Basalt Loft

Ein altes Grubenhaus im Dorf Kottenheim in der Vordereifel wurde kernsaniert und zum Ferienhaus umgebaut. Mit restaurierter Basaltfassade und neuem Schieferdach erstrahlt es nun im neuen Glanz. Die rückwärtige Fassade und der Bimsstein-Anbau aus den 70er-Jahren wurden gedämmt und haben eine Lärchenholzfassade erhalten. Der Sockel aus Cortenstahl und die Lochblechrolladen fügen etwas Industrie-Optik hinzu. Innen sind Wände gefallen, um helle, offene Räume zu erschaffen. Im Erdgeschoss befinden sich zwei Schlafzimmer und das Bad. Über die original erhaltene Treppe gelangt man in den Wohn-, Ess- und Kochbereich im Obergeschoss. Hier treffen rustikale Basaltsteine auf Elemente im Industrial Style wie das Edelstahlofenrohr und die Edelstahlküche. Durch große Fenster blickt man ins Grüne – besonders schön ist die Aussicht von der Lesekoje aus zu genießen.


Aktivitäten

Wandern, Mountainbiken, Imkerkurse, Ausflüge in die Region Mosel Eifel

Warum wir dieses Haus mögen

Stimmig saniertes altes Bergarbeiterhaus, schöne Symbiose von alt und neu.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Rheinland-Pfalz, Kottenheim

Name: Basalt Loft

Lage: am Rande eines kleinen Ortes in der Eifel

Typ: Haus

Personenanzahl: bis zu 5 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2016

Design: Sven Förger, Bassenheim

Veröffentlicht: bauhandwerk 7-8/2017, VAB Magazine (Belgium) 7/2017, bauhandwerk 12/2016

Besonderheiten: Am Haus befindet sich eine e-Tankstelle für Gäste mit Elektroautos.


2 Kommentare

Melanie sagt:

Eine wunderschöne Ferienwohnung, die man mit folgenden Worten beschreiben kann: hell, modern, lichtdurchflutet, gemütlich, liebevoll und exklusiv eingerichtet, nachhaltig, zentral, ruhig gelegen, Blick ins Grüne, Parkplatz vorhanden, Ofen, mit lokalen Weinen und eigenem Imkerhonig … ich würde sofort einziehen :-)

Carola Niemann sagt:

Sehr schön saniertes Haus, gut durchdacht und mit Bezug auf Natur und natürliche Materialien. Wir haben uns von Anfang an wie zuhause gefühlt. Corinna & Lars waren super Gastgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.