die kleine Acht

Am Rande der Ortschaft Lindenhagen in der Uckermark hat der Berliner Architekt Thomas Kröger ein Siedlungshaus aus den 1950er-Jahren zu einem Ferienhaus umgebaut. Die erstaunliche Wandlung des kleinen Satteldachhauses mit dem quadratischen Umriss deutet sich schon von außen an: Große Fenster öffnen das Gebäude zur Landschaft, das Dach hat  zwei riesige Dachgauben erhalten, in unterschiedlicher Struktur verputzte Zonen gliedern die Fassade.

Innen ist der ehemals kleingliedrige Grundriss lichter  Großzügigkeit gewichen. Das Erdgeschoss besteht aus einem großem Raum – nur die zur Straße liegenden Funktionsbereiche Entrée, Bad und Garderobe sind abgetrennt. Im hinteren Bereich ist der Raum zum Garten abgesenkt und bildet mit Sitzbänken in den tiefen Fensterlaibungen, einem Kamin und einer Sitzlandschaft in typisch Kröger´scher Manier den Wohnbereich. Im vorderen Bereich liegen der Essplatz, die Küchenzeile und die Treppe in das Dachgeschoss. Hier befinden sich ein großzügiges Familienschlafzimmer und zwei Gaubenzimmer mit Doppelbetten. Die großen Fenster wirken wie riesige Guckkästen, durch die der Blick weit in die Landschaft geht. Einfache Materialien wie gewaschener Beton und simple Holzoberflächen, Wände und Textilien in Naturfarben und die zurückhaltende Möblierung geben dem Haus seinen unverwechselbaren Charakter.

Zum Haus gehört ein Garten mit hohen Gräsern und Stauden, der sich weit zwischen den Feldern erstreckt und sich  harmonisch in die Umgebung einfügt.


Aktivitäten

Schwimmen im Sternhagener See, Radfahren, Wandern, Radfahren.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein DDR-Siedlungshäuschen wird zu einem außergewöhnlichen Feriendomizil, das einfach und raffiniert zugleich ist.

Für wen passt dieses Haus

Urlaub mit Familie und Freunden. Größere Gruppen können das schwarze Haus im benachbarten Pinnow dazu mieten.


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Brandenburg, Uckermark / Lindenhagen

Name: die kleine Acht

Lage: Am Ortsrand mit freiem Blick in die Landschaft

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 8

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: 2019

Design: Thomas Kröger, Berlin


2 Kommentare

Steffen Liese sagt:

Die kleine Acht ganz gross…!
Eine Woche Erholung in der wunderschönen Uckermark.

Das Haus mit seinem offenen Blick, bodentiefen Fenstern und warmen, modernen minimalistischen Design ist der perfekte Ort für eine Auszeit von der Grossstadt. Der Garten ist mein ganz persönliches Highlight und rundet das Gesamt-Erlebnis noch einmal unglaublich ab.

Natur, Stille und Design… die Besitzer der kleinen Acht haben eine beeindruckende und nie aufdringliche Formel gefunden entschleunigen zu können. Danke!

Noch ein Paar nützliche Tipps meinerseits:

– Anreise mit Bahn von Berlin unkompliziert und 15 Minuten Taxifahrt von Prenzlau ZOB
– Prenzlau bietet alle Einkaufsmöglichkeiten die man braucht
– Der Landbäcker kommt direkt vors Haus jeweils Do & Sa | Vorbestellungen möglich
– Mon bis Fr 4x täglich Busverbindung direkt von Lindenhagen nach Prenzlau und Umgebung
– Die Uckermark ist ein kreatives Satelliten-Hub von Berlin mit überraschend vielen Künstlern die es zu entdecken gilt

Liebe Grüsse
Ein neuer Uckermark Fan

Nicole Weyde sagt:

Ein wunderschönes Haus, sehr besonders. Wir waren zu zweit hier um ein paar Tage auszuspannen. Dafür ist das Haus und die Umgebung hervorragend geeignet. Ich würde jederzeit wiederkommen. Ruhe und Natur pur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.