La Mugletta

merken

La Mugletta ist ein modernes B&B in den Euganeischen Hügeln Norditaliens – nicht weit entfernt von von Padua, Vicenza und Venedig. Von außen zeigt sich der für die Gegend ungewöhnlich moderne Holzbau schlicht und zurückhaltend und es ist offensichtlich, dass die Natur hier nicht nur Kulisse für besondere Architektur, sondern elementarer Bestandteil der baulichen Konzeption ist. Das Zusammenspiel von Natur und Architektur war maßgebend bei der Gestaltung des Gebäudes. Mit Naturmaterialien und High Tech-Lösungen wurde ein umweltfreundliches Haus gebaut, in dem Innen- und Außenräume miteinander verschmelzen.

Kommunikatives Zentrum ist der Salotto mit Küche und großem Essplatz, Sitzbank am Kamin sowie vorgelagerter Terrasse. Öffnet man das Panoramaeckfenster, wird der Essbereich zum überdachten Freisitz. Auch die drei Gästezimmer haben große Fenster, die weite Aussichten über die Hügellandschaft bieten. Jedes der Zimmer ist individuell, die Bäder tragen ein farbenfrohes Streifenkleid. Im Untergeschoss befinden sich ein Wellnessbereich mit Dampfbad und ein Töpferstudio. Im idyllischen Garten laden viele ruhige Ecken zum Entspannen ein. Außerdem gibt es einen Gemüsegarten und Obstbäume, die von den Gästen geerntet werden dürfen.

Was geht hier

Dampfbad, Töpfern, Wandern, Eselwanderungen, Gärtnern, Fahrrad fahren, Entspannen, Lesen, Vogelbeobachtung, Weinverkostungen, Golfen, Ausflüge nach Padua, Vicenza und Venedig, Besuch des Benediktinerklostern Abbazia di Praglia, Burgen und historische Villen. In der Nähe befinden sich zwei Gourmetrestaurants.

Warum wir dieses Haus mögen

Wir mögen die schlicht-elegante Architektur, das intime, persönliche Ambiente des Hauses und die Lage des Hauses in der Natur und doch nahe an den historischen Städten Venetiens

Für wen passt dieses Haus

Familien, Paare oder kleine Gruppen

Details

Ort IT - Italien, Venetien, Teolo
Name La Mugletta
Lage Hanglage am Rande der Euganeische Hügel
Personenanzahl 3 Zimmer, bis zu 10 Gäste
Fertigstellung 2016
Design Architektur: integratecollective, Padua; Landschaftsarchitektur: Linea Verde Tapparello, Vicenza
Veröffentlicht Haus & Bauen Extra 2018, ELLE Decoration UK 6/2018, archdaily.com, 7/2017,Elle DECOR, arketipomagazine, archilovers, homeadore, dwell.com, thestylelovers.com
Auszeichnungen BIGSEE Wooddesign Award 2021 - Winner, archilovers: best project 2017
Architektur modern
Unterkunft B&B
Kriterien Zimmer für 1-2 (Hotel), Zimmer für 1-4 (Hotel), Familie, Garten, Golf, mit Hund, Sauna, Spa, Wandern, Wein
www.lamugletta.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Anfrage/Buchung

www.lamugletta.com

67 Kommentare

  1. Liebe Ulla, wir hatten wunderschöne erholsame Tage im Spätsommer in eurem wunderschönen Haus, das mit viel Liebe und Herzlichkeit von euch geführt wird. Außergewöhnliche Architektur, sehr gepflegt, großer Garten und wunderschöne Aussicht und nicht zuletzt das sehr gute Frühstück mit vielen regionalen Spezialitäten, z-T. aus dem eigenen Garten, das man sowohl im Salotto oder auf der großen Terrasse genießen konnte. Deine wunderschönen selbst hergestellte Keramik hat den Genuss noch abgerundet. Die vielen kulturellen und gastronomischen Tipps haben uns bei der Planung unserer Ausflüge in dieser interessanten Gegend sehr geholfen. Vielen Dank für die schöne Zeit, bis zum nächsten Mal.
    Kommentar übersetzen

  2. Korrekt, wir sind Wiederholungstäter aus vollster Überzeugung. Wer uns kennt, könnte eine Rückkehr zu bekannten Orten als doch eher ungewöhnlich bewerten. LA MUGLETTA als traumhafter, nahezu magischer Ort spricht schon allein für sich, jedoch führen hier zwei tolle, liebenswerte Menschen zu dieser tollen Atmosphäre.
    Diesmal reisten wir gemeinsam mit meinen Schwiegereltern an, so dass wir das ganze Areal für 7 Tage für uns allein hatten und uns im Grunde wie zu Hause fühlen konnten. Wir schafften es dann in der Folge sogar zwei mal ein BBQ auf der Terrasse zu machen und Ulla hatte große Geduld beim Familien-Töpfer-Kurs, in welchem wir kreativ eigene Ideen umsetzen durften. Des Weiteren machten wir schöne Radtouren mit den zur Verfügung gestellten hochwertigen E-Bikes. Als ich einen für mich unlösbaren Defekt an meinem eigenen Rad hatte, schnappte sich Eberhard das Teil und fuhr noch an meinem Abreisetag schnell samstags zu seinem GIANT-Dealer des Vertrauens, wo ganz schnell geholfen werden konnte. Großartig! Somit stand nichts im Wege auch auf unserem nächsten Zwischenstopp in Österreich umgehend biken zu können. Von Herzen: Danke.
    Wir konnten dann auch für die Schwiegereltern unvergessliche Momente schaffen. Unbezahlbar in diesen verrückten Zeiten. Wir werden alles versuchen, auch in der Zukunft mal wieder ins LA MUGLETTA zu kommen. Ciao
    Kommentar übersetzen

  3. LA MUGLETTA ist das was es verspricht und noch viel mehr …
    Schön wohnen wollte ich in Italien, nicht so weit fahren und mich einfach in einem schönen Garten und Umfeld erholen. Deshalb habe ich gleich 9 Tage in der Mugletta gebucht.
    Und es ist aufgegangen – mehr als das. Schon von der ersten Anfrage bis zur Abreise war es einfach großartig. Ulla und Eberhard sind besondere und außergewöhnliche Gastgeber, man fühlt sich herzlich willkommen und reist inspiriert und beseelt wieder ab. Das Haus und den Garten zu erleben, ist ein Genuß, das Umfeld ein Geheimtipp und Überraschung zugleich. Ulla zaubert jeden Tag ein traumhaftes und besonderes Frühstück und hat zahlreiche Tipps für Ausflüge, Abendessen usw. parat und das auf jeden Gast individuell zugeschnitten ist. Kein Tag ist wie der andere, das beginnt mit dem ersten Blick in die italienische Landschaft, über das Frühstück und endet mit einer schönen Abendstimmung auf der Terrasse. Eines war jedoch immer gleich: das fröhliche Lachen von Ulla wenn man das salotto betritt.
    Schön war es – liebe Ulla und lieber Eberhard, vielen Dank für die wunderbare Zeit – ich komme auf jeden Fall wieder.
    Kommentar übersetzen

  4. 9 wundervolle Tage im August
    Wunderschönes B&B mit ganz viel Liebe und Design,
    Plätze zum Verlieben im und ums Haus, die nahtlos ineinander übergehen,
    ein ganz individuelles und liebevoll angerichtetes Frühstück mit Obst und Gemüse aus dem Garten, selbstgebackenem Kuchen und jeden Tag neuen Highlights,
    Und das alles getoppt von einer Gastgeberin, die super sympathisch, humorvoll und kompetent für jeden Gast einen passenden Ausflugs-/Restauranttipp hat. Danke Ulla, für diese tolle Zeit!
    Kommentar übersetzen

  5. Es war so schön gewesen. – Unschlagbar, der weite Blick von der Terrasse über das Tal hinüber zu den Bergen, egal, ob es regnet, blitzt und donnert oder die Sonne scheint. Das tägliche Konzert der Zikaden, der verlässliche Morgengruß der beiden grauen Eichhörnchen vor unserem Fenster, die tägliche Fußdusche im Garten, das köstliche Frühstück mit unmittelbar geernteten Früchten aus dem Garten, Paulas frisch gebackener Kuchen und die vielen Anregungen zum Nachmachen, Ullas wunderbare Fürsorge und Reisebegleitung. Ob Venedig, Padua, Bologna, Vicenza oder der Adriastrand, Ulla gab uns immer etwas mit auf den Weg. Wir danken Euch für alles in diesen wenigen wunderbaren Tagen, an diesem besonderen Ort. Auf ein Wiedersehen!
    Kommentar übersetzen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.