Stadl am Tunauberg

merken

Dem Stadl am Tunauberg gelingt etwas Erstaunliches. Auf der einen Seite ist es ein ruhiger Rückzugsort, auf der anderen Seite ist das Haus unglaublich offen. Teile des Daches scheinen fast zu schweben. Verantwortlich dafür ist ein sehr geschickter Umbau des alten Stadls. Eine gläserne Giebelwand, weit in das Gebäude zurück versetzt, lässt die Grenze zwischen Innen- und Außenraum verschwimmen. Die Konstruktion, Stiele, Pfetten und Sparren wurden bewusst sichtbar gemacht. Klare, zurückhaltend gestaltete Möbel ergänzen das Haus und unterstützen die offene Raumwirkung. Ein besonders Highlight ist die kleine Sauna. Sie steht vor dem Haus und bietet dank einer großen Glaswand bei Benutzung einen schönen Ausblick auf die Terrasse und das umliegende Grün.

Der Stadl am Tunauberg gehört zu den PURESLeben Ferienhäusern, die alle von Weinhängen oder Obsthainen umgeben in der Südsteiermark liegen. Das Frühstück wird täglich ins Haus geliefert, zusätzlich können kulinarische Genusspakete und weitere Erlebnispakete hinzugebucht werden.

Lesen Sie auch unsere HomeStory zu den PURESLeben Ferienhäusern!

Logo UA homestory

Aktivitäten

Zahlreiche Wander- und Radwege entlang der Weinstraßen, kostenfreier Verleih von e-Bikes, 18-Loch-Golfplatz in Murstätten/Lebring, diverse Ausflugsziele.
Buchbare Zusatzleistungen: Picknick-Vespa, Ausfahrt mit Heißluftballon, Eselwandern durch die Weingärten, geführte Weinbergwanderungen, Spa-Leistungen im Haus.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein einzigartiges Refugium für Zwei

Für wen passt dieses Haus

Paare, Erholungssuchende & Genussreisende

Details

Ort AT - Österreich , Südsteiermark, Oberhaag
Name Stadl am Tunauberg
Lage Auf einer Anhöhe in ruhiger Lage
Personenanzahl 2 Personen
Fertigstellung 2011
Design Ernst Giselbrecht + Partner architektur, Graz
Architektur alt & neu
Unterkunft Haus
Kriterien 1-2 (Haus/Wohnung), Pool, Sauna, Spa, Wandern, Wein
Gleiche GastgeberStadl Wuggitz, Weingartenhaus Sausal, Stadl Altenbach
Gleiche ArchitektenWeingartenhaus Sausal, Stadl Altenbach
www.puresleben.at

2 Kommentare

  1. Man öffnet die Haustüre des Stadls, tritt ein und fühlt sich ab der ersten Sekunde wohl.
    Der Stadl strahlt eine unglaubliche Wärme und Geborgenheit aus.
    Keine Wünsche bleiben offen – der Service ist 1A.
    Bei der Ankunft wird der Schlüssel hinterlegt. Man hört und sieht niemand, außer man hat einen Wunsch oder ein Problem. Dann sind helfende Hände sofort zur Stelle, halten sich ansonst dezent im Hintergrund. Man hat das Gefühl bei Freunden Gast zu sein. Die umliegende Natur kann man genießen, egal ob man auf der Couch, oder im Bett liegt, auf der Terasse in der Hängematte baumelt, oder in der Sauna schwitzt. Großes Kompliment an Herrn Silly, dem mit viel Liebe zum Detail ein Schmuckstück gelungen ist. Eigentlich fast zu schön, um dieses Domizil weiter zu empfehlen, mit der Befürchtung, dass es ständig ausgebucht ist. ;-)
    Kommentar übersetzen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.