Das Wanda

Im Weindorf Kaltern hat Verena Huf eine 70er-Jahre Pension in ein stylisches B&B verwandelt. Die Südtirolerin kommt aus einer Hoteliersfamilie: ihre Familie betreibt in Kaltern bereits in der 3. Generation das Hotel Panorama. „Das Wanda“ trägt den Namen einer Pension auf Elba, die dem Großvater von Verena Huf gehörte. Das unbeschwerte Lebensgefühl dieses Rückzugsortes soll ihr B&B ebenfalls ausstrahlen. Um das zu erreichen, wurde das Haus komplett entkernt, die Zimmerzahl halbiert und ein Wellnessbereich errichtet. Das Ambiente ist persönlich und entspannt. Wohlfühlen ist das Motto! Das beginnt bei der Zimmerwahl. Der Gast kann sich aus 12 Suiten seinen Lieblingsraum aussuchen. Schön sind sie alle: Das Design ist schlicht und geradlinig mit viel Holz und gedeckten Farben. Die Suiten haben alle entweder einen oder sogar zwei Balkone, eine Dachterrasse oder eine Terrasse mit eigenem Garten. Das Frühstück mit lokalen Produkten wird auf der Südterrasse oder in der Panoramastube serviert – mit Ausblicken über die Wein- und Apfelplantagen hinweg auf die Berge. Das Panorama kann man auch beim Schwimmen im Indoor-Pool und sogar aus der Sauna genießen oder im Sommer vom Außenpool im mediterranen Garten.


Aktivitäten

Indoor- und Outdoor-Pool, Sauna, Aromadampfbad mit Lichttherapie, Joggen, Wandern, auf Anfrage Vermietung von E-Bikes, geführte E-Bike-Touren.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein lässiges Hideaway in der Natur - mit persönlicher Atmosphäre und stylischen Zimmern.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für eine entspannte Auszeit zu Zweit.


Details zum Objekt

Ort: IT - Italien, Südtirol, Kaltern

Name: Das Wanda

Lage: In einem Alpental gelegen, umgeben von Weinbergen und Wald.

Typ: B&B

Personenanzahl: 24 Personen in 12 Suiten

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2016

Design: Noa - Network of Architecture, Bozen; Innenarchitektur: Verena Huf, Kaltern


3 Kommentare

Claudia Heinrichs sagt:

Das Wanda ist eine Wucht, in jeder Hinsicht. Wunderschöne Zimmer, sehr ansprechender Aufenthalts-Frühstücksbereich, einmaliges kreatives und leckeres serviertes Frühstück, der SPA Bereich ist klasse und das gesamte Personal sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Wir waren 4 Tage dort und haben uns rundum wohlgefühlt. Hier findet man angenehme Ruhe und Entspannung. Frau Huf hat durch die geschmackvolle Gestaltung des Hauses in hellen Farben, mit viel Holz und ausnahmslos hochwertigen Materialien eine schöne Willkommensatmospähre geschaffen. Für uns war dieser Ort ein echtes highlight und wir werden wieder hinfahren.

Horn-Rückerl Anja sagt:

Perfekt! Wir haben mit unserem Vater/Schwiegervater ein Familientreffen im WANDA arrangiert – KLEIN,FEIN, MEINS! Ein Haus zum Wohlfühlen – gerade weil es so klein und individuell ist. Frühstück: 110, Sauna/ Schwimmbad: 110%, Zimmer 110% .-)
Meinen persönlichen Dank sende ich an Verena für die guten Ausflugstipps und die Auswahl der Abendlokale mit Reservation!

S. und C. K. sagt:

Wir, d.h. meine Frau Sonja (48) und ich (50) waren zusammen mit unserer Dalmatinerhündin für 4 Nächte in der ersten Junihälfte in diesem wunderschönen Haus mit Rund-um-Wohlfühlatmosphäre. Sehr schöne Zimmer, ein traumhaftes und unschlagbares Frühstück, ein begeisternder Wellnessbereich mit Indoor- und Outdoorpool – alles sehr unkompliziert und erfrischend. Durch die nur 12 Zimmer entsteht schon fast eine private Atmosphäre und viel FREIRAUM. Verena Huf und Ihr Team sind super freundliche, nette und aufmerksame Gastgeber. Absolut empfehlenswert ist, während dem Aufenthalt mindestens einmal (…bei uns waren es dann zwei mal) in das „Mutter-Haus“, das Hotel Panorama, zum Abendessen zu gehen – fantastische Küche und tolle Weine. Oder einfach vom Wanda-Team eine Vesper- und Obstplatte und einen guten Wein auf´s Zimmer bringen lassen und beim Sonnenuntergang auf dem Balkon/Terrasse genießen….
Toll zum Wandern; direkt hinter dem Haus ist der Einstiege in schattige Waldwanderwege.
Uns hat es super gefallen – vielen Dank !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.