The Long House

Das Ferienhaus “The Long House” in Norfolk an der Ostküste Englands erscheint wie eine Mischung aus Kirche und Scheune. Die Wände aus Feuerstein wurden in Anlehnung an die Gebäude dieser Region gewählt. Zentrum des Hauses ist eine große Halle im minimalistischen Stil. Die hölzerne Wendeltreppe erinnert an den Aufgang zu einer Kanzel und die umlaufenden Emporen im Obergeschoss haben etwas kirchenähnliches. Die langgestreckte Form des Hauses und das große Holzdach mit seiner sichtbaren Konstruktion ähneln wiederum einer Scheune. Und der zwischen zwei Räumen liegende Kamin weckt Assoziationen mit einer Feuerstelle. Alte Handwerkskunst trifft auf moderne Technologie, die z.B. in den Stahlverstrebungen des Daches sichtbar wird. Entstanden ist ein zeitgenössisches Haus, das das Beste aus Tradition und Moderne kombiniert.


Aktivitäten

Norfolks berühmteste Strände (Wells-next-the-Sea, Holkham, Blakeney und Brancaster) sind mit dem Auto gut zu erreichen. Bootsfahrt von Morston Quay oder Blakeney Point (Robbenkolonie)n, Segelkurse, Krebse angeln an den Kais in Blakeney oder Wells-next-the-Sea. Stiffkey Marshes und die Cley Marshes, Norfolk Wildlife Trust Besucherzentrum, Holt Country Park, Pensthorpe Wildlife Park, Hawk und Owl Trust am Sculthorpe Moor. Besuch des nahe gelegene Dorfs Stiffkey sowie Holkham Hall Naturreservat und Strand. Es gibt viele lokale Reitschulen. Fahrt mit der North Norfolk Railway und der Wells und Walsingham Light Railway. Pferderennen auf dem Fakenham Race Course.

Warum wir dieses Haus mögen

Ein Haus mit einem außergewöhnlichen Ambiente: eine moderne Mischung aus Scheune und Kirche mit Panoramablicken über die Landschaft.

Für wen passt dieses Haus

Perfekt für große Familien oder Urlaub mit Freunden.


Details zum Objekt

Ort: UK - Großbritannien, Nördliches Norfolk

Name: The Long House

Lage: 3 km vom Meer entfernt

Typ: Haus

Personenanzahl: bis zu 10 Personen

Architektur: modern

Fertigstellung: 2012

Design: Sir Michael und Lady Patty Hopkins, Hopkins Architects

Besonderheiten: Das Haus wurde für die Organisation Living Architecture gebaut, die in Großbritannien moderne Ferienhäuser von bekannten Architekten anbietet.


0 Kommentare

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.