Effi und Luise

merken

Als wäre es einem Werk Theodor Fontanes entsprungen, liegt das Ferienhaus Effi & Luise zwischen Feldern, Streuobstwiesen, Koppeln, kleinen Kanälen und langen Pappelreihen in der brandenburgischen Provinz. Ein historisches Gutshaus im Charme der Gründerzeit, saniert und kombiniert mit moderner Architektur und Vintage-Design. Um 1880 als Wohnhaus eines wohlsituierten Bauern errichtet, später als Dorf-Konsum genutzt, beherbergt es heute zwei geräumige Ferienwohnungen für Familien und Freunde. Aufgrund seiner Kubatur, Dachform, Fassade sowie des Flurs ist das von zwei alten Scheunen flankierte Haus denkmalgeschützt.
Der Mittelpunkt der westlich gelegenen Ferienwohnung „Luise“ ist ein großzügiger in Seidengrau gehaltener Wohnraum, der fließend in die Wohnküche übergeht. Hier laden ein riesiger Küchenblock und langer Esstisch zu gemeinsamen Kochevents ein. Verbindendes Element: der mittig platzierte Kamin, der auf beiden Seiten zum Erlebnis wird. Die drei Schlafzimmer „Unterm Birnbaum“, „Vor dem Sturm“ und „Unwiederbringlich“ erinnern nicht nur an Fontanes Werke, sondern erzählen mit ihrem alten, gebürsteten Gebälk auch von der Geschichte des Hauses. Moderne Parenthese: die mit Naturstein und dunkel gefärbtem Beton gestalteten Bäder. Die etwas kleinere „Effi“ besitzt ebenfalls ein gemütliches Kaminzimmer, das Alt und Neu kombiniert. In der Wohnküche befindet sich das historische Herzstück, die „Kochmaschine“, umrundet von alten, farbig gemusterten Bodenfliesen. Über eine Wendeltreppe gelangt man in einen offenen Raum mit Sofa-Lounge, die Schlafräume „Tuch und Locke“ und „Geschwisterliebe“ sowie in die zwei weitgehend erhaltenen Badezimmer. In beiden Obergeschossen öffnen sich Dachflächenfenster hell zum Himmel, während die kleinen Kniestock-Fenster besondere Ausblicke schenken.
In allen Räumen sorgen natürlich belassene Materialien für eine warme und angenehme Atmosphäre. Das Farbkonzept aus sanften graublauen Tönen wurde aus dem bauzeitlichen Fliesenboden des Flurs entwickelt und zieht sich kombiniert mit leuchtenden Akzenten durch das gesamte Haus. Im weitläufigen Garten, der in die unverbaute Landschaft blickt, warten zwischen idyllischen Obstbäumen zahlreiche Lieblingsplätze zum Verweilen, Ballspielen, Feuermachen und natürlich Lesen. Schließlich ist die Zeit hier ein weites Feld.

Was geht hier

Effi, Luise und ihr Garten sorgen für Erholung pur, Aktive finden neben Tischtennis, Federball und Boule sogar einen Basketballkorb und in den Scheunen darf gewerkelt werden. Für Entdeckungslustige: Das Ruppiner Land zwischen Rheinsberg und Ribbeck bietet vielseitige Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren, motorisierte Landpartien auf Theodor Fontanes Spuren, verschiedene Seen in der Umgebung laden zum Baden ein, Paddel- oder Kanutouren auf dem Rhin, diverse Wassersportarten, z. B. im nahen Wustrau, Kultursommer im Rheinsberger Schloss, ein Besuch beim Ribbecker Birnbaum oder in der Drei-Seen-Stadt Lindow, Ausflüge nach Berlin, Potsdam, Neuruppin, Mirow und Linum, das für seine Störche und Kraniche berühmt ist, Fallschirmspringen im nahen Fehrbellin oder Golfen in Wall.

Warum wir dieses Haus mögen

Eine schlichte wie stimmungsvolle Komposition aus altem Bestand, modernem Design und idyllischer Natur. Poetischer Realismus pur.

Für wen passt dieses Haus

Kleine Fluchten für Paare, Familien und Freunde, als Workation oder für Seminare und Workshops.

Nachhaltigkeit

ÖPNV: über Neuruppin Bhf (15 km) oder bis zur Bushaltestelle (ca. 2 min), E-Mobility geplant für 2023.

Details

Ort DE - Deutschland, Brandenburg, Fehrbellin, Lentzke
Name Effi und Luise
Lage In einem kleinen Dorf im Ruppiner Land (Ostprignitz), umgeben von einem großen, idyllischen Grundstück
Personenanzahl Max. 12; auf Anfrage auch bis zu 18 Personen möglich. Die Wohnungen können getrennt oder als Ganzes gemietet werden.
Fertigstellung 2022
Design a-base architekten berlin
Architektur alt & neu, Baudenkmal - alt
Unterkunft Apartment, Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), 8+ (Haus/Wohnung), Familie, Garten, Wandern, Workation, Ohne Auto erreichbar
Gleicher GastgeberOscar-Niemeyer-Haus – RioMarie
Gleicher ArchitektOscar-Niemeyer-Haus – RioMarie
www.effiundluise.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.effiundluise.de

2 Kommentare

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.