Huberhaus

Wer seine Ferien gern in einem historischen Baudenkmal verbringen möchte, kann im Huberhaus im Oberwallis eine kleine Zeitreise machen: Das Huberhaus ist ein traditioneller, alpiner „Strickbau“ aus dem 16. Jahrhundert. Die alten Balken, der Specksteinofen in der Stube und die knarrenden Böden vermitteln trotz neuer Küche und neuem Bad noch den ursprünglichen Charme alter Holzhäuser. Früher waren die Menschen kleiner: Die Deckenhöhe in der Stube beträgt nur 1,88 Meter, alle anderen Räume verfügen über normale Raumhöhen. Geheizt wird nur mit dem Holzofen! Vier Personen finden hier Unterschlupf, auf 1500 Höhenmetern im Weiler Eggen. Gemütlicher geht es kaum, auch wenn der ein oder andere Gast den Kopf einziehen muss.

Das Haus wird betrieben von „Ferien im Baudenkmal“ einem Projekt des Schweizer Heimatschutzes an der Schnittstelle von Tourismus und Denkmalpflege. „Ferien im Baudenkmal“ stellt auf seiner Homepage magnificasa.ch noch weitere Häuser vor.

Hinweis: Aufgrund eines Brandschadens wird das Huberhaus 2018 renoviert und ist erst ab 2019 wieder zu mieten.

Lesen Sie zum Thema „Ferien im Baudenkmal“ auch unsere


Aktivitäten

Das Huberhaus liegt ca. 2 km vom Ort Bellwald entfernt. Hier befinden sich sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf (Lebensmittelladen, Post, Bank) sowie verschiedene touristische Einrichtungen (Restaurant, Touristinformation, Sportgeschäft). Es gibt ein vielfältiges Sport- und Kulturangebot und in der Umgebung verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das UNESCO-Weltnaturerbe Aletsch, das Binntal und Goms mit seinen traditionellen Dörfern.

Warum wir dieses Haus mögen

Hier lebt man fast wie früher – doch mit modernen Annehmlichkeiten.


Details zum Objekt

Ort: CH - Schweiz, Oberwallis, Weiler Eggen

Name: Huberhaus

Lage: Bellwald, alpin

Typ: Haus

Personenanzahl: Bis zu 5 Personen.

Architektur: Baudenkmal - alt, historisch, alt & neu

Fertigstellung: 2008 (Umbau)

Design: Bernhard Stucky, mls-architekten.ch, Zermatt

Veröffentlicht: GEO Saison Extra - Reisen mit Kindern 2017


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.