Urfeld 26

Der türkis schimmernde Walchensee liegt Haus Urfeld quasi zu Füßen. Das am Waldesrand an der Nordspitze des Alpensees gelegene Haus ist mit viel Wert auf Nachhaltigkeit geplant worden. Leitmotiv war die Nutzung von bestehenden und lokalen Materialien. Anstatt einen Neubau zu errichten, wurde das baufällige 1960er-Jahre Haus kernsaniert und neu strukturiert. Der neue Dachstuhl, die Fassade sowie die Einbauten bestehen aus lokaler Weißtanne. Als Dielenböden wurde das Holz aus dem Altbau wiederverwendet.

Der offene Grundriss bietet fließende Raumfolgen mit spannenden Blickachsen und Ausblicken in die Natur.  Der Lage am Hang entsprechend teilt sich das Erdgeschoss in zwei Ebenen auf: Die offene Küche und das Bad liegen im oberen Bereich; drei Stufen weiter unten befinden sich der Wohnraum mit Atelierfenster und das Schlafzimmer. Über eine filigrane Holztreppe gelangt man in einen Bereich mit Daybed im Dachgeschoss – mit Blick zum Sternenhimmel!

Durch die Reduktion auf wenige Materialien und zurückhaltende Farben hat das Haus ein ruhiges, entspanntes Ambiente und vermittelt Geborgenheit. Raffinierte Details verleihen das gewisse Etwas: Dach, Fassade oder Einbauten zeigen sanfte Schwünge. Die Sofabank ist eine Verlängerung der zum Wohnbereich führenden Treppenstufen.  Das Geländer der Treppe zum Obergeschoss besteht aus schmalen, bis zur Decke reichenden Metallstangen. Auf dem Holzboden liegt ein aus Stoffresten gewebter Teppich, der Sessel hat ein weiches Lammfellkleid, der Kleiderschrank ist mit tannengrünem Stoff bezogen und im Bad bildet eine raues, handgegossenes Betonwaschbecken einen Kontrast zu den glänzenden Metrofliesen.


Aktivitäten

Wandern, Mountain-Biken, Rennradfahren, Ruder- oder  Tretbootfahren, Segeln, Windsurfen, SUP, Angeln, Skifahren, Langlaufen, Franz-Marc-Museum in Kochel, Sightseeing in München

Warum wir dieses Haus mögen

Stylische Revitalisierung eines traditionellen 60er-Hauses. Das Haus mit seinen feinsinnigen Einrichtungsdetails und tollem Ausblick auf den See möchte man nicht so schnell verlassen. Die Umgebung hat allerdings auch viel zu bieten!

Für wen passt dieses Haus

Paare


Details zum Objekt

Ort: DE - Deutschland, Bayern, Urfeld am Walchensee

Name: Urfeld 26

Lage: Am Waldrand, mit Berg- und Seeblick und ganz nah am Walchensee

Typ: Haus

Personenanzahl: Max. 2

Architektur: modern, alt & neu

Fertigstellung: 2019

Design: arnoldwerner Architekten, München

Veröffentlicht: AIT I XIA Sept 2019, Stuttgarter Zeitung 11/2019, Surrounded by Wood – Contemporary Living Styles März 2020

Besonderheiten: Das Haus kann nur wochenweise von Samstag bis Samstag gebucht werden. Haustiere sind nicht erlaubt.

Auszeichnungen: Winner German Design Award 2021


Belegungskalender

Der Kalender zeigt die uns bekannte Verfügbarkeit. Dunkelgrau hinterlegte Tage sind nicht verfügbar, an hellgrau bzw. weiss angezeigten Tagen sind noch Unterkünfte verfügbar.

Buchungsanfrage / Booking Request

0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.