Parkchâlet Potsdam

Im Potsdamer Stadtteil Klein-Glienicke entstand im 19. Jahrhunderts ein Ensemble sogenannter Schweizerhäuser, von denen einige im Zuge der deutschen Teilung und des Mauerbaus zerstört wurden. Das Parkchâlet Potsdam ersetzt eines davon. Der Neubau ist eine moderne Interpretation des Vorgängerbaus, auf dessen Grundmauern er errichtet wurde: Mit seinem Schieferdach mit weiten Dachüberständen und markanten Schornsteinen, dem umlaufenden Balkon sowie der Farbgebung lehnt sich das Haus an das historische Vorbild an. Anders als der Vorgänger hat der Neubau jedoch große Fensterfronten, verglaste Giebel und Oberlichter. Diese lassen viel Licht in die sechs Ferienwohnungen. Beim Kochen, vom Sofa, aus der Dusche oder aus dem Bett hat man die jahreszeitlich wechselnden Stimmungen der idyllischen Parklandschaft immer im Blick. Die Einrichtung der unterschiedlich großen Wohnungen ist schlicht und modern, wobei jedes Apartment durch mindestens ein altes Möbelstück eine individuelle Note erhält.


Aktivitäten

Drei Parks und Schlösser liegen in unmittelbarer Nähe, das Zentrum von Potsdam, das neue Museum Barberini, weitere Schlösser und Gärten sowie Berlin mit seinen Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen.

Warum wir dieses Haus mögen

Das Haus ist keine Rekonstruktion, sondern eine Neuinterpretation des alten Gebäudes.
Die Wohnungen sind perfekt geeignet, um die Berliner und Potsdamer Sehenswürdigkeiten zu erkunden und sich danach beim Blick in die malerische Parklandschaft zu erholen.

Für wen passt dieses Haus

Das Parkchalet kann nicht nur für den Urlaub, sondern auch für längere (Arbeits-) Aufenthalte gebucht werden


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Berlin, Potsdam

Name: Parkchâlet Potsdam

Lage: Parklandschaft am Rande von Berlin und Potsdam

Typ: Apartment

Personenanzahl: 6 verschiedene Wohnungen, je nach Apartment 2-6 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2016

Design: Gerald Kühn-von Kaehne, Architekturbüro Kühn-von Kaehne und Lange, Potsdam


12 Kommentare

Voss, U. u. H. sagt:

Im Oktober haben wir eine Woche im Parkchâlet Potsdam in der Wohnung bel etage verbracht.
Wir waren von der einmaligen Lage des Hauses und von der wohl durchdachten Gestaltung der lichtdurchfluteten Räume hellauf begeistert.
Alles ist stilvoll und sehr beeindruckend gestaltet. Die bel etage läd zum Wohlfühlen und Entspannen ein, dafür sorgen sowohl der herrliche Ausblick durch die raumhohen Fenster oder vom umlaufenden Balkon als auch die hochwertige geschmackvolle Einrichtung.
Wir wurden sehr gastfreundlich von Frau Pia von Kaehne empfangen und haben durch sie Interessantes über den historischen Hintergrund des Ortes Klein-Glienicke und das Haus erfahren. Einige in der Wohnung ausliegende Fachbücher über die Gegend und ihre Geschichte laden abends zum Schmöckern ein.
Die Lage des Hauses ist der ideale Ausgangspunkt, die traumhafte Umgebung per pedes oder mit den bereitstehenden Fahrrädern zu erkunden.
Herzlichen Dank und liebe Grüße.

Richter sagt:

Hallo, lieber Herr Kühn-von Kaehne und liebe Frau von Kaehne,

mit einem Bauch voll bleibender Erinnerungen an den zwar kurzen, aber sehr eindrucksvollen Aufenthalt in Klein-Glienicke möchten wir uns ganz sehr bei Ihnen bedanken. Durch Ihr besonderes Haus erlebten wir auch die Stunden in der FEWO als sehr erholsam. Das einfallende Licht im Haus und die angenehme Atmosphäre durch besondere Gestaltung und Einrichtung machten dies möglich.
Die Literatur über Klein-Glienicke gab dazu einen lebhaften geschichtlichen Exkurs und beeindruckte bzw. bewegte sehr. Anschließend sahen wir den Ort mit anderen Augen. Nichts ist selbstverständlich. Sie tragen sehr dazu bei, Geschichte zu erspüren und nicht zu vergessen.
Vielen, vielen Dank!

Gianluigi Piccinali sagt:

We stayed at the Curiosity Parkchalet apartment and everything was really perfect. The location in the woods is beautiful and evocative and the quality of the apartment is impressive. The Curiosity apartment has large spaces very well distributed and is also perfect for a large family like ours (7 people in all …), everything is of the highest quality: the design of the house, the materials used, the finishes, the very tasteful furnishings, the view from all the big and bright windows. The equipment of the house (appliances and accessories in the kitchen, the equipment of the bathrooms …) is super complete and excellent. Potsdam is a very pleasant place in itself with many beautiful things to see and an excellent base for reaching Berlin. Coming back here in the evening after a long day in the big city is like going back to an oasis of peace and tranquility. The owner Pia was very kind and helpful, she made our stay very smooth and pleasant. We would never have wanted to come away and for sure on our next trip to Germany we will come back here again.

Claudine Bimmermann sagt:

Urlaubsarchitektur at it’s best!
Ich war schon in mehreren Wohnungen und Häusern, die von dieser Web-Seite empfohlen werden. Das Parkchâlet gehört zum Feinsten.
Ein Haus wieder aufbauen, die Tradition und das Heute dabei zu bedenken, das ist hier meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Und dass Design nicht nur angenehm fürs Auge sein soll, sondern auch funktional sein muss, das kann man hier erleben.
Außerdem ist Klein-Glienicke ein Ort in einer traumhaften Lage und mit einer dramatischen und sehr packenden Geschichte, nachzulesen in einem Buch, das in den Wohnungen ausliegt. Eine empfehlenswerte Lektüre.
Die Gastgeberin charmant, klug und -zurecht – stolz auf ihr Haus.

Klaus Jochims, Bremen sagt:

Der Aufenthalt in diesem Haus war ein wunderbarer Urlaub, und es war nicht (nur) das Wetter, das ihn so angenehm machte. Es waren Haus und Wohnung, die so unkompliziert weil so durchdacht waren, dass man sich sofort wohl fühlen und entspannen konnte. Dafür noch einmal herzlichen Dank.

Jolin sagt:

Die Lage des Hauses, zugehörig zum Welterbe der Unesco, umgeben von Schlössern und wunderschönen Gärten, ist absolut idyllisch und lädt zum Wandern durch die traumhafte Kulturlandschaft ein. Auch Fahrräder stehen vom Haus kostenfrei zur Vergügung.

Der minimalistische und hochwertige Einrichtingsstil des Park Châlets ist sehr gelungen. Die Offenheit des Hauses mit all den vielen bodentiefen Fenstern bietet einen direkten Blick in die Bäume, den Park sowie bei Nacht in den Sternenhimmel und hat schon fast eine meditative Wirkung, sodass man sich nur wohl fühlen kann.

Die Gastgeberin ermöglichte all unsere Wünsche sofort: von zusätzlichen Buchungswünschen für unsere Familie sowie Kinderstuhl, Babybett etc. Waschmaschine und Trockner stehen in den gepflegten Kellerräumen zur Verfügung.

Das Auto kann direkt vor dem Haus kostenfrei parken, WLAN ist vorhanden. Gekocht haben wir fast täglich und auch hier war alles an Küchengeräten vorhanden.

Trotz ruhiger Abgeschiedenheit ist es nach Berlin Kudamm 25 min und Potsdam City 15 min nicht weit und durch die gute Anbindung schnell erreichbar.

Alles in Allem – ein absoluter Geheimtipp!!!

Vielen lieben Dank für die unvergessliche Zeit in Ihrem Hause.

Alles Gute!

Familie Graab sagt:

Wir waren nach Ostern 6 Tage mit unseren 3 Kindern im Apartement Neugierde. Das Haus und die Wohnung ist sehr hochwertig und geschmackvoll eingerichtet. Die Lage ist toll, außergewöhnlich und unheimlich ruhig gelegen. Die Vermieterin war sehr freundlich und hilfsbereit. Kurzum: Alles super ! Wer sich hier nicht entschleunigt ist selber schuld.

Familie Schüller sagt:

Ende März haben wir, meine Frau und unsere Kinder (11, 8 und 2 Jahre) diese schöne Wohnung genießen dürfen. Der Kontakt mit Frau von Kaehne war sehr nett und unkompliziert. Auch unsere drei Kinder wurden hier sehr herzlich aufgenommen und kein Problem für die bel ètage. Die Lage und die historische Bedeutung des Hauses und der Gegend haben uns fasziniert. Berlin und Potsdam erleben aber trotzdem in einem Kleinod mit viel Grün herum aufwachen war genau der richtige Mix für uns. Die bel ètage ist sehr Herrschaftlich gestaltet, die großen Fenster und hohen Türen sowie die hochwertigen Materialen haben mir als Bauingenieur sehr zugesprochen. Trotzdem kommt die bel ètage mit einer natürlichen Eleganz einher in der sich auch unsere Kinder sehr wohl gefühlt haben. Wir möchten gern wiederkommen. Familie Schüller

Stefany Dücker sagt:

Wir waren Anfang März zu Gast im Parkchalet in der Wohnung Über den Dingen. Die Wohnung ist liebevoll bis ins Detail durchdacht, ausgestattet und konzipiert. Überall sind hochwertige Materialien verarbeitet, so auch in der Küche. Sie ist mit allem eingerichtet was man braucht, vor allem diese kleinen Aufmerksamkeiten wie Kapseln für die Nespressomaschine, Tee, Salz -und Pfeffermühle, Olivenöl, Teelichter, Frischhalte-und Alufolie, eben einfach mitgedacht. Wir hatten in der Woche Schnee und die Seen waren teilweise zugefroren, eine wunderschöne, bizarre Landschaft, aber die Neugierde wie es im Sommer oder im Herbst hier sein wird, ist schon sehr groß, darum werden wir sicher in einer dieser Jahreszeiten wiederkommen. Auch um den schönen Balkon so richtig zu genießen. Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft! Als Restauranttipps empfehlen wir Al Dente, Alt Nowawes Klein-Glienicke (tolle Tagliatelle aus dem Parmesanlaib mit Trüffeln) oder die Garage du Pont an der Glienicker Brücke.

Marion sagt:

Fast hofft man, dass es regnet, damit man guten Gewissens viel Zeit in der Wohnung „Über den Dingen“ verbringen kann. Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Die unglaublich gut gestaltete Wohnung hat dazu ebenso beigetragen wie die sehr zuvorkommende Gastgeberin und die sehenswerte, geschichtsträchtige Umgebung.

Jutta sagt:

Geschichtlich sehr interessanter Ort in der ehemaligen DDR Enklave Klein-Glienicke.

Wir haben eine schöne Woche in der Dachwohnung Lichtung verbracht. Die Einrichtung ist sehr hochwertig und modern, der Balkon quasi mitten im Wald.
Wir haben die Zeit dort sehr genossen.

Bettina sagt:

Ein ganz besonderer Ort: inmitten des Weltkulturerbes zwischen Potsdam und Berlin kann man Kultur, Zeitgeschichte und Kunst erleben und doch in der Ruhe der Natur sein. Modernes Design und ansprechende Architektur tun ihr Übriges für einen erholsamen Urlaub. Herzlichen Dank an die zuvorkommenden Gastgeber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.