Bühelwirt

The traditional Bühelwirt hotel in St. Jakob in the Ahrntal valley of South Tyrol has been recently extended with a modern wing containing 20 rooms/suites, a restaurant and wellness area. The new building is at once radical in its simplicity and visually spectacular; it is both contemporary and deeply connected to age-old local traditions. From its position on the slope, the building allows access to the main building via a bridge. With its deep, asymmetrical saddle roof it is considerate of the old building, robbing it of neither the sunshine nor its glorious views. The façade and roof of the new building were maximally expanded to the south and east sides. Loggias with bay windows positioned at oblique angles break up its black façade. The simplicity and clarity of the architecture continues within the interior spaces: the rooms and suites are pared back to the essentials. The use of local materials, such as the floors and furniture of larch wood and loden cloth, references the architectural traditions of the region. Above all else, however, these simple yet homely rooms place the view of the mountains centre stage.

Also read our


What to do

Hiking, mountain bike, down-hill skiing, cross-country skiing, ski tours and wellness (sauna, massage treatments).

Why we like this house

The new building is radically different from the existing building, but retains its connection to the region and its history.

This house is great for

Singel travellers, couples, families.


Details of the property

Region/Town: IT – Italy, South Tyrol, St. Jakob im Ahrntal

Name: Bühelwirt

Scenery: small mountain village in the high alps

Accommodation: Hotel

Number of guests: Rooms for 1-2 people, Suits for up to 4 people

Architecture: Old & new

Completed: 2017

Design: Pedevilla Architects, Brunico

Published: Haus & Bauen Extra 2018

Awards: Südtiroler Architekturpreis 2019, German Design Award 2019 , BEST ARCHITECTS 2019 Award - Winner, 2018 ICONIC Award - best of best, 2017 Premio Internazionale di Architettura e Design - Special Mention, AIT Award - Auszeichnung Kategorie Hotel


5 Comments

suedwester said:

Anbau statt Abriss. Der neue Anbau ist modern und gleichzeitig heimelig, ganz ohne Alpenkitsch. Und architektonisch fasziniernd mit dem Altbestand verbunden. Sehr schöne Zimmer, angenehmer Service. Trotz “Aufbruch in die Moderne” war es sehr schön zu sehen, dass das Haus nach wie vor zentraler Treffpunkt der Einheimischen ist. Wir kommen gerne wieder.

ha said:

das haus überrascht in in vieler hinsicht: wenn man anreist steht man irgendwann vor einem alten gasthof am platz neben der kirche. von neubau erstmal keine spur. der ist auf der rückseite des bestandes sehr clever in den hang gebaut: geniales gebäude. das team des hotels ist sehr nett und hilfsbereit. absolut empfehlenswert !

Marcel D. said:

Wir sind tatsächlich über diese Seite auf den Bühelwirt aufmerksam geworden und haben uns gleich in den Neubau verliebt. Wir waren dann vom 19.-26. Mai dort und wären gerne länger geblieben. Mit zwei kleinen Jungs haben wir die Panoramasuite gebucht. Die Suite war genauso, wie wir uns es vorgestellt hatten, wenn nicht sogar besser. Die Jungs hatten ein eigenen Bereich zum Spielen und Entspannen. Beide Panoramafenster luden zum verweilen ein. Zu Empfehlen ist auch die Halbpension, bei der man am Abend aus mehreren sehr leckeren und leichten Gerichten auswählen kann. Kinderwünsche wurden auch immer erfüllt. Sowieso war das gesamt Personal sehr (Kinder-) freundlich und eher zurückhaltend. Als Hamburger kamen wir sehr entspannt zur Ruhe. Die Region lässt keine Wünsche offen. Bei schlechtem Wetter, genießt man die gemütlichen Zimmer oder geht ins Hallenbad. Bei gutem Wetter geht es dann auf den Berg, auf’s Rad oder einfach nur vor die Tür – der Rest ergibt sich ;-) Wir können den Bühelwirt wärmstens empfehlen! Wir möchten im nächsten Jahr gerne wiederkommen! Ganz liebe Grüße an das Bühelwirt Team!

Dirk said:

Wir waren Anfang Oktober für eine Woche im Bühelwirt – der Neubau ist wunderschön und passt sich inspirierend in die Berglandschaft ein. Großartige Zimmer mit weiten Blicken, köstliches Essen, beste Versorgung. Das Ahrntal ist noch ein Geheimtipp und überhaupt überlaufen. Vom Hotel aus führen die schönsten Touren hinauf auf die Berge. Das Zurückkommen war jedesmal ein Genuss!

Shawn Cossette said:

My husband and I stayed at Buhelwirt for 3 nights in early October. Wow, what a wonderfully unique experience! The setting was magical and it’s the perfect place for those who love the outdoors and for those that appreciate unique architecture . Our hosts were friendly, helpful, knowledgeable and kind. We especially enjoyed relaxing in the sauna after a full day of hiking. We can’t wait to return.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *