Alpenchalet Walchensee

Das Apartment liegt in einem umgebauten Chalet von 1979 in den oberbayerischen Alpen. Wie in einem typischen bayerischen Chalet üblich finden sich die traditionellen Holzstühle und ein Geweih an der Wand. Ansonsten zeigt sich das Studio aber modern und gradlinig mit einer gegossenen Betonküchenzeile und Lehmwandheizung. Durch die großen Fenster hat man eine malerische Aussicht auf die Berge und den Walchensee. Der größte Gebirgssee Deutschlands ist auch einer der tiefsten und fasziniert mit seiner türkis-grünen Färbung.


Aktivitäten

Schwimmen, Skilaufen, Skilanglauf (Langlaufloipe läuft direkt am Grundstück entlang), Spazieren/Wandern, Fußball, Tennis, Segeln, Rudern, Golf/Minigolf, Reiten


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Bayern, Walchensee

Name: Alpenchalet Walchensee

Lage: ruhiger Ort zwischen Wald und Bergsee

Typ: Apartment

Personenanzahl: 2 - 4 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2011

Design: Arnold / Werner

Veröffentlicht: Best Architecs 2012, Trendsetting Mountain Treasures (Braun 2013), Alpenorte / Alpine Retreats (Edition Detail 2014), Traumhäuser in den Alpen ( Callwey 2015), Where Architects stay ( Braun 2017)

Auszeichnungen: Best Architects 2012


7 Kommentare

Eike Schrimm sagt:

Der Walchensee und seine umliegenden Berge bieten für jeden Tag wunderbare und abwechslungsreiche Touren an. Allerdings ist die Wohnung so schön, dass wir uns wirklich überwinden mussten, sie zu verlassen. Wer also perfekte Architektur, feinsinniges Interior, heilsame Ruhe, Postkarten-Landschaft und entspannten wie hilfsbereiten Kontakt mit den Eigentümern sucht, ist hier bestens aufgehoben. Vielen Dank für diesen herrlichen Urlaub, liebe Familie Werner.

Kai & Cornelia Reddig sagt:

Wir haben hier eine wunderschöne Woche in unmittelbarer Nähe des Walchensees erlebt. 5-Gehminunten zum See bzw. nächsten Badestelle. Die Wasserqualität und Lage des Sees sind wirklich bemerkenswert und großartig.
Die Wohnung beeindruckt durch einen besonderen Mix aus Materialien, Farben und Stilelementen, die modernes Design / Architektur mit traditionellen Elementen geschickt kombinieren. Das Wohnklima ist durch den Lehmputz sehr angenehm.
Der Blick durch die Panorama-Scheiben auf die Wiesen, den Ort sowie teilweise den See ist wunderschön. Der Garten konnte mit genutzt werden. Die Gastgeber sind sehr unkompliziert und gastfreundlich. Die Küchenausstattung könnte etwas „umfangreicher“ sein. Uns fehlte zum Beispiel ein Kaffeefilter. Großartig dagegen: der Induktionsherd!

Wir haben uns hier in Summe sehr wohlgefühlt und erholt.

Anne Brandstetter sagt:

Die Wohnung im traumhaft gelegenen Alpenchalet mit dem Blick über die Wiesen auf den See, das Klösterl und die Berge hat uns sofort begeistert. Die Kombination von Moderne mit Alpenakzenten ist sehr erfrischend und eine Wohltat für die Sinne – sehr gemutlich, aber kein Alpenkitsch! Die Ruhe ist sagenhaft. Man kann direkt vom Haus aus loslaufen oder von Wallgau oder Krün aus die Karwendel-Welt erwandern. Und last but not least: ssperfreundliche Gastgeber. Definitiv eine der schönsten Ferienwohnungen, in denen wir bisher waren!

Thomas Schenke sagt:

Auf dem Weg nach Südtirol haben wir hier Anfang Juli 2015 vier schöne Tage verlebt. Die in einer ruhigen Seitenstrasse gelegene modern gestaltete Wohnung bietet einen traumhaften Blick über Wiesen und Weiden auf den Walchensee und die dahinter aufsteigenden bayrischen Alpen. Sie ist geschmackvoll eingerichtet mit altem und modernem Mobiliar, wobei uns besonders die natürlich belassenen Holzoberflächen gefallen haben. Der ungezwungene Kontakt zur Vermieterfamilie trug zum gelungenen (Kurz-) Urlaub bei. Überhaupt ist das Gebiet um den Walchensee möglicherweise noch ein Geheimtipp für ruhigen Urlaub in nicht überlaufener Gegend. Das Ostufer des Walchensees lädt in unverbauter Lage zum Schwimmen und Wandern ein. Wir hatten unsere Falträder dabei und konnten wunderschöne Touren machen. Zudem ist es bis Südtirol nicht weit – ca. zwei Autostunden bis Brixen zum Beispiel.
So würde sich auch ein längerer Aufenthalt in dem wunderbaren Appartement in jeder Hinsicht lohnen.

Manuela Muller sagt:

Wir haben ein langes Wochenende mit unserem 3-Jährigen Sohn im Chalet verbracht und es war wunderschön. Für 2 Verliebte oder kleine Familien ideal. Die Vermieter sind vom Senior bis zu den Junioren äußerst sympathisch und hilfsbereit. Rundum gelungen. Gemütlich, schön, modern, perfekt gelegen. Der Ausblick ist der Wahnsinn. Der Kamin funktioniert bestens und ist sehr einfach zu bedienen. Toll. Wer morgens gern länger schläft bringt sich eine Schlafmaske mit. Gern wieder.

Karin Stephani sagt:

Wir haben am Walchensee ein Winteridyll ohne Ski- und Après-Ski-Rummel gesucht und gefunden. Das Alpenchalet Walchensee hat perfekt dazu gepasst. Es liegt schön an einer ruhigen Wohnstraße mit herrlichem Blick über Garten und Wiesen auf den malerischen kleinen Ort, See und Vorgebirge der Alpen. Bis in hochalpine Gegenden ist es nur eine recht kurze Autofahrt. Die individuelle Einrichtung der Wohnung in einem naturbelassenen modernen Stil mit pfiffigen bayerischen Anklängen hat uns sehr gut gefallen. Dank Fußboden- und Wandheizung und einem gut funktionierenden Kamin war es gemütlich warm. Bringen Sie viele Kerzen mit, um die tagsüber lichtdurchflutete Wohnung mit der dimmbaren stimmungsvollen Beleuchtung auch an langen Winterabenden zusätzlich zu erhellen! Wir danken den sympathischen Gastgebern für einen gelungenen Aufenthalt!

Doris Haas-Arndt sagt:

Wir haben unseren Aufenthalt im Alpenchalet Walchensee sehr genossen. Man kann morgens in der Sonne auf der Terrasse frühstücken und über die Wiesen auf die Berge schauen. Abends, wenn es kühl wird, kann ein Feuer im Kaminofen angezündet werden. Alles sehr angenehm! Nur eine Teekanne hat in der Ausstattung gefehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.