Häuser

Von Architekt:innen für Reisefans entworfen: Unsere kuratierte Sammlung hochwertiger Feriendomizile – auch via Karte. Kennen Sie schon unseren Neuzugang?

Magazin

In Rubriken wie Homestories und Insights hinter die Häuser blicken, Gastgeber:innen besuchen oder Positionen zu aktuellen Themen lesen.

Spaces

Außergewöhnliche Orte und Locations finden – für Workshops, Teamevents, Meetings, Yoga-Retreats oder private Feiern.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

vigilius mountain resort

In sieben Minuten schwebt man mit der Seilbahn hinauf zum vigilius mountain resort, einem Architektur-Hotel oberhalb von Lana bei Meran. Ein naturverbundener und bewusster Ort, der nach 20 Jahren mehr im Zeitgeist liegt denn je.

Geplant, gestaltet und aktuell weiterentwickelt wurde das auf 1.500 Metern gelegene Fünf-Sterne-Hotel von dem renommierten Mailänder Architekten Matteo Thun. So einfach, ehrlich und kompromisslos wie die Berge des Südtiroler Vigiljochs selbst. „Eco, not ego“ heißt hier das Credo.

Die Natur ist Vorbild. So finden sich die Lärchen nicht nur rund um das Gebäude wieder, sie sind auch als überall präsentes Material im Hotel. Ob unbehandelt im Außenbereich oder naturbelassen in den Innenräumen. Kombiniert mit großflächigen Panorama-Glasfassaden, warmem Lehmputz und regionalem Silberquarzit.

Ein sinnlicher Ort voller Wertschätzung für unsere Ressourcen. Gestaltet und ausgestattet in elegantem, zeitlosem Design mit klarer, reduzierter Formensprache. Von den komplett aus Holz gestalteten Zimmern über das luftige Restaurant oder die feuerrote Lounge mit Kamin bis zum Schwimmbad, das nahtlos in die Natur zum Waldbaden überzugehen scheint.

Das Gebäude ist als nach dem Nachhaltigkeitsstandard Klimahaus A gebaut. Hackschnitzel dienen der Wärmeerzeugung, eine freistehende Stampflehmwand verteilt in den Zimmern die Wäre der Strahlungsheizung, die Wärmeschutzfenster sind dreifach verglast, das Flachdach begrünt und im Sommer schützt die feine Holzlamellen-Struktur zusätzlich vor Überhitzung.

Was geht hier

Spazieren, Wandern, Bergsteigen und Mountainbiken rund um und auf das Vigiljoch, Waldbaden, Winterwandern, Schneeschuhwandern, Rodeln und Skifahren (sofern genügend Naturschnee vorhanden ist), Schlittschuhlaufen auf der Schwarzen Lacke, Schwimmen, Meditieren, Yoga, Fünf Tibeter, Lesen und Treibenlassen, Paragleiten, Golfen in Lana oder ein Ausflug nach Meran und Bozen

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Ort voller Leichtigkeit, Ruhe und Gelassenheit. 
Als Hotelbau inzwischen schon ein "Klassiker“, der bereits vor 20 Jahren in der Region Maßstäbe setzte.

Für wen passt dieses Haus

"Aussteiger:innen" auf Zeit, auf der Suche nach Stille, weiter Natur und nachhaltig wirkender Wellness

Nachhaltigkeit

Klimahaus A, E-Ladestation am Hotelparkplatz an der Seilbahntalstation, ÖPNV: Zug oder Bus bis Lana Burgstal und mit der Seilbahn aufs Vigiljoch


Details

Region IT - Italien, Südtirol, Lana, Pawigl
Name vigilius mountain resort
Lage Auf dem Vigiljoch auf 1500 Höhe oberhalb von Lana
Anzahl Gäste Max. 85 Personen in 41 Zimmern
Fertigstellung 2003, Umbau 2023
Design Architektur: Matteo Thun, Mailand; Innengestaltung: Matteo Thun und Christina von Berg, Meran
Spezielles Das Hotel ist nur mit der Seilbahn erreichbar
Architektur modern
Unterkunft Hotel
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), Berge, Garten, mit Hund, Sauna, Skifahren, Spa, Wandern, Wein
Gleicher ArchitektPergola Residence
www.vigilius.it

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. An Tagen mit weißem Hintergrund ist die Unterkunft noch vollständig verfügbar. Hat eine Unterkunft mehr als eine vermietbare Einheit, werden Tage mit freien Kapazitäten mit hellgrau markiertem Hintergrund angezeigt. An Tagen mit dunkelgrauem Hintergrund ist die Unterkunft nicht verfügbar.

Anfrage/Buchung

www.vigilius.it

0 Kommentare

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.