Casa da Lila

merken

Casa da Lila im historischen Teil des portugiesischen Städtchen Silves überrascht gleich mehrfach. Hinter seiner bescheidenen, traditionellen Fassade verbergen sich zeitgenössische Architektur und ein exquisites Interieur. Außerdem entpuppt sich das von der Straßenseite klein und einstöckig wirkende Haus als Raumwunder, das sich über drei Ebenen erstreckt und weite Aussichten über die Stadt und umliegenden Hügel bietet.

Das aus den 1950er Jahren stammende, verfallene Stadthaus wurde fast vollständig neu aufgebaut. Zur Gartenseite öffnen sich die Räume auf allen drei Stockwerken mit großen Fenstern zu vorgelagerten Terrassen. Im Erdgeschoss befinden sich der Wohnraum mit Küche sowie ein – auch als Schlafraum zu nutzendes – Multifunktionszimmer. Über eine Treppe aus poliertem Beton gelangt man hinab zu einem auf Gartenniveau liegenden Schlafzimmer und der „Garten“-Terrasse mit kleinem Pool und Außendusche. Eine offene Holztreppe führt hinauf zu einem weiteren Schlafzimmer im Obergeschoss. Die dazugehörige Lounge-Terrasse verfügt über eine kleine Außenküche. Viel Wert wurde auf die Gestaltung der Räume gelegt: angefangen von den handgefertigten Fliesen über die Einrichtung mit ausgewählten Vintage-Möbeln renommierter Designer bis hin zur Lichtplanung und der technischen Ausstattung wurde alles mit viel Liebe zum Detail ausgewählt.

Aktivitäten

Golf, Restaurants, Strand, Shopping, Kunst & Kultur (Museum, Burg, Kathedrale in Silves), Märkte, Wandern, Wassersport, Bootfahren.

Warum wir dieses Haus mögen

Cooles Stadthaus in der Altstadt von Silves mit weiten Ausblicken.

Für wen passt dieses Haus

Für kleine Gruppen und Familien mit älteren Kindern. Aufgrund der offenen Treppen und Terrassen ist das Haus nicht für kleine Kinder geeignet.

Gastgeber

Eigentümer

Wir sind Herman und Angela, ein niederländisch-brasilianisches Ehepaar. Das kleine Mädchen auf dem Foto ist unsere Tochter Isabella. Wir lieben die Algarve. Wir lieben das Wetter und die Natur, Golf, Strände, Essen, Wein und vor allem die Einwohner. Wir sind begeistert von Architektur und Innenarchitektur. Wir wollten Portugal etwas zurückgeben, haben daher in Casa da Lila investiert und nur portugiesische Materialien verwendet. Außerdem wollten wir die Stadt Silves noch ein bisschen schöner machen ...

Details

Ort PT - Portugal, Algarve, Silves
Name Casa da Lila
Lage Im Zentrum einer kleinen Stadt
Personenanzahl drei Schlafzimmer, bis zu 6 Personen
Fertigstellung 2016
Design studio arte, Portimão (Architekt: João Carrico, Creative Director: Arnold Aarssen), Innenarchitektur: Herman Koppe & Angela Galvão
Veröffentlicht archello.com, Buch A-DETAIL #5, TV-Beitrag von RTP3 / RTP Internacional, 4/2017, Buch "Architecture today houses" 2017, Petra 2/2017
Architektur alt & neu, modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), Familie, Golf, Meer, Pool, urban
Gleicher ArchitektCasa Xyza
www.casadalilasilves.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.casadalilasilves.com

38 Kommentare

  1. 12 wunderschöne Tage in der Algarve, Silves und besonders im Casa da Lila:
    herausragende Architektur, bestens ausgestattet, fein und sensibel möbliert. Problemlos über die Fußbodenheizung auch in den Wintermonaten zu nutzen.
    Dazu noch eine überaus hilfsbereite und reizende Ansprechpartnerin vor Ort. Besser gehts nicht!
    Kommentar übersetzen

  2. We had a great experience at Casa Da Lila last week, during our 5-night stay in Silves. A short enjoyable drive from Faro airport, the house is centrally located. Parking is also easy to find in front of the house. The neighbourhood is friendly, safe and feels embedded in local culture. We found authentic Portuguese restaurants within walking distance as well as a well stocked grocery store, where we could go get fresh bread and other Portuguese baked delicacies.
    As we arrived, Natalia the house manager, welcomed us, helped us with our bags and gave us a tour of the house. She had warmed the house, filled the pool, turned the lovely lights on in the terraces. She was super friendly and had also bought us some water and breakfast for the next morning as we had asked for. We felt at home immediately. Natalia also gave us some great tips on what to visit in and around town.
    The house is in great order, luxurious and well designed. Every floor is unique, open plan making it spacious, airy and has lots of light, great views and outdoor spaces. There are many elegant design aspects that contribute to the premium experience of staying in the house. We so enjoyed sitting in the terrace in the sun and sipping our morning coffee before exploring the lovely countryside. One of the evenings, we sat outside, under the stars, with our wine and ate fresh grilled fish from one of the restaurants in town. Very relaxing, indeed!
    During our stay, we visited beautiful Monchique mountains, the fabulous beaches of Algarve, the Southwest tip of Europe, and of course the town of Silves. We brought back some beautiful pottery and nearly 1000 photographs of our holiday. We loved our stay so much we booked a longer stay again in the summer!
    Kommentar übersetzen

  3. We enjoyed our two-weeks stay in Casa da Lila very much. The house offers all modern comfort in an authentic surrounding. The open design makes the house feel spacious and luxurious. The house is very well equipped and when extra help was required, the house manager was there to take care of this. Even in January it was possible to enjoy the sunny weather on 1 of three terraces with a nice view over the city.

    The location in Silves is convenient enough to leave our car parked in front of the house and walk to the shops, the nearest supermarket or one of the (excellent) nearby restaurants for a great meal. Based on the available information in Casa da Lila we also had no trouble in finding one of many golf courses to play a couple of rounds. The neighbors gave us an intimate insight in all-day Portuguese life which added an extra to the experience of celebrating our holiday in Casa da Lila instead of a hotel or resort.

    Casa da Lila offered us everything to enjoy our stay in the Algarve. We are sure to come back soon.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.