black+bright

Dark on the outside, light on the inside: The holiday home black+bright on the Danish island of Møn plays skilfully with contrasts. The black wooden façade conceals bright and warmly designed interiors. A place with a relaxed ambience, clear perspectives and purist forms that offers its visitors a generous retreat for any form of relaxation. The large window fronts allow sweeping views of the countryside, as if you were a part of it. Just as everything in this house seems to flow naturally into one another. From the soaped wooden floorboards to the Scandinavian design classic to the large, partly covered terrace that surrounds the house. On the terrace you also find the familiar play of light and dark colours. No matter whether you are here with the whole family, best friends or just the two of you. Only 350 m from Råbylille beach and the sea, the elongated house rests amidst wild meadows and pastures – and above all in itself.

The centre of the house is the open-plan living room for gathering and simply being there, with cooking island, adjoining dining area and the sitting area by the fireplace. Wherever you are reading, preparing food or chatting, the view outside is always guaranteed. The bedrooms and bathrooms adjoin on both sides of the living area: two bedrooms and a shower room on one side, the master bedroom, a bathroom with bathtub and the sauna on the other. While you are waking up or warming up, your gaze constantly wanders outdoors. As an additional “highlight”, a staircase leads up from the living room to a small gallery, whose skylight allows for hours of sunshine as well as stargazing. So that everything is constantly in flow.

What to do

Swimming, hiking and walking on endless lonely beaches, cycling tours, golf, water sports and fishing. Excursions to: Møns Klint (white chalk cliffs like those on Rügen); Bronze Age burial mounds; medieval churches with limestone paintings, Stege, the historic island capital with its medieval townscape and thatched castle in the romantic Liselund Park, the small neighbouring island Nyord with its important bird sanctuary and idyllic car-free village. Copenhagen is an hour and a half's drive away.

Why we like this house

Great architecture and an interior where simplicity goes hand in hand with exquisite details.

This house is great for

Perfect for families

Owner picture

Owner

Jan-Henrik Jansen is a German architect, who lives in Copenhagen with his Danish partner and two children. An independent architect, he designs private residential and holiday homes in Denmark and abroad. Jan-Henrik built black+bright mainly with his own hands.
His other holiday home, Birkedal, is located nearby.

Details

Region/Town DK – Denmark, Moen (Møn)
Name black+bright
Scenery Baltic Sea
Number of guests up to 8 people
Completed 2008
Design Jan Henrik Jansen (architect), Kopenhagen
Published NZZ - Residence 4/2017, schoener-wohnen.de 6/2017, ELLE, Wallpaper
Awards Award of Vordingborg Region for best architecture, 2010
Architecture Modern
Accomodation House
Criteria 1-2 (house/apartment), 1-4 (house/apartment), 1-6 (house/apartment), 1-8 (house/apartment), Beach, Family, Hiking, Pet-friendly, Sauna, Sea
Same PartnerBirkedal
Same ArchitectBirkedal
hausaufmoen.de

Availability calendar

The calendar shows the current availability. Days with a dark grey background are not available, while days in white are available for bookings

Request/Booking

hausaufmoen.de

18 Comments

  1. Auch wir konnten Corona-bedingt nicht kommen – Vermieter kam uns sehr entgegen und wir sind uns problemlos und auf sehr nette Art einig geworden.
    In diesen Zeiten sollte man wirklich “zusammenhalten” – dazu gehört unserer Meinung nach auch, dass man solche architektonischen Juwele auch in harten Zeiten unterstützt (in Dänemark gibt es keine 70% des Vorjahreseinkommens als Entschädigung vom Staat für Beherbergungsbetriebe wie in Deutschland) – insbesondere, wenn man es sich leisten kann wie wohl alle, die ein solches Haus prinzipiell buchen können…
    Zudem kann man auch auf den Seiten der Deutschen Verbraucherschutzverbände oder dem Außenministerium nachlesen, dass Individualreisende im Ausland in der Regel kein Recht auf eine Kostenerstattung haben – warum also schimpfen über etwas das rechtlich korrekt gehandhabt wird und das man selbst per Mietvertrag incl. Gültigkeit des dänischen Rechts unterschrieben hat…

    Und vor allem nicht beirren lassen von den lezten Kommentaren – die Häuser und der Vermieter sind ein Traum der sich schlecht beschreiben läßt, wenn man nicht dort gewesen ist… (so gesehen kann ich aber dennoch natürlich absolut den Frust verstehen wenn einem dieses wunderbare Erlebnis durch Corona verwehrt geblieben ist).

    Hinweis der Redaktion: Im Kommentar werden Entschädigungen für Beherbergungsbetriebe in Deutschland angesprochen. Zum aktuellen Zeitpunkt sind die genauen Förderkriterien für solche Entschädigungen noch nicht vollständig bekannt. Es ist aber absehbar, dass solche Entschädigungen nur bei einem sehr, sehr kleinen Teil von UA Unterkünften greifen werden. Ein Haus wie black+bright würde in Deutschland voraussichtlich keine Entschädigungen erhalten.
    Translate comment

  2. Leider konnten auch wir unseren Urlaub wegen Corona nicht antreten.
    In einer solchen Zeit sollte man meinen, dass die Menschen etwas mehr zusammenhalten oder aufeinander zugehen sollten.
    Der Vermieter Herr Jan Henrik Jansen ist leider nicht dieser Meinung.
    Wir haben die Hausmiete zu 100% bezahlt und NICHTS davon zurückerstattet bekommen. Keine Verschiebung oder Gutschrift war möglich. Nur die Endreinigung und Kaution gab´s zurück. Das ist absolut nicht in Ordnung. Dieses Haus ist daher nicht empfehlenswert auch Haus Birkedahl gehört dem gleichen Vermieter
    Translate comment

  3. Wir hatten eine herrliche schöne Woche im Black & Bright mit unseren drei Kindern. Die Architektur ist sehr beeindruckend und die Natur rundherum wunderschön. Besonders gut hat uns gefallen, dass “innen und außen” so harmonisch ineinander verschwommen sind. Und geliebt haben wir die überdachte Terrasse vor dem Haus, an der wir an sonnigen Tagen windgeschützt sitzen konnten. Wir kommen wieder!
    Translate comment

  4. Leider konnten wir dieses Haus nicht besuchen, da unsere Urlaubszeit genau zum Zeitpunkt des Corona Lockdowns gefallen ist. Der Vermieter zeigte sich bei Rückerstattung äußert unkooperativ. Eine Gutschrift für eine Buchung zu einem späteren Zeitpunkt wurde noch nicht einmal erwogen. Lediglich die Kosten der Kaution und nicht ausgeführten Reinigung wurden rückerstattet. Sehr schade für dieses schöne Gebäude. Zu einem gelungenen Urlaub gehört auch ein freundlicher, kooperativer Vermieter.
    Translate comment

  5. Herbsttage im Black&Bright und ein Himmel ,so weit das Auge reicht.
    Unvergesslich bleiben uns die wunderschönen Tage auf Møn im Black&bright.
    Das Haus liegt und ist zauberhaft, es beschützt und lässt einen dennoch frei. Alles ist wertig und durchdacht und es war uns eine Freude es mit unserem Leben zu füllen.Der Blick in die Natur ist traumhaft schön.
    Wir haben gespielt, gekocht, gelacht, gechilled und geschlafen wie Murmeltiere. Das Black&Bright ist eine Augenweide und darin Zeit zu verbringen sinnlich und eine wahre Freude.
    Bis bald !!!!
    Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.