Hotel Gracanica

Das Hotel Gracanica ist das Projekt dreier Freunde. Mehrere Jahre haben sie nach einem passenden Grundstück gesucht, das ruhig und ländlich ist, in der Nähe von Pristina liegt und schöne Aussichten bietet. Gefunden haben sie den geeigneten Standort nur 500 Meter entfernt vom Zentrum der Ortschaft Gracanica mit ihrem zum UNESCO-Welterbe zählenden Kloster. Das Hotelgebäude verbindet moderne Architektur mit traditionellen Elementen. Außen wie innen sorgt die Kombination von weißen Flächen und Holz für ein freundliches, einladendes Ambiente. Bei der Konstruktion und Inneneinrichtung wurde Wert auf die Verwendung umweltfreundlicher und langlebiger Materialien gelegt.


Aktivitäten

Das Kloster von Gracanica (UNSECO Weltkulturerbe) und die Ausgrabungsstätte Ulpiana sind fußläufig erreichbar. Mountainbike-Verleih im Hotel. Das Hotel liegt ideal um den Kosovo zu erkunden (alle größeren Städte sind in 1,5 Stunden zu erreichen).

Warum wir dieses Haus mögen

Ein ökologisches und multiethnisches Projekt mit Vorbildcharakter.

Für wen passt dieses Haus

Indiviudual- und Geschäfsreisende (es gibt 2 Meeting-Räume)


Details zum Objekt

Ort: XK - Kosovo, Gracanica

Name: Hotel Gracanica

Lage: Gelegen am Ortsrand in ländlicher Umgebung

Typ: Hotel

Personenanzahl: 15 Zimmer (5 Einzelzimmer, 7 Doppelzimmer, 3 Studios)

Architektur: modern

Fertigstellung: 2013

Design: Bujar Nrecaj

Veröffentlicht: NZZ, Prishtina Architecture Week, Washington Post, Süddeutsche Zeitung, ARTE TV


1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.