onedown

merken

Lass Gras drüber wachsen: Das onedown liegt nicht nur inmitten der ursprünglichen Dünenlandschaft von Nordjütland, es ist Teil davon. Ein Ferienhaus für acht Personen, integriert in das hügelige Gelände und seine Vegetation. Nur die zwei großen Fenster blicken hinaus auf die Nordsee und verraten, dass sich hier ein besonderer Rückzugsort befindet. Der deutsch-dänische Architekt Jan Henrik Jansen ist bekannt für seine Perspektivenwechsel. Im Falle des onedown bleibt er dafür ganz einfach auf dem Boden und lässt so die Struktur der Landschaft wirken. Denn auf einer Ebene mit dem Meer erscheinen die umliegenden Dünen wie Berge, hinter denen sich das Wasser und der Horizont eröffnen.
Über eine Treppe gelangt man in den Innenhof, das zentrale Element des onedown, der vollständig vom Haus und den Dünen umschlossen wird und der neben seiner Privatsphäre auch Schutz vor dem Wind bietet. Wie die Küstenlandschaft folgt auch das Haus überraschenden Formen und Strukturen. Verlaufen Wände mal klar und gerade, bevor sie sich im nächsten Moment um die Ecke schwingen, in Lamellen verlieren oder in Nischen verstecken. Konsequent gefasst in kühlen Sichtbeton und kunstvolle Einbauarbeiten aus warmem hellem Holz. Ein Kontrast, der stimmig mit der sanften bis rauen Natur und ihren Farben harmoniert.
Der Mittelpunkt des Hauses ist ein großer offener Raum, der Küche, Ess- und Wohnzimmer kombiniert. Mit langem Tisch mit Blick in den Sonnenuntergang sowie diverser Orte, an denen man sich niederlassen und das Naturschauspiel vor den Panoramafenstern betrachten kann. Von der breiten Fensterbank über die Lesekoje bis zum Sofa mit Kamin. Rundherum verteilt bieten dann vier Schlafzimmer sowie zwei Bäder noch mehr Raum zur Ruhe und Entspannung. Und wer sich nach einem endlosen Strandspaziergang oder einem Bad in der Nordsee wieder aufwärmen will, heizt schon mal die Sauna ein. Schließlich ist das onedown ein Haus, in dem man in alles noch tiefer eintauchen kann.

Was geht hier

Schwimmen, Surfen, Kiten, Stand-up-Paddeln, Spazieren am kilometerlangen Strand oder im Naturpark Tranum mit zahlreichen Wildtieren, Radfahren, ein Besuch der kleinen Kirche in Rødhus, ein Ausflug nach Blokhus oder Hune mit einer großen Auswahl an Geschäften, Restaurants, Kunstgalerien und diversen Attraktionen.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein außergewöhnliches Haus, das sich subtil in seine natürliche Umgebung einfügt und ein wahres Wohnerlebnis bietet.

Für wen passt dieses Haus

Familien, Freunde und alle Strandläufer, Surfer und Naturliebhaber.

Nachhaltigkeit

Wärmepumpe für Warmwasser und Fußbodenheizung, E-Ladestation im Carport, ÖPNV-Anbindung: regelmäßige Busverbindungen nach Kaas und Pandrup, das alte Haus des Grundstücks wurde nicht abgerissen, sondern an einen neuen Standort versetzt.

Details

Ort DK - Dänemark, Nordjütland, Rødhus, Pandrup
Name onedown
Lage Zwischen den Dünen, direkt am Nordseestrand
Personenanzahl Max. 8 in 4 Schlafzimmern
Fertigstellung 2022
Design Jan Henrik Jansen (Architekt), Kopenhagen
Architektur modern
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), 1-6 (Haus/Wohnung), 1-8 (Haus/Wohnung), Familie, Meer, mit Hund, Sauna, Strand
Gleiche ArchitektenBirkedal, black+bright
onedown.dk

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

onedown.dk

2 Kommentare

  1. Zwei Wochen im November wie ein Geschenk – Wunderbare Lage, tolle Architektur, schöne Details! Das Haus umfängt einen auch bei Wind und Wetter wohlig: Einfach hyggelig. Immer wieder gerne!
    Kommentar übersetzen

  2. Lichtdurchflutet und dem „DRAUSSEN“ überall nah, beeindruckend durch die klaren Strukturen und hochwertiges, aber unaufdringliches Design. Dies alles mit herrlichem Blick über Dünen zum Meer.
    Sehr gerne wieder! :-)
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.