Villa Zoé

At Villa Zoé in the village of Koutouloufari on Crete, Greek architecture meets treasures from across the world. Two former globetrotters have fulfilled their dream of owning a hotel by restoring two old Cycladic houses. The five individual guest rooms are decorated in a purist ethnic style along with an assortment of souvenirs from the owners’ travels. The minimalistic Cycladic architecture provides the perfect canvas for shells from the South China Sea, wooden monochrome lamps from Myanmar, colorful cushions from Peru, handmade stone elephants from Botswana and silver plates from Marrakesh. Each room has a private terrace or balcony overlooking the sea barely two kilometers away.

Also read our


What to do

The village center with quaint tavernas and small shops is within short walking distance.
Crete offers a wide range of activities: bathing, diving, water skiing, water jets, fishing, sailing, surfing, hiking, climbing, mountain biking, the ancient city of Knossos and Samaria Gorge etc.

Why we like this house

Individually designed guest rooms in a purist ethnic style situated in a Greek village far from the tourist hotspots.


Details of the property

Region/Town: GR – Greece, Crete, Koutouloufari

Name: Villa Zoé

Scenery: Small village on a Mediterranean island, not far from the sea

Accommodation: Hotel

Number of guests: 5 individual rooms for 2-3 persons

Architecture: Old & new

Completed: 2016

Design: Nikos Petromichelakis


24 Comments

Susanne Hannover said:

Wir waren sehr gestresst, als wir in Heraklion landeten. Aber dann wurde alles einfach. Wir wurden von der von Daniela (Gastgeberin) vermittelten Autovermietung sehr unkompliziert vom Flughafen abgeholt und ab diesem Zeitpunkt wurde unser ganzer Urlaub entspannt und entschleunigt. Daniela empfing uns mit Wein und kleinen Leckereien in der Villa Zoe und erklärte uns Kreta und das Hotel bei griechischer Musik. Wir zogen in unser wunderschönes Zimmer (Carpe Diem) mit ausgewählten liebevoll zusammengetragenen Einzelstücken und erholten uns von der ersten Minute an. Wir haben uns nicht zuletzt aufgrund der geschmackvollen Einrichtung und der guten Betten sehr wohlgefühlt. Der Tag begann grundsätzlich mit einem wunderbaren Frühstück, welches wir entweder unter Bäumen oder auf unserer Terrasse haben konnten. Wir bevorzugten allerdings das Frühstück mit den anderen Gästen. Die beiden Hotelhunde Paul und Lotte gesellten sich dabei immer zu uns und so wurden wir immer prima betreut. Wir lernten andere Gäste kennen und haben uns schon morgens super unterhalten. Das Hotel und Kreta sind ein Traum und wir mussten nicht lange überlegen, was wir tagsüber machen sollten. Daniela und Martin (Hotelbesitzer) hatten immer Tipps für Ausflüge und Tavernen, die genau unserem Urlaubsgefühl entsprachen. Einsame Strände mit kristallklarem Wasser und typischen Tavernen mit Papiertischdecken, die leckere landestypische Gerichte kochten. Es hat immer geschmeckt und wir hatten wunderschöne Eindrücke inkl. traumhaften Sonnenuntergängen. Liebe Daniela und Martin. Wir danken euch für diesen wunderbaren Urlaub.

Michael Brill said:

Es ist jetzt 10 Tage her, dass wir die Villa Zoe verlassen mussten, um uns wieder dem Alltagsleben zu widmen. Wie oft haben wir in den letzten Tagen unseren Freunden und Kollegen erzählt wie erholsam die Tage auf Kreta waren und dabei an die griechischen Momente gedacht…
Wir können uns nur den Vorschreibern anschließen. Vom ersten Moment an, dass die wunderbare Tür aufgeht und Daniela und Martin ihre Gäste mit einer ausgesuchten Herzlichkeit empfangen, muss man das Gefühl haben in einer Enklave angekommen zu sein. Die Bilder dieses kleinen Refugiums sprechen für sich und der tolle Blick auf das blaue Meer versetzen jeden sofort in den Urlaubsmodus.
Die vielen kleinen Details, die dafür sprechen, dass hier zwei Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen konnten, müssen wir nicht wiederholen.
Gerne möchten wir aber noch einen Aspekt hinzufügen, der hier bisher nicht zur Sprache gekommen ist: es ist auch Platz für Kommunikation, wenn man will. Wir konnten in den paar Tagen wunderbare Menschen treffen und uns mit diesen austauschen. Zu dieser tollen Atmosphäre tragen natürlich die beiden Herbergseltern wesentlich bei; unterstützt durch Paulchen, Lotte und Putzi, die 3 tierischen und lieben Mitbewohner.
Und noch etwas sollte erwähnt werden. Das wunderbare Frühstück im Freien und mit tollem griechischem Käse und Joghurt, frischem Obst hat doch tatsächlich dazu geführt, dass wir die sonst übliche Wurst zum Frühstück nicht vermisst habe…
Für uns hat es viel zu lange gedauert bis wir die Villa Zoe besucht haben; es wird sicher nicht bei diesem ersten Besuch bleiben und auch nicht mehr so lange dauern. Macht weiter so.
Ganz liebe Grüße nach Kreta von Ingrid und Michael

Miriam Haas said:

Es ist erst ein paar Tage her, dass wir Gäste in diesem wunderschönen Hotel waren, und wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Besuch. Gleich nachdem man die schwere, handgemachte Holztür überschritten hat, beginnt ein wahres Sinneserlebnis. Sofern man Anfang Mai ankommt, wird man von der Klebsamenhecke, die das Gelände umschließt, von dem Duft ihrer Blüten betört. Die Gartengestaltung, mit einem Mix aus mediterranen und marokkanischen Elementen, wirkt wunderbar harmonisch und vermittelt ein Gefühl der Ruhe und Entspannung. Der Blick aufs Meer lässt einem sofort alles vergessen, und wenn dann die Eigentümer mit einem frisch gepressten Orangensaft einen begrüßen und durch das Haus führen, weiß man sofort: hier ist man herzlich willkommen und der Urlaub kann nicht schöner beginnen. Unser Zimmer bestach durch ausgefallene Einrichtungsaccessoires aus aller Welt, das jedes eine eigene Geschichte mitbrachte. Und von unserer Terrasse aus, nach einem langen Tag unterwegs in malerischen Orten, die uns die Gastgeber empfohlen hatten, konnten wir nicht aufhören, den Blick auf die tiefblaue See zu richten. Es ist ein Hotel, ja, aber irgendwie fühlt es sich an, als ob man Freunde besucht, und dieses Empfinden ist heutzutage, wo so Vieles unpersönlich geworden ist, Gold wert.
Liebe Grüße
Mirka und Gregor
.

Marlies und Ralf said:

Wir waren Ende April/Anfang Mai für eine Woche Gast in der Villa Zoe. Die Villa Zoe hat uns wirklich total überzeugt. Die ganze Anlage, die Zimmer, der Garten – alles ist wirklich harmonisch und stimmig gestylt. Schon wenn man die Eingangstüre passiert hat, empfing uns immer ein wunderbarer Duft, den die ringsum blühenden Pflanzen verbreiteten. Das Frühstück im Garten, die guten Tipps von Daniela und Martin, die perfekte Lage für Ausflüge, die zahlreichen sehr guten Tavernen in unmittelbarer Nähe – es hat einfach alles gepasst. Eine individuelle und wunderschöne Unterkunft, wie man sie wohl nur sehr selten findet. Versprochen!: Beim nächsten Mal machen wir weniger Sightseeing um die wunderschöne Anlage mehr genießen zu können.
Bis dahin wünschen wir den beiden wirklich netten Gastgebern alles Gute!

suedwester said:

Auch nach dem 2. Aufenthalt kann man nur sagen: traumhaft. Die Zimmer, der Service – alles fein. Und dazu extrem nette wie unkomplizierte Gastgeber. Die Ausflugstipps, egal ob Strand, Kultur oder Restaurant, waren bestens. So sind keine Wünsche offen geblieben und wir haben in der Zoé eine wunderbar unbeschwerte Woche verbracht. In diesem Sinne: Weiter so, liebe Daniela und lieber Martin. Und eine gute, 3. Saison euch!

Beate said:

Wir waren im Oktober eine Woche in der Villa Zoe und waren rundherum begeistert: das Haus, die Zimmer, der Service, die Lage und die persönliche Ansprache durch die Gastgeber waren einfach nur toll. Wir hatten eine unvergessliche Woche und können diese Ferienunterkunft jedem empfehlen, der Wert auf Stil, Atmosphäre und Individualität liegt. Wir fühlten uns vom ersten Moment wie im Paradies.
Herzliche Grüße an Daniela und Martin von Michael und Beate

Andreas und Marita said:

Liebe Daniela, lieber Martin
es war eine wundervolle, entschleunigende Woche bei euch in der Villa Zoe.
Es hat einfach alles gepasst.
Schon der erste Mailkontakt war super. Reservierung, Absprachen, Mietwagenempfehlung – es war ein „rundum sorglos“ Paket, das ihr für uns geschnürt habt.
Die liebevoll eingerichteten Zimmer, das perfekte Frühstück auf der Sonnenterrasse, die freundliche Begrüßung von Hund Paul am Morgen, ein netter Plausch im Vorbeigehen, ein guter Strandtip, die Restauranttips von urig bis gehoben …. alles hat zu einer wunderbaren Woche beigetragen.
Wer das Haar in der Suppe sucht hat Pech – wir haben keins gefunden.
Wenn ihr beiden so weitermacht, habe ich Bedenken noch einmal ein Zimmer zu bekommen weil ihr immer ausgebucht sein werdet.
Behaltet eure Sauerländer in guter Erinnerung – wir euch auf jeden Fall. Auf bald und Kalimera
Andreas & Marita

Lisa und Tobias said:

Wir hatten eine wundervolle Woche in der Villa Zoe. Die Zimmer sind geschmackvoll und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Besonders gut gefallen hat uns auch der Garten, der mit immer wieder zum Verweilen einlädt. Daniela und Martin sind sehr angenehme Gastgeber, die es schaffen eine ruhige und ungezwungene Atmosphäre zu schaffen. Daniela hat uns mit wertvollen Ausflug- und Restauranttipps ermöglicht, auch in der kurzen Zeit die Insel Kreta in Ihrer Vielfalt zu entdecken. Das Frühstück ist sehr lecker und auch schon optisch ein Genuss mit ausgewählten regionalen und frischen Zutaten. Auch die beiden Hunde sind sehr lieb und zutraulich.
Vielen Dank und bis zum nächsten Mal! Lisa und Tobias

w&m said:

Wir waren für 12 Tage in diesem Oktober in der Villa Zoe und können das Hotel nur empfehlen. Unser Zimmer im Erdgeschoss bot mit einem großzügigen Wohnbereich, einem seperaten Schlafzimmer und einer eigenen kleinen Terasse sehr viel Platz und einen schönen Blick auf den Garten. Trotz der nahegelegenen Strasse wohnt man sehr ruhig. Die Einrichtung ist zurückhaltend aber geschmackvoll. Vorwiegend Weiß und helle Töne kombiniert mit hübschen Möbeln und Gegenständen aus fernen Ländern.
Frühstücken kann man im Garten an liebevoll dekorierten kleinen Tischen unter schattigen Bäumen. Wir hatten das kleine Frühstück, das für uns völlig ausreichend war.
Die Besitzer, Daniela und Martin, haben uns sehr freundlich empfangen, gaben Tipps für Ausflüge und Restaurantbesuche und sorgten zusammen mit ihren beiden Hunden Lotte & Paul ????für einen wunderbaren Aufenthalt.

Sabine und Klaus said:

Eigentlich kann man nach all den bisherigen Kommentaren nur sagen, genau so traumhaft und perfekt war es auch bei uns und wir können es uneingeschränkt weiter empfehlen und werden ganz sicher wieder kommen! Danke Daniela und Martin für die wunderbare Woche bei euch!

Kischk Antje und Imhof Michael said:

Villa Zoe ist eine wahrhaft inspirierende Oase inmitten der lebhaften Touristenorte an der Nordküste Kretas. Sie besticht durch eine formvollendete puristische Architektur mit sehr viel Liebe zu wunderschönen Details in den äußerst geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Das Frühstück im traumhaft angelegten Garten bleibt unvergesslich – so wie
Daniela und Martin, die uns durch ihre großartige Gastfreundschaft einfach be- und verzauberten!
Ihre besonderen Empfehlungen zu Restaurants, Aktivitäten, Strandbuchten finden sich in keinem Reiseführer und sind der Hit!
Fazit: Jederzeit wieder!
Yassos Antje und Michael

Elke und Bernd said:

Wir sind mittlerweile schon Fans von der Villa. Wir kommen schon das 2. Mal und es ist alles vertraut. Der herzliche Empfang. Das mit Liebe eingerichtete Zimmer (wir möchten alle mal bewohnen). Der Garten das Frühstück die Gastgeber einfach perfekt. Die Liebe zum Detail! Es stimmt alles. Wir fühlen uns sehr wohl. Haben immer ein Auto das man gegenüber auf ein parkgelände abstellen kann und planen von hier aus tolle Ausflüge um die Insel kennen zu lernen.
Es ist ein besonderes Haus mit herzlichen Gastgeber. Daniela und Martin sind 2 liebe und hilfsbereite und humorvolle Inselbewohner.
Bis bald Elke und Bernd

Ute & Thomas said:

Die kleine, aber sehr feine Unterkunft besticht nicht nur durch seine stilsichere Architektur, sondern vor Allem durch seine perfekten Gastgeber.
Daniela und Martin haben es uns leicht gemacht, jeden einzelnen Tag zu genießen. Das liebevolle Frühstück unter den Bäumen war der optimale Start für unsere Ausflüge auf der schönen Insel Kreta.
Neben persönlicher Tipps für schöne Badebuchten, hatten die Beiden auch immer passende Empfehlungen zum Abendessen für uns. Wir haben uns eher wie Freunde als Gäste gefühlt.
Abgerundet wurde der tolle Urlaub durch Massagestunden unter freiem Himmel im Garten, die die befreundete Masseurin Jenni sehr angenehm gestaltet hat. Wir haben in der Woche komplett abgeschaltet und jede Minute im Haus und dem Garten genossen.
Wichtig anzumerken ist es sicher, dass man zwingend ein Mietauto zur Erkundung der Insel benötigt, was für uns aber von Haus aus klar war.
Der Aufenthalt war so schön, dass wir sicher wieder kommen werden.

Vielen lieben Dank nochmals an Daniela und Martin!

Katrin & Michael said:

Wir hatten eine wunderschöne Woche im Oktober in der Villa Zoe, ein Ort zum absoluten Entspannen und Genießen. Dazu trugen nicht nur die ansprechende Architektur der Häuser und des Gartens sowie die liebevolle Einrichtung bei, sondern ganz besonders die herzliche Gastfreundschaft von Daniela und Martin, die uns jederzeit einen tollen Tipp (Autovermietung, Strand, Restaurants, Ausflugsziele) hatten. Wir haben uns rundum wohl gefühlt!

Britta, Ralf und Hannah said:

Wir durften für 10 Tage in diesem wunderbaren Haus Urlaub machen und haben uns von der ersten bis zur letzten Minute ausgesprochen wohl gefühlt. Dazu beigetragen haben die stilvolle Apartmentanlage, unser liebevoll eingerichtetes Apartment, das herrliche Frühstück unter Bäumen und die ausgesprochen herzliche und zuvorkommende Art von Daniela und Martin. Ihre vielen Tips für Tagesausflüge und kulinarische Highlights haben unseren Reiseführer in den Schatten gestellt. Danke nochmals für die schöne Zeit und wir werden sehr gerne wieder kommen!

Nicole & Phil said:

Mein kleiner Sohn und ich hatten eine wundervolle Zeit in der Villa Zoe. Zum einen lag das an Daniela & Martin, die so liebenswert und hilfsbereit sind, dann an den unglaublich stilvoll eingerichteten Wohlfühlzimmern und der tollen Lage. Das leckere Frühstück im Garten war der I-Punkt. Bis bald !

Stefan Klein said:

Es ist nicht nur das detailverliebte Styling der Innenräume und das reduzierte Design des Gebäudes, sondern gerade auch die Ausstrahlung und die Gastfreundlichkeit der Besitzer Daniela und Martin, die dieses frisch restaurierte Urlaubsdomizil zu einem “happy place” machen.

Petra und Werner Blümlein said:

Wir durften Anfang Juni wundervolle Tage in der Villa Zoe verbringen. Wir sind ein weit gereistes Paar und haben uns selten von Anfang irgendwo so wohl gefühlt wie in der Villa Zoe. Großartig , liebevoll, charmant die Gastgeber . Das köstliche Frühstück serviert an einem schattigen Plätzchen unterm Baum, wo gibt es das noch. Rundum Wohlfühlen ist hier angesagt. Wir kommen ganz sicher wieder.

almut latscha said:

Ein Paradies auf Kreta! so liebevoll wie die Gastgeber sind auch die Zimmer und der Garten. Wir haben uns wie in Abrahams Schoß gefühlt. Tagsüber wurden die Ziele angesteuert, die Daniela und Martin uns vorgeschlagen haben bis hin zu den einsamsten Stränden und Tavernen über dem Wasser. Sternstunden haben wir erlebt. Zu erwähnen ist noch das zauberhafte Frühstück im Garten, wo uns die kretischen Köstlichkeiten serviert wurden. An diesem Ort voller Stille und Herzlichkeit kann man Kraft schöpfen! Ein großer Dank den wunderbaren Gastgebern von Almut

Robert said:

wir kommen wieder

Beate Morath said:

Die Villa Zoe ist ein absoluter Traum, es strahlt eine imposante Ruhe aus und lässt einen, kaum das man da ist, allen Stress vergessen.
Die Gastgeber sind großartig und sehr hilfsbereit. Ich durfte eine traumhafte Woche in der Villa Zoe verbringen, die eingerichteten Zimmer haben meine Erwartungen übertroffen. Ein großes Dankeschön und bis bald!

Uhl said:

Wir haben gerade wunderbare Tage in der Villa Zoe genossen, die sich nicht nur durch ihre besondere Ästhetik in der Außen- und Innengestaltung von der Vielzahl der kleinen und großen Luxushotels abhebt , sondern vor allem durch die liebevolle und familiäre Betreuung durch ihre Besitzer. Das Interieur spiegelt die Erfahrung des weitgereisten Paares wieder und zeugt von ihrer Sensibilität und Harmonie. Auch die mitgereiste erwachsene Tochter und der Jüngste mit 9 Jahren fühlten sich verstanden und wohl. Wir danken sehr und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Villa Zoe!

Heike Orschler said:

Ich durfte drei wunderbare Tage auf Kreta in der Villa ZOE verbringen. Ich kann nur sagen – wunderbar ! Die Villa mit ihren individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Zimmern, die herzliche Atmosphäre der Gastgeber, das lässige Wohlfühlen dort – einfach das Lebensgefühl Villa Zoe – es war ein kurzer, aber sehr reicher Aufenthalt – ein großes Dankeschön ! Ich komme wieder !

Grauspecht said:

Die Villa Zoe hat eine ganz besondere Achritektur – jedes Detail hat Stil und atmet die liebevolle Gestaltung ihrer kretiven Besitzer!
Wir haben wunderbare Tage der Entspannung und des Genusses dort verbracht – weg vom Alltag – hin zur Schönheit von Landschaft, Meer und Architektur, die sich hier herrlich in die Umgebung einpasst.
Meine Lieblingsdestination auf Kreta!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *