la melagrana

From a distance, it seems like a wooden box is floating on a hill overlooking the archaic Sicilian countryside. La melagrana is pitched on concrete beams and offers a view of the sea shimmering in the distance. But only in the open state. When the house is unoccupied, a guest wing sits like a protective wall in front of the large windows of the main house. The guest house can be electronically moved to the side, thus revealing a view of nature as well as giving access to the terrace. Apart from the living room with a kitchen, you will find a bedroom with en suite bathroom in the main building. Two more bedrooms and a bathroom are located in the guest house.

Also read our


What to do

You’ll find yourself nestled in the Val di Noto, one of the most spectacular baroque art sites in Sicily and listed as a World Heritage Site by UNESCO since 2002. Suggested visits to: Noto, the natural reserve of Vendicari, Modica, Scicli,Ragusa Ibla,Palazzolo Acreide, Siracusa.

This house is great for

Couples, travellers in search of a quiet, inspiring place, friends


Details of the property

Region/Town: IT – Italy, Sicily, Noto

Name: la melagrana

Scenery: in rolling countryside with views to the sea

Accommodation: House

Number of guests: up to 6 people

Architecture: Modern

Completed: 2011

Design: Maria Giuseppina Grasso Cannizzo

Published: Domus n. 950 9/2011, La Repubblica 9/2012, Io Donna 10/2012, Elle Decor, 1/2013, archidaily, Italie Magazine 10/2016

Awards: Riba Awards 2012 - EU, shortlist last 20, RIBA Stirling Prize 2012, nomination European Union Prize for Contemporary Architecture - Mies van der Rohe Award 2013


12 Comments

Paola,Philipp,Conny,Beat said:

The architecture of this house is simply amazing! The surrounding calm and beautiful with a view to the sea from the terrace. We will recommend this house to our friends!

Sibylle und Jan said:

la melagrana has been quite a discovery and has very much inspired us! The way it occupies its site, the logic of its structure and the poetry and simple clarity of its interior and exterior spaces and its furniture are marvelous. The question of living reduced to its essence! It will surely inform some of our future projects.

Sabine Müller said:

A wonderful house, in a wonderful setting! Perfect in the wintertime, as it all feels like spring! Everything went easy!
Our friends came already the second time, and we will sure sure come back as well!

Michael said:

We’ve stayed for two weeks in December at Melagrana – a wonderful place. Stunning architecture, beautiful and calm surrounding. An amazing way to start the day is to see the rising sun from the sleeping room.

Lena & Adrian said:

This place is amazing! We had a fantastic week at la melagrana and really felt at home. This beautiful house has been created with love and attention to detail. The perfect place for people who want solitude in the middle of a great landscape.

MB said:

We stayed at la Melagrana for a week during our honeymoon and we couldn’t have asked for a better place to get away from it all and just enjoy some peace and quiet (and a beautiful view over the Sicilian country-side!).

J & M said:

Wir haben in Sizilien nach einem Ort gesucht, um das „dolce far niente“ zu geniessen; ein schönes Haus an einem ruhigen Ort in der Nähe des Meeres. „La melagrana“ hat all diese Wünsche erfüllt und auch der Aufenthalt dort war genau so, wie wir es uns vorgestellt hatten: Das Haus und die Umgebung sind so wunderbar und stimmig, dass man dort problemlos tagelang verweilen und die Seele baumeln lassen kann.

Die puristische Architektur und die eklektische Einrichtung hat uns sofort angesprochen und beim Aufenthalt dort hat sich alles auch als nicht nur optisch interessant, sondern auch als funktional bewährt: Die offenen Räumlichkeiten, die grossen, zu öffnenden Fensterfronten, die Terrasse, die Küche, die Möblierung, die bequeme Matratze.

Die bemerkenswerte Architektur als Kontrast zur sizilianischen Landschaft, die Aussicht in die Weite des Tales, welche wir stundenlang bei Tag und Nacht geniessen konnten, die abgeschiedene, ruhige Lage, die netten Nachbarn, all dies prägt die Erinnerungen an unseren fantastischen Urlaub in „la melagrana“. Auch der Kontakt mit der Besitzerin war stets freundlich und unkompliziert.

MSB said:

Urlaub heißt für uns Ruhe, Abstand, Abschalten, Tapetenwechsel.
Das ist hier vollauf geglückt. Wir sind angekommen mitten in der Natur, einer wunderbaren Landschaft und dann … einer phantastischen Architektur.
In diesem unglaublich interessanten Haus Zeit zu verbringen , dies ist ein ganz außergewöhnliches Erlebnis. Es ist der GENIUS LOCI , die Übereinstimmung mit einem stimmigen Ort, wo eine Architektur von außergewöhnlichem Rang wirken kann.
Es ist ein ästhetischer Genuß ein architektonisches Kunstwerk in der Natur rezipieren zu können und dann
aus dem Gebäude heraus, mit seinem beeindruckenden Modernismus die mediterrane Natur wahrzunehmen:
Die Tageszeiten, den Wechsel des Lichts, den Sternenhimmel.
Es ist wie bei der Betrachtung von einem sehr guten Gemälde, auf dem man im Laufe der Zeit beständig neue Details entdeckt. So lernt man dieses Gebäude bei einem zweiwöchigen Aufenthalt in seiner zwingenden puristischen Ästhetik kennen und lieben:
Die geometrische Gestaltung und formale Strenge der Betonstreben, die es in der Erde verankern.
Die Öffnung des Baukörpers mit seiner Glasfront zur Küste hin, welche die Schönheit der Landschaft in das Gebäude herein nimmt. Die stimmig verwendeten und gestalteten, sich gegenseitig antwortenden Materialien: Beton, Metall, Holz, Glas.
Als Gast in diesem Haus ist man fasziniert von der übergeordneten Konzeption der Architektin Maria
Giuseppina Grasso Cannizzo. Die sichtbare Konstruktion, daß sich ein Baukörper in den anderen schieben läßt, das Faszinosum , daß Immobiles – mobil gemacht werden kann und daß sich dieser futuristische Pavillon , der sich voll und ganz öffnet, auch in etwas vollständig hermetisches verwandeln kann. Danke für dieses Kunsterlebnis,- für
die Entdeckung eines architektonischen Meisterwerkes der Gegenwart
MSB

Frans Joziasse said:

Mid July we had the pleasure to be at the Melagrana. For us, designer and architect plus kids, a wonderful experience. The house is conceptual great and unique! In its design very practical and lot of space for 4 people, would even be easy for 6. The separate space with the beds is airconditioned, which during the summer is a very pleasant. The highlights are the kitchen and its view over the valley as well as the balcony where we have been sitting long hours drinking our Sicilian wines in the evenings. The area is beautiful with Noto, Siracusa, Scicly, and Modica as absolute highlights. For having a cool down the beaches nearby are very clean, not too busy, except from the weekends, nice white and sandy. Also try out the Cava Grande, a unique nature experience with stunning swimming ponts of natural water. All in all La Melagrana is a winner and gives you the absolute chance to recover from busy lives and enjoy the Sicilian lifestyle. We will definitely come back again.

MND said:

Wir hatten zu zweit das große Vergnügen, eine Woche unserer Herbstferien im la melagrana verbracht zu haben. Schon der Kontakt zu den Vermietern war herzlich und unkompliziert. Abends angekommen, haben wir mit Hilfe einer sehr freundlichen Dame vor Ort, den zum Teil etwas steinigen und steilen Weg (nicht geeignet für Sportwagen – alle anderen Fahrzeuge kommen gut durch) zum Haus gezeigt bekommen. Dort erfolgte eine ausführliche und gute Erklärung des Hauses und seiner Spezialitäten. Am kommenden Morgen zeigte sich dann die wunderbare Lage des Hauses mit Meerblick (Entfernung ca. 5 km) und der Blick auf die karge aber genau deshalb so schöne Lage in der Mitte von Olivenbäumen. Die Terrasse ist für 2 oder auch vier Personen sehr gut geeignet und ermöglicht stundenlanges Lesen im charmanten Liegestühlen. Die Einrichtung und Ausstattung des Hauses ist sehr geschmackvoll und wird durch die Fotos gut dargestellt – ein schöner Mix aus modernen Elementen (Küche und Einbauelemente) und Vintage Möbeln mit gutem Design. Wir haben nicht das ganze Haus genutzt da wir nur zu zweit waren – zu viert wird ein Teil des Hauses zusätzlich geöffnet – dabei handelt es sich um den beweglich ausgeführten Teil des Hauses. Auch dieser Bereich ist sehr modern ausgestattet und mit einem eigenen Bad versehen. Der Zugang zu dieser fast schon separaten Wohnung erfolgt durch das Wohnzimmer des Haupthauses – was überhaupt kein Problem darstellt. Der Partner der Vermieterin ist Designer und eine sehr schöne Leuchte aus Messing im la melagrana ist von ihm selber entworfen. Mit dem Auto können Lebensmittel und auch sehr feine sizilianische Leckereien in der 10 Minuten entfernten Stadt Noto eingekauft werden. Im Haus gab es auch viele Visitenkarten lokaler Restaurants in der näheren und weiteren Umgebung – und diese waren ausnahmslos alle sehr gut.

Wir hatten eine spektakuläre Urlaubsarchitektur gesucht – und genau das gefunden. Das Genießen des großartigen Blicks in den Nachthimmel von der Terrasse aus, das Kochen mit Blick aus dem Haus in die Olivenbäume und die sehr freundlichen Vermieterin und ihr Team vor Ort hat uns einen sehr schönen – zu kurzen – Urlaub ermöglicht.

Vielen Dank für den Mut, eine so expressive Architektur an einem so schönen Ort zu erstellen – der weite Weg mit dem Auto von Deutschland bis nach Sizilien hat sich mehr als gelohnt.

MND

LV said:

Mitte April dieses Jahres waren wir eine Woche im la melagrana. Wir haben uns von Anfang an sehr wohl und zu Hause dort gefühlt. Das Ferienhaus hat einen wunderschönen Blick auf die sizilianische Landschaft und ist äußerst geschmack- und liebevoll eingerichtet.
Nur 10 Minuten von Noto entfernt liegend, erreicht man la melagrana auf einer unbefestigten Landstraße. Die ruhige und abgeschiedene Lage ermöglicht optimale Erholung.
Von der hübsche Stadt im Barock-Stil aus, erreichte man zahlreiche der lokalen Sehenswürdigkeiten im Nu, wie z.B. Siracusa, Modica oder Ragusa. Auch die dortigen Strände sind schnell zu erreichen.
Wir würden jederzeit gerne wiederkommen.

URLAUBSARCHITEKTUR fragt: Sara Bernshausen, Berlin | urlaubsarchitektur.de|holidayarchitecture.com said:

[…] der Häuser von Urlaubsarchitektur ist Ihr Favorit ? Das Häuschen La Melagrana auf […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *