Birkedal

The architecture of house Birkedal is as poetic as its name. Inspired by children’s fantasy worlds, the cottage on the Danish island of Møn consists exclusively of circular spaces. The arrangement of the cylinders on a mound of earth emphasizes the autonomy of the individual elements and makes the ensemble look smaller. The elevated position offers a wide view of the surrounding meadows and forests.
The facade paneled with natural thin pine logs will develop a gray patina over time and is contrasted by window reveals of rusted Corten steel. Inside, the walls and floors are kept in nuanced shades of white; different materials creating diverse textures and sensory contrasts. The white walls, clad in rough sawn strips and planks, highlight the carefully planned views from the frameless windows. The floors are formed of mosaics of bright beach pebbles, while the oiled oak furniture and fittings, and brass lamps and fixtures, bring warmth to the space.

HomeStory: birkedal – Møn’s round house. An interview with architect Jan Henrik Jansen

What to do

Swimming, walking, cycling, water sports and fishing. Møn Klingt (the white chalk cliffs), natural monuments such as Bronze Agegrave mounds, medieval churches, manors, Stege (a historic townscape) and the thatched castle Lisel. The beach meadows are an important bird sanctuary. Located to the east of the island is the forest Klinteskoven with Denmark's largest variety of orchids.

Why we like this house

The best of Scandinavian design - newly interpreted.

Host

Owner image

Jan Henrik Jansen (born 1970) is a German architect who lives with his Danish partner and two young children in Copenhagen. The independent architect designs private, residential and holiday homes in Denmark and abroad.
Birkedal is the latest of Jan-Henrik Jansen’s holiday homes. Black&Bright, another house designed and built by Jansen, is just nearby.

Comments 9

Florentine says:

Wieder hat uns die Faszination für diese Insel gepackt, wieder möchte man nicht abfahren. Birkedal umfängt einen in der noch trüben Frühjahreszeit wohlig warm. In dieser Oase aus Wärme und Licht entspinnt sich der Dialog mit der Landschaft, den Rehen, der Farbpalette der matten Töne, dem Nebel, dem Sonnenlicht, dem in der Ferne schwach leuchtenden Fenster eines Nachbarhofes im Dunkel der Nacht. Wer hätte gedacht, dass das Zusammenspiel aus Architektur und Landschaft direkt neben dem wunderbaren Black&Bright in der Gestalt von Birkedal noch einmal eine ganz eigenständige und in manchem sogar noch intensivere Ausformung finden würde… Da war ein BauMeister am Werk.

translate

Katrin Lindau says:

Auch wir haben vor einigen Jahren die ersten Bauabschnitte von
” Birkedal”bei unserem Aufenthalt im “Black and Bright”gesehen und waren sehr gespannt. Unsere Erwartungen wurden übertroffen: es ist kein Ferienhaus im herkömmlichen Sinne, ist ein Wohnerlebnis!!!
Auf verzaubernde Weise ist es dem “Künstler” Jan Henrik Jansen gelungen, ein Gefühl der Geborgenheit zu erzeugen. Der Fußboden aus Kieselsteinen und die weichen gerundeten Kanten der Eichenmöbel sind immer wieder sensorische Erlebnisse. Die Schlichtheit in Verbindung mit der Hochwertigkeit der Inneneinrichtung strahlt eine wohltuende optische Ruhe aus. Und schlussendlich der Blick in die Weite der Landschaft…
Es ist etwas ganz Besonderes und wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!!!

translate

Laura says:

Wir haben eine traumhafte Herbstferienwoche in diesem Haus verbringen dürfen. Das Wetter war zwar bis auf den letzten Tag miserabel, aber das hat überhaupt nicht gestört. Haus Birkedal hat uns schützend aufgenommen und wir haben uns vom ersten Augenblick an wohl gefühlt. So erholsam und beruhigend, wenn das Auge nur Ruhe findet! Bis zum Schluss habe ich mich an jedem Detail erfreut und immer wieder die akkurate Aufteilung der Leistenschalung innen bewundert, bei der jede Öffnung passt. Die Fenster scheinen durch den rahmenlosen Einbau gar nicht vorhanden, sondern sind lediglich Ausschnitte und definieren die Ausblicke in die Landschaft. Auch die ungewöhnliche Anordnung der Betten in den Fenstern hat uns sehr gut gefallen und innen und außen verschmelzen lassen und trotzdem haben wir uns dabei geborgen gefühlt. Auch den Kindern hat es sehr gut gefallen, sie haben sich ihre Spielecke in der Fensternische beim Kamin eingerichtet und dort mit höchster Zufriedenheit stundenlang gespielt. Und die fast zutraulichen Wintergoldhähnchen, die im Garten herumgeflogen sind, haben sie bezaubert.
Wir haben für den nächsten Herbst gleich wieder gebucht!

translate

Dezeen features Birkedal by Jan Henrik Jansen | URLAUBSARCHITEKTUR | HOLIDAYARCHITECTURE says:

[…] magazine features the Jan Henrik Jansen’s round house Birkedal on the Danish island Møn: “Overlapping cylindrical and log-covered blocks form Danish […]

read more translate

Claudia says:

Wir haben in diesem umwerfenden Haus einen unserer schönsten und erholsamsten Ferien mit unseren Kindern erlebt. Birkedal ist mit anderen Ferienhäusern nicht zu vergleichen. Das Haus und der Garten mit seinen unterschiedlichen Terassen und Sitzplätzen ist in allen seinen Details auf großartige Weise durchdacht. Die runden Räume vermitteln eine ganz besondere Atmosphäre; der Blick aus dem Bett in die freie Landschaft und die aufgehende Sonne bleibt unvergessen. Obgleich die Landschaft auf Moen und der fußläufige Strand unglaublich reizvoll sind, fiel es uns an manchen Tagen schwer, Haus und Garten zu verlassen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

translate

BO BEDRE: “Det runde feriehus på Møn” | URLAUBSARCHITEKTUR | HOLIDAYARCHITECTURE says:

[…] BEDRE, the Danish magazine for design and architecture features Birkedal by architect Jan Henrik Jansen: “Det runde feriehus på […]

read more translate

Louise says:

Zwei Wochen in diesem Haus haben nicht gereicht. Gern währe ich mit meiner Familie länger geblieben.
Das Haus mit den runden Räumen ist wie kein anderes. Schlicht, jedoch mit tausende details. Stylish, jedoch märchenhaft und gemütlich.
Hier lässt sich sowohl meditieren als auch auf dem rasen mit Kindern austoben. Grosse und kleine werden sich hier wilkommen fühlen.
Und auf der Insel Mön wird es nie langweilig. Strand, Steilküste, Wald, Fälder, die Stadt Stege und wunderbares Eis und Bier sind nur einige von den vielen wunderbare Dinge, die Mön anbietet.
Wir haben gleich für den nächsten Sommer zwei Wochen gebucht!

translate

Marilu says:

Super exeictd to see more of this kind of stuff online.

translate

BÄrbel und Anke says:

Als erste Gäste im Haus ” Birkedal ”

Was vor Jahren mit drei unterschiedlich großen,kreisrunden Betonfundamenten auf gestaffeltem Niveau begann, ist nun als ein harmonisches Ensemble von Wohnräumen auf einer “Birkenlichtung” beendet.
Wir, zwei Freundinnen, waren neugierig, wie es sich in so einem ungewöhnlichen Haus leben lassen würde.
Schon nach einer Woche “Probewohnen” mochten wir uns nur sehr ungern von “Birkedal” und seiner Ruhe trennen.
Die runden Wände der Räume umhüllten uns und vermittelten Geborgenheit, Schutz und Nestwärme. Im Kontrast dazu boten die unterschiedlich großen, eckigen Fenster- auf verschiedenen Höhen eingebaut – wie durch Bilderrahmen Ausblicke in Baumkronen, den Himmel und die weite Landschaft, zuweilen mit Rehen oder Fasanen.
Bei den Rundgängen durch die Wohnräume begeisterte uns immer wieder das einfallende Licht, das – je nach Tageszeit und Wetter – vielfältige Stimmungen und damit eine besondere Atmosphäre zauberte. Und: In welchem Haus hat man, in einem gemütlichen Bett liegend, zugleich den Blick in die schützenden Zweige einer mächtigen, alten Lärche?
Für uns ein neues, beglückendes Erlebnis, ermöglicht durch geschickt geplante Architektur.
Unser Fazit: ein Haus, in dem wir unsere innere Ruhe fanden und das man erleben sollte!

translate

Write a comment.

* These fields are required for a publication.
Name and comment field will get published.
The email address won't get published.

Currently found: 1 property

Number of guests

Accommodation

Criteria

Countries

Architecture

Sustainability

Would you like to recommend a holiday home or hotel for our website?

Please enter the website of the property:

Something you'd like to tell us? Send us your comments with this form.



 

Subscribe to our newsletter

Please enter your email address: