Houses

Designed by architects for travel enthusiasts: Our curated collection of outstanding holiday accomodations – also via map. Do you already know our new entry?

Find unusual places and locations – for workshops, team events, meetings, yoga retreats or private festivities.

Magazine

Take a look behind the scenes in sections such as Homestories and Insights, visit hosts or read Positions on current topics.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR is Europe’s leading online portal for architecturally outstanding holiday homes. We’ve published a series of award-winning books – available in bookshops or directly in our online shop.

About us

What we do: A special network for special houses.

How does HOLIDAYARCHITECTURE work?

How to find your vacation home with UA and where to book it.

Become a partner

Does your house fit in with UA? Time to get to know each other!


Houses

Designed by architects for travel enthusiasts: Our curated collection of outstanding holiday accomodations – also via map. Do you already know our new entry?

Spaces

Find unusual places and locations – for workshops, team events, meetings, yoga retreats or private festivities.

Magazine

Take a look behind the scenes in sections such as Homestories and Insights, visit hosts or read Positions on current topics.

Newsletter

Sign up for our newsletter now.

Harmschool

Harmschool

This little brick house located on a nature plot near a forest is surrounded by typical North Frisian countryside. The old village school dating to 1895 previously housed a classroom and a small teacher’s apartment. Many characteristic features of that time have been preserved during renovation: Art Nouveau doors, a fireplace from the 1920s or more than two meters high original windows with glazing bars. Maps and gymnastic equipment are reminiscent of the former use of the building. Different from the old school times, however, is the generous spatial impression with a 50 sqm living room that opens seven meters to the roof. The bedrooms are located in the attic: Two double rooms and galleries with four more beds accommodate up to eight people. There is a Finnish sauna in an annex.

What to do

Cycling (bike rental is around the corner), tennis, golf, horse riding, swimming (several swimming spots nearby), organ concerts in St. Laurentius Church, excursions to Sylt (train connection approx. 30 minutes) and to the islands and Halligen in the UNESCO Wadden Sea World Heritage (7 km away by ferry), Emil Nolde Museum in Seebüll (30 minutes), Husum (20 km). Trips to nearby Denmark.

Why we like this house

A house furnished with great attention to detail, which offers plenty of space. If you like cooking, you will enjoy the well-equipped kitchen and the children will love the gymnastics equipment. The location is perfect for exploring the North Frisian coast and the islands.

This house is great for

Holidays with family & friends


Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool
Harmschool

Details

Region DE – Germany, Schleswig Holstein, Nordfriesland, Langenhorn
Name Harmschool
Scenery Elongated village between fields, near the North Sea coast
Number of guests 6 (+2 ) people
Completed 1895/1982/1991/2013/2019
Design Jutta Petersen-Glombek (architect), Hamburg
Published AD Travel Juli 2021, Take me to the lakes (Weekender Edition Hamburg 2019), Hygge Magazin 15/2019, Meerart 06/19, zweikuesten.de 3/2019, NDR Nordtour 02/2018, LandGang 6/2018, Wochenender Nordseeküste, Vogue Bambini 9/2016, Brigitte Extra 11/2014: Holidays in Germany
Architecture Listed building - old, Old & new
Accomodation House
Criteria 1-8 (house/apartment), Beach, Family, Garden, Hiking, Meeting, Sauna, Sea
www.harmschool.de

Availability calendar

The calendar shows the current availability of the accommodation. On days with white background the accommodation is still available. On days with dark gray background the accommodation is not available.

Request/Booking

www.harmschool.de

32 Comments

Page 1 from 7
Familie Kreuter sagt:
Gerade haben wir zum vierten Mal eine Ferienwoche in der alten Schule verbracht und haben noch in diesem Jahr gleich eine weitere Woche dort gebucht. Das hübsche Backsteinhaus mit dem entzückenden Garten ist schon auf den ersten Blick ein kleines Juwel. Auf den zweiten Blick, begeistert uns aber besonders, mit wieviel Liebe und feinem Gespür die Besitzerin, Frau Pertersen-Glombek, dieses Kleinod umgebaut, modernisiert und zu einem Wohlfühlort mit allem Komfort gemacht hat. Inzwischen haben wir das Gefühl, in ein zweites Zuhause zu kommen, wenn wir die alte Schule aufschließen, um unseren Urlaub dort zu beginnen. Das Ferienhaus, ist so perfekt ausgestattet, daß alles, wie daheim, vorhanden ist. Trotzdem ist nirgendwo ein Kuddelmuddeleck zu finden. Sehr persönlich und liebenswert eingerichtet und gleichzeitig makellos, ist dieses Ferienhaus so besonders. Dazu kommt, daß es bei jedem Besuch eine kleine Neuerung und weitere Verbesserung zu entdecken gibt. Wir spüren dadurch, daß die Freude an und Liebe zu diesem Haus, bei der Besitzerin , nach wie vor anhält und das überträgt sich bei jedem Besuch auch auf uns. Dankeschön, liebe Frau Petersen-Glombek! Wir freuen uns schon auf Dezember!
Translate comment
Frauke und Frank sagt:
Nach einer Rundreise durch Südschweden hatten wir uns die „Harmschool“ als Quartier zur Entspannung nach den vielen Kilometern ausgesucht. Wir wurden nicht enttäuscht! Das wunderschön und durchdacht restaurierte Ensemble bot innen und außen Ruhe, viel Platz und Atmosphäre, verstärkt durch die vielen liebevoll ausgewählten Accessoires rund um das Thema „Schule“. Da sich für uns die Arbeit bereits wieder ankündigte und der Aufenthalt auch unter dem Vorzeichen von „workation“ stand, haben wir vor allem die beiden großen Tische – einmal auf der Galerie und einmal in der Küche - schätzen gelernt, und das nicht nur zum Arbeiten. Großzügigkeit beim Wohnen ist ein echter Luxus – und diesen haben wir in der „Harmschool“ gefunden! Besonders schön fanden wir auch die Abende auf der Terrasse und die kleinen Wanderungen in die Langenhorner und Bordelumer Heide, die gerade zu blühen begann. Wir waren dort - neben Ausflügen in die nähere Umgebung - gerne unterwegs.
Translate comment
Lise sagt:
Wir, zwei Paare und zwei 3-jährige Kinder, haben eine tolle Juli-Woche im haus verbracht. Die Kinder haben sich sofort wie zuhause gefühlt und neugierig jede Ecke im Haus sowie den schönen privaten Garten erkundet. Die Atmosphäre vom Haus und die familiäre Einrichtung war wunderbar entschleunigend und auch die Gegend mit den vielen Tipps von der Vermieterin haben wir sehr genossen. Die Kommunikation vorab sowie alles rund um Übergabe komplett reibungslos. Wir sind wunschlos glücklich und empfehlen das Haus jederzeit weiter. Merci!
Translate comment
Johanna sagt:
Wir waren ein paar regnerische Tage im November in der Harmschool und hatten die herrlichste Zeit. Das Haus ist so großzügig und gemütlich zugleich. Mit Kamin, Sauna, den Büchern, der ruhigen Lage und dem Blick in die herbstlichen Bäume kann man sich bestens erholen. Und die perfekt ausgestattete Küche, die vielen Spiele und die große „Wohngalerie“ bieten auch darüber hinaus Raum für viele Aktivitäten für jedes Alter. Garten und Terasse haben wir jahreszeitbedingt nur für abkühlende Gänge nach der Sauna benutzt, sie versprechen jedoch in wärmeren Temperaturen wunderbar zu sein! Ganz Besonders hat uns gefallen, dass die Geschichte des Hauses nachvollziehbar und der Geist, trotz der modernen Ausstattung, so gut spürbar ist. Die vielen sorgfältig ausgesuchten und hochwertigen Details tragen mit Sicherheit dazu bei! Immer wieder entdeckt man irgendein genau bedachtes Element. Das bringt Spaß und man fühlt sich zu Hause. Die Kommunikation mit der Hausmeisterin war sehr nett und völlig unkompliziert. Vielen Dank für diese schönen Tage!
Translate comment
Kathrin sagt:
Wir haben im Juni 2021 eine Woche in der Harmschool verbracht. Das alte Schulgebäude mit seiner Geschichte ist wirklich etwas ganz Besonderes. Das Haus ist sehr ruhig gelegen, der Garten ist von den Nachbargärten nicht einsehbar - man ist im Dorf, aber doch ganz für sich. Die Besitzerin hat alles mit sehr viel Stil und Liebe zum Detail gestaltet und eingerichtet. Der große helle Hauptraum (Küche und Esszimmer) mit den hohen Decken und vielen Fenstern hat es uns besonders angetan. Hier kann man an den Turnringen Klimmzüge machen, die Landkarten studieren und wenn es Essen gibt, schlägt man einfach auf den Schulgong und schon kommt die Familie zusammen. Durch die offene Galerie wirkt alles sehr großzügig. Details rund um das Thema Schule warten an jeder Ecke - von witzigen Postkarten, den Schlüsselanhängern, Buchstaben überall - bis hin zu den Geschirrtüchern. Wirklich alles sehr liebevoll und mit viel Geschmack! Unserem 7-jährigen Sohn hat es sehr gefallen, mit dem Zeigestock vor den Landkarten zu dozieren und uns die Welt zu erklären. Im hinteren Garten kann man sogar die Kühe des Nachbarn entdecken und für Kinder ist zudem eine Schaukel vorhanden. Auch ein Grill ist natürlich vorhanden. Die "Hausmeisterin" wohnt in der Nähe - sie war sehr leicht erreichbar, für Fragen da und die Übergabe hat auch sehr unkompliziert und reibungslos geklappt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!
Translate comment
Neele Lemke sagt:
Langenhorn ist für unsere Familie ein besonderes Dorf und den Familienurlaub hier zu verbringen war uns ein Anliegen. Die Harmschool hat eine spannende Vergangenheit, die durch das heutige Dekor liebevoll aufgearbeitet worden ist. Überall lassen sich Schulrefferenzen wiederfinden. Unser Highlight waren definitiv der Gong, der sich exakt wie eine Schulglocke anhört und die Turnringe, an denen mein Vater seine Turnerjugend hat wieder aufleben lassen. Von der Ausstattung her ist nix zu vermissen. Meine Mama hat sogar einen Eierpiekser in der Küche gefunden. Wenn das mal kein Luxus ist! Auch wenn wir in einer heißen Augustwoche 2020 zu besuch waren, so war die Schule schön kühl. Der Garten ist riesig und sehr schön. Wäre es nach mir gegangen hätten wir die Schule gar nicht verlassen müssen, so erholsam wie es dort ist. Wer aber nach Freizeitbeschäftigung sucht wird um Langenhorn schnell fündig. Seine Krabben frisch vom Kutter kaufen und dann im Garten selber pulen war dabei eine richtig verbindene Familienbeschäftigung. Norddeutscher gehts nicht :D
Translate comment
Becker Ute sagt:
Ein wunderbar renoviertes und ausgestattetes Haus mit viel Platz. Liebevolle Details, die auf die Schule Bezug nehmen, schöne Räume und ein traumhafter Garten haben uns Anfang Juni zu siebt eine unvergessliche Zeit beschert. Sehr gern kehren wir irgendwann in die Harmschool zurück, wenn das möglich ist. Familien B. und R. aus Bayern
Translate comment
Christian H. sagt:
Eine wundervolles Ferienhaus. Eine einmalige Ausstattung, die tatsächlich nicht nur vom Namen an die alte Schule erinnert. Es ist selten, dass auch größere Kinder freiwillig Schule spielen, aber hier haben sie es getan. Das Haus hat alle Annehmlichkeiten, die nötig sind, um auch trübe Herbsttage (Ende Oktober) wohnlich zu machen (Kamin, super Küche, Sauna, Bücher) und vor allem viel Platz, um sich nicht immer auf die Füße zu treten, wenn es mal nicht raus geht. Nicht zu vergessen: Eine wunderbare Haushälterin, die alles erklärt, Tips und Tricks gibt.
Translate comment
Natalie sagt:
Ein tolles, sehr liebevoll ausgestattetes Haus, in dem man sich nur wohlfühlen kann - egal, wie das Wetter ist. Wir haben schöne Tage hier verbracht.
Translate comment
Bernd Liesenfeld sagt:
Wir waren im September 2019 für drei Wochen in der Harmschool und wären gerne noch länger geblieben. Das ruhig gelegene Anwesen mit wunderschönem, grossen Garten ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, man fühlt sich sofort zu Hause. Die Küche enthält allerbestes Inventar, die Sauna entschädigt für Regentage. Auch der Service mit Schlüsselübergabe, Endreinigung und Gärtner ist vorbildlich - wir kommen wieder !
Translate comment
Stijn Wilbers sagt:
A wonderful historic home that serves both as an excellent base for trips to any locations in the region such as the nearby islands, and also as a cozy and tastefully decorated house where one can unwind by cooking, reading and enjoying the beautiful natural surroundings! Many thanks for a most relaxing couple of days!
Translate comment
Heike Hansen sagt:
Ein super schönes, gemütliches Haus, das mit sehr viel Liebe eingerichtet ist. Ein großer und lauschiger Garten lädt außerdem zum Verweilen ein. Langenhorn ist ein toller Ausgangspunkt für viele Aktivitäten und Ausflüge in Schleswig Holstein.
Translate comment
Alex F. sagt:
Ein spannendes Haus, schön saniert, vollständig eingerichtet, in idealer Lage zwischen den Sehenswürdigkeiten Nordfrieslands und mit einem überaus freundlichen Empfang: Wären es nicht 1.020 Kilometer Wegstrecke, würden wir öfter kommen. Aber so bleibt uns und den Kindern eine tolle Erinnerung an Schleswig-Holstein. Danke!
Translate comment
Friederike Beecken sagt:
Leider nur für ein etwas längeres Wochenende, wie gern wäre ich mit meiner Truppe noch länger geblieben! Ein ganz besonderes Haus, mit Leidenschaft für Details und Funktionalität bis ins Kleinste gestaltet und gepflegt, da schlägt auch mein Innenarchitektinnenherz höher! Ganz herzlichen Dank, ich komme wieder!
Translate comment
Andrea Flint sagt:
Wir waren als Gruppe schon zum 4. Mal im Winter in der „Harmschool“…und das aus gutem Grund. Es gibt alles, was die stadtmüde Großstädterin sich wünscht. Ein großzügiges Haus mit attraktiven Hinguckern, Detailverliebtheit wie in einem Privathaus. Schmöker zum Lesen am Kamin, eine Sauna, tolle Ecken zum Schlafen oder relaxen. Der einzige Wermutstropfen aus meiner Sicht…Weihnachten und Sylvester 2018 sind schon ausgebucht…das heisst, fixes Buchen sichert die besten Plätze. EIN GROSSES DANKESCHÖN AN DIE BETREIBER!
Translate comment
S. Steyer sagt:
Bereits zweimal waren wir mit einer großen Gruppe junger Frauen in der Harmschool. Einmal zur Sommerzeit und einmal kurz vor Weihnachten. Beide Male waren wir begeistert und werden auf jeden Fall wieder kommen. Das Haus ist top ausgestattet (der Küche fehlt es wirklich an nichts und wir haben viel gekocht) und die Kombination aus Sauna und Kamin vor allem in der Winterzeit ist ein Traum. Das uns Frau Tetzlaff sogar an ihrem Geburtstag mit selbst gebackenen Keksen willkommen geheißen hat, war die Krönung. Alles in allem: absolut empfehlenswert!
Translate comment
Burkhard Frahm sagt:
Gute Vorsätze für das neue Jahr: Seit einiger Zeit will ich schon einen Eintrag in diesem Klassenbuch hinterlassen. Zweimal haben wir nämlich schon wunderbare Tage in der Harmschool verbracht. Ostern 2015 haben wir dort mit der Familie einen runden Geburtstag gefeiert und im Juli 2017 waren wir zu viert noch einmal dort, um eine entspannte Sommerurlaubswoche zu verbringen. Zu beiden Jahreszeiten lässt sich im liebevoll und originell eingerichteten Haus eine herrliche Zeit verbringen. Gleichzeitig ist die Harmschool gut gelegener Ausgangspunkt zu abwechslungsreichen Ausflugszielen in der Gegend. So, damit habe ich also schon am ersten Tag des neuen Jahres Vorsatz Nr. 1, einen Klassenbucheintrag zu hinterlassen, umgesetzt. Vorsatz Nr. 2, auch noch die anderen Jahreszeiten in der Harmschool auszuprobieren, steht jetzt noch ganz oben auf meiner Liste...
Translate comment
Christine Gnann sagt:
Wir waren über Weihnachten 2017 in der Harmschool mit unseren vier Kindern (zwischen 1 und 8 Jahren). Noch nie waren wir in einem so durchdachten Haus untergebracht. Alles da, was man braucht, von der Bettwäsche, den Handtüchern bis hin zum Milchschäumer und Smoothiemixer, eine wunderschöne Sauna, Turngeräte, an denen sich die Kinder austoben könnten. Eine ganz wunderbare "Hausmeisterin", Frau Tetzlaf, die uns willkommen hieß, ein Nachbar, der uns einen tollen Weihnachtsbaum frisch schlug, ein Fahrradverleiher, der uns seine schon eingemotteten Räder nochmals vom Dachboden holte. Und obendrauf das beste Krippenspiel, das ich je gesehen habe in der Kirche gleich nebenan. Wir haben unsere entspanntesten Weihnachtstage seit langem verbracht und kommen sicher wieder.Danke!
Translate comment
Helmut Trenkner sagt:
Freiwillig wieder zur Schule gehen?? Gibt es das wirklich? Ich liess mich überreden - und habe es so richtig genossen! So eine perfekt eingerichtete Schule hätte ich mir vor rund 70 Jahren auch mal gewünscht: es ist einfach alles da, was zu einem entspannten Aufenthalt gebraucht wird. Mit wieviel Liebe und Sorgfalt alles von Frau Petersen-Glombeck ausgesucht wurde, kann man in anderen Kommentaren nachlesen. Empfehlung: Nichts wie hin zum Nachsitzen!
Translate comment
Stefanie Berendsen sagt:
For the second time now I had the pleasure to spend a week at the Harmschool in Northern Germany. Together with some friends from Amsterdam, we used the cozy place to find some rest from busy times at work and university. The unique architecture and design of the house is fascinating. With its welcoming atmosphere it is the perfect place to spend a stress free time. We really enjoyed cooking together in the open and modern kitchen, eating outside in the garden, watching movies on the comfy couch, and relaxing in the sauna. We also enjoyed exploring the surroundings, for example laying on the beach on the close by island Sylt and taking a walk across the mudflats. A big thank you for maintaining such a beautiful old house, we hope to visit a third time!
Translate comment
Michaela Kandel sagt:
Wir waren Ende Januar mit 2 Familien in der Harmschool und haben es sehr genossen. Alles perfekt, wir haben uns sehr wohl gefühlt! Wärmste Empfehlung!
Translate comment
Mareike Tölke sagt:
Eine Schule zum verlieben mit Sauna und Wohlfühl Betten - die besten Matratzen die ich bisher in Ferienwohnungen erlebt habe laden zum tiefen, erholsamen träumen ein. Viele ganz besondere Schul Details machen diese Unterkunft so liebevoll und atmosphärisch. Zudem dieser Duft von Natürlichkeit und Ruhe helfen zum auftanken und neue Energie schöpfen wenn man aus dem Alltag entfliehen möchte. Ich kann die Harmschool jedem wärmstens weiterempfehlen.
Translate comment
Ingrid Naumann sagt:
Wir waren mit einer befreundeten Familie Anfang August in der Harmschool. Es war traumhaft! Jedes Zimmer und jedes Detail ist durchdacht und mit Herz umgesetzt. Unser Sohn 3 Jahre war fasziniert von den Räumen, dem vielen Platz zum Spielen und den vielen gemütlichen Ruheoasen. Das Turngerät ist einfach klasse und die Details, die an das eigene Schulleben erinnern und uns oft zum Schmunzeln brachten. Der Garten, wie auch die Sauna machen das Urlaubsfeeling perfekt. Wir waren begeistert und sind es heute noch und können es wärmstens empfehlen.
Translate comment
Christine Weißenborn sagt:
Wir (6 Erwachsene) haben eine großartige Zeit in der Harmschool verlebt - und jeden Tag ein neues, pfiffiges Detail in diesem wunderbar eingerichteten Gebäude entdeckt. Danke für die tollen Tage. Wir kommen wieder, soviel steht fest!
Translate comment
Anna Lindinger sagt:
Meine drei Freundinnen und ich reisen seit über 20 Jahren 1x jährlich, meist im goldenen Oktober, für eine Woche in Urlaub. Da wir in diesem Urlaub vorwiegend klönen, lesen, spielen, kochen etc trägt ein gemütliches, geräumiges Haus wesentlich zum Gelingen bei. Die Harmschool erfüllt alle Voraussetzungen und bietet zudem noch eine perfekt ausgestattete Küche. Erwähnen muss ich unbedingt die Sauberkeit, den sehr gepflegten Zustand der Immobilie und nicht zuletzt die wunderbaren Matratzen. Wir alle haben geschlafen wie in Morpheus Armen und werden gerne wiederkommen Der gesamte Kommentar ist auch im Sinne meiner drei "Mädels"!
Translate comment
Familie L. sagt:
Wir haben als Großfamilie im Juli eine wunderschöne Woche in der Harmschool verbracht. Ein sehr schönes Haus, mit stimmiger, stilsicherer Einrichtung. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Translate comment
Familie Mayerhofer sagt:
Wir haben schon lange mit dem hohen Norden geliebäugelt. Jetzt durften wir endlich mit der ganzen Familie plus Freunde zu Gast sein. Und es war genauso schön, wie wir uns das vorgestellt hatten. Die Kinder waren von der ersten Minute von diesem Ambiente gefesselt. Wir haben 2 Wochen die wunderbare Welt von Langenhorn genossen. Viele Ausflüge (von den Karl May Festspielen bis Sylt) in ganz Schleswig Holstein aber auch urgemütliche Tage "zu Hause". Das Haus ist mit ganz viel Liebe zum Detail eingerichtet und gestaltet. Es war die wohl schönste Art mal wieder in die Schule zu gehen.
Translate comment
Anke und Knut sagt:
Wir waren nun schon zum zweiten Mal in der Harmschool, auch diesmal wieder mit der ganzen Familie (6 Erwachsene, 2 Kleinkinder). Das Haus bietet eine großartige Atmosphäre und ist reichhaltig ausgestattet. Leseratten können auf eine reichhaltige Bibliothek zugreifen. Das Wetter meinte es Anfang Mai sehr gut mit uns, so dass wir auch den weitläufigen Garten ausgiebig nutzen konnten. Wer nicht aufs Internet verzichten will, kann im Haus kostenloses WLAN nutzen. Und wer dem Hobby Geocachen frönt, findet in der näheren Umgebung spannende Dosen ;-) Wir kommen auf jeden Fall wieder!
Translate comment
Gesine und Hans-Erich sagt:
Ein wunderbares Feriendomizil - vom ersten Moment an haben wir uns in der Harmschool wohl gefühlt. Immer wieder entdeckten wir originelle Bezüge zur ursprünglichen Bestimmung des Hauses: Landkarten, Buchstabentafel, Kinderzeichnungen und -töpferarbeiten und vieles mehr. Das Haus ist perfekt ausgestattet – vom Gartengrill über Spiele und Bücher bis hin zu allen erdenklichen Küchenutensilien - es fehlt an nichts. Bei unserem Aufenthalt Ende November war es dank der Fußbodenheizung kuschelig warm und nach einem Ausflug bei Wind und Wetter zur Hamburger Hallig hat uns die Sauna zusätzlich eingeheizt. Ein verlängertes Urlaubswochenende war viel zu schnell vorüber – dies war sicher nicht unser letzter Besuch!
Translate comment
Margerita und Jens Hülser sagt:
Mein Mann und ich waren am dritten Advent 2015 in der Harmschool um die Ruhe vor dem Weihnachtssturm zu genießen und hatten uns dieses schöne Haus dafür ausgesucht. Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Das so liebevoll gestaltete alte Schulhaus hat uns wirklich in ruhigere Zeiten versetzt. Vor den Maßstabsgroßen Karten übten wir Heimatkunde und lernten wie vielseitig und abwechslungsreich doch Nordfriesland ist. Zum Entspannen ging es dann in die ganz neu eingerichtete Sauna und zum Abkühlen nach draußen. Das Haus bietet allen Komfort auch für größere Gruppen. Die Ausstattung ist sehr hochwertig, es ist sehr sauber und man fühlt sich gleich zu Hause. Auch die liebevollen Schul-Details machen einfach Spaß. Im Bad wird mit einem Schild darauf hingewiesen „Nicht vom Beckenrand springen“ , auf dem Tisch, vor einer der großen Karten, stand ein Glas mit Lakritzkreide. Und nicht zu vergessen die schönen Ausflüge ans Wasser und nach Dänemark auf den Weihnachtsmarkt. Wir kommen auf alle Fälle wieder und bringend die ganze Familie mit. Vielen lieben Dank an die Gastgeberin Margerita und Jens aus Hamburg
Translate comment
Renate Stelbrink sagt:
Liebes Schulhaus, wir haben uns nun schon zum dritten Mal sehr wohl unter deinem Dach gefühlt. Diesmal im Winter, jetzt mit Sauna (herrlich). Es ist hier gemütlich und Platz genug, so dass jeder sich erholen kann. Das gesellige Kochen ist auch ein Vergnügen in der diesmal dunklen Jahreszeit. Sei unbesorgt. Wir kommen wieder!
Translate comment
Andrea Flint sagt:
Am letzten Wochenende war ich bereits das 2. Mal in der Harmschool. Es war jedes Mal anders und beide Male herrlich erholsam. Die großzügigen, licht und fröhlich gestalteten Aufenthaltebereiche und offenen Strukturen ermöglichen unterschiedliche Nutzungen und haben uns gut gefallen. Ausprobiert haben wir das Arbeiten am Tisch in größerer Runde und natürlich das Relaxen am Kamin. Viel Spaß hatten wir auch beim gemeinsamen Kochen in der chic gestalteten Küche. Wer seinen Kopf frei bekommen möchte ist in der Umgebung von Langenhorn gut aufgehoben. Lange Spaziergänge im Wald und an der See haben uns gut getan - wir kommen wieder.
Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.