Familie Holler, die dieses Anwesen mit viel Hingabe und Einsatzbereitschaft erhalten und sich nicht unterkriegen lassen! Lieben Dank an Heinrich, von dessen Erklärungen ich viel gelernt habe! Bis zum nächsten Mal!
Translate comment
Marlene sagt:
Wir haben diesen Sommer zum dritten Mal auf Gut Hornegg Urlaub gemacht. Mit Kindern, Oma, Opa, Tante, Freunden... Ich kann wirklich jede der Wohnungen empfehlen. Sie haben alle einen wundebaren Charme. Das Gut ist ruhig und weitläufig, ideal für Kinder. Baden am Spiegelsee ist einfach schön und Familie Holler kümmert sich herzlich um die Gäste. In der Umgebung gibt es viel Interessantes zu unternehmen und entdecken. Ein rundum schöner und entspannter Urlaub.
Translate comment
Thomas Wiederin sagt:
Wir haben zwei sehr schöne Wochen im August 2020 mit 4 Neffen und Nichten im Schloss verbracht. Ein rundum einzigartiger Ort: Viel Platz und Ruhe, herrliche Schwimmteiche, eine Gastgeberfamilie, von der man sich mit Dankbarkeit und Hochachtung verabschiedet. Die Leidenschaft und Sorgfalt, mit der die Familie Holler diesen Ort pflegt und erhält, ist bewundernswert.
Translate comment
Familie Franz sagt:
Zwei wunderbare Wochen konnten wir diesen Sommer in der Ferienwohnung Aurelia direkt im Schloss mit unseren zwei Kinder verbringen. Großzügige Räume, draußen 38 Grad, doch dank dicker Schlosswände wunderbar kühl von innen - auch praktisch, da auch unsere Kinder von außen nicht zu hören waren ;-) Wir haben uns pudelwohl gefühlt, da die Kinder im umliegenden Schlossgelände umherstreifen, wir spontan den nahgelegenen See zur Abkühlung nutzen und es auf unserem Balkon einfach gutgehen lassen konnten. Marie Theres und ihre Familie sind aufmerksame Gastgeber, die jederzeit neben dem wohnlichen Wohl dafür sorgten, dass dank des eigenen Hofladens jederzeit Fisch oder der passende Wein zur Verfügung standen. Ein rundherum perfekter erholsamer Urlaub sowohl für die Eltern als auch die Kinder, so dass wir direkt im Anschluss unseren nächsten Sommerurlaub wieder bei Familie Holler und in unserer "Aurelia" gebucht haben. Wir freuen uns jetzt schon wieder darauf!!!!
Translate comment
Christian + Familie sagt:
WIr haben zu viert (Kinder 11 + 15) in diesem Sommer eine Woche in der "Mirabelle" im Gewächshaus verbracht. Es war phantastisch. Es ist Erholung pur! Das Schloss, auf das wir täglich schauen durften ist ein wundervoller, charismatischer Bau. Die Gastgeber gehen nicht besser! Marie Theres hat einen wundervollen Blick für das Detail und Heinrich ist ganz der Naturbursche. Man ist auf diesem Grundstück einfach nur umgeben von schönen Sachen. Die Wohnung ist praktisch und klar strukturiert. Die Schlafräume sind im Sommer sehr schön kühl und mit perfektem Insektenschutz ausgestattet. Die Umgebung bietet ganz viel: Graz ist wunderschön und wer gern Rad fährt kann sich hier herrlich fortbewegen (auch ambitioniert). Kulinarisch überall herrliche Brettljausen... Die Gastgeber sind künstlerisch und kulturell sehr interessiert - so hatten wir das Glück noch ein tolles klassisches Konzert von jungen Talenten im großen Stall mit zu erleben. Achso, herrlichen Wein kann man hier auch bekommen. Und nochwas: wir konnten herrlich Karpfen und Karauschen fischen. EIn rundum beglückender Urlaub - lieben DANK an die Hollers! und zuletzt ja für die Eltern zeitweise auch nicht ganz unwichtig: schnelles WLan gibt es auch!!!
Translate comment
Bianca und Familie sagt:
Wir haben diesen Sommer zwei schöne Wochen in der 'Guten Luise' verbracht. Wir waren umgeben von Wiesen, Wald, Obstbäumen und den Teichen. Der Vermieter Heinrich Holler hat unsere Kinder (9 und 14 Jahre) mit dem Boot zum Fische füttern mitgenommen und mit unserem großen Sohn einen großen Probefang gemacht. Einen der Karpfen haben wir als 'Fischpackerl' mit Thymian, Zwiebeln und Tomaten am nächsten Abend gegessen. Wir waren fast tgl. alleine im großen Teich schwimmen und Boot fahren. Es war ein entspannter und glücklicher Urlaub. Wir kommen gerne wieder. Die wundervolle Stadt Graz ist nur eine halbe Stunde entfernt und einen (oder mehrere) Ausflug wert. Eine Wanderung durch die Kesselfallklamm mit anschließender Einkehr im Gasthaus können wir auch empfehlen. DANKE AN DIE HOLLERS!
Translate comment
Arne Malöwsky sagt:
Wir haben eine wunderschöne Woche mit unseren Kindern (6/9) auf Gut Hornegg verbracht. Leider war das viel zu kurz und wir wären gerne noch länger geblieben. Mit unserem mitgebrachten SUP Board, waren wir jeden Tag auf dem Hofteich unterwegs und hatten jede Menge Spaß beim Plantschen. Wir haben in einem der ehemaligen Gewächshäusern mit Blick auf das Schloss gewohnt. Das “Apartment“ war klasse und ist perfekt für eine vierköpfige Familie. Der Wohn- und Essbereich ist durch das schräge Glasdach lichtdurchflutet. Bei Sonne kann man mit einer elektrischen Markise im Nu dafür sorgen, dass es nicht zu warm wird. Der Schlafbereich war trotz 30+ Grad immer angenehm kühl. Es wurde an viele angenehme Kleinigkeiten gedacht (z.B. Mückengitter vor jedem Fenster). Der Gastgeber Heinrich Holler ist eine echte Seele und wuselt den ganzen Tag irgendwo am Schloss und am Teich herum, und wenn man mag erzählt er Spannendes zu Gut und Fischzucht. Wir freuen uns jetzt schon auf unseren nächsten Besuch.
Translate comment
Kathrin Naue sagt:
zwei Wochen Erholung und Natur pur, Stille, Ruhe, wandern und Schwimmen im großen See - meistens fast ganz allein! Dazu eine tolle Ferienwohnung, lecker Fisch und prima Wein und sehr nette Gastgeber - alles in Allem der perfekte Urlaubsort.
Translate comment
Verena K. sagt:
Wir haben eine wunderschöne Woche mit unseren beiden Kindern auf Gut Hornegg verbracht, die große Wiese, den Teich und ein Abendessen im Schlosshof sehr genossen. Ein Ort zum genießen und entschleunigen mit sehr netten Gastgebern.
Translate comment
Martin Bogner sagt:
Wir waren nun schon zum dritten Mal im Gewächshaus am Spiegelsee und es war uns jedes Mal eine wahre Freude. Wir waren immer mit unseren drei Kindern dort und nutzten vorallem den eigenen Steg am Badesee , die große Wiese vor dem Wohnhaus zum Fußball spielen, die idyllischen Wander- und Spazierwege rund um die Seen und die Sauna. Das Gewächshaus ist mit einfachen Mitteln charmant renoviert worden und die großen Glasflächen sorgen für ein ganz spezielles Flair. Besonders beeindruckend ist es, am Abend auf der Couch liegend den Sternenhimmel zu betrachten. Der Platz auf Gut Hornegg zeichnet sich für uns vor allem durch seine Ruhe, seine Idylle und seine Naturbelassenheit aus. Ein preiswerter, erholsamer Urlaub für die ganze Familie! Einen großen Dank der Familie Holler, dass Sie hier stets ein ausgesprochen freundliches und familiäres Klima schaffen, und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Urlaub auf Gut Hornegg .
Translate comment
Lisa Noggler-Gürtler sagt:
Das Quartier ist mit ganz einfachen Mitteln unaufgeregt gestaltet: das macht den Charme des Hauses aus. Der Luxus besteht darin, dass man einen 18 Hektar großen See für sich alleine hat. Paradiesische Stimmung des Gutshofs, feine Weingegend, extrem viel südliches Flair, nette Gastgeberfamilie, wirklich preiswert. Schön, aber nicht auf Urlaubsarchitektur veröffentlicht: die Ferienwohnung im Schloss, die wir 2017 erstmals ausprobieren werden.
Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.