Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

StadtmauerQuartiere

Die StadtmauerQuartiere sind zwei kleine Ferienwohnungen inmitten der Altstadt des Städtchens Freinsheim in der Pfalz. Das Ortsbild wird geprägt durch eine historische Stadtmauer mit Türmen und Toren. Die StadtmauerQuartiere liegen unmittelbar an und zum Teil sogar auf dieser Mauer. Das winkelförmige Anwesen, das im Kern aus dem 19. Jahrhundert stammt, teilt sich auf in Haupthaus, Mauerüberbauung und Nebengebäude. Diese Struktur wurde bei der Sanierung beibehalten. Durch frühere Eingriffe waren nur noch wenige historische Elemente an Fassade und im Innern des Gebäudes erhalten. Die Wohnungen wurden in einer zeitgemäßen, klaren Formensprache gestaltet, die einen Kontrast zum historischen Kontext bildet, sich aber sensibel einpasst. Die Stadtmauer wurde denkmalgerecht restauriert und in das Gestaltungskonzept integriert.

Das Haus wurde vertikal in zwei Wohnungen geteilt, die sich jeweils über zwei Etagen erstrecken. Sie verfügen über offene Grundrisse mit Küche und Essbereich im Erdgeschoss und einem Schlafzimmer im ersten Stock. Die ca. 40 qm große Wohnung Tagelöhner 1 hat als Besonderheit eine nach Südwesten ausgerichtete Dachterrasse mit Blick in den begrünten Wallgraben. Die 45 qm große Wohnung Tagelöhner 2 verfügt hingegen über einen Wohnbereich, in dem das historische Umfeld besonders gut erlebbar ist. Die unverputzte Außenwand zeigt die alten Steine der Stadtmauer, und durch ein dreiflügeliges Fenster blickt man auf zwei Wehrtürme, den Stadtmauerrundgang und den Wallgraben.

Die Beschränkung auf wenige Materialien und Farben verleiht den Wohnungen ein ruhiges Ambiente. Treppen und Fenster sind aus Eiche. Der Fußboden ist durchgehend taupefarben gespachtelt. Wände und Decken sind in Weiß gehalten. Ebenso die Möbel vom Designer Nils Holger Moormann, die aus weißem Birke Multiplex bestehen. Diese werden ergänzt mit speziell für das Haus entworfenen Einbauten und Möbeln im gleichen Material, die den Platz perfekt nutzen: z.B. Betten, die auseinandergeschoben als Sofas dienen, oder ein über der Treppe hängender Schrank.

Über den Innenhof gelangt man zu einer kleinen Weinlounge, deren Sitzbank und Wandverkleidung aus dem alten Dielenboden des Hauses bestehen. Das Thema der Ein-, Aus- und Durchblicke, das sich durch das gesamte Haus zieht, wird auch im Außenbereich verfolgt. Die Latten im Hoftor sind zu öffnen und gewähren Ausblicke auf die Stadtmauer bzw. Einblicke in den Hof.

Was geht hier

Spaziergänge in den Weinbergen, Wandern im Pfälzer Wald, Fahrradfahren in der Rheinebene oder im Mountainbikepark Pfälzer Wald, Klettern im Dahner Felsenland, Golf im Golfgarten Deutsche Weinstraße Dackenheim, historische Stätten besuchen (z.B. Hambacher Schloss, Dom zu Speyer, Nibelungenstadt Worms, Heidelberger Schloss, Klosteranlage in Lorsch), Kunst, Kultur & urbanes Leben erleben in Mannheim, Heidelberg, Speyer, Frankfurt, Karlsruhe, kulinarische Streifzüge durch die Pfalz, Vinotheken und Weingüter besuchen.

Warum wir dieses Haus mögen

Die alten Strukturen wurden in zeitgemäße Ferienwohnungen überführt, in denen man unabhängiger als in einem Hotel, aber kompakter als in einem Haus wohnt. Der historische Kontext und die moderne Gestaltung der Wohnungen mit raffinierten Details machen den Reiz der StadtmauerQuartiere aus.

Für wen passt dieses Haus

Wein- und architekturaffine Paare. Schön auch für den gemeinsamen Urlaub von zwei Paaren, die einen eigenen Rückzugsort schätzen. 

Nachhaltigkeit

Anreise ohne Auto: Bahn & Bus / Bhf. Freinsheim, Entfernung: 0,9 km


Details

Region DE - Deutschland, Rheinland-Pfalz, Freinsheim
Name StadtmauerQuartiere
Lage Auf der die historische Altstadt umfassenden Stadtmauer, umgeben von Weinbergen
Anzahl Gäste 2 Ferienwohnungen für jeweils 2 Personen
Fertigstellung 2019
Design Jochen Ziegler Architektur, Bad Dürkheim
Veröffentlicht Teilnehmer Tag der Architektur 2020
Architektur alt & neu
Unterkunft Apartment
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), Golf, urban, Wandern, Wein, Ohne Auto erreichbar
Gleicher ArchitektFjordhaus an der Schlei
stadtmauerquartiere.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch vollständig verfügbar. Hat eine Unterkunft mehr als eine vermietbare Einheit, werden Tage mit freien Kapazitäten mit hellgrau markiertem Hintergrund angezeigt. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

stadtmauerquartiere.de

25 Kommentare

Seite 1 von 5
Thomas & Harald sagt:
Wir haben uns von der ersten Minute wohlgefühlt. Eine wunderbar durchdachte Unterkunft mit Liebe zur Raffinesse und Detail: Eigene kleine Vinothek, Innenhof, digitaler Schlüssel, indirekte Belüftung, Bad mit Riesendusche, und, und und. Wir wollen unbedingt wiederkommen und mehr Zeit verbringen.
Kommentar übersetzen
Rita Bahlburg sagt:
Ein sehr schönes Feriendomizil, wo man sich ab der ersten Minute wohl fühlt. Sehr gute Inneneinrichtung mit interessanten Details. Die Gastgeberin hat uns mit vielen Insider Tipps zu Einkehrmöglichkeiten bestens beraten. Wir kommen bestimmt wieder, Freinsheim mit den Stadtmauerquartieren ist eine Reise wert.
Kommentar übersetzen
Jürgen und Aileen Heiker sagt:
Spätsommer in der Pfalz- und ein Quartier direkt in der Stadtmauer- klein, fein, durchdacht . Wir haben alles ausprobiert und für alltagstauglich befunden. Die verschiedenen Sitzgelegenheiten haben wir alle gut genutzt. Und wenn wir nicht vor Ort waren, haben wir die schöne Pfalz erkundet, besonders gelungen auch durch die guten Tipps unserer Gastgeber. Die Weinlounge wurde in den Kommentaren ja schon oft bedacht- und sie ist mit ihrer kuratierten Weinauswahl wirklich etwas besonderes! Ach ja, und unbedingt das leckere Brot von den”Brotgeschichten” probieren! Wir sagen Danke für eine besondere Zeit an einem besonderen Ort mit einer besonders engagierten Gastgeberin!
Kommentar übersetzen
Reinhilde sagt:
Ankommen und sich wohl fühlen - der Traum einer jeden Urlauberin bzw. Urlaubers - wird in dem Stadtmauerquartier eingelöst. Die Wohnung, hier Tagelöhner 1, entspricht genau den Erwartungen, die der Internetauftritt verspricht. Das Design minimalistisch, die Einrichtung hochwertig und durchdacht. Die Wohnung passt sich hervorragend in die Freinsheimer Stadtmauer ein. Die Gastgeberin nimmt sich Zeit, die Besonderheiten der Wohnung zu erklären und gibt als Einwohnerin von Freinsheim kompetent Einblicke in kulturelle und kulinarische Gegebenheiten des Ortes. Darüberhinaus steht sie bei Fragen hilfreich zur Seite. Viele Gründe um wieder zu kommen.
Kommentar übersetzen
Cordula & Alexander Bohris sagt:
Wir konnten ein Wochenende in diesem wunderbaren Quartier in Freinsheim verbringen und haben es sehr genossen. Die zwei Wohnungen sind modern und hell eingerichtet und doch in einem alten Gemäuer unmittelbar an der Stadtmauer Freinsheims. Die schöne Altstadt, zahlreiche Restaurants & Weingüter sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Und unser unkompliziertes Lieblingslokal - die 0815 Extrem Gut Weinlounge - liegt direkt um die Ecke. Wir haben viel Zeit auf der schönen Dachterrasse der Wohnung "Tagelöhner 1" mit einem gut gekühlten Glas Wein aus der Weinlounge verbracht. Man bekommt hier das Gefühl, geradzu in den Baumwipfeln zu sitzen. Ein Stellplatz für das Auto ist in kleiner Entfernung auch vorhanden und wir wurden persönlich von Frau Leuckel samt Bollerwagen für das Gepäck abgeholt. Ein sehr schöner Service! Auch noch einmal vielen Dank für die tollen Empfehlungen. So konnten wir die ein oder andere "Perle" in der Region entdecken auf die wir ansonsten sicher nicht so schnell gestoßen wären.
Kommentar übersetzen
andrea & alfred sagt:
wiederholungstäter diese urlaubsarchitektur ist so genial, dass wir diesmal mit freunden wiederkommen mussten, um sie zu infizieren von diesem zauberhaften ort. und das konzept des hauses geht auf. dank der perfekten + durchdachten grundrisse der tagelöhner, hat jedes paar seinen eigenen rückzugsort und die weinlounge - samt innenhof - wird zur begegnungsstätte für genuss und soziales miteinander. wir wurden wieder herzlichst von annette empfangen, und sie hielt wieder weitere kulinarische insidertipps für uns bereit. ob es sich um regionale veranstaltungen, spannende weingüter oder restaurantempfehlungen dreht - annette leukel ist bestens informiert und lässt jedes herz für kulinarik höher schlagen. auf jeden fall ist die gruppe der begeisterten für dieses charmante haus gewachsen, dessen gleichbleibendes hohes niveau seinen platz in der urlaubsarchitektur mehr als verdient hat. wir und unsere freunde freuen uns aufs wiederkommen ….
Kommentar übersetzen
Veronika & Andreas K. sagt:
Wer kleine und große Details zu schätzen weiß, ist ihr genau am richtigen Ort! Möbel, Einrichtung und die Weinlounge (Weine) ergeben zusammen einen wunderbaren Ort für den Urlaub. Das es nur 40qm sind spürt man durch die hochwertige und minimalistische Einrichtung nicht. Wir waren in der glücklichen Lage die StadtmauerQuartiere für uns alleine zuhaben.(Wie der Eindruck ist, wenn die zweite FW belegt ist, können wir nicht beurteilen).Innenhof, Weinlounge oder die Dachterrasse, man wusste nicht immer sofort, wo man sein Glas Wein trinken sollte.(Dann wurden es eben mehr Gläser!) Unsere Tipps: Palatina, CollectiveZ, Joujou, Intense, Hambel, Wein&Garten B.-Wolf etc. Wir durften alles bei herrlichem Wetter erleben. Eine Woche wie im Traum. Mit genussvollen und weinseligen Grüßen, auch an Frau Leuckel
Kommentar übersetzen
die Pattberg's sagt:
Ein wirklich außergewöhnlicher Ort! Wir hatten den Tagelöhner 1 als Refugium gewählt, welcher klein aber fein uns einen ruhigen, geschmackvoll eingerichteten, überraschend designten und dennoch gemütlichen Rückzugsort bot. Das gesamte Haus passt sich in seiner Art hervorragend in den Bereich der Freinsheimer Stadtmauer ein. Ob Balkon, Innenhof oder Weinlounge, wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Auch Frau Leuckel als Vermieterin sei mit Ihrer sehr zugewandten, freundlichen Art hervorgehoben. Man merkt ihr an, dass sie dieses Stadtmauerquartier mit viel Herzblut, tollen Ideen und Engagement erschaffen hat. Wir kommen gerne wieder.
Kommentar übersetzen
Ulrich & Christina sagt:
Die StadtmauerQuartiere sind ein überaus gelungenes Redevelopment, unaufdringlich in die Struktur eingepasst und super mit heutigen Bedürfnissen kombiniert. Für Architekturinteressierte gibt es von der Einbindung in die Ortsstruktur bis hin zu vielen kleinen Details einiges zu entdecken. Die stillsicher eingerichtete Ferienwohnung hat eine angenehme Fußbodenheizung sowie eine voll ausgestattete Küche. Und wenn man abends noch einen Wein sucht, steht eine mit einer Auswahl von Weinen der Umgebung gefüllte Weinlounge für Entdeckungen und Anregung zur Verfügung. Die von Frau Leukel mit ihrer herzlichen Art gegebenen Tipps und Empfehlungen sowie die Reisemagazine und Bücher lassen uns in dieser Weinlandschaft prima ankommen und genießen. Und das Wichtigste: Wir haben uns hier so rund herum wohlgefühlt, dass wir nun schon wieder hier waren; und dass in der Winterzeit. Und das wird nicht das letzte Mal....
Kommentar übersetzen
Familie Rathje sagt:
Wir waren 8 Tage im Tagelöhner 1. Die Wohung ist direkt an der alten Stadtmauer toll gelegen, sehr stilvoll renoviert, hochwertig und geschmackvoll eingerichtet. Nach einer Wanderung im Pfälzer Wald oder einer Radtour durch die nahegelegenen Weinberge den Tage auf der Dachterrasse oder dem kleinen Innenhof mit einem guten Wein aus der Weinlounge ausklingen zu lassen, haben wir sehr genossen. Freinsheim hat uns als Stadt und Ausgangspunkt für unsere Wanderungen und Radtouren insgesamt gut gefallen, vielleicht auch weil es nicht direkt an der Weinstraße liegt. Frau Leukel ist eine tolle und sehr nette Gastgeberin, die uns mit vielen wertvollen und persönlichen Tipps versorgt hat. Man merkt, dass die Tagelöhner für sie eine Herzensangelegenheit sind. Wir werden sicherlich noch einmal zur Weinlesezeit wiederkommen.
Kommentar übersetzen
Familie Pistner sagt:
Liebe Frau Leuckel, wir möchten uns ganz herzlich bedanken, dass wir ein paar wunderbare Tage in Ihren Ferienwohnungen verbringen durften. Selbst an das kleinste Detail wurde gedacht und wir haben uns rundherum wohlgefühlt. Ob es nun der romantische Ort Freinsheim ist, das gute Essen ( vielen Dank für die wertvollen Tipps), die wunderschöne Pfalz, die Wohnungen ….. einfach perfekt. Wir kommen auf jeden Fall wieder.
Kommentar übersetzen
Margit + Robert sagt:
Eine hochmoderne, wunderschöne kleine Stadtwohnung an und auf der Stadtmauer der idyllischen, historischen Altstadt. Mit kurzen Wegen zu den zahlreichen fußläufig erreichbaren Einkehrmöglichkeiten und dennoch völlig ruhig und ungestört in der Nacht. Wer selber kochen möchte, findet eine komplett ausgestattete Küche vor und kann großartige Weine direkt aus der entzückenden Weinlounge nebenan beziehen. Dazu kommt die herzliche Unterstützung der sympathischen Inhaber, die alles dafür tun, dass ihre Gäste sich wohlfühlen und eine fabelhafte Zeit in Freinsheim und Umgebung verbringen dürfen. Viel zu gut, um es als „Geheimtipp“ für sich behalten zu können! Darum sind wir weder zum ersten noch zum letzten Mal hier gewesen. Robert + Margit, München
Kommentar übersetzen
Andrea & Alfred sagt:
wer ein refugium für eine me time sucht + ein genussmensch ist, trifft mit einem der tagelöhner die richtige wahl. schon der herzliche empfang von annette leukel , heißt einen in dem schmucken ort willkommen. mit viel architektonischem feingefühl ist hier ein kleinod geschaffen worden. die intelligenten innenarchitektonischen raumlösungen bieten jeglichen wohnkomfort - auch bei schlechtem wetter. die liebevoll ausgesuchte und hochwertigen ausstattung begeistert. hier ist platz für genuss. und auch, wer selbst kochen möchte, wird bei topf und pfanne lächeln. dazu noch ein feines tröpfchen aus der weinlounge und der abend ist perfekt. frau leukel hilft auch gerne durch die reiche auswahl an top winzern und fine dining restaurants in der nahen umgebung zu manövrieren. dank der stille und der komfortabler matratzen konnten wir erholsame nächte genießen. es war eine rundum perfekte urlaubswoche + wir haben schon für nächstes jahr reserviert - das ist uns noch nie passiert….
Kommentar übersetzen
Barbara Hessert -Possinke sagt:
Liebe Frau Leuckel , wir haben wunderbare 2 Tage in Ihrem Domizil verbracht. Der Standort der beiden Häuser begeistert schon beim ersten Blick, die alte Stadtmauer mit den alten Bruchsteinen ist im Haus sichtbar und vermittelt die Geschichte des Ortes. Das Ensemble der 2 Häuser ist mit großem architektonischen Einfühlungsvermögen und nachhaltig saniert. Besonders auffallend ist der sparsame Umgang mit der Fläche, so dass bei den wenigen zu Verfügung stehenden m2 ein Eindruck von Großzügigkeit und Bequemlichkeit entsteht. Das Design der Einrichtung von Moormann ist nachhaltig und gradlinig, die Bestückung der Küche von führenden Designern wie Joseph Joseph oder Eva Solo runden das perfekte Bild des Domizils ab. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen bestimmt wieder .
Kommentar übersetzen
Hanne Nachbauer sagt:
Noch nie besser auf kleinem Raum gewohnt. An jedes Detail, dass der Urlauber in einer Ferienwohnung brauchen könnte, wurde gedacht und das auch noch mit Geschmack. Wir werden wiederkommen Michael und Hanne im März 2022
Kommentar übersetzen
Monika & Georg Weber sagt:
Liebe Frau Leuckel, wir hatten eine wunderbar erholsame Woche in ihrem gemütlichen in allem durchdachten Stadtmauerquartier. Es war alles da, um es sich nach Wanderungen durch die diesige Novemberlandschaft richtig gut gehen zu lassen. Ideal gelegen für Ausflüge in das Biosphärenreservat Pfälzerwald. Direkt vor der Haustüre beschauliche Wege durch die Weinanbaugebiete. Klar ist: Der nächste Aufenthalt wird bei sonnigem warmen Wetter stattfinden. Denn da wartet noch eine hauseigene Weinlounge mit Blick in den Innenhof auf uns.
Kommentar übersetzen
Lars Ulpts sagt:
Wir haben eine wunderbare Woche mit Freunden hier verbracht. Das Gebäudeensemble ist ein wahres Kleinod. Hier fehlt es an nichts - klein, fein, gemütlich und bis ins Kleinste durchdacht. Die Gastgeber sind wahre Gastgeber - sehr freundlich und immer mit einem Tipp parat, wenn man danach fragt. Der Ort Ist ebenfalls sehr schön und bietet viele schöne Restaurants, die fußläufig gut erreichbar sind. Die hauseigene Vinothek lädt mit einem gut sortierten Weinangebot zu sehr fairen Preisen im Anschluss noch zu einem schönen Ausklang ein. Vielen Dank für wunderbare Tage in der Pfalz!
Kommentar übersetzen
Jürgen Mohr sagt:
Die Tagelöhner sind ein Muß für Architektur-und Designkenner Besser kann man die historisch gegebenen Raumverhältnisse nicht an die Moderne anpassen Freinsheim ist eine der wenigen Ortschaften in der WeinPfalz, die geradezu zum Spaziergang durch die Stadt einladen wir kommen wieder
Kommentar übersetzen
Antonia Napp sagt:
Wir haben fünf wundervolle Tage in einem der beiden Apartments verbracht und uns sehr wohl gefühlt. Die moderne und klare Einrichtung erzeugt eine tolle Atmosphäre und am Liebsten wären wir noch länger geblieben. Die sehr gut ausgestattete Weinlounge hat sicherlich auch dazu beigetragen. Zusätzlich ist Freinsheim ein entzückender Ort und die Umgebung bietet viele lohnenswerte Ausflugsziele. Frau Leuckel hat uns diesbezüglich sehr freundlich beraten und war auch sonst eine tolle Gastgeberin! Absolut empfehlenswert.
Kommentar übersetzen
Astrid und Michael Lukas sagt:
Wir haben einige Tage in diesem wunderschönen und außergewöhnlichen Stadtmauerquartier verbracht und können uns nur den vorherigen Kommentaren anschließen: Es fehlte an nichts, jedes Detail war vorausschauend in die Unterkunft integriert, wir haben einige Anregungen mitgenommen. Toll ist die Weinlounge, die wir gerne genutzt haben und die tatsächlich ihresgleichen sucht. Die Tipps von Frau Leuckel zur Gastronomie, zur Region, zu Aktivitäten in der Region und ihre Informationen über Freinsheim, Land und Leute haben uns inspiriert. Wir haben täglich hervorragende Gastronomie in und um Freinsheim aufgesucht und wurden nicht enttäuscht - unserer Erwartungen wurden im Gegenteil manches Mal übertroffen. Alles in allem: Wir werden die Stadtmauerquartiere sicher weiter empfehlen!
Kommentar übersetzen
Marion und Udo Lachmann sagt:
Wir genossen eine wunderschöne Woche in den "Stadtmauerquartieren" . Top Einrichtung , top Architektur . Modern und vollständig eingerichtet . Mit viel Pfiff und Geschmack ,... es fehlte Nichts ! Sogar der gekühlte Wein in der gemütlichen Weinlounge lud uns täglich ein :-)) ...und schließlich eine Woche Sonnenschein im historischen Freinsheim , welches auch gastronomisch einiges zu bieten hat ! Herzlichen Dank an Frau Leuckel, für ihre sehr freundliche Betreuung vor Ort !
Kommentar übersetzen
Helmut u. Maria A. sagt:
Es geht also doch: Diese beiden Ferienwohnungen schaffen eine harmonische Verbindung von Baudenkmal und zeitgemäßer Architektur. Es ist sehr gelungen, die Interessen und Erwartungen des Urlaubsgastes an Aufenthalts- und Ausstattungsqualität zu bedienen ohne denkmalpflegerische Belange zu vernachlässigen. Entstanden ist ein Wohlfühlort im besten Sinne. In jedem Detail zeigt sich die persönliche Handschrift der Eigentümer; alles wirkt durchdacht und stimmig, gekonnt und im Wortsinne außergewöhnlich. Nein, dies ist keine Ferienwohnung von der Stange mit Pseudo-Designanspruch; alles hat seinen Platz, nichts ist zufällig oder überflüssig. Wir haben das verlängerte WE hier sehr genossen - nicht zuletzt auch weil die clever im Atrium integrierte Weinlounge so manche Überraschung jenseits des Mainstream zu bieten hatte. Und den Tips und Empfehlungen der herzlichen Gastgeber sollte man darüber hinaus unbedingt Folge leisten. Zur Nachahmung allen Genussreisenden wärmstens empfohlen.
Kommentar übersetzen
Cornelia Arens sagt:
Wunderschön und etwas ganz Besonderes sind diese beiden Wohnungen. Sieht man ja auch nicht alle Tage, eine moderne Wohnung integriert in eine alte Stadtmauer. Tolle Architektur, mit viel Liebe eingerichtet. Die kleine und gemütliche Weinlounge ist mit leckeren Tropfen von Winzern aus der Gegend (die unbedingt erkundet gehört) ausgestattet. Wir kommen ganz sich wieder. Das ist ein Versprechen 😊
Kommentar übersetzen
Ursula Teufel sagt:
Kurz gesagt: ein Traum. Wir haben dieses überaus geschmackvolle und architektonisch gelungene Projekt in den letzten Tagen genießen dürfen und sind restlos hingerissen. Alle an der Umsetzung Beteiligten kann man an dieser Stelle nur beglückwünschen. Ein Vorzeigeprojekt, das sich neben dem Gespür für Räume auch durch eine außergewöhnlich geschmackvolle Einrichtung auszeichnet. Unser Aufenthalt war großartig und wir haben uns mehr als wohl gefühlt. Fazit: am liebsten wären wir geblieben. Wie bereits im vorigen Kommentar erwähnt, möchten auch wir die herzliche Gastfreundschaft von Frau Leuckel hervorheben: einfach einmalig. Vielen Dank für die herrlichen Tage.
Kommentar übersetzen
Franz-Werner Drees sagt:
Wir durften gerade bei wunderschönen Wetter einige Tage in dieser tollen Unterkunft verbringen und waren total begeistert.Hier haben Bauherren und Archtitekt ein wirkliches Juwel geschaffen.Die Gestaltung der Räume und die hochwertige,moderne Ausstattung haben uns sehr gut gefallen.In einer kleinen aber feinen Weinlounge findet man ein abgerundetes Angebot von sehr guten Weinen aus der Region.Besonders erwähnenswert ist aber auch die unaufdringliche aber sehr liebevolle Betreuung durch die Besitzerin,Frau Leuckel!Wir werden die Gastfreundschaft sicher gerne wieder in Anspruch nehmen
Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.