Wasserturm Waren

A holiday in Rapunzel’s Tower: The more than 100-year-old tower, located on a forested hill in Waren at the Müritz, used to secure the water supply of the city. Now the cultural monument has become a unique holiday home with four apartments.

The 35 meter high, elaborately designed tower was restored as a monument. In designing its interior importance was placed on keeping the spatial impression of a round tower. Only for the bathrooms the architects have placed a small cube in each room. Even the old water tank was included in the design: Its underside is the ceiling of the third living-level. In the fourth living area, a narrow strip of the side walls of the former boiler is visible. The view from this apartment on the Müritz and the National Park makes up for the effort it takes to climb it.

The apartments on the first three levels each have a size of approx. 30 sqm.  The flat on the third level  is five metres high and features a sleeping gallery. The top flat extends over the fourth and fifth level with a total of about 70 sqm. The living area with kitchen is on the lower floor, three bedrooms and the bathroom are on the upper floor. All apartments have an outdoor area, either a terrace, balcony or circular gallery. The communal garden is open to everyone.

Also read our UA HomeStory.

What to do

Waren: There are several good restaurants nearby (in the harbour and in the old town); the “Müritzeum” (the largest fresh water aquarium in Germany and an interactive adventure museum), two bathing sites and the Waren Spa (massages, brine inhalation etc, bookable in advance) are within 5 minutes walking distance. In the region: the Mecklenburg Lake District, a national park offering a diverse range of recreational activities.

Sustainability

Getting there without a car: by train to Waren

Details

Region/Town DE – Germany, Mecklenburg-Western Pomerania, Waren (Mueritz)
Name Wasserturm Waren
Scenery Mecklenburg Lake District
Number of guests 4 apartments for 2 - 6 people, altogether max. 14 guests
Completed 2011
Design Christian Thommes TWArchitekten, Ralf Weißheimer Architekten
Published Stylus Magazin 3/2018, schoener-wohnen.de 6/2017
Special Features Video
Awards Monument of the Month March 2012 (State Agency for Culture and Heritage MV)
Architecture Listed building - old, Old & new
Accomodation Apartment
Criteria 1-2 (house/apartment), 1-4 (house/apartment), 1-6 (house/apartment), Apartments combinable, Barrier-free, Family, Hiking, Lake/river, no car needed
www.bewahren.org

Availability calendar

The calendar displays the current availability of the accommodation. Days with a dark grey background are not available, while days in light grey or white are available for bookings.

Request/Booking

www.bewahren.org

9 Comments

  1. Der Wasserturm Waren ist trotz seiner respektablen Größe ein Kleinod, wie man es nur selten findet. Schon seine Lage auf einem für dortige Verhältnisse in die Kategorie „Berg“ einzuordnenden Hügel, umstanden von hohen Bäumen verleiht ihm ein ihm gebührendes Ambiente. Erst wenn man sich der Kuppe nähert, erblickt man ihn in seiner ganzen imposanten Größe und Schönheit. Man würde es ihm nicht übelnehmen, läge er ein ganzes Stück entfernt von dem lebendigen Städtchen Waren. Doch ganz im Gegenteil sind es nur ein paar Hundert Meter bis zu dessen Zentrum. Kehrt man von dort zurück, so ist man umso dankbarer für die Ruhe und Abgeschiedenheit, die einen dann wieder umgibt.
    Wir haben im 2. OG im Appartement „Güstrow“ gewohnt, das man wie alle anderen in den oberen Stockwerken gelegenen Wohnungen über eine Wendeltreppe erreicht. Das für 2 Personen hinreichend große Appartement nimmt einen schon beim Eintreten für sich ein. Man merkt sogleich, wie behutsam die Umwidmung in eine Wohnung vonstattengegangen ist, ohne den Charakter der Räumlichkeiten zu verlieren.
    Voller Ehrfurcht erwacht man des Morgens unter der blankpolierten Bodenplatte des ehemaligen Wasserkessels in einem großen Hochbett, das man über eine steile Leiter erreicht. Die Küche ist mit allem ausgestattet, was man braucht, mehr sogar: mit vielem, was man woanders vermisst. Der besondere Clou aber ist der kleine Balkon, auf dem man von morgens bis abends in der Sonne sitzen kann, entsprechendes Wetter natürlich vorausgesetzt. Aber es lohnt ich natürlich auch, von hier die Umgebung zu erkunden. Es lässt sich kaum ein besserer Ausgangs- und Rückkehrort denken.
    Nicht unerwähnt soll bleiben das großartige Engagement der Betreiber-Genossenschaft, die dieses Schmuckstück nicht nur erhält, sondern auch ihren Gästen zugänglich macht. Ein lebendiges Denkmal ist das schöne Resultat.
    Translate comment

  2. Der Wasserturm – ein architektonisches Highlight !
    Der Innenausbau der Wohnungen – wunderbar !
    Die Umgebung – traumhaft !
    Wir hatten eine tolle Zeit ! Leider waren die 3 Tage im Mai viel zu kurz……
    Translate comment

  3. Auch im Januar eine reizvolles Ziel. Ein Raum – eine Runde im Wasserturm: ich bin begeistert! Alte Funktion, nun neuer Zweck – gibt stilvolle Inspiration.
    Translate comment

  4. Wir (zwei Personen) haben im November eine wunderbare Urlaubswoche in Waren verbracht. Das gute herbstliche Wetter hat schöne Wanderungen im Naturpark zugelassen.
    Unsere Unterkunft war die Wohnung Kargow (1. OG) im historischen Wasserturm, der ein wirklich eindrucksvolles Bauwerk ist.
    Die Wohnung selber ist ein geschmackvoll eingerichtetes Raumwunder: tagsüber ein schöner heller Wohnraum, der sich durch das Ausziehen des Bettes problemlos in ein Schlafzimmer verwandeln lässt. Bad und Küche sind zwar klein, aber haben alles zu bieten, was man benötigt.
    Das Zentrum von Waren ist vom Turm aus fussläufig gut erreichbar.
    Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.
    Translate comment

  5. Wir konnten ein paar wunderschöne Tage bei traumhaftem Wetter in Waren verbringen. Dabei war die Wahl der Unterkunft im Wasserturm ein Glücksgriff. Schon der gepflegte Außenbereich der Anlage hat uns sehr gut gefallen. Der Empfang und die Einweisung inkl. Übergabe von Informationsmaterial über Waren und Umgebung durch den Turmgenossen Jörg war sehr gut. Anschließend konnten wir die Wohnung im Erdgeschoß ( Hagenow ) beziehen und haben uns gleich richtig wohl gefühlt. Der ehemalige Wasserkessel bzw. Teile davon wurden geschickt in die Wohnung integriert, die mit viel Liebe eingerichtet ist. Der Platz wurde optimal genutzt und durchdacht, Einbaumöbel geschickt und platzsparend integriert, durch das gut abgestimmte Farbkonzept wurde der Gesamteindruck harmonisch abgerundet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und den Urlaub im “Rapunzelturm” sehr genossen.
    Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.