Kapitänshaus Wieck

Das Kapitänshaus Wieck ist ein liebevoll restauriertes Haus mit Boddenblick im Erholungsort Wieck auf dem Darß. Das in einem eingewachsenen Garten mit alten Bäumen liegende Haus von 1850 steht unter Denkmalschutz. Vom Reetdach über die Fassade bis hin zu den Fenstern und der Haustür zeigt das Gebäude die typischen Elemente traditioneller Darßer Häuser. Innen wurde der Darßer Grundriss erhalten: vom mittig gelegenen Flur werden die Wohn- und Schlafräume erschlossen, die Küche bildet das Zentrum. Durch die Entfernung einer Wand zwischen den beiden Wohnräumen und die Öffnung der Küche zum verglasten Anbau sind großzügige Räume entstanden. Eine alte Holztreppe führt ins Dachgeschoss, in dem sich neben drei weiteren Schlafzimmern und Bad auch eine Sauna befindet.


Aktivitäten

Der Bodden ist fußläufig erreichbar, zu den Stränden im Westen und Norden gelangt man bequem mit dem Fahrrad. Angeln, Ausflüge in die Hansestädte Stralsund und Rostock oder zu den Inseln Rügen und Hiddensee, Ausstellungen/Konzerte, Radfahren, Reiten/Kutschfahrten, Schwimmen in Ostsee oder Bodden, Segeln/Surfen/Kiten, Tiere/Vögel beobachten, Wandern, Zeesboot fahren.

Warum wir dieses Haus mögen

Die schlichte, moderne Möblierung mit farbigen Einbauten setzt einen angenehmen Kontrapunkt zum historischen Ambiente des Hauses.

Für wen passt dieses Haus

Das Haus eignet sich gut für Familien - nicht nur für den Sommerurlaub, sondern durch Sauna und Kamin auch in kälteren Monaten.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Wieck a. Darß

Name: Kapitänshaus Wieck

Lage: Mitten auf dem Darß mit Blick zum Bodden

Typ: Haus

Personenanzahl: 1-8

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2017

Design: Eva Feß-Hollenbach


6 Kommentare

Familie Székessy sagt:

Wir waren Anfang Oktober mit drei Erwachsenen und vier unterschiedlich großen und kleinen Kindern im Kapitänshaus zu Gast und hatten eine sehr schöne Zeit! Die Bewertungen hier beschreiben es bereits, man kann sich vom ersten Moment an wohl und zu Hause fühlen. Wir haben selten ein Ferienhaus erlebt, dessen Gestaltung so schön war, ohne unpraktisch oder ungemütlich zu werden, so entspannend in jeder Hinsicht. Es ist wirklich alles da und an alles gedacht: Die Schlafzimmer haben Verdunkelungsvorhänge, die schönen Bäder haben alles, was man braucht (Ablagen in der Dusche, Schränke, in denen man alles unterbringen kann, Haken für die Handtücher in ausreichender Zahl…), die Küche ist in mit allem ausgestattet, was man brauchen könnte, und das zudem sowohl in guter Qualität statt des doch so oft üblichen Ikea-Geschirrs als auch in ausreichender Anzahl; es gibt eine Waschmaschine sowie einen Wäscheständer, einen Tripp-Trapp-Kinderstuhl für die ganz Kleinen, eine große Speisekammer sowie eine kleine Abstellkammer unter der Treppe. Die Regale und Schränke im ganzen Haus sind im selben Stil gehalten extra angefertigt, es passt einfach alles zusammen und lässt dem Haus trotz aller modernen Elemente seinen Altbau-Charme. Im Garten können die Kinder verstecken spielen und die Großen die Stille genießen, bei Regen gibt es drinnen genügend Raum und Licht, um es sich dort gemütlich zu machen. – Wir sind sehr froh, das Kapitänshaus kennengelernt zu haben!

Bettina Buschow sagt:

Wir hatten mit der ganzen Familie und Freunden eine sehr schöne Zeit im Kapitänshaus. Es ist mit Liebe zum Detail saniert. Mit den bereitstehenden Fahrrädern haben wir den hübschen kleinen Ort und des etwas entfernt liegende Prerow erkundet. Die Ausstattung ist insgesamt super und für den entspannten Aufenthalt von mehreren Personen unterschiedlichen Alters wunderbar geeignet. Die Ausstattung ist hervorragend – sowohl der Küche als auch sonst, von Hängematten bis Fahrradtaschen. Wir kommen gerne wieder.

Christian Sorg sagt:

Ein wunderbarer Urlaub in einer bemerkenswerten Umgebung und einem exzellentem Haus! Die Gegend um Wieck mit Bodden, Darß und Weststrand ist perfekt geeignet für gemütliche Unternehmungen, ob mit Fahrrad, zu Fuß, zum Baden oder zum Lesen. Das Kapitänshaus ist ungemein einladend und heimelig, es bietet jeglichen Komfort (von toll eingerichteter Küche mit Speisekammer und Kühlkeller bis zu Sauna und Hängematte im weitem Garten) und es hat genügend Raum für gemeinsame Aktivitäten (wir waren 4 Erwachsene und 4 Kinder, lieben Gesellschaftsspiele) und stillen Rückzug (viele Zimmer mit wunderbaren ‚Ecken‘). Darüberhinaus ist es einfach und schön! Wir haben die zwei Wochen im August sehr genossen.

Rönnefarth sagt:

Wir waren mit 6 Erwachsenen für 1 Woche Anfang Mai 2018 in diesem wunderschönen und sehr geschmackvoll eingerichteten Haus und es hat bis auf einen Grill im Garten an nichts gefehlt, Lage nah am Bodden, alleinstehend im reichlich großen Garten-es war wunderschön! Sehr zu empfehlen!

Familie Krämer sagt:

Das lange Wochenende im Kapitänshaus im April war unglaublich erholsam und traumhaft schön! Anders können wir es nicht beschreiben. Wir haben uns alle (8 Personen) von der ersten Sekunde an diesem wunderschönen Ort wohl gefühlt. Das Haus wurde mit viel Liebe restauriert und das spürten wir überall! Die ersten Sonnenstrahlen im neuen Jahr konnten wir im großen Garten mit Blick auf den Bodden genießen, wir haben für die ganze Familie in der schönen großzügigen und sehr gut ausgestatteten Küche gekocht, am großen Tisch zusammen gesessen und die Zeit in vollen Zügen genießen können. Es hat uns an nichts gefehlt und die Aufteilung der Räume war wunderbar, jeder konnte sich an einem Ort im großen Haus zurückziehen oder mit den Rädern die Gegend erkunden. Wir empfehlen das wunderschöne Kapitänshaus von ganzem Herzen!!!

Peter Appuhn sagt:

Ein authentisches Darßer Haus. Außen getreu der Historie saniert, innen mit allem modernem Komfort ausgestattet. Wir waren im Dezember dort und genossen die Annehmlichkeiten mit Sauna und schönem Ambiente – in Sichtweite des Boddens und nahe am Weststrand. Immer wieder.

Peter A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.