LLEÓ57

LLEÓ57 is a listed former mansion two minutes from the marketplace of the small town of Pollenca in the north of Majorca. The house from 1850 has been transformed into a year-round usable holiday home – cool in summer and cozy in winter. As far as possible the original structure has been preserved in its rusticity and has been complemented by modern elements. Quaint stone walls and old ceiling beams meet straight-lined built-in furniture and a modern staircase structure of glass, steel and wood.

On generous 390 square meters, which are distributed over three floors and an outbuilding, there is plenty of space. The house is rented for a maximum of 7 persons. The house features several living and dining rooms, a reading and study room, a music room, two kitchens, four double bedrooms and four bathrooms. The large, modern designed courtyard with cypress, citrus and olive trees has a large saltwater pool and a covered barbecue area. In addtion there are further terraces and outdoor sunbathing areas on the upper floors.

Also read our


What to do

Due to the perfect old town location in Polenca, at the foot of the Tramuntana and close to the best beaches the house offers many possibilities. Ideal for nature and cultural experiences, for fine dining and sporting activities such as hiking or cycling. For summer holidays and winter in the south.

Why we like this house

Centrally located historic townhouse with a harmonious mix of old and new.


Details of the property

Region/Town: ES – Spain, Balearic Islands, Majorca, Pollença

Name: LLEÓ57

Scenery: located in the historic center of a small town

Accommodation: House

Number of guests: 7 people

Architecture: Old & new, Listed building - old

Completed: 2015

Design: Detlef Rahe, Bremen

Published: HomeStory 1/17: Lleó 57 – Irregular lines, clearly defined edges and the scent of Majorcan orange trees


5 Comments

Paul S. said:

Wir haben unsere gemeinsame dreimonatige Elternzeit im Lleó57 verbracht. Wir haben in dieser Zeit wirklich nichts vermisst. Ganz im Gegenteil wir haben uns in Pollenca und in das Haus verliebt.

Das Haus ist hervorragend ausgestattet, geschmackvoll eingerichtet und auch an kälteren Tagen sehr gemütlich. Die Komplettrenovierung des alten Stadhauses ist mehr als gelungen. Die modernen Elemente fügen sich hervorragend ein und bieten einen auf Mallorca eher selten gesehenen, hohen Komfort.

Der Kontakt zu den Besitzern war super angenehm und unkompliziert. Wir haben uns über den kompletten Zeitraum sehr wohlgefühlt und können das Lleó57 uneingeschränkt empfehlen.

ha said:

lleo57 lässt nichts vermissen: bei der ausstattung des hauses ist wirklich an alles gedacht. das design ist eine geniale mischung aus historischer substanz und modernen ergänzungen, ausgeführt in einer unglaublichen präzision ! zur strasse zeigt sich das haus angenehm zurückhaltend, um so beeindruckender ist die gestaltung, wenn man eintritt.
pollenca ist sehr angenehm: bis zum bäcker sind es morgens nur wenige 100 meter. abends gibt es eine auswahl von schönen restaurants am zentralen marktplatz.
sehr empfehlenswert !

Familie V. said:

Zu einem tollem Urlaub gehören sicher das Land und der Ort, die Sonne und vor allem auch „das Urlaubszuhause“.

Unser Urlaub im Haus LLEÓ 57 im Ort Pollenca in Mallorcas Norden hat uns alles gegeben – und die Sonne hat mitgespielt. Wem Architektur und Ausstattung für ein gutes Urlaubsgefühl wichtig ist, wer ein Haus für den Urlaub in all seinen Fassetten zu schätzen weiß und wem alle Details wichtig sind – von der Ankunft bis zum guten Ende des Urlaubs – dem können wir nach unserem Urlaub dort LLEÓ 57 nur wärmstens empfehlen.

Fam. Lauber said:

… für 2 Wochen lebten wir in Pollenca. Ihr Haus war uns eine Plattform des Rückzugs und der Besinnung – es war „Liebe auf den ersten und zweiten Blick“.

D.L. aus B.

J.D. said:

Fürstlicher Spätsommer.

Dieses Traum Herrenhaus, dessen geschmackvolle Einrichtung – eine Mischung aus mallorquinischer Tradition, klar abgegrenzten modernen Details und skandinavischer Klarheit – zunächst Ehrfurcht einflößt, möchte man nicht wieder verlassen. Nach kürzester Zeit fühlt man sich als “Príncipe” zuhause. Wenige Schritte vom Trubel des Marktgeschehens und vielen ursprünglichen Tapasbars entfernt, in einer kleinen, aber lebendigen mallorquinischen Stadt, in der die Touristen noch deutlich in der Minderheit sind, erholt man sich selbst am Besten zuhause am türkisgrünen Salzwasser Pool zwischen Orangenbäumen und Sternenhimmel – unbedingt empfehlenswert und einzigartig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *