Hotel Gasthof Krone

Das traditionsreiche Hotel Gasthof Krone steht zentral am Dorfplatz von von Hittisau im Bregenzerwald. Der ortstypische Blockbau von 1838 war ursprünglich ein Gerichtsgebäude, wird aber seit 170 Jahren als Gasthaus genutzt. Anfang der 2000er-Jahre hat der Architekt Bernardo Bader das Gebäude behutsam und mit viel Respekt vor der alten Bausubstanz renoviert und um sechs Zimmer erweitert. Was modern hinzugefügt wurde, ist klar erkennbar, bildet jedoch keine Kontrast, sondern eine harmonische Ergänzung des Alten. Die handwerkliche Finesse der lokalen Handwerker ist in den Gaststuben und den Hotelzimmern in jedem Detail zu erkennen.

Die 27 Hotelzimmer teilen sich in drei  Kategorien: Die Bregenzerwald-Zimmer und Werkraum-Zimmer sind geprägt durch gerade Linien und schlichte Eleganz; ihre Möbel sind von regionalen Handwerkern gefertigt. Traditioneller sind die Klassikzimmer, die in den späten 1970er-Jahren von Leopold Kaufmann, einem der Holzbaupioniere in Vorarlberg – gestaltet wurden.

Das 2018 gebaute Saunahaus im Garten setzt mit seiner ungewöhnlichen vielgliedrigen Form einen Kontrapunkt zu dem traditionellen Gasthaus. In dem Holzbau mit Boden aus Granit und Dach aus Schwarzglas befinden sich ein Sanarium, eine finnische Sauna, Duschen und einen Massageraum.

Das Hotel hat nicht nur preisgekrönte Architektur zu bieten, auch die Küche ist ausgezeichnet und für kulturell interessierte Gäste werden Literaturveranstaltungen organisiert. Außerdem gibt das Hotel eine hauseigene Edition mit Geschichten zu Themen rund um das Hotel und die Umgebung heraus.


Aktivitäten

Wandern (das Hotel liegt im Naturpark Nagelfuhkette Vorarlberg und Allgäu), Langlauf, Golfen. Innerhalb 20 Minuten befinden sich z.B. das Werkraumhaus Bregenzerwald, Bus.Stop Krumbach, das Frauenmuseum Hittisau, das Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg, der Konzertsaal der Schubertiade Schwarzenberg. 
Durch die Lage im Vierländereck, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Österreich sind viele Ausflugsziele unterhalb einer Stunde Fahrzeit zu erreichen: z.B. Kunsthaus Bregenz, Bregenzer Festspiele, Flatz Museum in Dornbirn, Kunstmuseum Liechtensten, die Stiftsbibliothek in St. Gallen, die Inselstadt Lindau. 

Warum wir dieses Haus mögen

Das Hotel bietet Zimmer mit wohltuend unaufgeregtem Ambiente, Handwerkskunst vom Feinsten und eine ausgezeichnete Küche

Für wen passt dieses Haus

Kulturell interessierte Gäste sowie Feinschmecker werden sich im Hotel Krone wohlfühlen. Das Haus eignet sich auch für die Veranstaltung von Feiern und Seminaren.


Details zum Objekt

Ort: AT - Österreich, Vorarlberg, Bregenzerwald, Hittisau

Name: Hotel Gasthof Krone

Lage: Zentral am Dorfplatz

Typ: Hotel

Personenanzahl: 27 Zimmer à 1-4 Personen

Architektur: alt & neu

Fertigstellung: ab 2007 (Renovierung), 2018 (Saunahaus)

Design: Bernardo Bader, Dornbirn

Auszeichnungen: Vorarlberger Holzbaupreis, Vorarlberger Bauherrenpreis, Konstruktiv – nachhaltiges Bauen in den Alpen, Gault Millau Ambiente Award, Innovationspreis Vorarlberg Tourismus


1 Kommentare

Judith & Gerd Mense sagt:

Zweimal waren wir jetzt in der Krone (zuletzt im Januar diesen Jahres) und beide Male waren wir total angetan! Angetan von dem sehr freundlichen und hilfsbereiten Team um die Familie Nussbaumer herum, von dem wirklich sehr guten Essen und der reichhaltigen Weinkarte, vom tollen Frühstück und nicht zuletzt natürlich von der Architektur. Die Zimmer sind sehr schön und geschmackvoll gestaltet, die Bregenzerwälder Handwerker haben wirklich faszinierende und schnör­kel­lose Möbel und Räume geschaffen. Es macht einfach Spaß, sich die tollen Holzschränke (mit z.T. raffinierten Funktionen), Stühle und Bänke in der Krone anzuschauen. Aber auch die alten Stuben haben ihren Reiz, genau so wie der gemütliche Kaminraum mit seiner umfassenden Bibliothek. Bleibt noch zu erwähnen, dass alles immer picobello sauber war. Wir kommen gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.