VIVERE suites and rooms

Agriturismo in moderner Form: Im Agriturbetrieb Vivere erwartet Sie kein rustikaler Bauernhof, sondern ein elegantes Designhotel. Inmitten von Weinhängen und Olivenhainen liegt das Vivere in der Nähe der kleinen Stadt Arco – nur 5 km vom Gardasee entfernt. Ein intimer Ort mit sechs Suiten (davon vier mit Kochnischen) in moderner Architektur mit großen Fensterfronten, Sichtbeton und Holz. Alle Suiten verfügen über einen eigenen Eingang und privaten Garten. Im Sommer ist die Veranda am Swimming-Pool der perfekte Platz, um das Frühstück zu genießen. Kühlere Abende kann man gemütlich am Kamin im Salon verbringen und dabei den Wein aus den Weingärten des Hotels kosten.


Aktivitäten

Mountainbiken, Klettern, Nordic Walking, Windsurfen, Segeln, Pagagliding, Reiten, Kanufahren ... oder einfach Sonne und Pool, Wellness-Anwendungen und Massagen buchbar

Warum wir dieses Haus mögen

Das Design des Vivere ist kühn, frisch, unaufgerecht und zugleich subtil und elegant.

Gastgeber

Besitzer Foto

Das junge Paar Edi und Michela hat das italienische Agritourismo Konzept neu interpretiert und mit Design, Spa und Gourmet-Erlebnissen verbunden.


Details zum Objekt

Ort: IT - Italien, Trentino, Arco

Name: VIVERE suites and rooms

Lage: in den Weinbergen nördlich des Gardasees

Typ: Hotel

Personenanzahl: 6 Suiten für je 2 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2006

Design: Gianni Calzà | Emanuele Genuizzi | Giovanni Banal | Architetti Associati

Veröffentlicht: DOVE, Mc Gregor, ADAC reisemagazin und mehr

Besonderheiten: das "Vivere" bietet einen Fahrradverleih und Produkte vom eigenen Hof (Wein, Oliven, Honig)

Auszeichnungen: Camere Italiane ”Turing Club Italia”


2 Kommentare

F und R sagt:

Eine sehr schöne Unterkunft zwischen Weinstöcken und Obstplantagen mit ruhiger und entspannter Atmosphäre. Garten, Pool und Suites waren top gepflegt. Man merkt, dass hier viel Zeit und Liebe reingesteckt werden.
Die Suite war gut aufgeteilt und schön ausgestattet, die Betten sehr bequem. Lediglich beim Duschen gab es auf Grund ihrer Bauweise immer eine halbe Überschwemmung im Bad. Aber dank täglicher Reinigung war alles immer sehr sauber.
Terrasse und großer Garten luden zum ungestörten Entspannen ein. Alternativ gab es auch noch am Pool genügend Liegen und Sonnenschirme sorgten dort für ausreichend Schatten.
Das Frühstück gab es draußen und bot mit seiner großen Auswahl alles, was das Herz begehrt. Wasser stand sowohl draußen als auch auf den Zimmern kostenlos zur Verfügung und nachmittags gab es Kekse und Kuchen auf dem Buffet.
Der Gastgeber persönlich brachte beim Frühstück Kaffee/Tee und war immer für einen Plausch zu haben. Die Verständigung klappte sehr gut, da er gut deutsch spricht.
Die Pizzeria der Gastgeber ist in Fußnähe und ebenfalls sehr empfehlendwert.

Hier kann man so richtig schön entspannen und es sich gut gehen lassen.

Claudia sagt:

Großes Kompliment! Eine wirklich wundervolle Unterkunft mit besonderem Flair. Wir freuen uns schon auf das nächste mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.