The Shingle House

Eine dramatische, fast surreale Landschaft umgibt das Shingle House: Es liegt am riesigen Kiesstrand vom Dungeness, einer steinernen Wüste mit seltenen Pflanzen und Tierarten. In dem Naturschutzgebiet befinden sich aber auch verstreute Fischerhütten, zwei Leuchttürme, die Endstation einer Miniatureisenbahn sowie ein Atomkraftwerk, dessen Silhouette man in der Ferne sieht. Das Gebäude korrespondiert mit dieser dramatischen Umgebung: es greift die Form der benachbarten Fischerhütten auf und ist wie diese mit schwarz geteerten Schindeln verkleidet. Innen ist es strahlend weiß mit einem Holzfußboden, der an die violette Farbenpracht einer im August blühenden Wildpflanze erinnert. Das Haus gliedert sich in drei als einzelne Hütten angelegte Teile: Das Haupthaus mit Wohnbereich und Schlafzimmern ist mit dem Küchenhaus sowie dem Badehaus über einem Gang verbunden.

Kommentare 0

Zu diesem Objekt gibt es bisher keine Kommentare. Machen Sie den Anfang und beurteilen Sie Ihren Besuch.

Einen Kommentar schreiben.

* Diese Angaben werden für eine Veröffentlichung
benötigt. Veröffentlicht werden der Name und der
Kommentartext.
Die Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuell gefunden: 1 Objekt

Anzahl der Reisenden

Art der Unterkunft

Kriterien

Länder

Architektur

Nachhaltigkeit

Kennen Sie ein “urlaubswertes” Ferienhäuser oder Hotel, das noch nicht bei uns gelistet ist?

Bitte tragen Sie hier die Website des
Objektes ein:

Sie möchten uns etwas mitteilen? Nutzen Sie unser Formular.



 

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: