Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR ist das führende Webportal für architektonisch beispielgebende Ferienhäuser. Wir geben auch preisgekrönten Coffeetable-Bücher heraus – diese sind im Buchhandel erhältlich und in unserem Shop.

Über uns

Was wir machen: ein besonderes Netzwerk für besondere Häuser.

Wie funktioniert Urlaubsarchitektur?

Wie Sie mit Urlaubsarchitektur Ihr Feriendomizil finden und wo Sie es buchen können.

Partner werden

Ihr Haus passt zu Urlaubsarchitektur? Zeit, dass wir uns kennenlernen!


Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Das Refugium

Das Refugium

Das Refugium ist eine 300 qm große Architektenvilla am Neusiedler See in Österreich. Geradlinige Architektur, hochwertige Materialien und eine schlichte, reduzierte Einrichtung bestimmen den Charakter des Hauses. Im Erdgeschoss liegen zwei Wohnräume, eine große Küche mit Essplatz, eine Bibliothek sowie ein Barbereich. Die Räume gehen ineinander über und gruppieren sich um eine große Holzterrasse mit Pool. Neben einem Schlafzimmer mit eigenem Bad im Erdgeschoss gibt es im ersten Stock zwei weitere Schlafzimmer – alle mit Seeblick.

Was geht hier

Die Region um Europas größten Steppensee bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten: Radwanderungen, Segel- und Surfschulen für Sportfans, kulturelle Hotspots, kulinarische Geheimtipps, Shopping im Designer-Outlet Parndorf. Stand-up Paddling direkt vom eigenen Bootssteg. In Zusammenarbeit mit einer Yogalehrerin werden regelmäßig spezielle Yoga-Retreats angeboten.

Warum wir dieses Haus mögen

Mit seiner schlichten, geradlinigen Architektur und der Lage direkt am See ist das Haus perfekt für eine entspannte Auszeit.

Für wen passt dieses Haus

Familien und Gruppen


Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium
Das Refugium

Details

Region AT - Österreich, Burgenland, Neusiedl am See
Name Das Refugium
Lage ruhige Lage am Seeufer mit direktem Zugang zum Wasser
Anzahl Gäste Max. 5 Personen
Fertigstellung 2015
Design Dominik Aichinger (Entwurf), Claus Radler (Ausführung)
Veröffentlicht DIE PRESSE / Immobilien (Austria), 2/2017
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-4 (Haus/Wohnung), Familie, Pool, See/Fluss, Wein
Gleicher GastgeberBlack Aurora Nook
das-refugium.at

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch verfügbar. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

das-refugium.at

16 Kommentare

Seite 1 von 4
Steffen Häberle sagt:
Unsere zwei Kinder und wir hatten einen wunderbaren Aufenthalt im Refugium. Das Haus ist großzügig geschnitten und erlaubt sowohl den Kindern als auch den Eltern sich zurückzuziehen (bei einem 14-tägigen Aufenthalt, ein nicht zu unterschätzender Vorteil). Der Pool und die Dachterrasse waren das absolute Highlight und wir konnten diese dank des guten Wetters intensiv nutzen. Der angrenzende Kanal in den Neusiedlersee erlaubt schöne Ausflüge mit dem SUP auf den See hinaus (max. 1,20m tief). Die Lage am Neusiedlersee ist ideal, um Wien und Bratislava zu erkunden. Aber auch rund um den See kann man viel unternehmen (u.a. Kanufahrt im Nationalpark, Familypark, Outlet-Shopping etc.). Wir hatten einfach eine großartige Zeit im Refugium.
Kommentar übersetzen
Karl Mielke sagt:
Das Refugium ist ein Traum. Wir fanden alles in sehr gutem Zustand vor und die „Empfangsdame“ hat alles äußerst charmant und hilfsbereit erklärt. Wir haben das Haus eine Woche zu dritt bewohnt und besonders die Ruhe sehr genossen. Highlights waren für uns die großzügige Terrasse, der Pool und die SUP-Boards. Auch bei 38 Grad am Neusiedler See war das Haus angenehm temperiert. Die Innenausstattung lässt keine Wünsche offen. Wir haben uns prächtig erholt. Herzlichen Dank und auf ein Wiedersehen !
Kommentar übersetzen
Silke v. Clarmann sagt:
Der perfekte Urlaub für Familien mit pubertierenden Jugendlichen! Denn das wunderbare Haus ist so geschnitten, dass die Jugend ihren eigenen Bereich (Schlafzimmer, Bad, großzügiges Wohnzimmer) hat. Außerdem wurde die coole Dachterrasse ausgiebig zum Sternschnuppenschauen genutzt. Wir urlauben seit Jahren in exklusiven Ferienhäusern, aber so sauber, so "bestückt" und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet wie das REFUGIUM, war noch keines. Herzlichen Dank auch für die zuverlässige und gewissenhafte Betreuung (Tsveta) vor Ort!
Kommentar übersetzen
Vincent Feurstein sagt:
Wir sind nun gerade das dritte Mal in Folge zum Gast im Refugium von Frau Dirnbacher und sind jedesmal wieder begeistert. Frau Dirnbacher hat uns bei unserer Anreise persönlich begrüßt und ist mit uns gemeinsam durch das Haus gegangen, um zu prüfen, ob alles in Ordnung ist. Kurz gesagt, es war alles perfekt. Das Haus war blitzblank gereinigt, die Betten zauberhaft gemacht und insbesondere die Küche glänzte. Der spektakuläre Pool war sauber und das Haus insgesamt in einem hervorragendem baulichen Zustand. Die ergrauten Fensterrahmen waren für uns wohltuende und bei einem Haus am See erwartete Patina. Überhaupt begeistert dieses Haus. Die Raumaufteilung ist großzügig und durchdacht und die verwendeten Materialien sind beeindruckend, insbesondere in den Bädern. Die Terrasse, atriumartig dem Pool und dem Seekanal zugewandt, bietet sonnige und schattige Plätzchen, was durch hochwertige Sonnenschirme noch flexibler gestaltet werden kann. Von der Terrasse aus führt eine Treppe auf die Dachterrasse, auf der man mit Seeblick einen Sundowner nehmen kann. Dieses Anwesen bietet immer wieder die Möglichkeit Neues zu entdecken und doch seinen Lieblingsplatz zu finden. Beinahe könnte man die Umgebung vergessen. Mannigfaltige Möglichkeiten bieten sich hier: Wassersport, Radeln, Wein und hervorragende Restaurants - die Eigentümerin hatte hier auch gleich einen wertvollen Tipp bei der Begrüßung parat. Es macht allerdings auch große Freude, in der Region die fantastische Produkte zu kaufen und sie in der hervorragend ausgestatteten Küche zu zubereiten und im Haus zu genießen.Wir sind dankbar, dass wir hier das dritte Jahr Zeit verbringen durften und hoffen, im nächsten Jahr wieder zu kommen.
Kommentar übersetzen
Meike Kniphals sagt:
Eine Woche im Juli…leider nur eine Woche in diesem wunderbaren Domizil. Wir haben die Weitläufigkeit dieses Hauses, bei dem sich das Innen und das Aussen mit den schön angelegten Terrassenbereichen gekonnt miteinander verweben, sehr genossen. Ein Hightlight war für uns der parallel zum Stichkanal liegende Pool. Dieser Kanal mündet direkt in den Neusiedler See, was jederzeit zu einer kleinen Paddeltour hinaus auf den See einlud. Herrlich entspannte Tage haben wir verleben können. Erholung pur.
Kommentar übersetzen
H. Runde sagt:
Toller Urlaub in Neusiedel Wir, Familie mit zwei Kindern, haben zwei Wochen im Juni hier verbracht. Das Haus ist sehr großzügig und bietet viele durchdachte Highlights. Die Bauhausarchitektur rund um ein Atrium ist sehr gelungen. Viele große Fensterfronten und eine interessante und großzügige Aufteilung begeistern. Einzelne Bereiche sind immer wieder durch Schiebetüren abtrennbar. Besonders war ich von der Küche begeistert. Top Qualität und super Ausstattung, sogar mit Dampfgahrer. Geschirr und alles andere war mehr als ausreichend vorhanden. Für mich wichtig auch arbeiten zu können. Somit gut, dass das Internet auch bei Zoom Calls stabil funktioniert hat. Durch das Haus zieht sich stilsicher eine Kombination aus warmen Holz und hellen Steinen. Beide Materialien finden sich auch in den einzelnen Räumen konstant wieder, was ein stimmiges Ambiente bildet. Für jemanden, der wie ich in der Design-Branche tätig ist und hierauf viel Wert legt, eine wirklich gelungener Gesamtkomposition. So etwas findet man wirklich selten in der Vermietung. Auf der Dachterrasse kann man die Abendsonne und den Blick auf den See genießen. Der Pool ist extrem schön geschnitten und war gerade für die Kinder ein Highlight. Abends haben wir den Holzkohlegrill genutzt (Gas wäre mir lieber gewesen.) und viel an einem großen Steintisch im Atrium gesessen. Einige Stunden wird man sicherlich von Mücken belästigt, das hält sich aber aber in Grenzen und die großen Fenster sind alle mit Fliegengittern gut geschützt. Es gibt sogar ein Schlafzimmer mit Klimaanlage, was aber für uns nicht nötig war. Insgesamt habe ich das Wohnklima als sehr positiv empfunden. Hier kann man auch durchaus mit mehr als vier Personen oder auch 2 Familien sehr schön Urlaub machen. Wir haben zudem die Möglichkeit der Stand Up Paddler gerne genutzt. Hiermit konnten wir zur Marina fahren. Diese ist auch fußläufig erreichbar. Hier findet sich auch ein schönes Restaurant, wobei dies mir eher touristisch vorkommt. Im Umkreis lassen sich deutlich bessere Alternativen per Auto erreichen. Die Region ist vor allem für Weinliebhaber eine Reise wert. Wir werden es sicherlich noch einmal buchen.
Kommentar übersetzen
Charlotte Raßloff sagt:
Die ansprechenden Bilder dieser Unterkunft lockten uns nach Neusiedl am See und in das Refugium für knapp drei Wochen im Juli/August 2020. Vor Ort jedoch erlebten wir jedoch eine Enttäuschung. Schon beim Eintreffen wurden wir von einem verwahrlosten Vorgarten empfangen. Das Unkraut stand 150cm hoch vor dem Haus, der Hauseingang/Windfang war versandet und ehemalige Stützpfosten von Bäumen waren in ein Beet geworfen worden, anstatt sie zu entsorgen. Das hatten wir uns anders vorgestellt, denn aus den Urlaubsarchitektur-Bildern sowie den Mietbedingungen, die klare und eindeutige Anweisungen zu einem sorgfältigen Umgang mit der Immobilie enthielten, wurde uns impliziert, dass die Vermieterin ebenfalls Wert auf einen gepflegten Eindruck der Immobilie legt. Mit Vorahnungen betraten wir das Haus und wollten uns zunächst einmal einrichten. Dabei fiel auf, dass nahezu alle Küchenschränke belegt waren. Die Inhalte bestanden aus den üblichen Küchengegenständen, die man in einem Ferienhaus vermutet, jedoch waren zusätzlich auch viele private Gegenstände oder Überbleibsel vorangegangener Vermietungen zu finden. Dafür fehlten ein Wasserkocher und ein Toaster. Im Kühlschrank schimmelte eine Flasche Sirup vor sich hin und im Gefrierschrank mussten wir die vorgefundenen Inhalte umschichten, um auch Platz für unser Mitgebrachtes zu erhalten. In der Kaffeemaschine steckte noch eine alte Kapsel, im Hauswirtschaftsraum war Leergut zu finden und die Spülmaschine war nicht ausgeräumt. Obwohl die Anweisungen der Vermieterin eindeutig einen Haustieraufenthalt verbieten, fanden sich überall im Haus große schwarze Hundehaare (Labrador, Retriever o.ä.). Das in Summe und das Vorhandensein eines sehr persönlichen Ortes in Gedenken an ein verstorbenenes Familienmitglied der Vermieterin, ließen in uns das Gefühl entstehen, hier nicht legale Mieter einer Ferienimmobilie zu sein, sondern in ein privates Umfeld widerrechtlich eingebrochen zu sein. Im hinteren Bereich des Erdgeschosses roch es nach einigen Tagen nach Schimmel. Nach Recherche der Ursache fanden wir im unteren Bereich einer Wand Durchfeuchtungen, die vermutlich der Geruchsauslöser waren. Fensterrahmen und Türen waren in den äußeren unteren Bereichen schon schäbig verwittert, der Terrassenbereich auf dem Dach war nicht mit Gartenmöbeln ausgestattet und Gartenauflagen fehlten gänzlich, die jedoch auf Nachfrage in Form von 6 Kissen nachgereicht wurden. Den Pool sollten wir alle 3 Tage selber sauber halten, dafür gab es einen Poolrobotor. Positiv waren eine gelungene Raumaufteilung und die Großzügigkeit der Raumgrößen. Eine Klimaanlage im Wohn-/Essbereich verschaffte bei Temperaturen über 30° angenehme Kühle, wobei leider nur ein Schlafzimmer ebenfalls eine Klimaanlage hatte. In dem Haus gab es auch noch nach Tagen der Nutzung immer etwas zu entdecken, was auf eine durchdachte Planung der Architektur und Innenarchitektur zurückzuführen ist. So ließen sich Bilder verschieben oder Räume teilen, was anfangs nicht ersichtlich war. Die Vermieterin ist freundlich, hilfsbereit und bemüht. Massive WLan -Probleme über 2,5 Wochen versuchte sie zu unserer Zufriedenheit zu lösen, was jedoch leider nicht gelang. Wir glauben jedoch, dass es zu der Zeit allgemein in der Region zu Ausfällen des Internets kam. Zum Abschluss teilten wir Ihr mit, dass wir leider eine klappbare Plastikbox und zwei Weingläser zerstört haben. Großzügig teilte sie uns mit, nur ein Weinglas im Wert von 25€ von der Kaution abzuziehen. Ein solch hochwertiges Weinglas suchen wir bis heute auf unseren traurigen Bildern der Unterkunft. Abschließend möchten wir sagen, dass wir uns zur Abgabe der Bewertung sehr viel Zeit ließen, denn wir wollten keine emotionale, sondern sachliche Meinung mitteilen.
Kommentar übersetzen
Dirk Ettlinger sagt:
Das Haus ist sehr beeindruckend und schön. Man merkt, dass sich die Eigentümer sehr viel Gedanken bei dem Design und der Ausstattung gemacht haben. Somit ist gleichfalls ein sehr wohnliches und praktisches Anwesen entstanden. Die Lage ist spitze und auch der Pool ist gold wert. Der einzige Nachteil war, dass wir gar nicht mehr unbedingt die vielen Sehenswürdigkeiten um den Neusiedler See herum anschauen wollten, da das Haus so viel bietet. Wir haben uns jedenfalls rundherum wohl gefüllt und kommen gerne wieder.
Kommentar übersetzen
Stefan Tiez sagt:
Guten Tag und vielen Dank für Ihren Blog über dieses typische Bauhaus-Haus. Ich finde den Stil des Bauhauses ästhetisch manchmal etwas radikal. Die Form folgt zu 100% der Funktion. In diesem Fall ist den Architekten jedoch eine angenehmer Kompromiss gelungen. Der Neusiedler See ist bei Windsurfern sehr beliebt. Es weht dort stets die richtige Brise, um neue Tricks zu lernen. LG Stefan
Kommentar übersetzen
Anton Kunz sagt:
Wir haben was ganz Besonders gesucht und wir haben es gefunden. Eine Woche bei schönstem Wetter im Juni 2018 in diesem besonderem „Refugium“. Gemeinsam kochen und genießen. Barfuß laufen auf Boden aus Naturstein mit seinen original belassenen Unregelmäßigkeiten. Liegen auf der Dachterrasse oder am Pool. Sonne, Schatten, windgeschützt. Oder Lesen in der separaten Bibliothek. Nächstes Mal leihen wir uns ein Elektroboot, während der Woche geht das offenbar. (Bootsverleih MARINA WEST: „Wir können Ihnen ein Elektroboot 500W (für 4 Personen) wie folgt anbieten: Von Montag bis Freitag (5 Tage) – Pauschale 200 EUR“) Und dann direkt von der Terrasse auf den See hinaus tuckern (oder besser summen). Danke für den schönen Aufenthalt und die Vorfreude.
Kommentar übersetzen
Katharina Sommer sagt:
Inzwischen durften wir bereits zweimal in diesem beeindruckenden, von wunderbarem Design geprägten Anwesen am Neusiedler See verweilen. Das Haus ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bietet ab dem ersten Moment Wohlfühlen und Erholung. Die Großzügigkeit der kreativ gestalteten Räume, die Terrassen mit Blick auf den See sowie der direkte Seezugang ermöglichen eine abwechslungsreiche, entspannte Zeit. Die beiden SUPs laden zu langen Touren über den See ein. Auch den Pool und die Hauptterasse haben wir dank des sonnigen Wetters ausgiebig nutzen können. Wir würden sehr gerne wieder kommen. Vielen Dank für alles!
Kommentar übersetzen
Joachim Gschwendt sagt:
Das Haus war genauso wie wir es uns vorgestellt haben - einfach perfekt für unseren Urlaub am Neusiedler See. Alle Zimmer sind sehr wohnlich eingerichtet und das großzügige Wohnzimmer mit dem offenen Kaminzimmer eine wahre Wohlfühloase. Der Blick von der Dachterrasse auf den See ließ sofort Urlaubsstimmung aufkommen, wunderschön! Wir haben hier eine herrlich entspannte Zeit verbracht und freuen uns schon jetzt wieder auf unseren nächsten Aufenthalt hier.
Kommentar übersetzen
Michael Leitner sagt:
Ich war mit meiner Frau das Pfingstwochenende 2016 von Donnerstag bist Montag im Refugium. Wir haben die Großzügigkeit des Hauses sehr genossen. Trotz einiges an Regen war Radfahren um den Neusiedlersee und nach Podersdorf möglich. Danke für die Möglichkeit dieses tolle Anwesen benützen zu dürfen. Barbara u. Michael Leitner
Kommentar übersetzen
Gabriele Thomas sagt:
Vielen Dank für diesen tollen Urlaub! Unserer Familie hat alles äußert gut gefallen und wir freuen uns auf nächsten Sommer ! Ein großes Dankeschön an die Gastgeberin des Refugiums! Familie Thomas
Kommentar übersetzen
Johannes Ruth sagt:
Design bis ins kleinste Detail. Außen ebenso wie Innen sehr geschmackvoll eingerichtet. Für alle Architekturliebhaber wie mich ein echter Augenschmaus. Die sehr großzügig geschnittenen Wohnräume und der Blick direkt aus dem Bett in die umliegende Natur durch große Glasflächen, hat mir besonders gefallen. Meine Empfehlung: Unbedingt eine Stand-Up-Paddeling-Tour machen, z.B. in der Abenddämmerung oder ganz früh am Morgen
Kommentar übersetzen
Niki Szilagyi sagt:
Wunderbare Auszeit, ich habe mich sofort wohlgefühlt, das Haus ist perfekt, Lebensqualität pur. Mehr braucht es nicht. Selbst in eiskalten Pool bin ich rein gegangen, offenes Feuer für den Abend, Bibliothek , eine Terassenbar mit Küche, der eigene kleine Hafen, die coole große Dachterasse, genügend Rückzugsfreiräume. Alles da ;-)! Einfach traumhaft.
Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.