Remise Wieck

merken

Seemannsgarn spinnen und sich treiben lassen. In der zum Ferienhaus umgestalteten Remise Wieck auf der Ostseehalbinsel Darß darf der Tag auch mal aus dem Ruder laufen. Das um 1850 erbaute Wirtschaftsgebäude eines alten Kapitänshauses, das als denkmalgeschütztes Ensemble gilt, bietet seit seiner umfassenden Renovierung modernen Komfort in historischem Ambiente. Bis zu sechs Personen finden in dem Ferienhäuschen am Rande des Dorfes Wieck, nur 200 m vom Bodstedter Bodden entfernt, Platz zum Sein und Entdecken. Inklusive eines großen Gartens voller alter Bäume.

Die Architektur ergibt sich aus dem geschützten Bestand. Alle Originalwände wurden erhalten, bis auf einen Durchbruch, der die Küche um einen großzügigen Essplatz mit langer Tafel bereichert. Ebenfalls neu sind die zahlreichen Türen und Fenster, die das Haus vom Erdgeschoss bis unters spitze Dach mit luftiger Helligkeit erfüllen. Ebenerdig finden sich die Wohnküche, der Flur, zwei Schlafzimmer sowie ein kleiner Anbau, der noch aus DDR-Zeiten stammt und zwei Bäder plus Sauna beherbergt. Im ersten Stock eröffnet sich neben dem dritten Schlafzimmer dann das lichte Wohnzimmer, eine minimalistisch-gemütliche Insel voller Freiraum zum Zusammenkommen wie zur stillen Versenkung. Alles in ein harmonisches Farbenspiel getaucht, bei dem Einbauten, Möbel und Fliesenboden miteinander korrespondieren.

Während innen das Sichtfachwerk und außen die schwarze Holzverschalung an alte Zeiten erinnern, musste das einstige Reetdach aufgrund von Vorgaben durch Blech ersetzt werden. Was der charakteristischen Kubatur jedoch eine stimmige Neuinterpretation verleiht. Obwohl die Remise an den Garten des ebenfalls sanierten Kapitänshauses grenzt, garantieren beide Ferienhäuser völlige Privatsphäre. Ein Ort, um mit der Familie oder Freunden Richtung Zeitlosigkeit zu segeln.

Aktivitäten

Ein Paradies für Wasser- wie Landratten, Wandern und Radfahren durch schönste Natur oder entlang des Wassers – der Bodden ist fußläufig erreichbar, zu den Stränden im Westen und Norden gelangt man bequem mit dem Fahrrad, Schwimmen in Ostsee oder Bodden, Angeln, Segeln, Surfen oder Kiten, Vögel beobachten, malerische Boddendörfer, Ausflüge in die quirligen Hansestädte Stralsund und Rostock oder zu den Inseln Rügen und Hiddensee, kulturelles Programm mit Ausstellungen oder Konzerten, Reiten und Kutschfahrten oder eine Fahrt mit den typischen Zeesbooten.

Warum wir dieses Haus mögen

Denkmalschutz mit neuem Farbcode und klarem Design – ein Haus, das Altes und Neues leichtfüßig verschwimmen lässt.

Für wen passt dieses Haus

Ein Rückzugsort mit vielseitigen Meer-Werten für Familien (samt Großeltern) oder eine kleine Gruppe von Freunden.

Nachhaltigkeit

e-Mobility: öffentliche Ladestation 150m entfernt;
Anreise ohne Auto: Bahn bis Ribnitz-Damgarten-West (IC-Haltepunkt), Linienbus bis Wieck-Ost, 400m Fußweg bis zum Haus

Details

Ort DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Wieck a. Darß
Name Remise Wieck
Lage Ortsrandlage am Bodden
Personenanzahl max. 6 Personen (4 Erwachsene und 2 Kinder)
Fertigstellung ca. 1850/2021
Design Aline Schmid (Architektin) und Matthias Schmid (Architekt),novarc, Wien
Architektur Baudenkmal - neu, modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Familie, Garten, Meer, Sauna, Strand, Wandern, E-Ladestation, ohne Auto erreichbar
Gleiche GastgeberBleibe Menzenschwand, Kapitänshaus Wieck
www.remise-wieck.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.remise-wieck.de

Ein Kommentar

  1. Wir (4 Erwachsene, 2 Kinder + 1 Kleinkind) haben Anfang September 2021 zwei wunderschöne, sehr erholsame Wochen in der Remise verbracht. Das moderne, äußerst stilvolle Ferienhaus integriert Teile eines älteren Wirtschaftsgebäudes, das an dieser Stelle stand, was architektonisch sehr gelungen gelöst wurde. Das Haus ist hell, äußerst geschmack- und liebevoll eingerichtet – einschließlich Kunst, einer perfekt ausgestatteten Küche mit großem Esstisch, sehr schönen Bädern, Sauna, einem gemütlichen Wohnbereich im Oberen Stock…
    Die Remise liegt hinter dem alten Kapitänshaus Wieck, hat aber einen eigenen Garten mit schöner, sonniger Terrasse sowie ein kleines Nebengebäude, in dem unter anderem die Fahrräder untergebracht sind, die einem kostenlos zur Verfügung stehen.
    Neben dem Haus hat uns vor allem die Lage begeistert: Wieck ist – im Gegensatz zum teilweise hektischen Treiben in Ahrenshoop und Prerow – noch ruhig und eher ursprünglich. Die Remise liegt zentral, aber trotzdem ruhig im Ort, nur 5 Minuten zu Fuß zum Bodden, an dem man sehr schön entlangspazieren und auch Baden kann. Außerdem lässt sich der Darß von hier aus problemlos mit dem Rad erkunden: an den Ostseestrand in Prerow braucht man mit dem Bike nur rund 20 min, an den spektakulären Weststrand ca. 35 min. Das ist auch mit Kindern problemlos zu schaffen.
    Wir hatten (wie um diese Jahreszeit zu erwarten) nicht immer bestes Wetter, haben trotzdem jeden einzelnen Tag genossen – und können die Remise nur rundum empfehlen!!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.