Josihaus

merken

Nur wenige Häuser und 19 Einwohner zählt das Bergdorf Martisberg im Schweizer Wallis. Eines der Gebäude, die sich auf 1367 Meter Höhe an den sonnigen Südhang schmiegen, ist das Josihaus. Es wurde in den fünfziger Jahren von Josi Müller mit Hilfe seiner Freunde aus dem Dorf vollständig selbst gebaut. Das Holz stammt von den Bäumen aus der Gegend, die er selber gefällt und zersägt hat. Die Steine für das Granitfundament kommen aus dem nahe gelegenen Steinbruch und sind von Hand behauen. Auch der große Specksteinofen, der zusammen mit dem Kaminofen in der oberen Etage das Haus beheizt, ist selbst gebaut.

Charakter und Seele des Hauses blieben nach der 2013 durchgeführten Modernisierung erhalten und so haben nun Urlauber die Möglichkeit in diesem urigen Ambiente pures Bergidyll zu erleben. Das Haus bietet Platz für bis zu sechs Personen in der Hauptwohnung und für weitere zwei Personen in einem Studio mit separtem Eingang (dieses wird nur zusammen mit der Hauptwohnung vermietet). Die Hauptwohnung verfügt über einen Wohnraum mit Arbeitsbereich und Balkon, Küche und Bad im ersten Stock und zwei Doppelschlafzimmer sowie eine weitere Kammer mit zwei Einzelbetten in der darüber liegenden Etage. Das Studio (mit separatem Eingang) hat ein Schlafzimmer, eine Mini-Küche und ein Bad. Im Gegensatz zu der Hauptwohnung mit ihrem Mix aus Alt und Neu ist das Studio modern und geradlinig gestaltet.

Was geht hier

Wandern, Ausflüge in die umliegenden Dörfer, in Städte im französischen Teil des Wallis und nach Italien, Thermalbad, Sauna und Schwimmbad, Skifahren, Snowboarden, Schlittenfahren, Winterwandern, Schneeschuhlaufen, Langlauf, klassisches Musikfestival im nahegelegenen Dorf Ernen

Warum wir dieses Haus mögen

Ein authentisches Schweizer Haus umgeben von Natur.

Für wen passt dieses Haus

Das Haus ist gut geeignet als Rückzugsort für zwei Personen, aber auch für Familien oder Urlaub mit Freunden.

Details

Ort CH - Schweiz, Wallis, Martisberg
Name Josihaus
Lage Bergdorf in Hanglage mit Gipfelblick
Personenanzahl 6 Personen in der Hauptwohnung plus 2 im Studio
Fertigstellung 2013
Design Thomas Eugster / Krieg (Umbau)
Architektur alt, alt & neu
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), Berge, Familie, Skifahren, Wandern
Gleicher GastgeberFaazihaus
Gleicher ArchitektFaazihaus
josihaus.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

josihaus.com

57 Kommentare

  1. Das Josihaus ist großartig. Wir waren im Winter da. Die Lage zu den Skipisten der Aletscharena (Einstieg in Fiesch, ca. 10 Minuten mit dem Auto) ist ebenso perfekt wie zu den endlosen Loipen des Goms (ca. 15-20 Minuten), und direkt vom Haus weg sind sehr schöne Winter- und Schneeschuhwanderungen möglich. Man kann aber auch einfach im Haus bleiben: Die Kombination eines alten Hauses in sonniger Lage, dessen ursprünglicher Charakter beibehalten wurde, mit moderner geschmackvoller Einrichtung und vor allem der gemütliche Specksteinofen machen das Josihaus zu einem sehr gemütlichen und angenehmen Ort, an dem man sich sehr gerne aufhält. Geeignet sogar als Co-Working Space mit der großen Arbeitsfläche in einem der beiden Wohnzimmerräume, zudem mit einer spannenden kleinen Bibliothek. Uneingeschränkt zu empfehlen! Ein Hinweis noch für Autofahrer, die eher wenig Routine beim Montieren von Schneeketten haben: Trotz mehrfach heftigen Schneefalls während unseres Aufenthalts war die (teilweise durchaus steile) Straße vom Tal immer sehr gut geräumt, und die Ketten kamen nie zum Einsatz.
    Kommentar übersetzen

  2. We (a couple) had a lovely stay at Josihaus. The pictures on the website do the house justice. But we were still surprised by the aesthetics of the place and by how comfortable it is. We also appreciated the very straightforward process of reservation and arrival. We came without a car (Josihaus arranged a pickup), and we managed quite well over our few days’ stay. But not having a car does limit the possibilities for exploring this beautiful area, and we concluded that it is better to have one. We hope to return!
    Kommentar übersetzen

  3. Wir haben eine Woche Sommerurlaub im Josihaus verbracht und uns unglaublich wohl gefühlt. Das Haus ist sehr authentisch, geschmackvoll zurückhaltend und sehr liebevoll eingerichtet. Auch die Küche ist perfekt ausgestattet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und fanden auch die Außenplätze sehr charmant. Man sitzt entweder etwas zurückgezogen hinter dem Haus oder auf einem der zwei Balkone mit Blick in die Berge! Eine wirkliche großartige, sehr ruhig gelegene Unterkunft oberhalb des Tals.
    Auch liegt das Haus hervorragend für Wanderungen direkt ab Martisberg oder den nahegelegnen Dörfern. Wir kommen gern wieder!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.