Alpenloge Aussenansicht

Alpenloge

merken

Neustart im Allgäu: Im bayerischen Dorf Scheffau haben Anja Engelke und Michael Schott eine neue Heimat sowie ihre Berufung als Gastgeber gefunden. Die Soziologin und der Fotograf sind von Hamburg ins westliche Allgäu gezogen, um ein Boutique Hotel in einem alten Schulhaus zu errichten. Da sich das ortsprägende Gebäude aus den 1930er-Jahren nicht – wie eigentlich geplant – erhalten ließ, wurde das Haus neu gebaut. Im gleichen Stil, jedoch mit moderner Bausubstanz. Mit Fensterläden, Sprossenfenstern und der traditionellen Schindelfassade sieht es seinem Vorgänger sehr ähnlich. Doch die „inneren Werte“ des Holzrahmenbaus sind eindeutig modern – von der Pelletheizung über die Raumlüftung bis hin zum Lift, der die drei Etagen verbindet. Auch einen Wintergarten, Balkone und einen Wellnessbereich hatte die Schule früher nicht zu bieten. 
Der alpenländische Stil, den das Haus  außen ausstrahlt, weicht innen einem elegant-modernen, fast mondänen Ambiente: Blumentapeten, Messingarmaturen, Samtstoffe und sogar die Lichtschalter lassen die 1930er Jahre aufleben. Gewohnt wird in neun Logen, die räumliche Großzügigkeit mit sinnlichem Wohngefühl verbinden. Naturmaterialen wie Holz, Naturstein Leinen oder Loden bestimmen die Atmosphäre – und natürlich die Aussicht auf Almwiesen, die Allgäuer Alpen oder den Dorfkirchturm.
Bergpanorama bietet auch der Wellnessbereich im Untergeschoss: Sauna und Ruheraum mit Kamin öffnen sich mit großen Fenstern zur Landschaft. Im Wintergarten im Erdgeschoss konkurriert der schöne Ausblick mit den kulinarischen Genüssen, die den Gästen abends kredenzt werden. Wer möchte, sitzt am Gemeinschaftstisch und fühlt sich fast wie zu Besuch bei Freunden.

Aktivitäten

Im Haus: Spa (Sauna, Dampfbad, Massagen) Ausflüge: Allgäuer Voralpenland, Bregenzer Wald, historische Städte wie Wangen, Lindau-Insel, Isny. Bregenzer Festspiele, Schubertiade. Vierländereck (Österreich, Schweiz, Deutschland, Lichtenstein) Im Sommer: Wandern, Mountainbiken, Radfahren, E-Bike, Golf, Laufen & Joggen, Kräuterwanderungen, Baden im Bodensee, in Bergseen und Naturfreibädern, Reiten, Zeppelinfahren, Paragliding Im Winter: Langlauf, Skitouren, Schneeschuhwandern, Winterwandern, Rodeln, Skifahren

Warum wir dieses Haus mögen

Die Alpenloge ist kein klassisches Hotel, sondern ein intimer Rückzugsort, der von dem Gastgeberpaar mit viel Herzblut gestaltet wurde. Das Motto ist „Wohnen und Essen wie bei Freunden“.

Für wen passt dieses Haus

Natur- und Designliebhaber, Erholungssuchende, Feinschmecker. Für Kinder ab sechs Jahre.

Gastgeber

Eigentümer

Anja & Michael: „Wir waren viel auf Reisen. Unterschiedliche Länder. Kulturen. Unterkünfte. All das durften wir kennlernen und haben uns hier und da ein bisschen zu Hause gefühlt. 
Heimat. Das ist doch immer dort, wo man ein kleines Stück seines Herzens damit ausfüllt.
Vor 3 Jahren haben wir beschlossen dieses wunderbare Heimatgefühl an einen für uns ganz besonderen Ort zu bringen. Ein Ort, den wir mit eigenen Erinnerungen, Eindrücken und Erfahrungen füllen wollten.
So steht sie nun da, die Alpenloge. In allen Richtungen ist sie unser zu Hause – so wie wir es schon immer gefühlt haben. Und doch steht sie an einem Ort. Unserem Zuhause. Das wir nun mit unseren Gästen teilen und beleben möchten.“

Details

Ort DE - Deutschland , Westallgäu, Scheffau
Name Alpenloge
Lage Am Dorfrand mit Weitblick auf die österreichischen Alpen, nahe dem Bodensee
Personenanzahl Max. 24 in 9 Logen (in 3 der Logen finden 4 Gäste Platz)
Fertigstellung 2019
Design Plan Q2 Architekten, Anja Engelke (Innendesign);
Veröffentlicht ZEIT, SZ, FAS, ELLE Traveller, Schöner Wohnen, Feinschmecker, Salon, Baumeister, Couch, Slow, Geo Saison, Little Greene, Makers Bible, ZEIT Edition Hotelträume;
Besonderheiten Haustiere auf Anfrage
Architektur alt & neu
Unterkunft Hotel
Kriterien Zimmer für 1-2 (Hotel), Zimmer für 1-4 (Hotel), Berge, Garten, Golf, Restaurant, Sauna, See/Fluss, Skifahren, Spa, Wandern, E-Ladestation
alpenloge.com

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.