Hotel Sturm

merken

Im Hotel Sturm erhält die Architektur der 80er Jahre neue Dimensionen, die kunstvoll und subtil die Vergangenheit mit der Gegenwart verbinden. Ein vielschichtiges Haus mit klarer Philosophie und nachhaltigem Konzept mitten in der Kulturlandschaft der Rhön.
Um die alten Strukturen und Eigenheiten des 1976 eröffneten, familiengeführten Hotels zu erhalten, wurde der Bestand um neue Raumschichten erweitert, die beide Welten miteinander verknüpfen. Mal handelt es sich dabei um hohe freistehende Holzgitterparavents, die den ehemaligen Frühstücks- und Konferenzbereich spielerisch elegant verhüllen. Mal um eine Holzlamellenfassade, die das auskragend Erdgeschoss verdeckt. Auch der 40 Jahre alte achtgeschossige Hotelturm aus braunem Klinker erhielt einen neuen Anstrich. Weiß geschlemmt wirkt er nicht nur faszinierend zeitgeistig, sondern gleich einer plastischen Skulptur, die in die grüne Landschaft ragt.
Im Inneren begrüßt das modernisierte und mit Weißtanne verkleidete Foyer. Als jüngste Umbaumaßnahme wurde der ursprüngliche Frühstücksraum in ein modernes Restaurant, das „Otto’s“, verwandelt, dessen offen gestaltete Küche die Werte Qualität, Ehrlichkeit und Transparenz widerspiegelt. Auch hier setzt sich das Spiel aus Verdecken und Überlagern fort: Paravents aus schwarzen vertikalen Holzlamellen unterteilen den großen Gastraum in intimere Bereiche, während eine Holzgitterdecke die Dachverglasung strukturiert.
Alle Zimmer sind mit schlichter Eleganz ausgestattet, die Geborgenheit ausstrahlen. Wer in einem der neuen Gartenzimmer wohnt, die vollständig in Holzbauweise errichtet wurden, blickt direkt auf den Schwimmteich.
Neben dem ökologisch und regional bedachten „Otto´s“ gibt es Natur pur auch direkt aus dem Naschgarten. Der Spa-Bereich bietet verschiedene Saunas; von dort gelangt man auch zum Schwimmteich oder flaniert im weitläufigen Hotelgarten. Inklusive CO2-neutralem Froschkonzert.

Was kann man hier machen

Wanderungen auf die Wasserkuppe, die Milseburg, zum Kreuzbergkloster oder durch die Moore, Biken, Yoga, Abtauchen im Schwimmteich, Wellness, Tennis, Golfen, Führung durch den hauseigenen Garten, Kräuterwanderung oder Alpakawanderung, ein Rundflug über die Rhön oder den Thüringer Wald, ein Besuch im Staatstheater in Meiningen oder ein Ausflug in den Kurort Bad Kissingen.

Warum wir dieses Haus mögen

Alter Bestand in neuem Kleid – ein spannendes Konzept aus Verbergen, Verdecken und Überlagern.

Für wen passt dieses Haus

Ideal für Paare und alle Naturliebhaber:innen und Genussmenschen

Nachhaltigkeit

Zertifiziertes Biohotel, CO2-neutral, Biogas, Ökostrom, Geothermie und Photovoltaik-Anlage, drei neue Holzgebäude sind Nullenergiehäuser.
 ÖPNV-Anbindung: das Hotel liegt nicht weit vom Bahnhof Mellrichstadt entfernt, E-Ladestationen für Fahrzeuge und E-Bikes, soweit möglich regionale Lebensmittel in Bio-Qualität.


Details

Region Bayern, DE - Deutschland, Rhön, Mellrichstadt
Name Hotel Sturm
Lage Im Biosphärenreservat Rhön
Anzahl Gäste 45 Zimmer, max. 79 Gäste
Fertigstellung 1976, 2022 Erweiterung
Design SCHMITT LOEBERMANN GETTO ARCHITEKTEN, Nürnberg
Anna Fiege, Berlin (Interior Design)
Veröffentlichungen Luxury Hotels and resorts (07/2022), Geo Saison (02/2022), der hotelier (08/ 2019)
Auszeichnungen best architects award 2024 (Gartenblickzimmer)
Architektur alt & neu, modern
Unterkunft Hotel
Kategorie Zimmer für 1-4 (Hotel), Garten, Golf, Kunst, Meeting, Restaurant, Sauna, See/Fluss, Spa, Wandern, ausgezeichnete Nachhaltigkeit, E-Ladestation, Ohne Auto erreichbar
www.hotel-sturm.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch vollständig verfügbar. Hat eine Unterkunft mehr als eine vermietbare Einheit, werden Tage mit freien Kapazitäten mit hellgrau markiertem Hintergrund angezeigt. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

www.hotel-sturm.com

8 Kommentare

  1. 100% Bio, 100% Genuss, 100% Entschleunigung, 100% Gastfreundschaft – das ist das Sturm. Wir waren gerade über das Wochenende hier und haben die warmen Tage in dem wunderschönen großen Garten mit Naturteich verbracht. Im Hotel ist alles mit viel Liebe zum Detail und Schönen gestaltet. Es ist beindruckend wie sich hier „Alt“ und „Neu“ architektonisch verbindet. Ein Highlight ist sicherlich das Restaurant mit offener Küche – und wenn man Morgens so lecker gefrühstückt hat, möchte man gar nicht mehr abreisen. Aber das Gute ist ja, wir können jederzeit wiederkommen!
    Übersetze Kommentar

  2. Ein Traum! Das STURM in Mellrichstadt ist eine grüne Oase und super für ein paar Tage Auszeit in der Rhön. Hier passt wirklich alles: Das freundliche Personal, die tollen Massagen, der schöne SPA-Bereich, das Abendessen (100% bio) und das große Frühstücks Buffett bei dem wirklich kein Wunsch offen bleibt.

    Man merkt im STURM irgendwie, dass hier Architektur, Design und Kunst eine große Rolle spielen, ohne dass das Hotel überladen oder zwanghaft durchgestyled wirkt. Es ist einfach stilvoll und passt gut zum Rest.
    Zwei Sachen muss man im STURM hervorheben. Die Gartenblickzimmer und den große Garten.
    Die neuen, stylischen Holzbauten sind nicht nur äußerliche, architektonische Hingucker sondern auch innen Räumlichkeiten, in denen man sich sofort wohlfühlt. Der Blick vom Bett ins Grüne ist faszinierend und besonders.

    Im riesigen Garten mit Naturteich und Naschgarten kann man super schlendern und chillen. Wir haben uns super erholt und kommen auf jeden Fall wieder! Danke für diesen wunderbaren Ort.
    Übersetze Kommentar

  3. Nun, das Haus hat 2 Seiten: Das umwerfende Essen wie auch die besagte Lässigkeit und schönen kleinen Wellnessbereich, tolle Massagen. Dann aber leider auch Doppelzimmer im garnicht so romantischen kleinen Hochhaus. Diese werden zu unsäglich hohen Preisen vermietet, unseres bot auf der einen Bettseite sage und schreibe 25 cm Platz zum Ein- und Aussteigen. Nochmals dort buchen würden wir nicht.
    Übersetze Kommentar

  4. Liebes Sturm Team , Diesen Frühling haben wir uns mit unseren Eltern in Eurem stylischen Hotel getroffen und einige wirklich erholsame Tage gehabt!
    Durch euer junges , kompetentes und unkompliziertes Team haben wir uns so gefühlt , als würde man in seinem eigenen Wohnzimmer einen Gin Tonic genießen :)
    Das absolute Highlight für uns war das Essen – das muss man unbedingt selber testen !!
    Euer Hotel hat einen wirklich lässigen Charakter (von der Blumendeko übers Personal bis hin zum Ambiente und Essen) !
    Wir kommen auf jeden Fall wieder und bringen Verstärkung mit!

    Übersetze Kommentar

  5. Kompromisslos einzigartige Qualität. Geniale Seminarlocation. Beeindruckender Service. Umwerfende Freundlichkeit.
    Ich bin als Trainer 170 Seminartage pro Jahr in Seminarhotels von China bis Nordamerika unterwegs. Das Biohotel Sturm gehört für mich zu den Top 3 Häusern, in denen ich in den letzten 21 Jahren tätig sein durfte. Die Kombination von einer außergewöhnlichen Qualität und Kreativität der Speisen (alles Bio!), 24/7 professioneller und zugleich herzlicher Wohlfühlservice durch die Mitarbeiter:innen in Küche, Service und Housekeeping und einer umwerfend schönen Architektur umgeben von sehr weitläufigen harmonischen Gartenanlagen macht das Seminar hier zum absoluten Highlight.
    100% Empfehlung. Ohne wenn und aber!
    Übersetze Kommentar

Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.