Casa Martinelli

Im Hotel Casa Martinelli im Schweizer Maggiatal verbinden sich traditionelle und zeitgenössische Architektur zu einem harmonischen Ensemble. Der Stararchitekt Luigi Snozzi hat ein 350 Jahre altes Tessinerhaus um einen kubischen Betonbau ergänzt. Der moderne, geradlinige Anbau setzt einen Kontrapunkt zum historischen Gebäude und bringt dieses gleichzeitig zur Geltung.

Der Altbau mit dem für die Gegend typischen Steindach und einer Holzveranda wurde sanft renoviert und behutsam modernisiert. Statt der traditionellen Sprossenfenster wurden Fenster ohne Unterteilung gewählt, die mehr Licht in das Haus lassen. Ansonsten jedoch wurde so viel wie möglich erhalten, wie z.B. die alte Sonnenuhr und stuckgerahmte Fresken. Aus dem Holz des Stalls, der dem Neubau weichen musste, wurden Tische gefertigt.

Im Gegensatz zu der traditionellen Atmosphäre im Altbau haben die acht Doppelzimmer im Anbau ein modernes und fast klösterliches Ambiente. Durch deckenhohe Schiebefenster geht der Blick in die Natur: auf eine Wiese, alte Bäume und zu dem kleinen Fluss Salto, der direkt am Grundstück vorbeiführt.


Aktivitäten

Spazieren, Wandern und Hochalpin Wandern, Geo-Caching, Klettern, Mountainbiken. Baden (5 Minuten vom Hotel entfernt gibt es einen schönen Badestrand), Schwimmen und Tauchen im nahen Wasserfall mit 12 Meter tiefem Wasserbecken. Relaxen und Erholen. In nur 15 Autominuten erreicht man Ascona und Locarno (Jazz- oder Filmfestival), jedes Jahr werden Magic-Blues-Konzerte im ganzen Maggiatal veranstaltet. Authentisch essen in den typischen Grotti.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein kleines Hotel, das Tradition und Gegenwart sehr schön verbindet. Ruhig gelegen und mit persönlichem Service.

Für wen passt dieses Haus

Für alle, die Ruhe und Erholung suchen.


Details zum Objekt

Ort: CH - Schweiz, Tessin, Maggia

Name: Casa Martinelli

Lage: Absolut ruhig und direkt am Fluss Salto gelegen

Typ: Hotel

Personenanzahl: max. 18: 2 EZ im Altbau, 8 DZ im Neubau

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 1650 & 2012

Design: Luigi Snozzi, Locarno


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.