Casa2020

In der Casa2020 macht man Urlaub in einem ehemaligen Kloster – dem Convento das Bernardas in der Küstenstadt Tavira an der portugiesischen Algarve. Der Pritzker-Preisträger Eduardo Souto de Moura hat das über 500 Jahre alte, im spätgotischen Stil errichtete Monument zu einer Apartmentanlage umgebaut. Die zurückgezogene Klosteratmosphäre blieb bewahrt; durch Öffnungen in den historischen Mauern wurde jedoch mehr Licht in die Innenräume geholt. Durch die Erweiterung des Ostflügels wurde ein Innenhof geschaffen. Mit einem mit Steinpflaster und Bäumen an den früheren Kreuzgang erinnernden Bereich im Norden und einem 20×20 Meter großen, von Palmen flankierten Salzwasserpool im Süden bildet dieser das Zentrum der Anlage.

Die Casa2020 Tavira im westlichen Flügel des Komplexes wird über den Innenhof betreten. Die sich über drei Ebenen erstreckende, 100 Quadratmeter große Wohneinheit orientiert sich an der Struktur der früheren Klosterzellen. Im Erdgeschoss befindet sich ein Schlafzimmer und Badezimmer, im ersten Stock der Wohnraum mit Küchenzeile. In das darüber liegende Halbgeschoss mit offenem Schlafbereich und einem weiteren Bad führt eine skulpturale Holztreppe. Ein Oberlicht sorgt für zusätzlichen Lichteinfall. Die Möbel wurden von Eduardo Souto de Moura entworfen. Die Kombination der warmen Farben des Holzes und der typischen Steinfliesen der Algarve mit den weißen Wänden führt zu einem ruhigen Ambiente – passend zu der früheren Bestimmung des Gebäudes.


Aktivitäten

Das Convento das Bernardas liegt nahe dem Fluss Gilão und den Salzseen, die zum Landschaftsschutzgebiet Ria das Formosa gehören. In wenigen Minuten gelangt man zu Fuß in das historische Stadtzentrum mit Restaurants, Bars und Geschäften. Spaziergänge, Wanderungen, Radtouren, Bootstouren durch die Lagunenlandschaft der Ria das Formosa, Golfen. Die Strände der Insel Tavira sind nur eine kurze Bootsfahrt entfernt. 

Warum wir dieses Haus mögen

Modernes Wohnen in historischer Klosteratmosphäre! Die Casa 2020 Tavira im Convento das Bernardas spannt einen Bogen über fünf Jahrhunderte: sie vereint historische Architektur, traditionelle Materialien und zeitgenössisches Design. Highlight ist der Pool im Innenhof.

Für wen passt dieses Haus

Für Paare und Familien.


Details zum Objekt

Ort: PT - Portugal, Algarve, Tavira

Name: Casa2020 Tavira

Lage: Wenige Gehminuten von der Altstadt, nahe dem Fluss Gilão und den Salzseen

Typ: Apartment

Personenanzahl: Max. 4

Architektur: Baudenkmal - alt, alt & neu

Fertigstellung: 1509, 2012

Design: Eduardo Souto de Moura

Veröffentlicht: in diversen Publikationen über Souto de Moura;

Besonderheiten: Der Innenhof mit Pool steht allen Bewohnern der Apartmentanlage zur Verfügung


Buchungsanfrage / Booking Request

0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.