Pergola Residence

merken

Das Apartmenthotel Pergola Residence nahe Meran in Südtirol wurde vom italienischen Architekten und Designer Matteo Thun entworfen. Seine Architektur ist geprägt von der Seele des Ortes. Und so schmiegt sich die terrassenförmige Anlage zwischen Weinreben und Apfelwiesen harmonisch in die Umgebung ein und nimmt lokale Architekturelemente auf. Die Fassaden sind mit Bruchsteinen (diese zitieren die Stützmauern der Weinterrassen) und Lärchenholz verkleidet. Holz ist auch das prägende Gestaltungselement in den 14 Suiten und findet sich dort als Fußboden, Wandverkleidung und Möbelstück. Alle Suiten sind nach Süden ausgerichtet und haben große Terrassen mit Panorama-Blick auf das Etschtal und die umliegenden Berge. Die Gestaltung ist minimalistisch und funktional und zeugt von handwerklicher Perfektion. Der Blick auf die umgebende Natur steht im Vordergrund.

Die Pergola Residence ist kein klassisches Hotel, sondern bietet mit ihren Suiten ein hohes Maß an Privatsphäre kombiniert mit einem unaufdringlichen Serviceangebot. Ein Hallenbad mit Dampfbad und finnischer Sauna steht allen Gästen zur Verfügung. In der gemeinsamen Lounge können sich Gäste rund um die Uhr an der Honesty-Bar bedienen und Bücher zum Schmökern ausleihen. Wie überall in der Pergola auch gerne barfuß. Im Weinkeller, dessen Mauern bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen, lagern lokale Produkte und Wein. Ein Frühstücksservice bringt die Bestellung morgens vor die Tür.

Fotos:  Patrick Schwienbacher

Aktivitäten

Zur Pergola Residence gehört ein Hallenbad mit Dampfbad und finnischer Sauna. Massagen können vor Ort gebucht werden.
Auf dem nahen Waalweg kann man in die umliegenden Dörfer und nach Meran (3 km) spazieren. Wanderungen zu verschiedenen Almen. Diverse Restaurants (von Gourmetküche bis zur Bauernstube) in der Umgebung.

Warum wir dieses Haus mögen

Symbiose von Architektur und Natur, großzügige Apartments mit schönen Ausblicken.

Für wen passt dieses Haus

Paare und Familien, die die Privatheit einer Ferienwohnung schätzen, aber die Serviceleistungen eines Hotels nicht missen wollen.

Nachhaltigkeit

Tiefgarage mit Lademöglichkeiten für E-Autos

Details

Ort IT - Italien, Südtirol, Meran, Algund
Name Hotel Pergola Residence
Lage An einem Berghang in den südlichen Alpen
Personenanzahl Suiten für 2-4 Personen
Fertigstellung 2004
Design Matteo Thun, Mailand
Veröffentlicht Neue Architektur in Südtirol
Architektur modern
Unterkunft Hotel
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), 1-4 (Haus/Wohnung), Zimmer für 1-2 (Hotel), Zimmer für 1-4 (Hotel), Berge, Musik, Pool, Restaurant, Sauna, Skifahren, Spa, Wandern, Wein, Workation, E-Ladestation
Gleicher GastgeberHaus Engadein
Gleicher ArchitektWinzerhäuschen
www.pergola-residence.it

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.pergola-residence.it

2 Kommentare

  1. Das Apartment-Hotel Pergola ist für uns die perfekte Basis für einen gelungenen Urlaub. Neben der Architektur der Anlage besticht auch das Konzept. In den großen Wohneinheiten / Suiten samt Terrassen kann man wunderbar für sich sein. Der wie eine große Lobby angelegte Gemeinschaftsraum schafft dagegen Gelegenheit, auf andere Menschen zu treffen. Neben einem offenen Weinkeller ist auch ein Klavier für die Gäste vorhanden. Nicht zuletzt haben wir sehr gut geschlafen, auch die Betten sind klasse. Wir kommen wieder :-)
    Kommentar übersetzen

  2. Ein ganz besonderer Ort – Zuhause im Urlaub
    Wir sind seit 18 Jahren Stammgäste in der Residence Pergola. Hier die Gründe:
    Entworfen wurde die Pergola von Matteo Thun, einem sehr renommierten Südtiroler Architekten. Warum ist das wichtig? Die Pergola passt perfekt hierher. Die ca. 60qm großen Suiten sind super-praktisch und edel ausgestattet. Die kleine Küche ist funktional, erlaubt aber mehr als nur Frühstück zuzubereiten. Das Highlight sind die ca.40qm großen Terrassen, von denen man einen großartigen Blick über das ganze Tal hat – gefühlt bis nach Bozen. Es ist ein anderes Erleben als in einem Hotelzimmer. Man fühlt sich einfach zuhause im Urlaub.
    Und genauso lebt man hier. Von Selbstversorgung mit besten Produkten bis zum Restaurant-Besuch. Man ist absolut „privat“ und für sich, kann aber jederzeit auf das sehr kompetente und freundliche Pergola-Team zurückgreifen. Das Konzept der Pergola ist immer spürbar – Top-Qualität in lokaler und traditioneller Art und Weise, aber immer mit einem modernen Twist.
    Die Gegend anzupreisen ist unnötig – von Sport, Wandern, Kultur bis zu Kulinarik und Wein ist alles „da“ und „top“.
    Für uns ist die Pergola wirklich ein Zuhause im Urlaub und das war von Anfang an so. Die perfekte Balance zwischen Aktiv-Urlaub und Chillen auf der Terrasse, die wunderbare Landschaft, die tollen Gastgeber und die großzügigen Suiten sind in Summe genug Argumente für uns jedes Jahr wieder zu kommen.
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.