Corte Campioli

Altes Landgut. Neues Leben. Das ist das Motto im Corte Campioli, einem 150-jährigen Landhaus in den italienischen Marken. Historischer, rustikaler Charme trifft auf moderne Architektur und zeitloses Design. Die von Olivengärten umgebene Anlage besteht aus mehreren, um einen Hof gruppierten Gebäuden: dem alten Landhaus (hier befindet sich auch der große Gemeinschaftsraum mit Designerküche und Kamin), dem Neubau Casa Michaele und dem Häuschen La Capanna. Die sieben Zimmer /Apartments sind individuell eingerichtet, alle sind mit Boxspringbetten ausgestattet, die meisten haben eine Terrasse. Bei schönem Wetter wird in der Sommerküche unter dem historischen Heuunterstand gefrühstückt, ansonsten in der Bar. Die lange Holzbank am 14-Meter-Pool (mit Gegenstromanlage) ist der perfekte Platz, um mit weitem Blick über die Hügellandschaft zu entspannen.

Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten

Schwimmen, Wandern, Rad, Wein-Tourismus, Meer

Warum wir dieses Haus mögen

Harmonische Kombination von bäuerlich-nostalgischem Charme, zeitlosem Design und moderner Architektur.

Kommentare 42

Henrik und Kathrin sagt:

altes Haus – neues Leben; liebe- und kunstvoll saniertes Bauernhaus, gelungene Komposition aus alter Bausubstanz und modernem Interieur; jede Wohnung anders und mit eigenem Charme; sehr aufmerksame Gastgeber inmitten einer wundervollen Landschaft; die Marken von ihrer schönsten Seite! 👍🏼

Übersetzen

Sabine und Rudolf Harbeck sagt:

Liebe Sabine, lieber Christian,
gibt es etwas Schöneres, als den Blick von Eurem wunderbaren Anwesen über die Landschaft in den Marken wandern zu lassen!
Wir haben auf Corte Campioli so eine schöne Woche genossen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir uns diese Erinnerung mit einem erneuten Besuch zurückholen.
Ihr seid so tolle Gastgeber, so empathisch und dennoch unaufdringlich, dass man sich bei Euch wie in einem Urlaub bei Freunden fühlt.
Vielen Dank nochmal für die herrlich unbeschwerte Zeit!

Übersetzen

Enno und Sabine sagt:

Liebe Sabine, lieber Christian,
Wir hatten für eine Woche Euer wunderschönes Refugium ganz allein für 6 Paare angemietet – alle unsere Freunde waren begeistert und Ihr habt es wirklich gschafft, die ganz unterschiedlichen individuellen Erwartungshaltungen nicht nur bestens zu erfüllen, sondern bei Weitem zu übertreffen!! Unsere gemeinsame Planung mit Euch vorab war sehr offen und geprägt von sehr viel gutem Willen, Entgegenkommen und tollen Informationen, die Tage bei Euch zu einem Erlebnis werden zu lassen. Lieben herzlichen Dank dafür! Wir alle haben die intensive Zeit „offline“ bei Euch sehr genossen! Ihr seit tolle Gastgeber, die das Rückzugsbedürfnis sowie das Gemeinschaftsgefühl ihrer Gäste bestens zu unterstützen wissen. Das wunderschöne, gepflegte und liebevoll eingerichtete Anwesen tut sein Übriges.
Es war wunderschön bei Euch!

Übersetzen

Thomas und Alex sagt:

Morgens aufstehen, den wunderschönen, sehr liebevoll dekorierten Außenbereich des Corte zu betrachten und eine Runde schwimmen zu gehen, während die sehr netten Gastgeber Sabine und Christian das ausgiebige und leckere Frühstück auftischen, war während unseres Aufenthaltes der perfekte Start in den Tag. Die Zimmer der in einer wunderschönen Umgebung gelegenen Unterkunft, sind mit viel Liebe und bis ins kleinste Detail eingerichtet. Wir haben unseren Urlaub in Corte Campioli sehr genossen!

Übersetzen

Evi und Uwe Schwarzer sagt:

Liebe Sabine, lieber Christian,
wir haben uns in Eurem wunderschönen Haus sehr wohl und wie im Paradies gefühlt. Auf das abwechslungsreiche, liebevoll zubereitete Frühstück haben wir uns jeden Tag gefreut. Euer Pasta-Abend war ein Genuss! Ihr wart sehr angenehme, gute Gastgeber und wir kommen gerne wieder.
Liebe Grüße
Evi und Uwe

Übersetzen

Denis Weinmann sagt:

Beim 2. Mal noch schöner.
Schon 2 Jahre zuvor haben wir den Corte genießen dürfen.
So war die Freude groß, wieder unsere Zeit in den Marken verbringen zu dürfen.
Und wir wurden nicht enttäuscht. Sabine und Christian haben den wunderschönen Hof ganz auf Ihre Art weiterentwickelt.
Dem Interieur und vor allem der Gestaltung der Corte-Bar galt ihr Schwerpunkt … und das Ergebnis ist großartig.
Auch ihre Angebote zu einer gehobenen Degustation. Ganz besonders haben wir den Abend mit der hausgemachten Pasta und vor allem das Buffet mit Käse-Spezialitäten aus den Marken genossen.
Die Stimmung unter den Gästen des Corte war großartig, Sabines Frühstück am sonnigen Morgen ist ja bald schon ein Klassiker.
Christians Cafe rundet das alles traumhaft ab.
Was bleibt: die Zeit auf dem Corte bleibt etwas ganz Besonderes.

Übersetzen

Josef und Renate sagt:

Corte Campioli ist ein zauberhaft schöner Ort inmitten der Hügellandschaft der Marken.
Wir wurden von Sabine und Christian herzlich aufgenommen.
Am Ostertag wurden wir mit einem hervorragenden Dinner verwöhnt.
Die Ausstattung der Apartments ist hochwertig und elegant.
Wir durften in schönem Ambiente wohnen, lecker essen und in der Umgebung interessante Unternehmungen durchführen.
Die Region bietet schöne Natur und herausragende Kultur.
Wir haben die Frühlingstage in Corte Campioli genossen und möchten eine Empfehlung für diesen wunderhübschen Ort aussprechen.
Wir werden ihn weiterträumen, unseren italienischen Traum.
Liebe Sabine und lieber Christian, vielen Dank für Eure herzliche Gastfreundschaft!!!

Übersetzen

Diana und Fred sagt:

Sabine und Christian, Danke für diesen wundervollen Urlaub!

Ihr habt mit Corte Campioli etwas einzigartiges geschaffen, selten hatten wir einen Urlaub bei dem wir uns so willkommen gefühlt haben. Ihr schafft es aus eurem Gut in den Marken eine kleine Insel der Entspannung zu machen. Die Mischung zwischen alt und neu ist euch hervorragend gelungen, mit viel Liebe zum Detail und hochwertigen Materialien.

In Eurem weitläufigen Garten lässt es sich wunderbar zwischen Olivenbäumen und Zedern die Ruhe genießen, egal für welche der zahlreichen Sitzmöglichkeit man sich entscheidet, von überall kann man die mediterrane Landschaft der Marken bewundern.

Vielen Dank für eure Gastfreundschaft!

Diana und Fred

Übersetzen

Ursula Arndts sagt:

Hallo,liebe Sabine und lieber Christian!
Wir haben bei Euch in Eurem wunderschön restauriertem Landgut
eine sehr schöne Woche verbracht.Ihr seid sehr gute, herzliche Gastgeber.
Nach 1 Woche hatten wir das Gefühl
Euch schon sehr lange zu kennen.
Bewunderungswürdig ist es, wie Ihr
Bei der Restaurierung des Landgutes
Den Spagat zwischen alt und modern geschafft habt! Es ist wirklich alles
Sehr harmonisch und bis ins Detail
Durchdacht! Viele Details haben wir in anderen Häusern der Urlaubsarchitektur
so konsequent nicht erlebt, selbst Geschirr, Bettwäsche und Bettdecken waren
liebevoll ausgesucht!
Ihr könnt sehr stolz darauf sein!
Mit lieben Grüssen
Uschi und Rudiü

Übersetzen

Roman sagt:

Zu Hause bei Corte Campioli:

Nach einer wirklich schönen Anreise heißt es ankommen bei Corte Campioli. Und Ankommen bei den Gastgebern Sabine und Christian heißt wirklich ankommen und von der ersten Minute an wohlfühlen.

Mit einer wundervollen Begrüßung sind wir in unseren Urlaub gestartet, der kurzum wie folgt beschrieben werden kann:
– Wohlfühlen in freundschaftlicher Atmosphäre.
– So richtig entschleunigen.
– Wunderschön wohnen und lecker essen.
– Authentisch.
– Wiederkommen!

Man braucht wirklich Superlativen um diese Erfahrung zu beschreiben. Es war ein traumhafter Urlaub. Wir kommen wieder.

Hana und Roman mit Anton

Übersetzen

Andrea und Wolfgang sagt:

Corte Campioli ist ein wunderbarer Ort um sich zu entspannen und das Leben zu genießen. Sabine und Christian sind außerordentlich sympathische Gastgeber, die mit viel Einfallsreichtum und Engagement eine warme und entspannte Atmosphäre schaffen. Sabine kocht ganz wunderbar und „Barista“ Christian lässt keine Kaffeeliebhaberwünsche offen. Architektonisch haben die beiden mit der Renovierung des alten Hofes Großartiges geleistet und auf perfekte Weise Neues mit Altem verbunden. Hier ergänzen sich Design und Funktionalität auf das Angenehmste. Wir haben uns bei unserem Aufenthalt im September 2017 freundschaftlich aufgenommen gefühlt und die Tage sehr genossen – ganz herzlichen Dank.

Übersetzen

Michael und Ingrid Jores sagt:

wenn es auf Erden ein Paradies gibt, dann hat der sogenannte „Liebe Gott“ gesichert bei Corte Campioli seine Finger im Spiel gehabt! Dies war weder eine gespielte noch inszenierte
Gastfreundschaft — angenehmer und harmonischer geht es nicht und man scheidet selig und total entspannt von diesem wunderbaren Ort und deren Menschen!!!
ingrid und michael

Übersetzen

Dirk und Angelika sagt:

Corte Campioli,

wunderschön gelegenes Anwesen in der Hügellandschaft Marken.
Wir haben neben den unglaublich aufmerksamen Gastgebern und der schönen Stimmung unter den Gästen auch das ungewöhnlich gestaltete Anwesen genossen.
Die Außenmauern des alten schlichten Landhaus aus Natursteinmauerwerk und Ziegelapplikation wurde sorgfältig saniert und durch einen schlichten Anbau erweitert.
Im Inneren werden die Lebens- und Funktionsbereiche durch neue Tragstrukturen offen mit einander verbunden. Das Spiel zwischen Alt und Neu, sowohl in der Architektur, als auch in der Möblierung und die Differenzierung der Oberflächen und Farben ergeben spannende Raumerlebnisse.
Im Äußeren wird der Hauptbaukörper durch drei weitere Gebäude zu einem Hofensemble mit Aufenthaltsqualität ergänzt. Neben dem überdachten Freiraum unter der verbliebenen Stahlstruktur des ehemaligen Schuppens, stehen in einem der beiden eingeschossigen Neubauten Gemeinschaftsräume für gemeinschaftliche Aktivitäten und kulinarische Genüsse zur Verfügung.
Das Ganze wird außerhalb des Hofs mit einem großzügigen Pool und Freiräumen mit Blick in die Hügellandschaft ergänzt.

Ein alles in allem, stimmiges und weit über die Erwartungen heraus gehend tolles Urlaubserlebnis.

Übersetzen

Sabine & Andreas sagt:

Corte Campioli,

ist eine Quelle der Stille und Kraft. Für die Dauer unseres unbeschwerten Aufenthalts ließ es eine Welt voller Hektik und Widersprüche hinter Perspektiven harmonischer Weite und zeitloser Ewigkeit versinken.

Unglaublich Sabine & Christian, wie Ihr einen solchen Ort entdeckt habt und stimmig gestaltet – Hochachtung vor Eurem Mut, Eurem Willen, Eurer Kraft und Ausdauer und aus tiefstem Herzen unseren Dank für Eure innige Gastfreundschaft

Sabine & Andreas

XXX

Übersetzen

Wolfgang & Andrea sagt:

Tolle Gegend, perfekte Lokation und hervorragende Gastgeber – besser gehts nicht!
Wir haben mit unserer Tochter eine Woche im August auf Corte Campioli verbracht und diese Zeit sehr genossen. Die Appartments sind absolut hochwertig und sehr geschmackvoll eingerichtet. Auf Corte Campioli gibt es tolles Frühstück mit ausgesuchten Spezialitäten, viele Möglichkeiten draußen zusammenzusitzen, zu essen, die Auswahl der Weine zu probieren oder einfach die einmalige Umgebung zu genießen. Sabine ist eine hervorragende Gastgeberin, kennt natürlich die besten Restaurants hat immer gute Tipps und kümmert sich liebevoll und sehr professionell um ihre Gäste.
Sehr empfehlenswert, wir kommen ganz sicher wieder!

Übersetzen

Christian, Kerstin, Paul und Dana sagt:

Eine positive Kritik kann trügen, so viele wohl kaum…auch wir (Familie, 2 Erwachsene und 2 Kinder, 3 und 5 Jahre) können uns nur anschließen: wir hatten eine wunderbare Zeit, Ruhe, Erholung, ein tolles Konzept, liebevoll und mit wahnsinnig viel Herz und Arbeit umgesetzt…ein wunderbarer Pool mit sensationeller Aussicht auf das Umland und tollen Sonnenuntergängen…sehr persönliche Atmosphäre, tolle Tipps für Restaurants und Unternehmungen…besonderes Highlight für uns war im übrigen eine Trüffelsuche mit Luigi und Dolly (Hund), ein Erlebnis, das wir definitiv – wie aber auch den Aufenthalt als solchen – in allerbester Erinnerung behalten werden…Daumen hoch!!!

Übersetzen

Guido und Silke Röseler sagt:

Wohin gehst Du Reisender? – Heim, nach Corte, Corte Campioli!

Urlaubszeit, die Zeit der Erholung und des Geniessens. So wurden wir erneut zu Wiederholungstätern und machten uns auf in die Marken nach Barchi. Der Corte Campioli Virus hatte uns wieder eingeholt. Nach dem man von Sabine und Christian Blumrath begrüßt wurde ist es sofort wieder da, das Gefühl von „Nachhausekommen“. Nichts hat seinen Reiz verloren, nicht die Landschaft nicht die Menschen, nicht Corte Campioli und so wurde es wieder eine unbeschreibliche Zeit bei Freunden.
Bei dem von allen Gästen geschätzten „italienischem Abend“ kommt die ganze Leidenschaft für gutes Essen und guten Wein zum Tragen. Die Pasta mit Wildschwein-Sugo werden von Marinella zubereitet. Marinella, wie lieben wir dich dafür, du wirst zur Königin der Nacht.
Hier gibt es keine Berührungsängste, jeder ist mit jedem per du und man tauscht erlebtes mit, teilt Erfahrungen und findet oft Gemeinsamkeiten, die einen Urlaub auf Corte Campioli unvergesslich machen.

Also liebe Sabine & Christian, wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei Euch und ebenso bei Euren Kindern Katharina und Martin für diese tolle Zeit bedanken.

A presto, Guido & Silke da Colonia

Übersetzen

Brigitta sagt:

Gesucht: Erholung – Gefunden: viel, viel mehr!

In einer für uns überraschend ursprünglichen und bäuerlich geprägten Region fanden wir die Casa di Campagna „Corte Campioli“ in der sanften Hügellandschaft der Marken – einladend zu Radtouren, Wanderungen und Ausflügen in die bezaubernde Umgebung, aber auch einfach zum genussvollen Sein.
Die Begeisterung für Land und Leute der beiden perfekten Gastgeber Sabine und Christian war geradezu mitreissend, sodass wir Ihre Empfehlungen sehr gerne annahmen.
Die kulinarischen Plätzchen mit ihren lokalen Spezialitäten der näheren und weiteren Umgebung haben Sabine und Christian akribisch vorgekostet, sodass wir auch bei diesen Vorschlägen immer Volltreffer landeten.
Das Erholen und Geniessen auf Corte Campioli liess keine Wünsche offen – von A wie Ambiente, über B wie Barista, H wie Herzlichkeit, S wie Stil… bis Z wie Zwanglosigkeit.
„Die Bausubstanz, ihre Geschichte und ihr Potential werden gegenwärtig, ihr Ort wird zum Kulturraum, ihre stoffliche Präsenz zum sinnlichen Erlebnis. Aus Bausubstanz wird: belebte Substanz.“ (F. Aicher, Belebte Bausubstanz)
Kurz: ein feinfühliges und empathisches „Zuhause“ für Ruhe und Erholung.
Für uns gibt es vielfältige Gründe wieder auf Corte Campioli zu verweilen und ganz starke, in Zukunft länger zu bleiben – es ist bei weitem mehr als ein Dach über dem Kopf – absolute Perfektion in höchster Qualität gepaart mit herzlichster Gastfreundschaft.
Herzlichen Dank Sabine und Christian für die so wunderbaren Tage.
Grossartig – Einzigartig!

Brigitta & Mark

Übersetzen

Julia Bölke sagt:

Wir haben im April 2017 wunderbare 9 Tage auf Corte Campioli verbracht. Das Landgut befindet sich im Landesinneren und liegt sehr ruhig – mit tollem Blick auf die hügelige Markenlandschaft mit Weinbergen, Feldern und Wiesen. Das Hotel ist in einem top Zustand: die Zimmer sind stylisch, modern und funktional eingerichtetm, das gesamte Gelände sehr gepflegt und geschmackvoll eingerichtet. Auf Corte Campioli gibt es viele Möglichkeiten, sich draußen aufzuhalten – bequeme Sitzmöbel im Schatten, in der Sonne, am Pool, …. Besonders gemütlich ist die neu gestaltete Corte Bar mit Terrasse, wo auch das Frühstück und gelegentlich ein Abendessen serviert wurde und man sich an der Honesty Bar bedienen konnte. Das Frühstück war jeden Tag ein Traum, nicht zuletzt dank den leckeren Kaffeespezialitäten, die Christian für jeden persönlich und gern mehrfach zubereitet hat.

Auf all diese Dinge hatten wir gehofft, als wir gebucht haben und wurden nicht enttäuscht.

Aber wirklich besonders an Corte Campioli für uns war die herzliche Atmosphäre, für die Christian und Sabine und ihre Angestellten gesorgt haben. Wir fühlten uns vom ersten Tag an sehr willkommen und liebevoll betreut – sei es beim Frühstück mit leckeren Kaffeespezialitäten, oder mit den Tipps zu Ausflugszielen und Restaurants. Man merkt den beiden an, dass sie ihr Corte lieben und dass es ihnen einen Herzensangelegenheit ist, dass es den Gästen gut geht.

Uneingeschränkt empfehlenswert, wir kommen sicher wieder!

Übersetzen

Gabriele und Heiner sagt:

besser gehts nicht. Das gesamte Konzept ist stimmig, die Gastgeber wunderbar, die Atmosphäre deshalb sehr familiär und das Landgut super schön. Alles ist sehr gepflegt und überall gibt es Ruheoasen. In unserem Zimmer fehlte es an Nichts, neben der Schönen Aussicht, der privaten Terrasse, fiel besonders das Design und die komplett eingerichtete Küche des Lofts auf.

Alles absolut empfehlenswert!!

Übersetzen

Antje und Ludwig sagt:

Auch wir haben in Corte Campioli einen wunderbaren Urlaub erlebt und sind begeistert; das Anwesen entspricht genau den Bildern und Beschreibungen und Christian und Sabine sind unfassbar herzliche und großzügige Gastgeber, die ihre Gäste als Freunde empfangen und verwöhnen. Ein Highlight für uns waren ihre tollen Tipps zu Ausflügen mit den hauseigenen E-Mountainbikes auf den kleinen, wenig befahrenen Straßen und robusten Schotterpisten in der Umgebung. Die grüne, sehr hügelige Landschaft bietet viel Natur, Ruhe und wirklich einmalige Ausblicke.

Übersetzen

Dietrich Sailer und Karin Hölzlwimmer sagt:

“Schwer zu toppen”

Christian und Sabine sind nicht nur die Investoren, sondern auch Gastgeber und Diener, alles in einer Person. So etwas haben wir noch nicht erlebt, auch nicht im Urlaub: Da wird man mit einer Herzlichkeit empfangen, die man in unseren dienstleistungsarmen Gesellschaft fast gar nicht mehr kennt.
Die Fotos geben die perfekte Architektur gut wieder. Dazu kommen die praktischen Tipps von Sabine, welche Gedanken hinter dieser geschmackvollen Welt stecken. Und Christian bringt seine gesammelten Lebenserfahrungen ein, wenn man ihn um Rat frägt. Ganz nebenbei erhält man zur Reiseführung alle nur erdenklichen Hilfestellungen.
Das ist ein Loslassen vom ersten bis zum letzten Tag, ein tiefes Eintauchen in Sorglosigkeit. Jeder Wunsch wird von den Lippen abgelesen. Mehr Dienst am Menschen geht eigentlich nicht. Selten erlebt, so etwas Schönes. Vielen Dank für diese Herzlichkeit.
Aufenthalt April 2017

Übersetzen

Stephanie und Michael sagt:

Der Aufenthalt auf Corte Campioli ist was ganz besonderes. Nicht nur ist es ein wunderbarer Ort, inmitten einer Hügellandschaft umgeben von Weinreben und herrlichen Blicken auf benachbarte Dorfstrukturen und dem Meer in der Ferne, es ist auch die Liebenswürdigkeit der Gastgeber, die einen Urlaub hier unvergesslich machen. Das alte Landhaus mit seinen wunderbar ausgestatteten individuell konzipierten Zimmern (vorallem das Baddesign), dem kleinen offenen Nebenhaus (Remise), das zum Frühstücken oder sonstiges einlädt oder das moderne Apartmenthaus mit den perfekten neuen
2 Wohnungen Michele uno oder due – dieses alles gruppiert sich um einen Platz, wo man sich begegnet und wenn man mag etwas über den Tag plaudern kann und Erlebtes austauschen oder von neuen aufregenden Tips von Sabine und Christian versorgt wird. Das wunderbare Schwimmbad war im September etwas zu kühl für uns, aber zum
Ausruhen mit einem Cappuccino unter der Laube ein weiterer Ort
zum Verweilen und Ruhe finden.
Die schöne Gegend der unverdorbenen Marken runden
einen Aufenthalt auf Corte Campioli ab und bieten bestimmt auch für einen längeren Aufenthalt immerwieder Neues und Interessantes vorallem auch wegen Sabine und Christian.

Übersetzen

Beate & Stefan sagt:

Corte Campioli ist ein ganz wunderbares, sehr liebevoll renoviertes altes Landhaus in wunderbarer ruhiger Lage mit Blick auf Felder und Weinberge. Wer einen entspannten Urlaub bei netten Gastgebern sucht, ist hier richtig. Die Zimmer sind super geschmackvoll, die Apartments top eingerichtet und großzügig, das Frühstück war sehr individuell und lecker, der Café ist fantastisch, Sabine eine unaufdringliche und kompetente Gastgeberin, die fantastische Tipps auf Lager hat, sei es, um sich den Tag zu vertreiben oder um abends lecker essen zu gehen, wenn einem nicht nach Kochen zumute ist. Es gibt einen Honesty-Kühlschrank, aus dem man Getränke zu sehr günstigen Preisen nehmen kann und man darf sich sogar an Sabines üppigem Kräutergarten bedienen. Auch unser vierbeiniger Freund wurde herzlich willkommen geheißen. Die Boxspringbetten, die Federbetten und die Bettwäsche lassen keine Wünsche an Luxus offen – eine Offenbarung. Wir kommen sicher wieder und freuen uns schon sehr darauf!

Übersetzen

G und N sagt:

Das Landhaus liegt auf einem Hügel mit toller Sicht auf die Landschaft. Wir haben unseren Aufenthalt im September erlebt. Die Felder waren bereits abgeerntet aber es lässt sich erahnen wie wunderschön es im Frühling oder Frühsommer sein muss (kleiner Tipp zur Reisezeit). Dennoch waren wir begeistert von der Lage und noch mehr vom Anwesen. Bis ins kleinste Detail liebevoll ausgestattet, gepflegt und eingerichtet. Wir wurden herzlich empfangen und haben uns schnell eingelebt in das liebevolle miteinander. Es steht jedem frei ob man etwas Gemeinschaft sucht oder lieber für sich die Zeit verbringt, das Landhaus bietet beides. Wer nicht die schöne Gegend erkunden möchte, der ist sicherlich auch mit dem wunderschönen Pool zu verwöhnen. Für kalte Getränke steht der allzeit geöffnete Kühlschrank zur Verfügung. Das Frühstück ist eine wahre Freude. Sehr Abwechslungsreich und üppig. Kaffee-Variationen für jeden Geschmack, einfach toll!

Übersetzen

Dieter-Michael Last und Susanne Benz sagt:

Nach zwei sehr erholsamen Wochen kommen wir gerne dem Wunsch von Sabine und Christian nach, hier einen Kommentar zu hinterlassen.

Das alte Landgut wurde mit einer Liebe zum Detail restauriert und eingerichtet, die für eine professionell betriebene Unterkunft ungewöhnlich ist. Das macht man eher nur für den Eigenbedarf. Und entsprechend ist dann auch der Aufenthalt. Man ist eher bei Freunden als in einem Hotel.

Was wir noch sagen könnten, haben unsere »Vorschreiber« bereits erwähnt. Vielleicht sollte man aber doch wissen, dass die Anfahrt zu dieser »Herberge der Glückseligkeit« jedesmal eine echte Herausforderung ist. Weniger wegen der Abgelegenheit, sondern vor allem wegen des unglaublichen Zustandes selbst einer »Strada Provinciale«, also einer »Kreisstraße« bei uns.

Übersetzen

Familie_T sagt:

Was für ein traumhafter Urlaub…

Wir haben im August zwei wunderbare Wochen bei Sabine und Christian in den Marken verbracht. Von der ersten Minute an haben wir uns sehr wohl gefühlt. Wir wurden herzlich begrüßt und von Sabine mit kalten Getränken empfangen.
Gewohnt haben wir mit unseren Töchtern und unserem Dackel Anton im Casa Michele due, einem sehr geschmackvoll eingerichteten Apartment, in dem es uns an nichts fehlte. Vor allem die bequemen Boxspringbetten möchten wir hervorheben, so gut geschlafen haben wir bisher noch nie im Urlaub!
Nicht nur das Apartment auch der Aussenbereich auf dem alten italienischen Landgut ist sehr liebevoll gestaltet. Es gibt genügend überdachte Sitzmöglichkeiten, wo man sich zurückziehen kann. Vor allem der neu gestaltete Bereich oberhalb des Pools hat es uns angetan. Wir haben dort viele Spiele gespielt oder einfach nur gelesen.
Der Pool mit der Gegenstromanlage bietet eine herrliche Abkühlung und wurde von uns täglich genutzt. Es gibt eine riesige Relaxbank zum Sonnen und viele überdachte Liegemöglichkeiten, von denen man eine wunderbare Aussicht auf die umliegende Landschaft hat.
Wir haben auch einen sehr schönen „Italienischen Abend“ unter dem Heuunterstand gefeiert, an dem Sabine und Christian uns mit leckerem Essen und Wein verwöhnt haben.
In der Bar konnten wir morgens nach unserem Frühstück noch einen köstlichen Latte Macchiato trinken, den Christian uns gemacht hat oder uns mit kalten Getränken versorgen.
Wenn wir mal nicht kochen wollten, hatten Sabine und Christian viele Restaurantstipps für uns parat. Sie reservierten dann auch gleich einen Tisch für uns.
Sie hatten immer ein offenes Ohr für uns und standen uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie sind einfach perfekte Gastgeber!
Das Mountainbikefahren mit Christian hat ebenfalls sehr viel Spaß gemacht!
Auch unserem Anton hat es sehr gut gefallen, liebe Grüße auch an Cora und Paula.
Es war rundum ein traumhafter Urlaub, den wir in vollen Zügen genossen haben.
Deshalb haben wir für nächstes Jahr gleich wieder gebucht. Das kam bei uns bisher auch noch nicht vor!
Wir freuen uns jetzt schon auf die Sommerferien 2017.

Übersetzen

Stefanie und Michael sagt:

Wir waren zum ersten Mal mit unseren 3 Kindern und Hund auf Corte Campioli und haben uns sofort in diesen wunderschönen Ort verliebt…. ein Ort zum Träumen, Seele baumeln ind die Hektik des Alltags vergessen lassen. Das Landgut wurde mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass man sich sofort mit der Ankunft wohlfühlt. Die Gastgeber Sabine und Christian haben uns mit großer Gastfreundschaft und Herzlichkeit begrüßt und uns während unseres Aufenthalts mit kreativer Küche, hervorragendem Cappuccino und perfekten Ausflugtipps verwöhnt….
Der freundschaftliche Umgang miteinander schafft eine besonders intensive Urlaubsatmosphäre… die wunderbare architektonische Gestaltung der Anlage mit einem gigantischen Pool und die beeindruckende Aussicht auf die schöne Landschaft haben uns mehr als inspiriert und entspannen lassen.
Wir haben hier einen Ort vorgefunden, an den die ganze Familie einfach nur gerne zurückdenkt und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!!! Vielen Dank nochmal für alles, liebe Sabine & Christian…

Übersetzen

Henning Lewandowsky sagt:

Unser Sohn meldete bereits am ersten Tag unseres Aufenthaltes seinen Wunsch nach einer Wiederkehr an. Ich kann ihn gut verstehen.
Nicht genug, dass die in die wunderschöne Landschaft eingebettete Anlage mit dem Highlight fienile jedem Italienfan das Herz höher schlagen lässt. Die bereits sehr wertige Ausstattung wird z.B. kontinuierlich weiterentwickelt.
Sabine und Christian haben uns aufgenommen wie sehr gern gesehene Gäste, die gute Freunde besuchen. Es gelingt ihnen, eine Atmosphäre zu schaffen, die unausweichlich zur sofortigen und nachhaltigen Erholung führt.
Der perfekte Ort für jeden, der Trubel und Lärm aussperren möchte

Übersetzen

Anja Seeger sagt:

Hier stimmt alles: die Zimmer und Wohnungen sind super und sehr komfortabel ausgestattet; sie sind hell, freundlich und ästhetisch gestaltet. Garten, Pool und das gesamte Anwesen sind sehr schön angelegt und lassen viele Blicke auf die herrliche Landschaft zu.
Die Gastgeber sind sehr sympatisch, hilfsbereit, jederzeit ansprechbar und sehr herzlich zu jedem Gast. Hier bleibt kein Wunsch unerfüllt.
Wir können es absolut empfehlen! Top-top-top: immer wieder gerne!

Übersetzen

UUJK sagt:

„Ein Ort zum Träumen!“

Zwei so liebenswerte Personen haben sich und ihren Gästen mit Corte Campioli ein kleines Paradies geschaffen.
Dort angekommen (mit einem Glas kühlen Weißwein in der Hand), taucht man ein in italienische Lebensart. Man genießt die wirklich traumhafte Landschaft, aber vor allem den Ort an sich. Mit so viel Liebe und Gespür zum Detail wurde auf diesem Landgut sowohl mit Altem Bestehendem, als auch mit ganz modernen Mitteln gestaltet.
Die Kochkünste der Hausherrin sowie die Wein- & Ausflugsempfehlungen vom Hausherren sind ein wahrer Genuss, ebenso die Barista-Spezialitäten aus der Faema!
Der herzliche Umgang miteinander macht diesen Urlaub einmalig!

Liebe Sabine, lieber Christian,
habt vielen Dank für diese so wunderbaren Tage bei euch. Wir haben die Zeit in vollen Zügen genossen.
Bitte grüßt auch Cora & Paula ganz lieb von uns!
Auf ein baldiges Wiedersehen
Uta & Uwe, Johanna & Konrad

Übersetzen

Bärbl und Roland Mertin sagt:

Es ist die Ruhe und die unvergleichliche Ausstrahlung des Ortes CORTE CAMPIOLI, die einen Menschen mit viel Arbeit und ansonsten wenig Zeit einfach runter kommen lässt. Die Gesamtanlage mit ihrer durchdachten und aufmerksam vorgenommenen architektonischen Neugestaltung wirkt auf den Menschen vollkommen positiv zurück, sie lässt von allen Orten aus das Auge darüber schweifen und gibt einem neue Kraft. Die Gartengestaltung, und als diesbzgl. Fachleute wissen wir, wovon wir reden, ist beeindruckend schön.
Das bemerkenswerte ist, dass nichts überdreht erscheint oder mit Gewalt in eine Richtung entwickelt wurde.
Dementsprechend ergeht alles in einer gesamtkonzeptionellen Harmonie. Dass Sabine und Christian mit Ihrer Freundlichkeit und gastfreundlichen Gelassenheit eine wunderbare „Hospitality“ aufbieten, rundet alles nur nach oben hin ab. Das ist der Ort, an dem man einfach nur gerne ist und weiter sein möchte. Wir waren nun schon zum 3.Mal hier… und für das nächste Jahr haben wir bereits wieder gebucht!!!!

Übersetzen

Christiane & Frank mit Paul sagt:

Schon bei der Anreise war uns klar: das wird kein Standard-0815-Aufenthalt in den Marken: die Abgeschiedenheit des Gutshofes lässt bereits erahnen, welche Ruhe und Gelassenheit wir zu erwarten haben. Dass wir dann bei Eintritt in den Hof von zwei überaus sympatischen Gastgebern herzlichst empfangen wurden, lies uns unseren Urlaub mit dem Gewissen antreten: mit der Buchung der Unterkunft haben wir absolut nichts falsch gemacht.

Sabine und Christian verstehen es perfekt, ein vertrautes Gefühl zu erzeugen – GastFREUNDSCHAFT wird Groß geschrieben. Auch für das Wohl unseres 16-monatigen Sohnes war jederzeit gesorgt – ob es die eigens zubereiteten Essensgrüße waren, die beiden liebreizenden Hunde des Hofes oder der wunderschön angelegte und von der guten Seele des Hauses Pino täglich gepflegte Garten mit großzügigem Salzwasserpool: es hat ihm und uns an nichts gefehlt.

Sehr angenehm und hilfreich sind die gastronomischen Empfehlungen der Blumraths. Bei keinem unserer gewählten Lokale wurden wir enttäuscht, auch hier wurden unsere Erwartungen voll übertroffen.

Der italienische Abend zusammen mit den anderen Gästen und den Gastgebern rundete unseren 6-tägigen Aufenthalt mit italienischen Köstlichkeiten (gezaubert von der Küchenfee Marinella) ab.

Nur schweren Herzens machten wir uns auf die Weiterreise nach Rom auf –

Sabine und Christian, vielen Lieben Dank für die tollen Tage bei euch

gruesse aus Lauf,

Christiane & Frank mit Paul

Übersetzen

Peter und Sabine sagt:

Manchmal liegt der Höhepunkt des Hauses an der Basis. Und so ist es mit dem Ferienzimmer CORTE im alten Landhaus von CORTE CAMPIOLI: Der Garten schließt alles ein, die Ausblicke gehen in die grünen Berge und die idyllischen Dörfer. Die Terrasse ist ausgestattet mit Garten-Essplätzen. – Sonnen- und Schattenplätze findet man viele auf CORTE CAMPIOLI …

Ein Mietwagen „FIAT 500 X“: Ausflüge ins Hinterland sind abenteuerlich. Das Hinterland ist ursprünglich, bergig und verträumt. Die kleinen Straßen, enge Kurven fordern einen sportlichen Fahrstil.

Der Hausherr Christian und seine Tipps für eine Radtour – mit oder ohne Elektrounterstützung: Eine echte Herausforderung, aber das ist ja so gewollt. Die kleinen Straßen im Hinterland sind leer und ruhig. Die Anstiege machbar, die Abfahrten berauschend. Oder doch lieber einen Cappuccino im Liegestuhl ?

Sabine ist die gute Seele von CORTE CAMPIOLI. Sie ist Hausdame und Gastgeberin in einer Person. Legendär sind ihre italienischen Abende oder hausgemachte „Piadine“.

Sabines und Christians Herzen für Menschen sind groß und vielleicht typisch „marcheganisch“. So waren wir in den echten Marken zu Gast !

Übersetzen

Kronthaler Claudia sagt:

Man benötigt gar nicht viele Worte …
Corte Campioli ist ein wunderschönes Anwesen, eingebettet in eine traumhafte Landschaft in einer vom Tourismus noch unverdorbenen Region.
Die Gastgeber sind sehr zuvorkommend und darauf bedacht, dass sich die Gäste wohlfühlen.
Wir kommen sicherlich wieder, das nächste Mal mit den richtigen Rädern und Helm :-)
Herzliche Grüße
Claudia und Reinhold

Übersetzen

Anja sagt:

Auch dieses Mal haben wir uns über Urlaubsarchitektur auf die Suche nach dem nächsten Urlaubsziel gemacht. Auf die Auswahl und das Gespür für gute (Innen) Architektur war und ist immer Verlass. Danke für die vielen Inspirationen!

Auf unserer Suche sind wir auf das neue „alte“ Landgut in den Marken gestoßen. Die Bilder und Bewertungen haben uns gleich überzeugt. Eine wunderschöne Landschaft, wenig Tourismus, Ruhe, italienische Dörfchen und ein Hotel mit Sinn für Gestaltung.
Vor Ort haben wir dann auch genau das vorgefunden, was wir erwartet hatten. Ein schönes altes Landgut, das in seiner alten Struktur erhalten und durch großen baulichen Einsatz aufgewertet wurde. Es ist schön anzusehen, dass die damalige Ruine nun in dieser Art aufblüht und der Gast in ihrer Umgebung ebenso.
Aus architektonischer Sicht ein gelungener Umbau und ein angenehmes Urlaubsdomizil.
Anja & Markus

Übersetzen

John Harrison sagt:

Schon zum zweiten Mal hat es uns in das kleine Paradies auf Erden – genannt „Corte Campioli“ – verschlagen. Zugegeben nicht ganz zufällig. Einmal dort, wird man sofort in eine Art Bann gezogen und bereits in den ersten Minuten bildet sich ein „bleiben wollen!“-Gefühl. Verstärkt wird dieses Gefühl noch durch die Herzlichkeit der Gastgeber Sabine und Christian.
Das gesamte Anwesen ist durchgehend stilsicher gestaltet und bietet mit seinen wunderschönen Zimmern unendlich viele einmalige Ausblicke in die Marken. Abgerundet wird das Bild durch den tollen Pool (mit Gegenstromanlage), das morgendliche, sehr abwechslungsreiche und mit viel Liebe zubereitete Frühstück und den sehr guten Tipps der Gastgeber für lohnende Ausflüge und kulinarische Genüsse.
Jedes Mal, wenn man im sonnendurchfluteten Innenhof sitzt, reibt man sich regelrecht die Augen wie schön dieser Fleck Erde ist. Vor allem nach einem Ausflug in die fast schon unglaublich anmutende „Vorher/Nachher-Bilderwelt“ des Anwesens.

Sabine und Christian: es war uns eine große Freude wieder bei Freunden zu Gast zu sein. Wir kommen wieder!

Liebe Grüße Petra und Thomas

Übersetzen

Guido und Silke Röseler sagt:

Sind Träume reproduzierbar?!

Für das „Corte Campioli“ gilt hier ein klares „Ja“!
Meine Frau Silke und ich sind zum zweiten Mal Gast auf „Corte Campioli“ und wir stellten uns die Frage allen ernstes, sind Träume reproduzierbar?
Da, wie im Vorfeld bereits erwähnt, es sich bei uns um Wiederholungstäter handelt, versucht man Schwachpunkte zu entdecken, die beim ersten Hinschauen verborgen blieben (wie die Armbanduhr bei Charlton Heston beim Wagenrennen in „Ben Hur“).
Aber, es gibt hier weder die Armbanduhr zum falschen Zeitpunkt, noch irgend einen anderen Makel zu entdecken. Sabine & Christian Blumrath sind und leben „Corte Campioli“ in einer Form die herausragend ist und lassen einen teilhaben an diesem Leben, in einer Art und Weise, die nie aufgesetzt ist und Freiräume schafft einen zu entschleunigen aus dem hektischen Berufs- und Alltagsleben.
Hier bringt nicht nur das gelungene Ambiente und Architektur des „Corte Campioli“ die Seele zum Einklang, sonder auch die harmonische einfühlsame Art der Gastgeber Sabine & Christian entführt einen in Träume die ja, reproduzierbar sind und zum Weiterträumen einladen.
Für Sport-Enthusiasten, zu denen ich mich nicht zähle, bietet Christian Blumrath zum Mitfahren gut dosierte Fahrradtouren in die nähere Umgebung an, auf Wunsch sogar mit einem E-bike. Ebenso bietet der sehr schön gelegene Pool nicht nur Abkühlung, sondern lädt die eine oder andere Wasserratte zum Schwimmen mit Gegenstrom ein.
Das bereits mehrfach in niedergeschrieben Rezensionen liebevoll zubereitete Frühstück sowie der „italienische Abend“ unter Freunden rundet diesen Traum gelungen ab.
Sabine & Christian, Euer „Corte Campioli ist ein Rauschmittel, welches man legal beziehen kann und einen tatsächlich zum Träumen verführt.
Vielen Dank dafür, wir werden uns Wiedersehen.

PS.: Wir möchten nicht versäumen auf diesem Weg den Ober Franz und seine Sabine sowie die Steffi und den Markus zu grüßen, die als Gast zu einem gelungenen Urlaub mit beigetragen haben.

Übersetzen

Ulrike Frankenheim sagt:

Eingebettet in eine traumhafte Landschaft mit weitem Himmel und Nähe zum Meer. Abseits vom Getümmel des überladenen Tourismus‘ und der Hektik des Alltags – ein baufälliges Gehöft –

Mit sicherem Gefühl für Raumgestaltung und Liebe zum Detail wurde Altes mit der schlichten Eleganz des modernen Purismus kombiniert und so zu einem Luxushotel aufgewertet. Eine Freude für das geschulte Auge. Die Atmosphäre des Hauses wird getragen von der Verwirklichung eines Traumes der Besitzer.

Sabine und Christian vermitteln durch eigene Präsenz Ihren Gästen Wohlgefühl. Sei es durch die persönlich zubereiteten Cafe- Variationen des Hausherren oder das liebevoll gestaltete Frühstücks-Buffet der Hausherrin, den gepflegten Poolbereich mit seinen hübschen schattenspendenden Pergolen oder die besondere Atmosphäre unter dem großen Feniele mit köstlichen Drinks und wunderschönem Blick.

Hier kann man die Seele baumeln lassen, wir kommen wieder.

Übersetzen

Markus und Stephanie sagt:

Dolce Vita!
Wir waren eine Woche zu Gast bei Sabine und Christian auf „Corte Campioli“ und es waren wunderschöne Tage!
Die Lage, der Stil und die vielen abgestimmten Details des toll renovierten Landgutes haben sofort unseren Nerv getroffen. Bei den beiden herzlichen Gastgebern durften wir die „maximale Entspannung“ erfahren und fühlten uns wie daheim!
Die malerische Umgebung der Marken lädt zu schönen Ausflügen in viele mittelalterliche Städte ein und auch ans Meer ist es nur eine kurze Fahrt.
Neben dem perfekten Frühstück ist der „Italienische Abend“
ein kulinarisches Highlight. Wir sind begeistert und fahren sehr gerne wieder hin!!

Übersetzen

Dorothee von Bülow sagt:

5 wunderschöne Tage liegen hinter uns und Sabine und Christian sind nicht nur fabelhafte Gastgeber im besten Sinne des Wortes und haben uns mit herrlichem Frühstück im sonnigen Innenhof verwöhnt und uns das schöne Marken näher gebracht,sondern sie haben mich inspiriert ,durch die Schönheit und ruhige Ästhetik ,die dieses von Grund auf restaurierte Haus ausstrahlt.
Jedes Zimmer ist individuell gestaltet und dekoriert.Immer wieder verbindet sich das „Alte“ mit dem „Neuen“ und jedes Detail ist stimmiig! Nichts was das Auge beleidigt!

Übersetzen

Nelly sagt:

Wir haben im April vier herrliche Tage bei Sabine und Christian verbracht. Wir hatten ein wunderschönes Zimmer – mit einem tollen Blick über die hügelige Landschaft -, das mit viel Liebe zum Detail hergerichtet war. Haben jeden Morgen das leckere Frühstück genossen und die Nächte wunderbar in dem bequemen Bett geschlafen – was in Italien nicht immer ganz einfach zu finden ist. Corte Campioli ist ein altes Bauernhaus, das Sabine und Christian mit viel Hingabe renoviert haben. Heute ist es ein kleines Paradies, in dem man sich auch dank der Herzlichkeit der Gastgeber, sofort zu Hause fühlt. Jedes Detail ist genau durchdacht, alt und neu fliessen wunderbar ineinander. Das Landhaus liegt sehr ruhig, trotzdem ist man schnell im nächsten Ort und es gibt einige leckere Restaurants direkt in der Nähe. Wir haben aber auch oft einfach die Ruhe und den Ausblick über die einmalige Landschaft vom Liegestuhl aus genossen. In der nahen Umgebung gibt es viel zu sehen (Urbino, Fano, Klöster, Weingüter) – so viel, dass wir leider nur einen Bruchteil besuchen konnten. Auch deshalb wollen wir bald wiederkommen und die Gastfreundschaft wieder geniessen. Ganz, ganz lieben Dank an die Gastgeber für die tolle Zeit.

Übersetzen

Einen Kommentar schreiben.

* Diese Angaben werden für eine Veröffentlichung
benötigt. Veröffentlicht werden der Name und der
Kommentartext.
Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuell gefunden: 1 Objekt

Anzahl der Reisenden

Art der Unterkunft

Kriterien

Länder

Architektur

Nachhaltigkeit

Kennen Sie ein “urlaubswertes” Ferienhäuser oder Hotel, das noch nicht bei uns gelistet ist?

Bitte tragen Sie hier die Website des
Objektes ein:

Sie möchten uns etwas mitteilen? Nutzen Sie unser Formular.



 

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: