Haidl-Madl-Ferienwohnen

merken

Der 300 Jahre alte Hof liegt im Bayerischen Wald in der Naturlandschaft am grünen Band Europas. Ingrid Haidl-Madl hat sich mit dem Umbau ihres Elternhauses den Traum vom Wohnen und Arbeiten an einem Platz erfüllt. Das 300 Jahre alte Gebäude beherbergt nicht nur die Wohnung der Familie, sondern auch einen kleinen Einrichtungsladen sowie drei individuell gestaltete Ferienwohnungen. Diese zeigen einen gelungenen Spagat zwischen traditionellen und modernen Elementen und strahlen durch ihre reduzierte Gestaltung Harmonie und Ruhe aus.

Die Wohnung “Nest” ist ein 34 qm großes Refugium auf zwei Ebenen mit einem Schlafzimmer, das vollständig mit unbehandeltem Fichtenholz ausgekleidet ist. In der Wohnung “Hermann Lenz” erinnert das restaurierte Original-Schlafzimmer-Möbel an den Literaten, der bei seinen Wanderungen durch den Bayerischen Wald auch im ehemaligen Bauernhaus Halt machte. Die Wohnung “Alte Liebe” zeigt originale Details wie Teile des alten Mauerwerks, einen handgemauerten Kachelofen sowie ein altes zweiflügeliges Kastenfenster. Ungewöhnliche Fensterelemente aus verspiegeltem Glas, ein kommunikativer Küchenblock oder der in die Fensterbank integrierte Tisch setzen moderne Akzente.

Ingrid Haidl-Madl versorgt Ihre Gäste nicht nur mit Frühstück, sondern backt leckere Kuchen und kocht ab und an auch abends für die Gäste. Für kulinarische Gemeinschaftserlebnisse steht allen Gästen die „Kuchl“ zur Verfügung. Auch das blaue Zimmer kann gemeinschaftlich genutzt werden, zum Essen, Feiern oder als „Hauskino“.

Zum Haus gehört ein unter Naturschutz stehendes 6 ha großes Grundstück (mit über 400 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten) mit großem blühenden Obst- und Bauerngarten und vielen lauschigen Sitzecken.

Lesen Sie hierzu auch unsere HomeStory.

Aktivitäten

Führungen durch den Böhmerwald, Wanderungen ab dem Hof aus ausgeschilderten Waldlauf – und Wanderwegen, Touren in den angrenzenden Sumava-Nationalpark, Badeseen und Naturschwimmbäder, Fahrradtouren (8-Gang-Leihräder ab Haus, e-Bike-Verleih im Dorf).

Im Winter: Langlauf (die Dorfloipe führt in ein über 300 km langes Loipengebiet), Skifahren in den nahegelegenen Skigebieten, geführte Schneeschuhwanderungen, Skating auf den Weltcupstrecken in Finsterau.

Museen und kulturelle Ausflüge, z.B. nostalgische Reise mit dem Dieselzug durch das Moldautal nach Krumau (CZ), Tagesfahrt mit dem Bus nach Prag oder in die Dreiflüssestadt Passau.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Paradies für gestresste Stadtmenschen: Ein alter Hof – ursprünglich und modern zugleich – mit herzlicher Betreuung durch die Gastgeberin und umgeben von schöner Natur.

Für wen passt dieses Haus

Naturliebhaber & Erholungssuchende.

Details

Ort DE - Deutschland, Bayern, Haidmühle, Bischofsreut
Name Haidl-Madl-Ferienwohnen
Lage Zwischen Wäldern und Wiesen in den Hügeln des Bayerischen Walds
Personenanzahl 3 Wohnungen für 2 - 4 Personen.
Fertigstellung 2013
Design Bernd Vordermeier (Architekt), Passau
Veröffentlicht Almliebe Magazin Frühjahr 2019
Besonderheiten Die hochwertigen Möbel, mit denen die Wohnungen eingerichtet sind, werden im eigenen Laden zum Kauf angeboten.
Auszeichnungen Architektouren 2014
Architektur alt & neu, historisch
Unterkunft Apartment, B&B
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), Wohnungen kombinierbar, Berge, Familie, Garten, Wandern
haidl-madl-ferienwohnen.de

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

haidl-madl-ferienwohnen.de

150 Kommentare

  1. Wir haben die erste Januarwoche im gemütlichen „Nest“ verbracht und jede Minute genossen. Was uns gefallen hat? Es war so Vieles: die liebevolle und stilsichere Einrichtung unserer Wohnung, das perfekte Frühstück, die herzliche Aufnahme durch die gleichermaßen aufmerksamen wie unaufdringlichen Gastgeber, die himmlische Ruhe, der Designladen mit den schönen Dingen von den Vollholzmöbeln bis zu den handgeschmiedeten Messern… Und dann natürlich die Umgebung: einsame Wanderwege, urige Gaststuben. Ausflüge nach Passau, Böhmisch Krummau, ins Emerenz Meier-Museum nach Waldkirch-Schiefweg und noch viel mehr. Und zwei Mal so viel Ideen, was man noch machen könnte! Kurzum, wir kommen wieder!!!
    Kommentar übersetzen

  2. Ich war jetzt zum zweiten mal bei Ingrid Haidl- Madl. Dieses mal mit der Familie, so dass wir alle drei Ferienwohnungen belegt hatten.
    Es war für uns alle eine wunderbare Zeit. Frau Haidl-Madl hat uns ein fantastisches Abendessen gekocht und auch das Frühstück ließ keinen Wunsch offen. Die Wohnungen sind mit viel Geschmack und Liebe zum Detail eingerichtet. Dazu kommt noch die herrliche Landschaft, die unglaubliche Ruhe dort und die Herzlichkeit der Gastgeber.
    Wir kommen bestimmt wieder!
    Kommentar übersetzen

  3. August 2014:
    Aus einem viel zu schnellen Alltag kamen wir für einige Tage ins “Nest“. Wir fühlten uns hier ganz wunderbar aufgehoben und wollten nicht mehr weg aus dieser heilen, ruhigen Welt. Dieser herrliche Bauernhof ist behutsam renoviert. Eine im besten Sinne moderne, klare Formensprache verbindet sich mit gewachsener traditioneller Architektur.
    Brachen wir auf in die Berge oder kamen zurück von den Begegnungen mit Wolf und Luchs im Nationalpark, so wurden wir umsorgt von herzlicher Gastfreundschaft von Ingrid und Lothar Haidl-Madl. Wir wurden verwöhnt mit den besten Früstückseiern und selbstgemachten Marmeladen, mit köstlichen Pflaumenkuchen und Aprikosentarte, einem leckeren Abendessen, einem perfekten Grillabend. Und immer begleiteten uns auf der Terrasse und im Obstgarten der Duft und die leuchtenden Farben der Blumen und der Tanz der Schmetterlinge.
    Unser Blick wurde immer wieder eingefangen durch die Schönheit wertvoller und natürlicher Materialien, die liebevoll gestalteten Details und die kunstvolle Einrichtung, die vielen Bücher, einen kleinen Laden mit viel Schönem aus Holz, Glas, Porzellan und Papier. Alles lud ein zum Blättern und Verweilen und Schauen….. So verband sich wunderbar Tradition und Moderne.
    Überall spürten wir den Einklang mit der großen Stille und der betörenden Schönheit der umgebenden Landschaft, und erfuhren so, was es heißt, im Augenblick zu leben.

    Wir kommen mit Freude wieder.
    Kommentar übersetzen

  4. Wir haben 2 Wochen bei Familie Haidl-Madl Urlaub gemacht und uns sofort sehr wohl gefühlt. Während unseres Urlaubs haben wir sowohl im „Herman Lenz“ als auch in der „Alten Liebe“ gewohnt. Jede der Wohnungen hat ihren ganz eigenen Charakter. Die „Alte Liebe“ hat mir in ihrer Kombination von alt und neu und der architektonisch konsequenten Haltung außergewöhnlich gut gefallen, dabei ist sie warm und voller Persönlichkeit. Die Zeit im „Herman Lenz“ habe ich ebenfalls in bester Erinnerung. Die Wohnung mit 2 separaten Schlafzimmern eignet sich sehr gut für 4 Personen und strahlt Wohnlichkeit und Atmosphäre aus.

    Mit Ingrid und Lothar Madl haben wir 2 wunderbare Gastgeber kennengelernt. Ingrid hat uns und die anderen Gäste mehrere Male ausgezeichnet bekocht und wir haben unter freiem Himmel oder an ihrem großen Esstisch bei anregenden Gesprächen gemeinsam gegessen.

    Wir haben eine ganz besondere Zeit bei Familie Haidl-Madl verbracht und werden bestimmt gerne wiederkommen.
    Kommentar übersetzen

  5. Inmitten wunderbarer Natur haben die Haidl-Madls mit viel Gespür und Geschmack einen Platz zum Wohlfühlen geschaffen! Nach zwei großartigen Wochen in der „Hermann Lenz“ ist uns die Abreise wahrlich schwer gefallen!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.